Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Brrrrrr, bei der klirrenden Kälte bleibt nur eine Session vor den Vulkan:rolleyes:

Gestern habe ich ebenfalls ein paar Stunden Gas gegeben, war richtig gut, kommen langsam wieder in Top Form die alten Kisten....:D

Share this post


Link to post

Gyros mit Rotwein abgelöscht - gerettet, halt etwas würzigerB)

Vulkan läuft - tja, was soll ich noch schreiben... waren, sind und bleiben klasse, Krise überwunden, Vulkan bleiben...

Allerdings kriege ich nochmal einen Marantz PM-11S2, ich will den gegen den Luxman antreten lassen, meine aus der Erinnerung heraus sagen zu können das er vielleicht etwas besser zur Vulkan und meinen Hörempfinden passt.

Da ziehe ich Vergleiche zu ML gegen Threshold, beides klasse, aber letzendlich gefiel mir die Threshold-Abstimmung etwas besser, jetzt steht der Luxman für ML und der Marantz für Threshold, denn tatsächlich ähnelt sich das ein wenig, wobei die Vollverstärker natürlich nicht ganz die Klasse der Endverstärker erreichen, material- und preistechnisch wohl klar, aber sie kommen dem schon recht nahe...

Bin mal gespannt wie der Vergleich ausgeht!

Share this post


Link to post
Am 3.3.2018 um 13:08 schrieb kappaist:

Gyros mit Rotwein abgelöscht - gerettet, halt etwas würzigerB)

Vulkan läuft - tja, was soll ich noch schreiben... waren, sind und bleiben klasse, Krise überwunden, Vulkan bleiben...

Allerdings kriege ich nochmal einen Marantz PM-11S2, ich will den gegen den Luxman antreten lassen, meine aus der Erinnerung heraus sagen zu können das er vielleicht etwas besser zur Vulkan und meinen Hörempfinden passt.

Da ziehe ich Vergleiche zu ML gegen Threshold, beides klasse, aber letzendlich gefiel mir die Threshold-Abstimmung etwas besser, jetzt steht der Luxman für ML und der Marantz für Threshold, denn tatsächlich ähnelt sich das ein wenig, wobei die Vollverstärker natürlich nicht ganz die Klasse der Endverstärker erreichen, material- und preistechnisch wohl klar, aber sie kommen dem schon recht nahe...

Bin mal gespannt wie der Vergleich ausgeht!

Hi

 

Ich hab auch mal was neues ausprobiert :rolleyes:

IMG_4549.JPG.2470badadf6bd62341912e44a2be5174.JPG

 

Share this post


Link to post

Sieht nach Isostatic RP 400 aus... und, wie ist der Sound?

Die RP 300, an denen ich auch schon Interesse hatte, sollen nicht gerade der Brüller sein, habe ich zumindest schon mehr als einmal gelesen, obwohl die Bestückungen eigentlich vielversprechend aussehen...

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb kappaist:

Sieht nach Isostatic RP 400 aus... und, wie ist der Sound?

Die RP 300, an denen ich auch schon Interesse hatte, sollen nicht gerade der Brüller sein, habe ich zumindest schon mehr als einmal gelesen, obwohl die Bestückungen eigentlich vielversprechend aussehen...

Klingen Genial und mächtig.

sehr tolle Bühne.

Da kommt die Vulkan nicht mit.

olli kommt bald. Dann machen wir ne Hôrsession.

Meiner Meinung nach ist sie viel besser als eine Titan.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb E=mc2:

aber "germany´s next top model" wird sie definitiv nicht

Erst hören dann lästern.

Hab lange nicht mehr so einen Spaß mit einem Lautsprecher gehabt wie mit diesen.

 

 

Share this post


Link to post

Tja, auch andere Mütter haben hübsche Töchter... Quadral ist sicherlich nicht das Nonplusultra, da sind wir uns einig, aber lieben tu ich meine Vulkan wie verrückt:wub:

Viel Spaß noch damit;)

Share this post


Link to post

Moin, am Samstag wurde meine Audio Research VT200 abgeholt. Es war ein sehr nettes Musiker Ehepaar aus der Oberpfalz bei mir. Als große Klassik Fans, da selber Musiker, haben sie etliche Klassik CD `s mit im Gepäck und wir haben ausgiebig die Beta an der VT200 und der S/500 gehört. Alle beide, auch ich, waren angetan von dem alten Geraffel gefüttert mit Klassik. Leider kann ich beim besten Willen nicht mehr sagen was wir alles hörten, aber ich habe beschlossen öfters mal eine Klassik Scheibe aufzulegen. (ich habe ja eine riesengroße Klassik Plattensammlung gekauft, ca. 70 Boxen und um die 1000 LP`s, zum großen Teil ungespielt!) Die zwei waren wahrlich keine HiFi Anfänger, haben unzählig vieles zu Hause stehen und wir haben einen Gegenbesuch verabredet. Die VT200 ist für eine Audimax mit High End Weiche gedacht, das will ich mir unbedingt mal anhören.....

