Jump to content
HiFi Heimkino Forum
don camillo

Infinity workshop, Praktische Anwendungen, Tipp`s und Trick`s

Was sollte der workshop bieten?  

19 members have voted

  1. 1. Was sollte der workshop bieten?

    • Ich möchte meine Endstufen mit anderen "hochwertigen Endstufen vergleichen.
      10
    • Ich möchte verschiedene Infinity Modelle hören
      10
    • Mich interessieren die Unterschiede der Vorstufen
      9
    • Aufstellungstipps für die Infinity Lautprecher
      13
    • Mir alles Wurscht, hauptsache ich hab einen Grund zum saufen
      5
    • Mir alles Wurscht hauptsache es gibt was zu futtern
      5
    • Wärst Du bereit Teile aus Deiner Anlage zu den workshop mitzubringen?
      14
    • Würdest Du auch ein paar Eu`s bezahlen um einen Raum anmieten zu können?
      13
    • Ich heise Hartmut Bayer und komme gerne mit dazu
      1
  2. 2. Termin ist von 22.5- 23.5. 2010

    • Samstag 22.5- Sonntag 23.5
      11
    • Termin steht
      0


Recommended Posts

Moin,

 

wollte mich auch kurz melden, bevor ich wieder meinem Gewerbe nachgehe, und sagen, daß ich, incl. 15 min. Vollsperrung Autobahn, auch gut zu Hause angekommen bin. :Batting Eyelashes:

 

Gruß

 

Volker

Share this post


Link to post

Morsche Jungs,

 

ich bin heute noch in Familienverpflichtungen....

es gibt morgen mehr hier zu lesen.

 

Auch noch den Bewertungsbogen nun in elektronischer Form.

Bis dahin bitte noch zurückhalten. :Cowboy:

Share this post


Link to post

Hi,

 

dann will ich mich auch mal wieder mit einem kurzen Statement zurückmelden.

 

Die Fahrt war absolut schmerzfrei und es war kaum ein Auto auf der Straße.

 

Der Workshop ist insgesamt einfach nur als ein absolutes Highlight zu bezeichnen.

Wir haben viel gelernt und ich habe jetzt eine konkrete Vorstellung wie es klingen soll und worauf man beim Hören achten muss.

Auch das "Rahmenprogramm" war perfekt. Am Herd wurde mindestens genauso unerbitterlich gekäumpft wie im Hörraum Big%20Grin.gif und somit hatten wir auch noch die perfekte Weißwurst gleich zu Einstieg in den Workshop auf dem Teller.

Es waren alle super gut drauf und wir hatten echt eine Menge Spaß (auch wenn der eine oder andere eine kleine Niederlage hinnehmen musste ;)), das Wetter hat auch mitgespielt.

 

Viele Dank nochmal an Geli und Don für die Gastfreundschaft und den ganzen Stress mit uns.

Natürlich auch an Gunter und Klaus für die super Verpflegung und natürlich an Hardy für die Zeit und Mühe die er sich mit uns gegeben hat.

 

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post

Tja, was sol ich noch groß dazu sagen? Der Oliver hat mir oben ja bereits alles "vorgebetet" und ich kann das nur noch bestätigen. Vielen Dank noch mal an die Gastgeber Geli und Don :im Not Worthy: und die "aufopfernde" Hingabe von Hardy :Applause: zu allen Fragen auch eine Antwort zu haben. Auch ich habe für mich einiges dazu gelernt und konnte viel positives aus dem Workshop mit nach Hause nehmen.

 

Ein paar Bilder kommen noch nach.

