Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Okay, der Wadia 6 hat wirklich genau wie der Copland eine doch leider nicht wirklich hochwertig wirkende Lade, wenn ich da an die alten Sonys denke :rolleyes:

 

Klanglich schlägt der Wadia aber jeden mir bekannten Sony und ist insgesamt der beste seiner Gattung den ich gehört habe (dicht gefolgt vom Copland) ;)

Share this post


Link to post

Also egal was passiert, ob ich passende Accuphase-Geräte finde oder nicht, eines steht fest, der Marantz SACD-Player fliegt wieder raus!

Ich hatte anfangs mal kurz den Copland gegen den Marantz gehört und da meinte ich schon das der Copland besser ist, habe mich da aber noch etwas von der passenden Optik des Marantz blenden lassen, der ja auch schwarz ist und so hervorragend zu den anderen Schwarzen und natürlich zum Marantz-Amp passt.

Dadurch musste der Copland (der ja silbern ist) aus dem Rack weichen, da ohnehin kein Platz mehr war und wurde über ein ziemlich langes (6m) aus Kostengründen etwas günstigeres ViaBlue-Kabel "ausgelagert". Das hatte ihn von der Klangqualität doch schon um einiges limitiert wodurch er auch nicht mehr so oft zum Einsatz kam.

Letztes Wochenende und gerade eben nochmal habe ich den Copland neben dem Marantz platziert und mit dem selben Kabel angeschlossen wie den Marantz (Audioquest Colunbia, habe ich zwei Paar von) und habe möglichst unvoreingenommen ausgiebig verglichen. Aber das Ergebniss war sowieso eindeutig auch ohne Befangenheit oder Sympathie für das alte Gerät.

Fazit: Der Copland steht wieder im Rack, optisch gewöhnungsbedürftig, es stört doch das "Silberne" zwischen den ganzen "Schwarzen", aber in deisem Fall gehe ich den Kompromiss ein, was schon ungewöhnlich ist für mich, den normal spielt die Optik bei mir mitunter stark rein, aber der Copland war einfach klar überlegen, ähnlich wie übrigens der Teac, der den Marantz ebenfalls distanzierte, wobei Copland und Teac sehr ähnlich klingen (die haben soweit ich das in Erinnerung habe zumindest die selben Laufwerke). Witzig ist das die Fernbedienungen und Geräte vom Copland und Teac untereinander kompatibel sind.

 

Auf jeden Fall steht fest, der Marantz wird gehen. Wegen der paar SACDs die ich habe lohnt es sich nicht den zu behalten, sind allesamt Hybrid-Scheiben, also können auch auf normalen Playern laufen. War sowieso komisch mit SACD, einige klangen sehr gut, andere wieder nicht.

Share this post


Link to post

Um hier mal wieder was zu bringen, hoffe das geht nicht unter, da jetzt alle sich auf den anderen Thread konzentrieren.

 

Da ich ja am überlegen bin mir einen anderenn Vollbereichsamp zu holen will ich mich in gewisser Hinsicht absichern. Und zwar habe ich im Hinterkopf den Gedanken vielleicht doch nochmal wieder auf eine Infinity zu wechseln nicht aufgegeben.

Vorerst bin ich mit der Vulkan hochzufrieden und momentan sitzt das finanziell auch nicht drin, aber irgendwann könnte ich das vielleicht doch in Angriff nehmen.

Wenn, dann kommt zur Zeit eigentlich nur die RS2b in Frage, da ja die RS1 immer mein Liebling war und die 2b diesem Lautsprecher optisch und klanglich am nächsten kommt, eigentlich auch logisch da das nächste Modell darunter.

Der Aufwand nochmals zu einer RS1 zurück ist mir finanziell auch viel zu hoch und mit zu vielen Geräten und Drum und Dran verbunden, neuere Modelle wie die Omega (hatte ich ja schon) und eventuell Sigma reizen mich nicht ganz so sehr, also die 2b!

 

Jetzt aber die Frage, ist mir fast ein wenig peinlich da ich mich ja nun ewig lange schon mit Infinity befasse, aber ich gehe doch recht in der Annahme das man eine 2b mit einem Vollverstärker mit Main in/Pre out (also auftrennbar) betreiben kann, oder?

Ich habe die 2b ja nun schon gehört und kenne natürlich auch das Zauberkästchen für den Bass, aber irgendwie habe ich nie gesehen wie das Ding angeschlossen wird bzw. wenn es schon irgendwo mal erklärt wurde ist es mir entfallen. Dem Owners Manual entnehme ich das es so möglich ist!

Wenn ich mir nämlich einen anderen Verstärker hole soll der diesmal möglichst für längere Zeit hier bleiben, also dann event. auch in Verbindung mit der 2b.

Share this post


Link to post

...

 

Jetzt aber die Frage, ist mir fast ein wenig peinlich da ich mich ja nun ewig lange schon mit Infinity befasse, aber ich gehe doch recht in der Annahme das man eine 2b mit einem Vollverstärker mit Main in/Pre out (also auftrennbar) betreiben kann, oder?

 

...

