Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Hi,

 

ich habe hier 4 Epsilons in einem 18qm Raum stehen, sie spielen sehr gut in dem kleinen Raum.

Wir haben damals die Epsilon gegen die Beta beim Stefan in einem 40qm Raum verglichen, da hat die Epsilon den Raum leider nicht ausreichend mit Bass füllen können.

 

Nachdem ich in einen 33qm Raum umziehe, bin ich mal gespannt wie sich die Epsilon darin schlägt,

 

Gruß :prost2:

 

Oliver

Share this post


Link to post

....aus Erfahrung darf ich sagen, dass ne Beta in einem kleinen Raum eher suboptimal ist.

Ich hatte vor meiner jetzigen Wohnung, wo ich gut 30qm und 4,7m Stellbreite für die Beta habe 2 kleinere Wohnzimmer in den vorherigen Wohnungen.

In der vorletzten waren es ca 17 bis 18qm und in der vorherigen waren es eben über 20qm....ich hatte glücklicherweise genug Stellbreite zur Verfügung (jeweils ca 4m) und so ging es einigermassen - allerdings war bei gehobenen Lautstärken ganz schnell Schluß mit lustig - hat einfach nicht mehr geklungen.

Jetzt in denm über 30qm Raum wünsche ich mir sogar manchmal noch mehr Raumvolumen, es geht aber schon erheblich besser!

 

Zum Thema Bass kann ich nur sagen, dass du bei einer Epsilon schon einen gewaltigen Bass darstellen kannst, wenn wir beide dasselbe unter "Bass" verstehen, was ich im Moment für unwahrscheinlich halte.

Der Epsilonbass geht glaube ich genauso tief (16Hz?) wie bei der Beta.

"Richtiger" Bass ist nämlich nicht das faltternde Hosenbein (dass sind dann sogenannte Raummoden).

Die Beta spielt prinzipbedingt mit mehr Grundton, aber die Original-Beta-Bässe sind nicht so straff wie die der Epsilon und dicken daher gerne auf, wenn man das Problem nicht anderweitig angeht. Generell ist die Epsilon aufgrund der Antriebe einer normalen Beta in Sachen Schnelligkeit und Richtigkeit ein Stück weit vorraus...

 

das ist nur ne Frage der Elektronik. Man schließe eine Krell 400CX oder ähnliches am Bass an, dann ist der schnell! Wie gesagt, ich bin ja der Meinung dass eine Threshold S600 zu wenig Dampf hat für Beta Bässe. Da braucht man schon bischen mehr Leistung!

 

Epsilon geht bis 22HZ, nicht 16HZ !

 

Naja, egal, mir wird das zu blöd, wir brauchen nicht Epsilon oder Ren90 mit ner Beta vergleichen, da liegen Welten dazwischen und wer das nicht glauben will kann gerne seine Beta abgeben. Ich bin auf jeden Fall Kauf- oder Tauschwillig!!!

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich habe hier 4 Epsilons in einem 18qm Raum stehen, sie spielen sehr gut in dem kleinen Raum.

Wir haben damals die Epsilon gegen die Beta beim Stefan in einem 40qm Raum verglichen, da hat die Epsilon den Raum leider nicht ausreichend mit Bass füllen können.

 

Nachdem ich in einen 33qm Raum umziehe, bin ich mal gespannt wie sich die Epsilon darin schlägt,

 

Gruß :prost2:

 

Oliver

 

komisch, das hätt ich dir gleich sagen können, woran mag das wohl liegen?

Share this post


Link to post

das ist nur ne Frage der Elektronik. Man schließe eine Krell 400CX oder ähnliches am Bass an, dann ist der schnell! Wie gesagt, ich bin ja der Meinung dass eine Threshold S600 zu wenig Dampf hat für Beta Bässe. Da braucht man schon bischen mehr Leistung!

 

Epsilon geht bis 22HZ, nicht 16HZ !

 

Naja, egal, mir wird das zu blöd, wir brauchen nicht Epsilon oder Ren90 mit ner Beta vergleichen, da liegen Welten dazwischen und wer das nicht glauben will kann gerne seine Beta abgeben. Ich bin auf jeden Fall Kauf- oder Tauschwillig!!!

 

Denke das man auch garnicht vergleichen. Hast ja völlig recht. Ich muss mich eh zurück halten da ich die Beta leider noch nie gehört habe. Kenne die epsilon und die Ren90. Selbst zwischen den beiden liegen ja Welten. Aber ich denke für verschieden großen räume werden ja auch verschieden große Lautsprecher gebaut. Für mich persönlich sind die Rens das ende in meinem Raum! Punkt!

 

Grüße

 

Benny

Share this post


Link to post

komisch, das hätt ich dir gleich sagen können, woran mag das wohl liegen?