 

Klausi

Share this post


Link to post

Hi Leute,

 

Was für Workshop…. Ich bin immer noch sprachlos. Richtig faszinierend, die ganze Geschichte!!! :Applause::Hypnotized:

 

Es war schön euch alle endlich kennenzulernen. Jetzt kennt man auch ein oder anderen Gesicht, zu vielen Beiträgen. :prost2:

 

Don, vielen, vielen Dank für die Gelegenheit, die Du uns allen gegeben hast. Und für alle Umstände, die Du deswegen auf Dich genommen hast. :im Not Worthy:

 

Dir, Großmeister Hardy, müssen wir wahrscheinlich demnächst ein Denkmal aufbauen lassen. :Thinking: Ne, es ist schon richtig erstaunlich, was für Sachen man erfährt. :Applause: Also danke Dir Hardy, für Deine Mühe und Geduld mit uns. :im Not Worthy:

 

Gruß Alex :prost2:

Share this post


Link to post

Hab grad mit Sascha telefoniert. Die Jungs sind auch gut Heim gekommen.

 

Danke nochmals für das Augustiner und die getunten Weisswürscht, Krixe.

Gunter, auch Dir nochmals ein herzliches, vergelts Gott für die Aktion "Fleisch für die Welt"

Hardy, die Soßen waren/sind echt klasse...

 

Ansonsten fand ich, war es ein lustige und vor allem informatives Wochenende.

 

 

 

Auch von Geli (Donna Camillo ;)) noch schöne Grüße an euch alle!

Share this post


Link to post

Um mich einmal annähernd sprachlos zu erleben bedarf es Einiges.

Die netten Menschen, die Gastfreundschaft von Geli (die teilweise auch auf Don abgefärbt hat), der extreme Einsatz von Hardy, das Engagement von Chris für sein audiomap und das hervorragende "Beiprogramm" (i.e. Weißwurst-Contest, Grillexzess, Getränkeüberversorgung) haben es (in dieser Reihenfolge) geschafft. Respekt.

Ach ja, das ganze schreibe ich von zuhause aus; bin vor drei Stunden wieder tief im Westen angekommen.

Share this post


Link to post

Also, was für ein Wochenende, ich weiß gar nicht welche Worte ich wählen soll.

 

Es war auf jeden Fall ein Wochenende der Superlative, die Rahmenbedingungen waren perfekt, High-End-Wetter, reichlich und gutes Essen und Getränke, eine wirklich nur lobenswerte Gastfreundschaft vom Don und seiner Geli (ein ganz dickes Dankeschön dafür) und eine Runde von Hifi-Verrückten, die einfach nur Spaß gemacht hat, die Stimmung war unbeschreiblich gut, ich habe mich absolut wohl gefühlt in dieser Runde :im Not Worthy:

 

Kann mich nur bei allen bedanken für diese tolle Atmosphäre :Applause:

 

Die Anlage muss natürlich auch lobenswert erwähnt werden, wirklich grandios :im Not Worthy:

 

Vom Workshop selbst habe ich unglaublich viel mitgenommen, sei es an Wissen, Erkenntnissen und Anregungen, mir hat es wirklich viel gebracht und ich fühle mich dem Hobby mehr denn je verbunden und freue mich riesig drauf wieder vor meiner Anlage zu sitzen.

Ich denke, jetzt kann ich gezielt die Aufgabe in Angriff nehmen, um nochmals zu optimieren.

 

Ich kann dem Hardy gar nicht genug danken, er hat diesen Workshop für mich zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebniss gemacht, ich habe mehr über Hifi gelernt als in zwanzig Jahren davor :im Not Worthy:

 

Und Don hat das einfach super organisiert mit den Unterkünften und alles andere, Hut ab :im Not Worthy:

 

 

Also nochmals, großes Danke schön an alle Beteiligten :prost2:

Share this post


Link to post

Auch wenn ich nur zu eine kurzen Stippvisite auf dem Workshop war, gebe ich allen Vorrednern recht: es war grandios!!! Super organisiert, super Infos und super nette Menschen.... endlich mal mit einem Gesicht!

 

Hab sehr viel mitgenommen, gelernt... und festgestellt, dass ich noch mehr lernen muss.

 

Danke an Don und die fleißige Biene Geli, die sich beide so super gekümmert haben!

 

Gruß an Klaus, du hattest recht: wenn man es kennengelernt hat, will man/frau es auch; es werden wohl zwei Monos werden.

