Jump to content
HiFi Heimkino Forum

kappaist

Mitglieder
  • Content Count

    3,252
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

80 Excellent

About kappaist

  • Rank
    Stamm-Mitglied

Profile Information

  • Art
    privat
  • Geschlecht
    Männlein

Recent Profile Visitors

19,392 profile views
  1. Tja, während andere tausende Kilometer auf der Bahn verbringen sitze ich lieber tausende Stunden vor der Anlage Also in letzter Zeit läuft die Anlage jede freie Minute, mit dem Nubi (Nubert NuControl) klingt es frisch wie lange nicht mehr, das Ding ist Gold wert! Zur Zeit überlege ich mir demnächst wieder einen Sub dazu zu holen, um unten rum noch mehr rauszuholen. Ich hatte Ende letzten Jahres einen gekauft, leider hatte der aber ne Macke und musste wieder zurück! Den hatte ich an der selben Stelle stehen wie den damaligen Heco bei der RS1, das war sehr vielversprechend (aber leider war der eben nicht ganz in Ordnung). Mal schauen, bin mir noch nicht sicher ob einen neuen oder gebrauchten oder gar zwei... im Nachhinein ein wenig ärgerlich das ich die beiden Nubert AW-1100 verkauft hatte, irgendwie hat es damals aber nicht richtig gefunzt, ich denke, die standen an der falschen Stelle und es fehlte an der Entzerrung...
  2. Von mir auch nachträglich alles Gute und viel Gesundheit, Klaus! Allen viel Spaß vor euren Anlagen, meine Vulkan tanzen gerade durchs Wohnzimmer
  3. He Don, schön von dir zu lesen und klasse das es dir gut geht. Ich schenk mir auch gerade einen ein. Prost!
  4. Also bei mir auch alles soweit klar, wobei ich mit meiner COPD zwar nicht ängstlich, aber doch eben vorsichtig bin (solange man nicht wirklich weiß welche Ausmaße das Ganze annimmt bliebt einem wohl nichts anderes)! Naja, da ich mittlerweile ohnehin eher ein Eremitendasein lebe ändern die vielen Einschränkungen bei mir nicht viel... Freue mich das es euch ebenfalls gut geht und hoffe wir bleiben alle gesund. Anlagentechnisch alles i.O. bei mir, Vulkan sind geblieben, nochmals kurzzeitiges liebäugeln mit der RSIIb hat sich für mich erledigt (Toralf wollte seine ja nicht mehr rausrücken), schwarzes Paar kam für mich nicht in Frage und ich bin mehr als happy mit meinen Vulkan Mit Dons (hoffe sehr es geht ihm gut!) Gen 2.5 war ich auch stark am überlegen, aber wäre mir finanziell doch zu heikel geworden, auch wenn er mir ein wirklich faires Angebot gemacht hat, so musste ich aber leider doch absagen... Stattdessen hat es einige andere, kleinere Neuzugänge gegeben. Als DSP jetzt doch ein Nubert NuControl (gebraucht von einem Kollegen), macht einen guten Job, je nach Lust und Laune schalte ich das Ding zu oder auch nicht (manchmal mag ich es halt wenn es fett grummelt). Nachdem bei dem Teil der Streaming-Dienst Qobuz integriert wurde habe ich nun doch einen Netzwerkplayer gekauft, nämlich den Cambridge Audio Azur 851N (hatte ich schon länger im Auge und nach sehr guten Neupreis im Januar zugeschlagen). Bin ich sehr zufrieden mit! Ausserdem gab es noch einen reinen Kopfhörerverstärker, den SPL Phonitor XE mit hochauflösendem DAC (Neupreis war unschlagbar, deswegen zugeschlagen, war quasi mein eigenes Weihnachtsgeschenk). Tja, eigentlich wollte ich noch ein Bild einfügen, da ich im Rack auch ein wenig umgestellt habe, aber warum auch immer, klappt es gerade nicht, bekomme folgende Fehlermeldung: /srv/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/forum/uploads/monthly_2020_04 could not be created. Please contact us for assistance.
  5. Sehr schön, Volker Also, Wolf, dein Strippenzieher sollte verklagt werden So, nachdem ich entschlossen hatte das mir Dons Genesis doch zu groß und schwer sind bin ich jetzt auf der Suche nach einer McIntosh Endstufe. Ich hatte quasi schon eine MC402 an der Angel, aber momentan ist das finanziell alles ein wenig knapp und die ist auch ziemlich monströs. Ich möchte jetzt gerne eine MC252, allerdings zu einem fairen Preis ist die MC402 nicht ausgeschlossen. Vielleicht kriegt ja jemand durch Zufall irgendwie mit das irgendwo so einTeil zu haben ist. Der möge mir doch bitte Bescheid geben. In den nächsten ein, zwei Jahren plane ich eventuell wieder einen Umstieg auf Infinity, hier dann doch die RSIIb mein Wunschkandidat, aber bisher mehr Wunschdenken, also noch längst nicht spruchreif, erst will ich so einen Mac, einmal in seinem Leben sollte man einen haben - kürzlich erst gelesen Naja, wenn eine Infinity sollte ja auch wieder eine Endstufe dran und wenn nicht, die Vulkan sagt bestimmt nicht nein
  6. Viel Erfolg beim Verkauf, Don, diesmal kann ich leider nicht von dir übernehmen, sitzt nicht drin, gereizt hätte es mich auf jeden Fall... Gesundheitlich alles Gute, Don !!!