 

Keine Ahnung was du mir ezählen willst, dass 8*30er mehr Luft bewegen als 2*30iger Bässe?

Das war mir auch vorher klar, aber der Vergleich war trotzdem gut.

 

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post

Wer glaubt, das 4 Bässe automatisch weil mehr tiefer gehen als ein Bass möge doch bitte ein Büchlein (es ist wurscht welches, es ist triviales Allgemeinwissen) über Lautsprechertechnik lesen. Es ist schlicht FALSCH! Hier werden ständig Begriffe durcheinander gewirbelt. Der Amplitudengang alleine sagt noch herzlich wenig über die Qualität des Basses aus.

 

es ist Tatsache dass die Beta tiefer geht wie die Epsilon, da brauchen wir nicht diskutieren! Mehr Bässe können schlicht und einfach mehr Bass im Raum wiedergeben!

Share this post


Link to post

Sorry, das ist so nicht richtig!

Wenn in ein geschlossenes Gehäuse mehr als Bass eingebaut werden, steigt die Resonanzfrequenz an. Wenn die Resonanzfrequenz ansteigt, fällt der Bass früher ab, denn unterhalb der Resonanz hast Du bei einer geschlossenen Box einen Abfall von 12db/oktave.

Ohne Bassentzerrung würde eine Beta nicht unter 40 Hz gehen. Physik unterliegt nicht einer Meinung Alex.

 

aber da es eine Bassentzerrung gibt entsrpicht das absolut meiner Aussage !

Share this post


Link to post

Nö! Eben nicht. 4 Bässe ist nicht der Grund des Tiefganges :Big Grin:

Abgesehen davon, dass die Servo nicht richtig einstellbar ist - die Gain Kompensation in 6db Schritten ist viel zu grob und somit Fehler zwangsläufig auftreten.

Es mag ja sein, dass Dir persönlich die Basswiedergabe besser gefällt, however. Andere haben halt eine andere Meinung.

Ich schwanke zwischen beiden LS. Beide haben Stärken und Schwächen.

 

hab ich irgendwo behauptet dass 4 Bässe mehr Tiefgang bringen?

Ich habe nur gesagt, dass eine Epsilon nicht 16HZ kann.

 

es gibt auch vorne an der SCU einen Regler!

Share this post


Link to post

Ausgabelautstärke der SCU

 

Na egal, man kann einfach keine Beta mit nem kleinen Schrott vergleichen. Meine Meinung

Share this post


Link to post

Ausgabelautstärke der SCU

 

Na egal, man kann einfach keine Beta mir nem kleinen Schrott vergleichen. Meine Meinung

 

Sorry, aber deine Aussage ist Schrott!

Nur weil ein Lautsprecher mehr Tiefgang und Volumen hat ist er noch lange nicht um Dimensionen besser als andere, so ein Blödsinn.

 

Ausserdem selbst in diesen Disziplinen liegen auch keine Welten Unterschied. Ohne Raumentzerrung ist mir eine Epsilon, eine Omega und gar meine Vulkan wesentlich lieber im Bass.

Nachdem die Beta bei mir weg ist vermisse ich in diesem Bereich nichts, im Gegenteil, die wirklichen Stärken der Beta liegen meiner Meinung nach woanders.

Mit Raumentzerrung ist die Beta Weltklasse, ohne schwer zu kontrollieren im Bass und um einiges schlechter, ich weiß nicht ob eine Krell das schafft, selbst die ML war hier nicht wirklich zufriedenstellend und die ist wirklich gut im Bass.

 

Aber egal, deine Aussage ist jedenfall total überzogen oder um es noch genauer zu schreiben - Mist.

Die Beta mag mit einer der besten Lautsprecher aller Zeiten sein, aber deswegen andere Lautsprecher so abwertend zu behandeln ist einfach nicht richtig :alter_mann:

  • Like 4

Share this post


Link to post

Was habt Ihr eigendlich alle für ein Problem? Dann kauft euch doch nen BMW M3 mit Bose Soundpaket, das klingt auch geil und die kiste kann sogar fahren! Kostet warscheinlich sogar weniger als Gunters Anlage! Wer ne Ren90 mit ner Beta vergleicht muss ziemlich viel Dreck in den Ohren haben und braucht mir absolut nichts erzählen.

 

Aber Ihr seit ja auch alle begeistert von 2 SSW10 Subwoofern mit unterschiedlichen Sicken!

 

achja, für alle die schlechteren Sound wollen hätt ich noch ein Bose Acoustimas System abzugeben :nacht:

Share this post


Link to post

So lieb wie Ihr euch um meine Probleme kümmert.

Ich werde wie gesagt das Gerümpel aufbauen, hören ( mich hoffentlich freuen ) und dann rumschieben.

 

Allein dass mein Raum nun 5m hoch ist und ich endlich wieder Gas geben kann ist es schon wert.