Share this post


Link to post

Ich möchte auch :-)

 

Leider hat mir meine ruhige und zurückhaltende Art manch intensiveres Gespräche verbaut B) .

Jedoch hab ich hier und da doch ein Wort mit dem einen und anderen gewechselt.

Diese geringe Ausbeute reicht jedoch für folgendes Resume.

 

Vielen Dank :im Not Worthy: :im Not Worthy: für diese 2 tollen Tage.

Wie schon vorab vermutet, bleiben die Menschen in den Köpfen.

 

Ich freu mich auf weitere Treffen mit euch und hoffe wir werden diese auch durchführen.

 

Besonderen Dank an Geli.

Sie hat uns wirren Haufen mit offenen Armen empfangen und königlich versorgt.

post-103559-1274727529,8023_thumb.jpg

 

Gruß

Gunter

P.S.

Achja hab heut meine Gamma wieder zusammengeschoben.

Bin ja nicht optimierungsresistent :)

Share this post


Link to post

...ich darf dann auch mal :Angel:

Ich kann mich nur allen Vorrednern anschliessen, soetwas habe ich in meinem Leben auch noch nicht erleben dürfen, was wir an diesem Wochenende beim Workshop erfahren durften.

 

Allen vorran möchte ich mich bei Don und Geli nochmals herzlich für ihre Gastfreundschaft bedanken. Auch an alle edlen Spender ein großes Dankeschön, es hat alles wunderbar gemundet :prost2::P.

 

Ich bin absolut überwältigt von den Erfahrungen und habe soviel gelernt an diesem Wochenende, dass es mein ganzes bisheriges Hifi-Dasein in den Schatten stellt (...und das meine ich durchaus Ernst im%20Not%20Worthy.gif), der Hardy ist für mich der Oberguru im Highend und ich weiss jetzt ziemlioch genau, wo es für mich in meiner weiteren Hifi-Karriere hingeht !

 

Desweiteren hatte ich sehr viel Spass mit euch allen und ich bin wirklich glücklich, euch alle einmal kennenlernen zu dürfen...ich freue mich auf ein Wiedersehen und auf den nächsten Workshop, den ich keinesfalls verpassen möchte.

 

Jetzt werde ich ersteinmal die Beta anfeuern und mir die gehörte Musik nochmal (soweit sie denn vorliegt) anören und ich hoffe, dass ich nicht Weinen muss :alter_mann:Big%20Grin.gif:prost2::coke:

 

Achja, leider gab es ja (wie leider immer in dem Fall eines Direktvergleichs) einen klaren "Verlierer" --- der Eigentümer möchte bitte nicht den Kopf hängen lassen, sondern sich auf die neuen Amps freuen :Peace:

 

so, jetzt aber Betahören :smoke::prost2:

Share this post


Link to post

N´Abend Männer UND Frauen,

komme gerade wieder heim aus Würzburg, Klassenerhalt mit meiner Fußballtruppe fast geschafft. :)

Vielen vielen Dank für ein super schönes Wochenende :prost2:

Besonders an die Gastgeber Geli und Don, und natürlich an Hartmut der die Anlage vom Don für den Workshop nochmals merklich verbessern konnte und unter großen körperlichen Einsatz gut und informativ durch das Programm geführt hat! Vor allem freue ich mich hinter den ganzen Namen endlich Gesichter und Menschen zu sehen, und ich freue mich auch ganz besonders etliche nette und lustige Zeitgenossen kennen gelernt zu haben :prost2: :Big Grin: . Leider oder Gott sei Dank zeigt eine Auswahl solcher vorzüglichen Komponeneten dann auch Schwächen und Unterschiede auf! :Whistle:

Aber alles halb so wild, für den nächsten Workshop melde ich mich hiermit wieder an.....

(aber nur wenn mir vorher jemand sagt daß der Getränkeautomat im Hotel nur 1 Euro Münzen annimmt :prost2::smoke: :Big Grin: )

Share this post


Link to post

Will mich auch noch mal kurz einklinken.

