Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Hör gerade nach langer Zeit mal wieder die Drums around the corner von Art Blakey, meine absolute Lieblingsscheibe im Jazzbereich.

 

Hier muss ich dann doch zugeben das man eindeutig den Unterschied zu den großen Infinity-Systemen hört, die Vulkan schafft es nicht die extrem breite und tiefe Bühne aufzubauen, auch in punkto Natürlichkeit und Lockerheit hinkt sie hinterher. Die Klänge kleben einfach etwas mehr am Lautsprecher, aber gerade Dipole sind ja bekannt dafür das sie hier Vorteile haben. Die Trompete klingt auch einen Hauch zu dünn wie ich gerade höre, ich glaub ich sollte den Copland doch wieder machen lassen :Thinking: Und die Atemgeräusche des Trompeters kommen auch länsgt nicht so detailliert oder teilweise gar nicht durch...

Klar ist das kein fairer Vergleich, da eine RS1b und eine Beta um das Vielfache teurer waren, nichtsdestotrotz vermisse ich das bei solchen Scheiben manchmal, vor allem die 1b klang bei dieser Scheibe einfach phänomenal tief und aufgeräumt, manchmal hatten meiner Meinung nach die sieben EMIMs pro Säule hier sogar Vorteile gegenüber den großen L-EMIMs, die oft wuchtiger rüberkamen.

 

Allerdings schlägt sich die Vulkan trotzdem sehr gut, sie hat natürlich auch einen schweren Stand, es ist immer eine gewagte Sache von solchen Supersystemen auf solch "gewöhnliche" Lautsprecher zu wechseln.

 

Tja, irgendwie immer die selbe Leier, nicht wahr, aber so ist das halt, für mich habe ich hifitechnisch so ziemlich alles durch (und darüber hinaus viele andere Sachen gehört und erlebt), höher hinaus wollte ich auch nicht mehr, für mich blieb nur der Schritt zurück, da ich das Geld auch in andere Hobbys investieren wollte.

Also bleibt nicht mehr viel Neues zu schreiben, an den neuen Sachen kann ich mich sowieso nicht wirklich begeistern, HiRes ist bei mir durchgefallen, kein Vergleich zu Vinyl, BluRay nur bedingt, da ich eher der reine Hörer bin ohne das Visuelle wirklich haben zu müssen.

Manchmal denke ich sogar darüber mir eine richtige Retroanlage zu stellen, d.h. Vintage Hifi aus den siebzigern/achtzigern, ich mag solchen alten Kram unglaublich gerne, vielleicht eine Anlage wo die Optik richtig geil ist und wo der Klang nebensächlich ist (wobei ich die alten Anlagen zumindest früher sehr gerne hören mochte).

Obwohl meine Anlage durchaus nostalgisch wirkt.

Der Thorens hat ja schon fast museumswert, aber der ist klangtechnisch auch noch voll auf der Höhe, der Marantz wirkt durch sein Design zumindest etwas retro (zumindest zeitlos) und der Copland schlägt in die selbe Kerbe.

Mal sehen, was hier in 10 Jahren steht, sind nur so Gedanken...

Share this post


Link to post

mein Bruder hat das "Problem" für sich so gelöst:

 

Er hat sich vor gut 15 Jahren eine Wurlitzer-Musikbox ins Wohnzimmer gestellt, alles andere rausgeschmissen. Dieses Ding klingt, wie halt eine Wurlitzer Musikbox klingt, lehnt den Umbau auf CD konsequent ab, schaltet das Ding durch Münzeinwurf ein und erfreut sich jedesmal aufs höchste, wenn er dann davor sitzt, die farbigen Wassersäulen beobachtet und ist glücklich und froh. :wub:

 

Alle seine Besucher wollen natürlich die "Wurli" sehen und hören, einige kommen sogar nur deshalb!

 

Den Rest erledigt ein kleiner(s) Kofferradio mit eingebauten CD-Spieler... :prost2:

Share this post


Link to post

Ist bestimmt sehenswert und für Liebhaber nostalgischer Gefühle ein Hochgenuss :prost2:

 

Die haben schon tolle Sachen gebaut, auch optisch wirklich tolle Orgeln, wie hier zu sehen:

 

post-103555-0-67902200-1404559370_thumb.jpg

 

Daran würde ich mich auch gerne mal versuchen ;)

 

Ich habe mir vor kurzem das hier gekauft:

 

 

http://www.thomann.de/de/yamaha_dgx_650_b.htm

 

 

Ich möchte irgendwann mal selber spielen können um einfach musikalisch mehr in die Tiefe gehen zu können, zu vertehen wie Musik wirklich funktioniert.

 

Ist natürlich ein weiter Weg, erst mal stehe ich jetzt wie ein Ochs vor dem Berg :Cow:

 

Jetzt heisst es Noten lernen, dann einfachste Melodien, überhaupt erst mal ein Gefühl für Takt und Rhythmus entwickeln und und und...

