Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Ich höre gerade sehr sehr gerne Alan Parson, genialer Musiker und Songwriter, natürlich auf Vinyl

Share this post


Link to post

Ich höre gerade sehr sehr gerne Alan Parson, genialer Musiker und Songwriter, natürlich auf Vinyl

 

 

....die hab ich alle, aber die meisten auf CD. Die "Eve", I Robot, The Raven (weisst scho wos ich meine) hab ich auch noch auf Vinyl

Als DVD hab ich noch gar nix, aber gleich mal gucken was es da gibt....

 

 

Celine Dion bzw. die da: https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/Celine-Dion-Live-In-Las-Vegas-A-New-Day/hnum/3494200?iampartner=spon6&awc=150&awa=1264&gclid=CMCE4MGKqsACFSXKtAodUEcAWg

find ich auch super! prost2.gif

 

 

Share this post


Link to post
1408820862[/url]' post='172801']

....die hab ich alle, aber die meisten auf CD. Die "Eve", I Robot, The Raven (weisst scho wos ich meine) hab ich auch noch auf Vinyl

Als DVD hab ich noch gar nix, aber gleich mal gucken was es da gibt....

 

 

Celine Dion bzw. die da: https://www.jpc.de/j...CFSXKtAodUEcAWg

find ich auch super! prost2.gif

 

 

 

Höre nach wie vor nie Vinyl und auch fast kein Polycarbonat mehr. Seit ich auf den PS Audio DS gewechselt habe, bin ich Wimp-HiFi Abonnent und wühle per Sonos-iPad-App in einem Fundus von ca 20000000 Tracks in 16/44,1 Flac herum. Das geht dann lustig über EL&P zu Zappa, weiter zu Focus (weil es naheliegt auch gleich noch alle files von Jan Akkerman), Bela Fleck, Ketil Bjornstad und weiter zu Adele oder auch Abdullah Ibrahim. Das alles für 20€/Monat. Money%20Eyes.gif

Der DS macht gerade bei den Redbook-Files richtig Spaß. Klar habe ich auch einige DSD 64 und 128 Files gekauft. Auch wenn der Klang da noch einen Titschen besser ist, die Musik ist halt nicht so mein Ding. Viel highendiges Gezwitscher; es ist auch nicht unbedingt erotisch, den Spuckefaden des Sängers quasi aus den Genesis tropfen zu hören. Bring%20It%20On.gif

Also Mädels, die ihr noch nicht alle Kohle für Retrogerätschaften rausgehauen habt...die modernen DACs und die guten Download- bzw Streaminganbieter sind imho die Euros wert.alter_mann.gif

Share this post


Link to post

Wolf, und für 20 Kracher im Monat kannst du dann soviel runter laden wie du willst, oder gibt es da eine Beschränkung?

Share this post


Link to post
1408868627[/url]' post='172805']

Wolf, und für 20 Kracher im Monat kannst du dann soviel runter laden wie du willst, oder gibt es da eine Beschränkung?

 

Letztendlich lädt man nichts auf die eigene HD, sondern man streamt live. Da legt man sich dann entsprechende Alben als Favoriten in den Speicher.

Natürlich kann man auf einem Mobiltelefon auch Tracks offline verfügbar machen, das habe ich aber bisher nicht getan, da ich auch z.b. im Hotel immer WLAN habe und somit Streamen kann. Bei schwachem Netz kann man dann auch die Bandbreite auf MP3 beschränken.

Share this post


Link to post

...grüß Dich, Wolf

 

was heißt/bedeutet: "PS audio DS"?

 

Diese Streaming Geschichte hört sich einerseits ganz nett an, ist aber, glaube ich, auch eine Sache der individuell grundsätzlichen Einstellung zu Besitz versus Eigentum!

Ist ähnlich dem "Leasen" eines Autos: Für eine Sache bezahlen, von der ich trotzdem nie Eigentümer werde...?

Haben manche sicher ein Problem. Die Marketing- Fiskalischen- und Betriebswirtschaftlichen Vorteile leuchten wohl ein, aber "für was bezahlen, das mir dann trotzdem nicht gehört"?; ist nicht jedermanns Sache. Zumindest in meiner Generation?

 

Beim gelegentlichen Anhören, per Zufallsgenerator, meiner alten und uralten, CD´s, entdecke ich noch nach Jahren manchmal Qualitäten, die ich damals so noch nicht entdeckt hatte.