  7. Kennt jemand die Omega in eBay?
  8. Das ist richtig, deswegen ja auch mein Vergleich Preis Vulkan damals und heute. Mir kann keiner erzählen das die heute dreimal wertiger oder besser sind!
  9. Meines Wissens nach ist die Titan 8 neu nicht mehr erhältlich, 12k wäre auch nie und nimmer zu bewältigen für mich, also geht sowieso nur gebraucht. Grundsätzlich hast du aber nicht unrecht, bei der Alpha bräuchte ich ja kaum noch Anlage und durch den Verkauf der Vulkan und anderen Kram käme der Rest den ich drauflegen müsste schon Richtung gebrauchter Titan. Aber ich möchte nicht auf Copland, Thorens und Co. verzichten - meine Generation steht nun mal auf fette Anlage Wobei für das Geld natürlich auch eine RS2b plus vernünftiger Endstufe drin sitzt um mal beim Thema Infinity zu bleiben Eigentlich schade das Infinity schon lange nichts Gescheites mehr zustande bringt, allerdings möchte ich nicht wissen was die heute kosten würden. Ich finde es schon erschreckend was Quadral da angezogen hat. Man bedenke meine Vulkan hatte damals eine UVP von 6200 DM. Die aktuelle Vulkan von 10000 Euro!!! Das heisst um den Standard Vulkan zu halten muss man heute das dreifache hinblättern!
  10. Sicherlich nicht uninteressant gerade wegen aktiver Technik, aber ich mag die Optik gar nicht, genauso wie die neue 9er Serie (Vulkan, Titan), Quadral schwankt optisch zwischen echt sehr gelungen und absolut fürchterlich, die 7er Serie war da ein Totalausfall... Ansonsten ist das natürlich die Zukunft, die quasi alles in einem Lösung einschließlich Raumeinmessung. Aber die sind ja brandaktuell und somit auch weit über meinem Budget, selbst für die Titan 8 müsste ich länger sparen und auf vieles andere verzichten...
  11. Tja, da scheiden sich die Geister, die Meinungen gehen da total auseinander, das müsste ich mir natürlich vorher anhören, bis dahin bleib ich auch skeptisch, bisher haben mir die Lautsprecherabstimmungen aus den 80/90ern immer besser gefallen... Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, der Wolf ist ja auch zufrieden mit einem neueren Lautsprecher...
  12. Hi Norman, Hast ja Recht, Infinity braucht nun mal extrem viel Anschub ! Aber je länger ich drüber nachdenke desto mehr steht für mich fest - kein Infinity mehr, mein Herzblut sagt mir Quadral und dabei bleibe ich jetzt auch. Falls ich weiterhin auf die alten Trümmer setze wird eine Weichenüberholung irgendwann fällig sein, das ist mir durchaus bewusst, aber erst mal muss ich mir sicher sein was ich wirklich will, ganz ehrlich richten sich meine Blicke immer mehr auf die Titan 8, aber da muss ich sparen, sparen und nochmals sparen
  13. Hi Volker, Habe ja ungefähr ein halbes Jahr mal eine Vulkan MK4 und die Infinity Omega zusammen gehabt, feinzeichnender war die Infinity, da muss ich dir Recht geben. Nun, in der räumlichen Abbildung hatte die Omega trotz des rückwärtigen Emit-R aber nicht die großen Vorteile, je nach Aufnahme war die Vulkan da oft ebenbürtig, manchmal sogar gefälliger. Im jetzigen Hörraum hatte meiner Meinung nach nicht mal die Beta wirklich die Nase vorne in der räumlichen Abbildung, im MHT etwas besser, aber im Bass hat für mich das Transmisionline-Prinzip mit die beste räumliche Wiedergabe. Einzig und allein die RS1 fand ich in allen Lagen nochmals klar besser wie die Vulkan, hier auch klar besser wie die Beta, die 1er hatte das tiefere und vor allem wesentlich breitere Klangbild! Allerdings sind die 4er und 5er Vulkan wohl etwas unterschiedlich abgestimmt, viele halten die 4er Version ja für die beste Vulkan ever... Aber mit der Ren 90 an Sovereign kann dein Sohn überaus glücklich sein, tolle Anlage!
  14. Ende gut, alles gut Ebenso alles richtig gemacht, Volker! Wirklich imposant die Anthaeus und die aktive Lösung ist letztendlich die meiner Meinung nach deutlich bessere Lösung als den komplizierten Umweg über eine SCU mit sauteurem Endstufengedöns! Mit ein Grund dafür warum z.B. eine RS2b für mich jetzt auch nicht mehr in Frage kommt (hatte ich zwischenzeitlich als Zielsetzung), zweifellos ein grandioser Lautsprecher, aber dieser wahnwitzige Aufwand mit Equalizer, Vor- und Endstufen sprengt nicht nur meinen Geldbeutel, sondern auch mein Rack, habe so schon eigentlich zu viele Geräte... Sag mal, hat der Michi die Vulkan 5 nicht mehr, du schreibst er betreibt eine Ren90? Bin ich wohl wieder der einzige Sünder hier, der "nur" ne Vulkan hat
  15. Ach ja, heute weiß ich die Antwort- Beides Diven, die jeweils schönsten ihrer Zeit...
×
×
  • Create New...