 

Gar nicht so einfach, aber macht auch schon Spaß einfach nur rumzuklimpern auf dem Teil.

 

Ich denke das könnte mir noch viel Spaß bringen und wer weiß vielleicht kann man ja selbst mal ein paar Dinge komponieren, aber es ist natürlich viel Übung notwendig, da muss man dran bleiben.

Gitarre hätte mich auch sehr gereizt, aber das kann man später ja vielleicht ergänzen, eine billige Aksutikgitarre habe ich noch rumstehen und eine schon etwas bessere Jazzgitarre, die soweit nur als Deko dient. Gitarre ist auch um einiges schwieriger. Ein Kollege von mir hat diverse Musikinstrumente zuhaus und hat das auch bestätigt. Was der schon an Piano, Orgel und einigen Synthesizern zustande bringt ist schon gar nicht mal schlecht, habe mich da jetzt anstecken lassen :)

 

Habe an dem Piano ein großes Logitech-System angeschlossen, da geht es bei tiefen Orgeltönen richtig gut zur Sache, alleine das macht schon Spaß!

 

Egal welche Anlage man nutzt, der Antrieb am Ganzen ist die Liebe zur Musik

Share this post


Link to post

Habe gar nicht mitgekriegt das Paco de Lucia Anfang des Jahres gestorben ist, ein wirklich grandioser Gitarrist :im Not Worthy:

 

Dieses Album ist sehr hörenswert:

 

post-103555-0-11330700-1404561210_thumb.gif

 

Virtuos und tolle Akustik, da hört man die Freude an der Musik :Applause:

Share this post


Link to post

ich versuch´s mal hier:

 

ich suche zwei Stück Basschassis für die Kappa 5.

 

Zustand der Sicken und Dustcaps ist mir fast egal, Hauptsache die Dinger sind i.O. Angebote sofern überhaupt welche im Umlauf sind gerne mit Foto von den Dingern via p.n.

Danke und viel Spaß

 

uiii...

 

bedeutet das vieleicht...? :unsure:

Share this post


Link to post

Uuuups, was ist passiert, Toralf?

 

Übertrieben mit der Lautstärke? Die Thresholds haben genügend Power um so manchen Lautsprecher ins Nirvana zu schicken :Nail Biting:

Share this post


Link to post

nein, zu laut war´s nicht. Ich höre ja fast nur "Standgas" - schon des Aragon´s wegen.

 

Ja, stimmt, auf meinen Kater nehme ich diesbezüglich natürlich auch etwas Rücksicht. Ich hoffe du findest schnell entsprechenden Ersatz ;)

Share this post


Link to post

Hi Don,

 

Alles Gute nachträglich zum Geburtstag.:prost2::prost2::prost2:

 

Gruß

 

oliver

Share this post


Link to post

Don, altes Schlachtross, du hattest Geburtstag!?

 

Dann alles Gute nachträglich! :smiley1560::jubel2::prost2:

 

Hatte meine Anlage seit ein paar Tage nicht mehr in Betrieb! Habe wieder Blödsinn gemacht und mir eine wenig vernünftige

Spaß-Karre gegönnt. :i5595_jubel2: :i5595_jubel2:

Daher hatte ich wenig Zeit, würde aber bei schönen Wetter gerne mal wieder in Bad Windsheim vorbei kommen!

Tobias, frage doch mal beim Gerhard nach wegen des Copland, oder hast du das schon?

Schicke mir bitte nochmal den Link zu den der "Reise" von Kari Bremnes, finde den Link von Hardy nicht mehr!

Share this post


Link to post

Hi Stefan,

 

was hast du dir denn gekauft?

 

Gruß prost2.gif

 

oliver

Share this post


Link to post

....ach Oliver, der "Mythos" hat mich befallen :alter_mann:

Und da man für sein Gespartes sowieso weniger als die Inflationsrate an Zinsen bekommt, die Anlage komplett ist,

habe ich nach 9 Monate langer Suche am Freitag zugeschlagen! (natürlich gebraucht, 9 Jahre alt!)

Meinen A4 Kombi (282000 km auf der Uhr) fahre ich natürlich weiter, und wenn wieder die Vernunft Überhand gewinnt kann ich die

Kiste ja wieder verkaufen....

Share this post


Link to post

Machen wir, vielleicht kann ich den Unterfranken loseisen und er kommt auch mit.

Der ist nur noch am malochen der Arme... :alter_mann:

Share this post


Link to post

Machen wir, vielleicht kann ich den Unterfranken loseisen und er kommt auch mit.

Der ist nur noch am malochen der Arme... :alter_mann:

 

Der Leverkusener hat nächste Woche noch Urlaub...

Share this post


Link to post

eventuell auch Freitag später Mittag???

Würde bei mir passen. Da ich ab Montag wieder arbeite, möchte ich am Sonntag gerne zuhause sein; also am Samstag wieder zurück fahren.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...