Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Norman hat durch die richtige Auswahl der Endstufen und durch den Abgleich der SCU sowie Dämmung der Bassäulen einen sehr schnellen und trockenen Bass aus der Beta gezaubert (so wie ich es von der Epsilon kenne). Verbunden mit der richtigen Aufstellung in einem großen Raum regt er auch wenig Moden an. Als Ergebnis ist es von der Gesamtperformance her die beste Beta die ich je gehört habe. Die Weichen hat er afaik auch noch gemacht.

Gruß

Oliver

Share this post


Link to post

Oli, Frage: wie komme ich mit dem Medien Rechner auf XBMC? Da ich die TV Karte im Rechner nicht mehr nutze habe ich keine Verbindung zum Fernseher? Kann du auch einen kleinen Monitor anschließen? Oder gibt es einen Trick dass der Rechner gleich mit XBMC startet, dann wäre du auf dem Tablett und bräuchte keinen Monitor?

Share this post


Link to post

Oli, Frage: wie komme ich mit dem Medien Rechner auf XBMC? Da ich die TV Karte im Rechner nicht mehr nutze habe ich keine Verbindung zum Fernseher? Kann du auch einen kleinen Monitor anschließen? Oder gibt es einen Trick dass der Rechner gleich mit XBMC startet, dann wäre du auf dem Tablett und bräuchte keinen Monitor?

Share this post


Link to post

Hi Stefan,

geht so nicht.

Wenn du die Kiste ohne Monitor und nur zum Musikhören brauchst, gibt es bessere Lösungen als XBMC.

Da muss ne neue Software drauf, dann kannst du es bequem ohne Monitor mittels Tablet oder Telefon bedienen. CD rippen geht auch.

Gruß

Oliver

Share this post


Link to post

Ach du Schande, kann ich das selber? Was muss da drauf? Habe auf der Arbeit einen Linux Experten sitze ......

Share this post


Link to post

Der S3 ist mit Sicherheit eine gute Lösung.

Wenn der Digitalausgabng reicht gibt es aber im DIY Bereich Günsteres und Besseres als ein Fertiggerät.

Zumal  der Stefan ja auch schon alle benötigten Teile hat.

Gruß

 

Oliver

 

Share this post


Link to post

Jungs wenn einer von euch Interesse an den Genesis II.5 hat bitte melden.

Meine Frau ist letzten Dienstag gestorben, bei mir stehen größere Veränderungen an.

Share this post


Link to post

Hi Don,

 

mein aufrichtiges Beileid.

mir fehlen die Worte.

 

 

Share this post


Link to post

Lieber Don,

 

auch uns fehlt die Sprache...

Unser aufrichtiges Beileid und pass bitte auf, dass Du da einigermaßen heil ruskommst!

Christa und Klaus

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb don camillo:

Jungs wenn einer von euch Interesse an den Genesis II.5 hat bitte melden.

Meine Frau ist letzten Dienstag gestorben, bei mir stehen größere Veränderungen an.

Don,

ich bin zu tiefst betroffen.

Mein herzlichstes und aufrichtiges Beileid.

Share this post


Link to post

Hallo Don, mein herzlichstes Beileid. Wenn Du bei irgendwas Hilfe brauchst, lass es uns wissen.

LG

Gunter

Share this post


Link to post

RS 2.5 hatte ich beim Don gehört, die überrascht wirklich! Aber potthässlich ist sie auch wirklich...

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich war ja auch am Freitag beim Norman. Es war wie immer ein sehr schöner Nachmittag und die Zeit verging einfach viel zu schnell.

Neben ein paar gepflegten Bieren (ich musste nicht fahren), netten Gesprächen und ein paar Diskussionen haben wir natürlich auch die besagte Kappa 9 und Sigma gehört, die RS2.5 war zu dem Zeitpunkt noch nicht fertig. Obwohl ich die 2.5er kenne und auch sehr schätze, hätte ich sehr gerne auch mal eine mit frischen Weichen gehört.

Die Neuer steht genau richtig und hat mit der ML einen sehr guten Spielpartner.  Die Bässe kommen fett und knackig (aber nicht zu fett). Dank der neuen Weichen klingt sie nie nervig oder verzerrt. Das Ding macht richtig Spaß und klingt richtig gut. Klar färbt sie etwas schön (rosa Brille) und unterschlägt das eine oder andere Detail aber stellenweise klingt sie gefälliger als die Sigma. Obwohl ich ein Fan der Folien bin, würde ich mir die Neuer sofort in die Bude stellen. Es war damit erneut die beste Neuer, die ich je gehört habe.

Als Nebeneffekt bin ich auch davon überzeugt, dass die Weichen nach der langen Zeit einfach nicht mehr optimal sind und einige Bauteile erneuert werden müssen.

Das Thema steht bei mir auf jeden Fall weit oben auf dem Zettel.

Die Sigma an der Threshold klang wie gewohnt präzise mit einem Hang zum analytischen. Der Bass war schlanken und dafür etwas aufgeräumter als bei der Neuner. Die Folien klangen nie scharf aber zeigten auch kleine Details exakt auf.

Letztlich ist es reine Geschmackssache ob man sich für die Neuner oder die Sigma entscheidet.

Mir liegen die Folien nach wie vor mehr, deshalb bleibt es wie es ist aber die Neuner ist schon eine zweite Überlegung wert.

 

Gruß

 

Oliver

 

Share this post


Link to post

Aus der Rock und Metal Richtung gibt es einiges, dass man mit Folien nicht hören kann. Da gibt es viele Stücke mit starker Höhenbetonung, die noch dazu nicht sonderlich gut aufgenommen sind. Mit den Kappas geht das noch so einigermaßen aber die Foluen machen daraus etwas furchtbar Schrilles.

Da habe ich immer das Bedürfnis leiser zu drehen und mit der Zeit bekommt man Kopfschmerzen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...