Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

ach ja, und nochwas:

 

Lasst bitte Eueren Großmut walten und sprecht unseren Novizen Alex nicht mehr auf seine Kappa Lautsprecher an!

Er hat die "Diskussion" darüber wacker und tapfer über sich ergehen lassen und denkt, mit Erkenntnissen reich beladen, über Konsequenzen nach... :Whistle:

 

:prost2:

  • Like 1

Share this post


Link to post

ach ja, und nochwas:

 

Lasst bitte Eueren Großmut walten und sprecht unseren Novizen Alex nicht mehr auf seine Kappa Lautsprecher an!

Er hat die "Diskussion" darüber wacker und tapfer über sich ergehen lassen und denkt, mit Erkenntnissen reich beladen, über Konsequenzen nach... :Whistle:

 

:prost2:

Ich hoffe es war nicht zu brutal für den Alex???

 

Zum Thema Raumakustik:

Wurde doch und wird ja immer wieder besprochen hier im Forum.

nachdem ich das erste mal den audyssey an Alex seiner Epsilon gehört hatte, stand für mich sofort fest, das ich sowas auch unbedingt haben muss.

Das bringt eine wirklich deutlich hörbare Verbesserung des Klangbildes. Ich schließe mich an, das Kabel dann nur noch feintuning im Vergleich ist.

Ich habe die Ren.90 im Vollbereich am audyssey angeschlossen und die Modulus mit dem Subwoofer laufen in Kürze auch über den audyssey(Vollbereich). Molton ist auch eine sehr effektive Verbesserung, aber leider ist das bei mir kein Thema.

 

Es wäre einmal interessant zu erfahren oder zu erhören, wie sich der audyssey gegen einen antimode schlägt. Vielleicht könnte das ja eine Alternative zu dem audyssey sein. Hat das hier schonmal jemand verglichen???

 

 

Viele Grüße

 

 

Frank

Share this post


Link to post

 

Zum messen: sind die Ohren nicht das beste Messgerät?

 

...glaub ich eben nicht! Da wird man womöglich von momentan einwirkenden, auch subjektiven, Parametern gerne abgelenkt.

Gewiss hab ich ja auch z.B. die Genesis, rein nach Gehör gekauft! In diesem Moment unter diesen Umständen, auch den Emotionalen.

 

Erst beim WS haben dann unbeeinflusste, auch nicht vom Reizwort "Norman" beeinflusste, Hörer einen Fehler gehört und Hardy konnte ihn messen und objektiv beweisen und bewerten.

 

Mittlerweile klingt sie wirklich sehr gut - und das auch technisch nachweisbar und nicht nur eingebildet...

 

Mir scheinen jedenfalls Technik und Messgeräte objektiver, als meine eigenen "Messgeräte" am Kopf.

Share this post


Link to post

@ Krixekraxe,

 

vielen Dank Klaus, deine objektive und zurückhaltende Meinung find ich sehr angenehm und weis ich sehr zu schätzen.

das macht das ganze für mich sehr viel einfacher. Ich steh ja grad so ein bischen zwischen den Fronten. Würde niemals irgend jemanden schlecht reden oder Partei ergreifen. Für mich ist einzig und allein das akustische Resultat entscheidend.

 

Was ich hier bei euch besonders hervorheben möchte ist der menschliche Aspekt und die gemeinsamen Interessen. Würde mich sehr freuen wenn das hier genau so gesehen wird.

 

schöne Grüße

Alex

Share this post


Link to post

Ich werde mich wohl auch mit dem Thema Molton beschäftigen müssen wenn ich hier weiter wohnen bleib.

Zum Glück aber brennt es mir nicht unter den Fingernägeln. :smiley1560:

Share this post


Link to post

Nö hatte mal den EQ von Don zum testen aber hat mich nicht überzeugt.

Jedoch war ach der Hörraum anders wie jetzt

Ist auch im Gedankenspiel inbegriffen ein BassEQ

Share this post


Link to post

das Teil ist klasse keine Frage, aber wollte im alten Hörraum halt den extrem Bums

 

Und genau da liegt der Vorteil bei dem Gerät, da es einem nach der Messung die Möglichkeit gibt, innerhalb der Bandbreite die Kurve (Hauskurve) um bis zu + 6 dB per Knopfdruck zu erhöhen.

Des weiteren kann man per Knopfdruck auf der FB das Gerät aktivieren/deaktivieren, so kann man ohne Aufwand den Unterschied hören

Man kann auswählen ob man über den gesamten Fq.-bereich das Gerät arbeiten lässt, oder nur im Bass.prost2.gif

 

 

Share this post


Link to post

hat vielleicht jemand einen emit r günstig abzugeben?

Ebay und kleinanzeigen sind welche....günstig ist natürlich was anderes.

Würde den bei Kleinanzeigen aus Mühlheim (Hifinity)mal anrufen. Der lässt jedenfalls mit sich handeln

Edited by luffi

Share this post


Link to post

Ebay und kleinanzeigen sind welche....günstig ist natürlich was anderes.

Würde den bei Kleinanzeigen aus Mühlheim (Hifinity)mal anrufen. Der lässt jedenfalls mit sich handeln

 

nene, den ruf ich ganz sicher nicht an...

Share this post


Link to post

Sieht gut aus, Toralf :prost2:

 

Kann ich auch nur nochmal bestätigen, habe ja damals auf Rat vom Hardy auch alles vereinheitlicht und das Ergebnis war Bestätigung genug, wesentlich besser wie vorher.

Vorher hatte ich alle möglichen Strippen querbeet, Straight Wire, Audioquest, Via Blue, Oehlbach, Clearaudio, T&A und Goldkabel, ein buntes Wirrwarr, sicherlich teils keine schlechten Kabel dabei, aber eben alle möglichen Klangcharakteristiken vertreten und teils auch nicht so gute Kabel, was nur Unruhe ins Klangbild brachte.

Am besten ein gutes Kabel raussuchen und damit möglichst alles verkabeln, sonst verschenkt man viel Potential und mitunter auch viel Geld...

  • Like 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...