 

 

 

 

Das dürfte wohl zu stark rauschen. Einschleifen über Tape Record/Tape Monitor wäre besser.

 

:smiley1552:

Share this post


Link to post

Die 2b ist schon ein echter Hammer. Das beste was ich bisher gehört habe. Wenn da potente Endstufen drankommen ist es einfach nur erstaunlich wie sauber und exakt auch höchste Pegel wiedergegeben werden.

 

Ist halt nicht so leicht aufzutreiben und 2500 muss man ca schon anlegen. Auch optisch ist sie eine echte Schönheit speziell die Ausführung in Eiche hell. Ein echtes Schmuckstück.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hab auch nicht verstanden was er wollte :Just Kidding:

 

Tja, ohne Arnie würde es diesen Thread wohl nicht geben...

 

:prost2:

Share this post


Link to post

...stimmt. Die letzten 10 Jahre hatte ich (den Ärger mal ausgeschlossen) viel Spaß mit den Leuten, die sich hier gefunden haben.

Missen möchte ich da nix. Aber inzwischen gibt es viele andere Dinge, mit denen ich mich auch sehr stark beschäftige.

:prost:  

Share this post


Link to post

...stimmt. Die letzten 10 Jahre hatte ich (den Ärger mal ausgeschlossen) viel Spaß mit den Leuten, die sich hier gefunden haben.

Missen möchte ich da nix. Aber inzwischen gibt es viele andere Dinge, mit denen ich mich auch sehr stark beschäftige.

:prost:  

wie 10 Jahre ?????????

Share this post


Link to post

wie 10 Jahre ?????????

 

...sieht man Dir zwar kaum an, aber auch Du wirst älter, mein Freund! :prost2:

Share this post


Link to post

Damals gab es auch noch richtig viele Kappa Besitzer.

Wahnsinn, wie sich die Leute und dia Anlagen in der Zeit entwickelt haben.

Von meinem damaligen Geraffel besitze ich absolut nichts mehr.

 

Gruß

Oliver

Share this post


Link to post

Schau mal in Hf die ersten posts an, da ging es 2006 los.

War das Treffen bei Dir nicht 2003?

> wie die Zeit vergeht tz tz

Share this post


Link to post

War das Treffen bei Dir nicht 2003?

> wie die Zeit vergeht tz tz

 

dann war der "D-day", organisiert vom Klaus"i", damals in Köln, noch um ein oder zwei Jahre früher? Bin zusammen mit Don damals da rauf gefahren!

Share this post


Link to post

dann war der "D-day", organisiert vom Klaus"i", damals in Köln, noch um ein oder zwei Jahre früher? Bin zusammen mit Don damals da rauf gefahren!

war ich ja auch, muss mal die Bilder suchen und aufs Datum achten.

Share this post


Link to post

Den D-Day hab ich damals mit dem Klaus,Andysharp,und Magusta kurzfristig angestupst. Müsste 2006 gewesen sein. Da hatte ich bereits die RS 1.

Klaus hatte damals die Kettensägenoptimierte RS 1 dabei, als er mich nach Kölle mitgenommen hat.

Auf der Rückfahrt waren wir noch beim Axel in Frankfurt. Gunter war da Alkmäßig  noch nicht Fit, als wir bei Axel waren.  :Skull:  :Big Grin:

Das Treffen bei mir war 2010. 

Aber ist echt der Hammer wie die Zeit rennt......

Inzwischen hab ich von Infinity nix mehr im Musikzimmer. Aber die Liebe zum Bändchen ist geblieben....

:prost2:

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Der erste Workshop bei dir Don war noch der beste, das T-Shirt, was ich da getragen habe mit deiner/meiner alten RS1 habe ich übrigens noch :prost2:

 

Hab ja auch nichts mehr von Infinity, mal schauen, ob sich das irgendwann noch mal ändert, habe am Wochenende mal jemanden mit einer RS2b kontaktiert, aber ich denke die ist schon verkauft, vielleicht habe ich demnächst die Gelegenheit mal wieder eine Beta zu hören, im gleiche Zuge kann ich vielleicht ein anderes Gerät für meine Anlage mit abholen, wenn alles klappt :)

Share this post


Link to post

Hi Don, auch Frühaufsteher :Sigh:

 

Danke für den Link, kann man ja nochmal nachstöbern :prost2:

 

Werde wahrscheinlich den Teac VRDS-25X durch einen neueren Teac (DV-50) ersetzen, den habe ich die Jahre auch schon immer irgendwie im Auge gehabt, toller Player mit über 20kg Kampfgewicht!

Kann die Finger ja doch nicht von solchen Klassikern lassen B)

Der kann auch SACD, also erstetzt er in der Disziplin auch den Marantz-Player, den ich bereits im Net zum Verkauf eingestellt habe...

 

Ist ganz witzig, die Beta bei dem habe ich vor ein paar Jahren schon mal gehört, der hatte den Teac schon damals und ich habe mir da schon die Finger nach dem Ding geleckt :Drooling: 

Als ich den jetzt zum Verkauf entdeckt habe dachte ich mir das ist Schicksal :Angel:

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...