 

Finde auch, daß es ein rundum gelungenes Wochenende war. Habe mich richtig Wohl gefühlt und kam mir vor wie im Urlaub.

 

Dafür auch von mir noch mal herzlichen Dank an Geli und Don!

 

So verrückt uns alle erklären, so muss man doch feststellen, das gemeinsame Interessen unheimlich schön sind, wenn man sie mit Gleichgesinnten Teilen kann :rolleyes:

 

Freue mich auf ein Wiedersehen.

 

Gruß

 

Volker

Share this post


Link to post

 

(aber nur wenn mir vorher jemand sagt daß der Getränkeautomat im Hotel nur 1 Euro Münzen annimmt :prost2::smoke: :Big Grin: )

 

 

Genau und Du keine einzigste Münze hattest :-)

Trotzdem gabs Bier

 

Ja dann wenigstens ein positives für uns mit deinen Jungs.

 

:hau:

Share this post


Link to post

Gunter, ich war aber willig, den Zehner hatte ich morgen früh immernoch in meine Hosentasche stecken :rolleyes:

aber du hast Recht, beim nächsten Workshop bin ich mit der Runde "Automaten-Hotel-Absacker-Bier" dran :prost2:

Share this post


Link to post

Hallo Jungs,

 

leider wart ihr alle etwas schneller als ich, aber kein Wunder, dann ich war heute etwa 150 km in der anderen Richtung von Ingolstadt.

Nachdem die Technik heute nicht so will wie ich mir das vorstelle habe ich erstmal meinen Bericht hier gepostet. Ich werde den dann bei Zeiten in einen eigens dafür eingerichteten Infinity-Blog verschieben.

Und da ich gelernt habe, daß ich Werbung für neue Threads machen muß, hier gleich der Link zum Bericht. Kommentare, Ergänzungen oder was auch immer sind ausdrücklich erwünscht, auch wenn ich das teilweise im Workshopthread schon gemacht hattet, aber trotzdem heut rein!

 

Der Infinity-Workshop Bericht

 

Aber eines sei hier vorweggenommen und nicht vergessen: es war klasse, daß ich euch alle kennen lernen durfte und nun ein Gesicht zum Alias habe. :-)

Auch wenn ich bisher noch keine Infinity besitze, versteh ich nun eure besondere Leidenschaft zu Ininity deutlich besser.

 

Es hat riesen Spaß gemacht, und ich würde mich freuen wenn wir diesen Weg fortsetzen könnten oder gar ausbauen.

 

1000 Dank an Don und Geli auch von mir nochmal, Ihr seit klasse Gastgeber und Organisatoren!

 

Ach ja, ich hoffe ich krieg noch eine Lösung für den Bewertungsbogen hin.

Share this post


Link to post

...ich war ja mit meinem Bericht noch gar nicht fertig, ich musste nur weg, war eingeladen zum Geburtstagsessen.

 

Und darum will ich in jedem Falle, noch bevor ich einschlafe, meinen Dank an die Gastgeber aussprechen! Ihr habt es ja schon so oft gesagt, aber es stimmt ja trotzdem:

 

. Danke Geli und danke Don!!!

 

für die nette und über alle Maßen gastfreundliche Aufnahme. Für die perfekte Organisation der Schlafplätze und überhaupt, das ist glaube ich, noch nicht ausgedrückt worden:

 

Danke dafür, daß Du überhaupt die Idee hattest für den Workshop und in auch so forciert hast, daß er auch stattgefunden hat!

 

Natürlich haben wir alle Glück, wenn eine Granate wie Hardy mitmacht - Selbstverständlich hat die Gruppe einen riesen Fundus an Wissen und Erfahrung und dennoch bedarf es jemanden, der die Grenzen dieses Wissens ab und zu sprengt und erweitert! Wer zum Beispiel von uns konnte sonst diesen verfluchten Audissey ins Spiel bringen? Das Ding revolutioniert die Musikwiedergabe!