 

In vor allem Spartensendungen des Rundfunks höre ich, dass auch heute in vielen Genres gute, sehr und interessante Musik gemacht wird - in die reinzuhören und sich zu vertiefen, das funktioniert dagegen am besten mit diesen Streaming-Diensten.

 

:prost2:

Share this post


Link to post

Hallo Leuts!

Falls evtl jemand Interesse hat an

 

Aaron No. 3 Millenium Endstufe

Aaron No. 4 Mono Endstufen mit Chromfront

 

Bitte melden!

 

Verkaufe wegen Umstieg auf ML Kombi.

 

Viele Grüße

 

Frank

post-103914-0-02632800-1408878432_thumb.jpg

post-103914-0-09902900-1408878446_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Bei mir läuft auch kein Plattenspieler. Das Wimp-Hifi hab ich mir grad angeschaut.

Werde ich mal ausprobieren. prost2.gif

 

Ich bin auch bei Wimp. Klappt ganz gut.

Share this post


Link to post

...grüß Dich, Wolf

 

was heißt/bedeutet: "PS audio DS"?

 

Diese Streaming Geschichte hört sich einerseits ganz nett an, ist aber, glaube ich, auch eine Sache der individuell grundsätzlichen Einstellung zu Besitz versus Eigentum!

Ist ähnlich dem "Leasen" eines Autos: Für eine Sache bezahlen, von der ich trotzdem nie Eigentümer werde...?

Haben manche sicher ein Problem. Die Marketing- Fiskalischen- und Betriebswirtschaftlichen Vorteile leuchten wohl ein, aber "für was bezahlen, das mir dann trotzdem nicht gehört"?; ist nicht jedermanns Sache. Zumindest in meiner Generation?

 

Beim gelegentlichen Anhören, per Zufallsgenerator, meiner alten und uralten, CD´s, entdecke ich noch nach Jahren manchmal Qualitäten, die ich damals so noch nicht entdeckt hatte.

 

In vor allem Spartensendungen des Rundfunks höre ich, dass auch heute in vielen Genres gute, sehr und interessante Musik gemacht wird - in die reinzuhören und sich zu vertiefen, das funktioniert dagegen am besten mit diesen Streaming-Diensten.

 

:prost2:

 

Das ist sicherlich so eine Sache mit dem Besitz/"Leasing", einige haben die Sachen halt gerne im Regal stehen, was ich auch verstehen kann. Andererseits finde ich die Geschichte mit dem Wimp sehr interessant, auch wenn ich eigentlich ein Gegener des streamen bin bzw. mich nicht dafür erwärmen kann. Aber in Zeiten globaler und meiner Meinung nach sehr beunruhigenden Klimaveränderungen müssen wir auch in uns gehen und uns fragen ob wir ohnehin nicht schon zuviel Besitz haben, d.h. irgendwann sollte der Konsumterror auch mal ein Ende haben, da ist so eine Sache natürlich eine Option.

Das ist auch ein Grund mit dafür warum ich den Copland machen lasse, das Gerät ist noch zu retten und muss nicht in den Müll, ich möchte wenn irgend möglich der Wegwerfgesellschaft wenigstens ein bisschen entkommen.

Share this post


Link to post
1408875562[/url]' post='172807']

...grüß Dich, Wolf

 

was heißt/bedeutet: "PS audio DS"?

 

 

:prost2:

 

Das ist der neue DAC von PSA. Er heißt Direct Stream, wobei der Name durchaus irreführend ist, da er, wie vorher auch der PWD, nur mittels der optionalen Bridge wirklich Streamen kann. Ansonsten verfügt er über die selben Eingänge wie auch der PWD. Er wird auch im selben Gehäuse geliefert.

Genau an dieser Stelle wird es dann für Eigentümer des PWD interessant. Man kann den DS nämlich auch als Umrüstkit kaufen und ihn in das vorhandene PWD Gehäuse einbauen. Dabei schmeißt man alle Platinen des PWD, inkl Netzteil, aus dem Gehäuse raus und baut die drei neuen Platinen ein. Fertig. Kostet dann mit 3k€ nur die Hälfte der für ein Komplettgerät aufgerufenen 6k€.