Ja, nun habe ich alles verkauft, SP16 ging nach London und VT200 in die Oberpfalz. S500 wurde revidiert (Treiberstufe links und neue Ladeelkos mit doppelter Kapazität. Der gute Mann hat mich an der offenen S/500 in einfachen Worten mal aufgeklärt und die Unterschiede zu anderen Threshold Modellen erklärt! War sehr interessant, und mir wurde deutlich wie viel Unsinn in verschiedenen Foren erzählt wird...) Audio Research SP15 revidiert, Phonostufe spielt nun endlich so wie ich es mir vorstelle. Die Classic 150 hole ich sobald sie gewartet ist und ein neuer Schalter eingelötet ist. Ich Dussel habe beim verrutschen einen Kipphebel abgebrochen. Kosten 10 Dollar bei ARC in den Staaten, nur bis man die nach Deutschland bekommt, unglaublich....! Dann ist die alte Elektronik komplett neu gewartet und ich sollte für die nächsten Jahre Ruhe haben. Danach muss irgendwann mal die Weiche der Beta gemacht werden, nützt nichts. Ich habe von allen Geräten ein Protokoll und Messdiagramme bekommen, und sie wurden mir bei der Abholung auch erklärt!

Ich habe auch mal die Servo messen lassen. Auch hier habe ich danach ein interessantes Gespräch geführt. Wenn jemanden die Messkurven einer Servo interessieren stelle ich das gerne mal ein.

Share this post


Link to post

Klassik und Beta - das passt einfach!

Um eine Weichenüberholung werden viele die nächsten Jahre nicht herum kommen, geht mir mit meiner Vulkan nicht anders... irgendwann ist das Alter und die Grenze einfach erreicht.

Share this post


Link to post
vor 20 Minuten schrieb kappaist:

Klassik und Beta - das passt einfach!

Um eine Weichenüberholung werden viele die nächsten Jahre nicht herum kommen, geht mir mit meiner Vulkan nicht anders... irgendwann ist das Alter und die Grenze einfach erreicht.

Die ACR haben auch schon neue Kondensatoren drin.

Die waren von der Güte schlechter als die jetzigen.

wenn du wüsstest was aus der Vulkan noch rauszuholen ist.

Ach so Sascha..... mal nen Tip am Rande.......

probier mal ne ML 27 an den Vulkan aus.

Ich hab letzte Woche eine gekauft und an meine 9 er gesteckt.

Die Verspieltheit hat mich fasziniert.

Share this post


Link to post

Erst mal sind noch andere Baustellen dran, aber irgendwann werden die Weichen auf jeden Fall gemacht, dann komme ich auf dich zurück, dauert halt noch etwas...

So ne fette Endstufe ist mir momentan zu kostspielig, leider...

Ach ja, namentlich hast du da jetzt was durcheinandergebracht;)

 

Share this post


Link to post

Hi Toralf, warte noch auf Schrauben...! Aber ich habe auch meine Audio Research Monos noch bei der Durchsicht, dauert noch ein wenig...!

Share this post


Link to post

....das war doch gebraucht, und der Verkäufer hat keine mitgeliefert. Ich habe aber welche bestellt, kosten nicht mal was...!

Share this post


Link to post

Marantz ist da, wie aus dem Ei gepellt, absolut neuwertig:D

Hatte gar nicht mehr wirklich auf dem Schirm was für eine Schönheit das ist, alleine der Deckel ist eine Wucht und verdammt schwer die Kiste! Also optisch passt der besser rein, vor allem zum Copland...

Ich lasse ihn jetzt aber erst mal ein, zwei Tage akklimatisieren, da gehe ich kein Risiko ein;)

 

Share this post


Link to post

Hier mal bissel Offtopic,

 

für alle die wissen wollen warum auf einmal der Diesel dresche bekommt und vor 9 Jahren hatten wir die Abwrackprämie.......

Durch Zufall bin ich auf ARTE am Sanstag gelandet...

da lief das hier:

https://www.arte.tv/de/videos/042441-000-A/kaufen-fuer-die-muellhalde/

Jetzt macht euch mal bissel Gedanken Leute

 

Share this post


Link to post

@Michi

Weiß nicht ob du hier noch mitliest, wenn ja, schau mal im Hifi-Forum im Quadral Liebhaber Thread, gerade aktuell.

Da du ja die Vulkan MKV hast könnte dich das interessieren bzw. sollte es sogar. Ich habe im Laufe der Jahre natürlich immer mal mit der MKV geliebäugelt und wenn nur um mal einen Verglich zu meiner Version zu ziehen, allerdings hatte mich das Lesen über Probleme beim Mittelton Magnestostaten immer wieder ein wenig abgeschreckt. Da ging es aber lediglich um das Nachspannen der Folien, was aber zum Teil wohl regelmäßig nötig war. Jetzt lese ich aber auch von Magnetproblemen und fehlender Absicherung des Mitteltöners bei Überlastung und es gibt wohl nichts an Ersatz! Scheint sich auch hier um Magnetfras zu handeln und das wohl einiges schlimmer was zur Zerstörung der Folien führt...

Also Vorsicht mit ganz hohen Lautstarken da keine Absicherung und Leiterbrüche hat es wohl schon öfter gegeben und halte die Dinger im Auge bezüglich der Magneten. Wie schlimm das Ganz wirklich ist oder auch teils wieder übertrieben wird kann ich nicht sagen aber man kann ja besser ein Auge drauf halten...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...