Mir war Dons Anlage immer zu Basslastig und zu "wummerig" Mit diesem Gerät aber nochmals eine ganz andere Liga! Jetzt stimmt´s, perfekt! Wahnsinn! Die ganze Heimfahrt ist mir diese Kiste nicht mehr aus dem Kopf gegangen! Der ganze "Traumlautsprecher" nutzt mir nichts, wenn ich die Hälfte nur verzerrt oder gar nicht hören kann.

 

Ein paar Beobachtungen hab ich auch noch gemacht, die ganz interessant sind. Etwas später erschien, wie schon berichtet, "butzel" - es handelte sich, entgegen meiner Vermutung, wirklich um eine Frau. Nicht selten verbergen sich nämlich hinter weiblichen Aliasnamen Männer, die damit irgend etwas bezwecken wollen.

 

Als Freu sowieso und von Natur aus war sie sehr wissbegierig und hatte noch viele offene Fragen. Die meisten der Teilnehmer waren aber in wichtige Gespräche vertieft und hatten daher nicht so viel Zeit, diese, entsprechend dem Kenntnisstand aufbereitet, zu beantworten. Nur der Klausi, sonst ein eher zurückhaltender Mann, entdeckte den Kavalier und Charmeur in sich und, da er gerade nicht dran war, klärte er butzel auf und beantwortete, ringend nach geeigneten Formulierungen, geduldig alle Fragen! Sein Gesichtsausdruck, das konnte ich gut sehen, blieb immer gleich freundlich und gelassen. Ein absoluter Profi im Umgang mit Frauen, wer hätte das gedacht. Und zur Belohnung dafür wurde er ausdrücklich gedrückt und geherzt! Das hat keiner von uns sonst noch geschafft! Stille Wasser...

 

Natürlich haben sich auch Mißgeschicke und Ungeschicklichkeiten ereignet. Einige Weißwürste sind geplatzt, das Augustiner ging viel zu früh von uns, Hardy ist mit dem Spezialsenf nicht rechtzeitig fertig geworden, alles nicht so tragisch. Aber was einem unserer kühlen Herren aus dem hohen Norden, die sich ansonsten tadelsfrei verhielten und allerfeinste hanseatische Manieren an den Tag legten, wiederfuhr, will selbst ich nicht beschreiben. Ich hoffe, daß die anderen Teilnehmer auch soviel Ehrgefühl in sich haben und sich auch an nichts von Bedeutung erinnern können.

 

Noch etwas, was mir auffiel und was mich stark beeindruckt hat: Wie kann in einem so verhältnismässig "zarten" Kopf, wie dem von Alex, soviel Wissen Platz haben???

 

Wie schon andere geschrieben haben, so es ist auch mein Eindruck: Interessant, was sich hinter den Alias versteckt! Aufgrund der Art und Formulierungen der postings, hatte ich oft ganz andere Bilder von den Personen, die sich dahinter verbergen, im Kopf.

Dicke und Dünne, Lange und Kurze, Ältere und Jüngere aber einen gemeinsamen Nenner haben sie dennoch alle: Lauter nette, sympatische, umgängliche, verständnisvolle, humorvolle, kluge Typen!! :prost2::nacht:

Share this post


Link to post

don gib´s zu du bist nur zu faul dich zu bewegen....deswegen alle wieder zu euch... :Big Grin: :Big Grin:

 

gruß :coke:

 

 

 

NAIIIIN, es ist nur so, wenn die Franken merken das durch meine Abwesendheit der Øliche IQ ins Unermessliche steigt, lassen sie mich nicht mehr einreisen. Big%20Grin.gif

 

 

Gunter, meine Katz säuft gerne Jack Daniel`s....:Whistle:;)

Share this post


Link to post
Guest INFINITY&PARASOUND

NAIIIIN, es ist nur so, wenn die Franken merken das durch meine Abwesendheit der Øliche IQ ins Unermessliche steigt, lassen sie mich nicht mehr einreisen. Big%20Grin.gif

 

 

Gunter, meine Katz säuft gerne Jack Daniel`s....:Whistle:;)

 

sowas in der art ?

Jack Daniels´s

 

mann siehe oben :i5595_jubel2:

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...