Der DS wandelt alle eingehenden Signale in ein 1bit Signal mit 10facher DSD-Frequenz um, also mehr als 28 MHz, statt 44,1 kHz. Sieh Dir bei Interesse mal die PSA Website bzw. das entsprechende DS-Forum an. Da beteiligt sich auch der Software-Entwickler Ted Smith intensiv an der Diskussion. Die gesamte Datenbehandlung erfolgt in einem von Ted Smith programmierten FGPA, einem frei programmierbaren elektronischen Bauteil. Ted hat sieben Jahre an der Programmierung gearbeitet; das klangliche Ergebnis hat zumindest mich überzeugt.

Zum Thema "Besitz / Eigentum" kann man unterschiedlicher Meinung sein. Ich bin z.B. seit über zwanzig Jahren Intensivnutzer öffentlicher Büchereien und seit drei Jahren leihe ich mir "Bücher" nur noch elektronisch in der öffentlichen Bücherei aus. Das funktioniert per PC, lesen kann ich die Bücher dann auf einem Sony Reader. Keine Fahrerei mehr in die Stadt; die Bücher laufen per DRM nach drei Wochen wieder ab wodurch auch die Rückgabe entfällt.

Das ist somit vergleichbar mit dem Streamen. Allerdings kann ich die Musikfiles immer wieder hören, so oft ich möchte. Für mich wichtige Titel lege ich mir in den Favoritenordner und kann dann mit einem Klick darauf zugreifen. Wenn ich z.B. in einer Zeitschrift ( natürlich onlineWhistle.gif) von interessanter Musik lese, suche ich die oft in Wimp und höre sie mir dann direkt an.

Überflüssig zu sagen, dass auch mein Auto geleast ist...prost2.gif

Share this post


Link to post

Ebookreader habe ich auch, auch schon oft genutzt, aber die meisten Bücher kauf ich mir gebraucht, ein "echtes Buch" macht mir doch erheblich mehr Spaß, vor allem wenn es illustriert ist wie bei vielen Sach-oder Fachbüchern.

Aufs lesen könnte ich auch nicht verzichten, dann schon eher aufs Musik hören!

Share this post


Link to post

Ebookreader habe ich auch, auch schon oft genutzt, aber die meisten Bücher kauf ich mir gebraucht, ein "echtes Buch" macht mir doch erheblich mehr Spaß, vor allem wenn es illustriert ist wie bei vielen Sach-oder Fachbüchern.

Aufs lesen könnte ich auch nicht verzichten, dann schon eher aufs Musik hören!

 

...ob elektronisch oder Hardware, hat alles zu viele Buchstaben.... Hypnotized.gifrolleyes.gif

 

 

 

Share this post


Link to post

@Wolf, Du immer mit deinem neumodischen Zeuch.......Big%20Grin.gifwink.gifprost2.gif

 

Wieso neumodisch? Meine Lautsprecher sind volljährig, der Blue Circle Vorverstärker setzt auf Technik aus der Mitte des letzten Jahrhunderts (Röhren); die BC Endstufen haben ebenfalls Röhren in der Eingangsstufe, die Monsterkabel haben schon Urenkel und das CD-Laufwerk dürfte auch schon kurz vor der Einschulung stehen. Nur der Sonos ZP90 geht noch in den Kindergarten und der PSA DS liegt noch in den Windeln. Also ein typischer Mehr-Generationen-Haushalt mit dem Unterschied, dass sich alle gut verstehen.im%20Not%20Worthy.gif

Share this post


Link to post

Glaube ich nicht

Der DS ist doch ein Rebell und die LS sind genetisch veränderte Infinitys > siehe Dolly > geht gleich gar nicht, weil da immer was im Hirne falsch läuft

Share this post


Link to post
1408985478[/url]' post='172819']

@Wolf, Du immer mit deinem altmodischen Geraffel.......Big%20Grin.gif wink.gif prost2.gif

 

Sach ich doch...alter_mann.gif

Share this post


Link to post

DVD must have: Peppers "live at slane castle" läuft gerade bei mir, was waren das für Konzerte. . . Unvergessen das Konzert in der Schleier Halle zu Stuttgart bei 45 Grad, John Frusciante, was für ein Gitarrist. . .. .

Share this post


Link to post

DVD must have: Peppers "live at slane castle" läuft gerade bei mir, was waren das für Konzerte. . . Unvergessen das Konzert in der Schleier Halle zu Stuttgart bei 45 Grad, John Frusciante, was für ein Gitarrist. . .. .

 

 

Danke, wird gleich mal bestellt! prost2.gif

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...