Jedoch verstehe ich Hardys bedenken bzgl. der Kanten im Raum.

Da ich ja jetzt Single bin könnt auch Molton zum Zuge kommen :alter_mann: .

 

Also wartet es ab und schenkt euch die Diskussion.

Das ne weiße Beta eh anders ist wie der Rest habe ich ja schon lange bewiesen :smiley1560::i5595_jubel2::smiley1560:

  • Like 3

Share this post


Link to post

So lieb wie Ihr euch um meine Probleme kümmert.

Ich werde wie gesagt das Gerümpel aufbauen, hören ( mich hoffentlich freuen ) und dann rumschieben.

 

Allein dass mein Raum nun 5m hoch ist und ich endlich wieder Gas geben kann ist es schon wert.

Jedoch verstehe ich Hardys bedenken bzgl. der Kanten im Raum.

Da ich ja jetzt Single bin könnt auch Molton zum Zuge kommen :alter_mann: .

 

Also wartet es ab und schenkt euch die Diskussion.

Das ne weiße Beta eh anders ist wie der Rest habe ich ja schon lange bewiesen :smiley1560::i5595_jubel2::smiley1560:

 

 

das wird ganz sicher scheiße klingen, du wirst ne Ren90 brauchen :im Not Worthy:

oder noch besser ne Ren80

 

Ich kauf dann deine Beta

Share this post


Link to post

Und täglich grüsst das Murmeltier, oder so ähnlich, die Diskussion Beta gegen Epsilon hatten wir schon häufig. Da ja hier auch ein paar „Neue“ dabei sind werde ich in kurzen Zügen meine bescheidene Meinung kund tun, aus Zeitgründen in Stichpunkten:

Raum: 4,8*8,6, Parkett, GK Decke, generalsaniertes EFW Bj:1936, freistehend,

Anlage: Beta, damals Audio Research LS8, Threshold SA2, S500, Kabel Monster, welche weiß ich nicht!

Wollte Vergleich in eigenen vier Wänden, Epsilon gekauft, mit Oli hochgeschleppt, verglichen. Erstmal Beta deutlich vorne!

Eingehört, Einstellungen Epsilon mit Hilfe von Hardy optimiert, mit Oli und Don verglichen!

Ergebnis bei mir: Beta noch knapp vorne, gerade bei Live Konzerten mehr „Substanz“, bei hohen Pegeln unangestrengter, Oli hat es richtig ausgedrückt, Preis Leistung: Epsilon klar vorne (Bei mir halber Kaufpreis), Epsilon weiter gegeben, Beta behalten!

Man sollte den „Neuen“ auch sagen, dass die meißten hier eine Epsilon/Ren90/80 mit zwei zusätzlichen externen Subwoofer hören. Das trägt natürlich zu einer Verbesserung im Bassbereich bei.

Fazit: Epsilon tolle Box, Preis Leistung Sieger, bei mir aber dennoch knapp hinter Beta, zusätzliche Woofer bei mir keine Option, daher bleibt Beta!

Dass wir nicht so falsch lagen belegt die Tatsache, dass Gerhard dies bei sich auch so ähnlich feststellen konnte.

Es grüßt das Holzohr aus Oberfranken ;-)

 

Gunter: Solo, klingt nicht gut <_< Ich hoffe dir, bzw. euch geht trotzdem noch gut! Wir telefonieren.....

  • Like 1

Share this post


Link to post

Und täglich grüsst das Murmeltier, oder so ähnlich, die Diskussion Beta gegen Epsilon hatten wir schon häufig. Da ja hier auch ein paar „Neue“ dabei sind werde ich in kurzen Zügen meine bescheidene Meinung kund tun, aus Zeitgründen in Stichpunkten:

Raum: 4,8*8,6, Parkett, GK Decke, generalsaniertes EFW Bj:1936, freistehend,

Anlage: Beta, damals Audio Research LS8, Threshold SA2, S500, Kabel Monster, welche weiß ich nicht!

Wollte Vergleich in eigenen vier Wänden, Epsilon gekauft, mit Oli hochgeschleppt, verglichen. Erstmal Beta deutlich vorne!

Eingehört, Einstellungen Epsilon mit Hilfe von Hardy optimiert, mit Oli und Don verglichen!

Ergebnis bei mir: Beta noch knapp vorne, gerade bei Live Konzerten mehr „Substanz“, bei hohen Pegeln unangestrengter, Oli hat es richtig ausgedrückt, Preis Leistung: Epsilon klar vorne (Bei mir halber Kaufpreis), Epsilon weiter gegeben, Beta behalten!

Man sollte den „Neuen“ auch sagen, dass die meißten hier eine Epsilon/Ren90/80 mit zwei zusätzlichen externen Subwoofer hören. Das trägt natürlich zu einer Verbesserung im Bassbereich bei.

