Jump to content
HiFi Heimkino Forum

steffele

Mitglieder
  • Content Count

    1,199
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

31 Excellent

About steffele

  • Rank
    Stamm-Mitglied

Profile Information

  • Art
    privat
  • Geschlecht
    Sag ich nicht

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Keine Ahnung, wahrscheinlich nichts. Die Frage war aber ob man über die Servo gehen soll oder nicht! Daher würde ich dies bei der 1er tun, bei der Beta nicht....(wenn möglich)
  2. Mal fix geschaut: Norman hat Recht, siehe Manual: Regler 1 : (Amp Input Impedanz) Diesen Regler stellen Sie auf die Eingangsimpedanz Ihres MittelHochtonverstärkers ein; diesen Wert können Sie aus der Bedienungsanleitung des Mittel-Hochtonverstärkers ersehen. Abweichungen von weniger als 20 % sind bedeutungslos. Sollte die Abweichung größer sein, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Händler in Verbindung
  3. Vielmehr wird im allgemeinen sogar dazu geraten wenn möglich direkt von der Vorstufe (z.B. ARC SP11/SP15) zu gehen, um den Signalweg in der Servo nicht gehen zu müssen... Ist aber alles auf die INFINITY IRS BETA gemünzt.....
  4. ....also ist schon eine Weile her dass ich die 1er hatte. Ich dachte aber dass der erste Regler der Servo den Bass nach oben hin begrenzt und der Mittel Hochton komplett von der passiven Weiche in der Mittel Hochton Panels nach unten begrenzt wird. Bei der Beta ist das auf jeden Fall so....siehe Anlage Wundert mich jetzt dass das bei der 1er anders ist, aber wenn Norman das sagt wird es schon stimmen....
  5. Also bei der Beta mache ich das so. Meine SP15 hat zwei VV Ausgänge, einer geht in die Servo und danach in die Bass Endstufen, der andere direkt in die Mittel Hochton Monos....
  6. Hallo Klaus, wenn du dich erinnerst habe ich damals bei dir schon gesagt dass du dir das Kabel kaufen sollst, alles gut und du brauchst dich dafür keinesfalls rechtfertigen. Ich für mich kann, besser gesagt will mir aber so ein teures Kabel nicht leisten, zumal man ja dann konsequenter Weise ebenfalls Netz und Cinch Kabel tauschen müsste. Vielleicht nehme ich mir das M1 von Normen für meine Zweitanlage, werde ihn mal anrufen. Dann habe ich indirekt auch was von dem Workshop und alles ist gut....!
  7. ...hast eine PM, ich weiß nicht ob man per PM Bilder schicken kann, wenn nicht poste hier mal ein Bild von den Steckern oder Kabel Enden. Ich poste heute Abend mal ein Bild von dem alten Marantz bzw. von den Lautsprecherklemmen, das könnte sehr eng werden.....
  8. Mahlzeit, hast gleich eine PM.... Steffele
  9. Hallo Klaus, alles gut bei dir? Du meinst sicher den Oli, ist aber egal. Wie bei deinem letzten Besuch in wie immer äußerst entspannter Runde hast du mir schon von dem Kabel vorgeschmärmt.Damals kam ich direkt von Hardy und habe sein Kabel an einer gemachten K9 gehört, und auch ich war begeistert. Nun weiss ich nicht wie sich diese Kabel von Volkers unterscheiden, aber ich kenne zumindest das von Hardy. Mir sind sie allerdings zu teuer daher behalte ich meinen Schrott, wie es Norman ausdrückt. Dafür bin ich ihm auch ni HT böse, ich kenne ihn länger als die meisten hier, gehe immer wieder gerne zu ihm, ich weiss damit also umzugehen. Und sollte er jetzt komplett auf Volkers Kabel umrüsten werde ich mich um das M1 bemühen, für meine Zweitanlage..... Stefan
  10. Hi Normen, ja bin bei facebook angemeldet verweigere das aber einigermaßen konsequent. Aber gut, ich lese mir den Bericht durch, melde mich danach erst wieder, alles andere macht wenig Sinn Eins aber vorweg: das M1 ist Schrott, die S500 ist Schrott, der Kassel hat keine Ahnung, etc.....naja! Wenn all dies stimmt was sind dann Klangbeschreibugen und Tests mit genau diesen Geräten die auch hier auf zig Seiten diskutiert wurden wert. Bis dahin oder auch nicht.....Steffele
  11. Ich auch nicht...nicht so schlimm, kenne das Kabel vom Hardy. Ist gut, aber nicht meine Preisregion. Ergo behalte ich mein Monster M1, habe genau das gleich welches Normen gepostet hat.....
  12. Am 13. spielen wir gegen Deggendorf, bin leider raus....
  13. ...stell mal ein Bild ein Don...!
  14. Hallo Tobias, den Antimode bekommt man gebraucht für maximal 600 Euro und bei Nichtgefallen ist der auch gleich wieder für das gleiche Geld verkauft. Daher ist der finanzielle Einsatz und das Risiko überschaubar. Oli, den großen Trinnov hatte ich 4 Wochen im Einsatz bei mir. Der hat allerdings die Servo, den VV und den DAC komplett ersetzt. War klanglich schon gut, aber 12 Kilo war mir viel zu viel zumal ich meine Servo und die ARC SP15 nutzen will, gehört zur Beta nun mal dazu..... von daher passt das erst mal mit dem AM
  15. Hallo Klaus, ich muss halt die Servo mit einschleifen. Es hat erst funktioniert als ich den Pegel der Servo auf null db gestellt habe. Der war natürlich auf minus 9db, eben so das es mit den ARC Monos funktioniert hat. Jetzt macht er schon das was er machen soll.... Natürlich auch nur den Bassbereich!!!
×
×
  • Create New...