Fazit: Epsilon tolle Box, Preis Leistung Sieger, bei mir aber dennoch knapp hinter Beta, zusätzliche Woofer bei mir keine Option, daher bleibt Beta!

Dass wir nicht so falsch lagen belegt die Tatsache, dass Gerhard dies bei sich auch so ähnlich feststellen konnte.

Es grüßt das Holzohr aus Oberfranken ;-)

 

Gunter: Solo, klingt nicht gut <_< Ich hoffe dir, bzw. euch geht trotzdem noch gut! Wir telefonieren.....

 

Ach siehe da, wozu braucht man externe Subwoofer für ne Epsilon wenn die doch so nen fetten Bass hat?

Da halt ich überhaupt nix von.... Wenn die Kohle für was großes nicht reicht, dann mit Subwoofern was großes vorgaukeln...

Share this post


Link to post

...kann, muss aber nicht!!!

Weißt Du, am Anfang sieht man eine Trennung oftmals als Weltuntergang. Mit ein bisschen Abstand kommt man meistens zu dem Schluss das es besser so war und nach kurzer Zeit genießt man die neu gewonnene Freiheit...so ging es mir zumindest, und jedem, den ich bisher getroffen habe und dem gleiches widerfahren ist...!

Share this post


Link to post

Gunter, ich drück dir die Daumen das es klappt, ich weiß ja wie sehr du an deiner weißen Beta hängst :prost2:

Share this post


Link to post

Und die wenigen Besitzer einer reference Standard irs1

Lachen sich über die Beta kaputt

 

 

Wenn man die ganz großen Systeme mal gehört hat (ich hatte das Glück die Genesis 1.1 und die Matin Logan Statemant zu hören und die große IRS macht da bestimmmt keine Ausnahme) dann könnte man ,wenn so krasse Ansichten hat, die Beta durchaus als Schrott bezeichnen :rolleyes::hau:

 

Aber auch wenn die "ganz Großen" nochmals einen andere Liga sind: Eine Beta, Epsilon, RS1b, Omega, Ren90 und wie sie alle heißen bleiben für sich erstklassige Lautsprecher, wenn der Raum passt und geeignete Elektronik am Start ist machen die alle einen Riesenspaß und sie gehören mit Sicherheit zu den besten Lautsprechern der letzen Jahrzehnte ;)

Share this post


Link to post

Wenn man die ganz großen Systeme mal gehört hat (ich hatte das Glück die Genesis 1.1 und die Matin Logan Statemant zu hören und die große IRS macht da bestimmmt keine Ausnahme) dann könnte man ,wenn so krasse Ansichten hat, die Beta durchaus als Schrott bezeichnen :rolleyes::hau:

 

 

 

Aber auch wenn die "ganz Großen" nochmals einen andere Liga sind: Eine Beta, Epsilon, RS1b, Omega, Ren90 und wie sie alle heißen bleiben für sich erstklassige

Lautsprecher, wenn der Raum passt und geeignete Elektronik am Start ist machen die alle einen Riesenspaß und sie gehören mit Sicherheit zu den besten Lautsprechern der letzen Jahrzehnte ;)

 

Dankeschön.

Du hast genau das verstanden was ich damit meinte :-)

So und jetzt muss aber gut sein. Es bringt doch nichts unsere geliebten infinitys egal welche nieder zu machen. Jeder so wie er mag und vorallem auch kann. Sowohl räumlich als auch finanziell. Ich müsste zum Beispiel ablehnen wenn mir einer eine epsilon oder Beta oder oder..

schenken würde. Weil ich einfach nicht genug platz habe.

 

Grüße

 

Benny

Share this post


Link to post

Dankeschön.

Du hast genau das verstanden was ich damit meinte :-)

So und jetzt muss aber gut sein. Es bringt doch nichts unsere geliebten infinitys egal welche nieder zu machen. Jeder so wie er mag und vorallem auch kann. Sowohl räumlich als auch finanziell. Ich müsste zum Beispiel ablehnen wenn mir einer eine epsilon oder Beta oder oder..

schenken würde. Weil ich einfach nicht genug platz habe.

 

Grüße

 

Benny

 

genau und wem der Bass unserer Infinitys immer noch nicht reicht "Das muss drücken im Gesicht"

2w66zq1.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post

Da ich ja jetzt Single bin könnt auch Molton zum Zuge kommen :alter_mann: .

 

:smiley1560::i5595_jubel2::smiley1560:

 

 

So`n Scheiß, hoffe Du kommst klar, Gunter! Praying.gif

 

Um genau das zu vermeiden steck ich grad meine Kohle und Kraft in die Küche, die ich seit 2.2. komplett renoviere......

 

Hug.gif

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...