Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

 

Bis jetzt war jeder Watkins Bass bei meinen Käufen falsch angeschlossen !!!

 

-rot/schwarz, + rot 4Ohm Spule, - rot/schwarz, + schwarz 2Ohm Spule.

 

 

Mal zum klarstellen, die QLS hast du von mir gekauft, wusstest aber das die nicht O.K. ist und ich die nicht weiter geprüft habe. Nicht das noch jemand denkt, ich hätte die falsch angeschlossen oder das nicht bemerkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal zum klarstellen, die QLS hast du von mir gekauft, wusstest aber das die nicht O.K. ist und ich die nicht weiter geprüft habe. Nicht das noch jemand denkt, ich hätte die falsch angeschlossen oder das nicht bemerkt.

 

Alte Mimose, :Big Grin: Ne das warst du auch nicht, das probehören hätte deine Glory auch nicht überlebt.

An mehreren Stellen waren + und - zusammen, die Potentiometer waren alle ohne Widerstandsarray gebrückt usw...

Aber ein Experte hatte bei den Bässen der QLS-1 die Kabelfarben schon falsch mit Edding auf die Magneten geschrieben.

 

Außerdem hattest du die Weichen der 4.5 damals erneuert, und das schaute gut aus.

Daher habe ich auch nicht eine Sekunde geglaubt das du das 0 Ohm Tuning verbaut hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andere Sache, machst du dieses Wochenende die M 1er fertig ?

 

Mal schauen, könnte passieren!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist schon richtig.

Dann brauch man aber auch Platz für 2 QLS und eh alles doppelt (Amp, Zuspieler etc)

 

Das kann ich durchaus verstehen.Ich selbst bin auch nicht mit einem großen Raum beglückt,im Gegenteil :(

 

 

Die originalklemmen der QLS sind echt Käse, erinnert mich sehr an die komischen Klemmen der Citation

 

Die Original Klemmen der Citation 22 sind ein No-go,noch schlimmer fand ich die Klemmen einer alten McIntosh Endstufe,das war eine Fummelei. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

....soooo, wir waren also im Frankenland und sind vor einer Stunde wieder heimgekommen.

 

Erste Station, Familie Don: Ich war schon wirklich sehr gespannt, wie Genesis klingen und ich hatte mein unbestechliches Messgerät mit dabei, meine Frau (Gunter kennt die Unvoreingenommenheit, Exaktheit in der Beschreibung des Messschriebes und der Spontanität dieses Messgerätes...!)

 

Erste CD war natürlich die Workshop-CD, die Hardy kreiert, angefertigt und dankenswerter Weise zum ersten Ws verteilt hatte. War nicht einfach, (als "hard-core" Jonny Cash Fan finde ich die letzten 4 CDs, wo er als fast Toter zum Micro getragen wurde, eine Leichenfledderei und lehne die innerlich ab, hab also überhaupt keine Objektivität zu diesen Stücken) aber: ja man hört einen kranken Mann, der sitzend ins Micro krächzt und hinter ihm stehen ein oder zwei Background Damen, die helfen, die Töne zu halten! u.s.w

 

Was mir aber sofort aufgefallen ist, als wir dann "richtige" CDs hörten, waren die verschiedenen Klaviere! So deutlich konnte ich bisher noch bei keinem Vergleich heraushören und zwar ganz eindeutig, daß es sich jeweils um andere Klaviermarken gehandelt hatte - ob elektrisch oder nicht, ob Flügel oder Klavier, das war einmalig: klar, geschmeidig, hart, all die Bandbreite, die so ein Instrument zu bieten hat...

 

Vollends von den Socken aber war ich beim Baß: Dieser Baß...!!! Ich hatte eine HdCd Live (in einer Amerikanischen Kirche)Pressung, Bach-Gammut (?) mit dabei, aber, da hörte ich tiefe Töne, die ich sicher bisher in meinem Leben noch nicht gehört hatte! Die Passauer Orgel, die diese Töne auch erzeugen kann, hörte ich zuletzt vor 54 Jahren und da kann ich mich nicht mehr dran erinnern... Ganz sauber wieder gegeben, bei Zimmerlautstärke deutlich auszumachen, kein Dröhnen, kein Wummern, da kam für kurze Momente das erwartete "Gänsehautfeeling" auf!

 

Ich weiß es nicht, ich habe keinen Vergleich, den Vogel in der St. James hatten wir nicht gesucht, die Ortung in der Spanischen Kirche, in der Carreras die Misa Criolla sang, war auch nicht eindeutig möglich, nur Carreras fehlte etwas die Wärme - ich kann nicht sagen, wo die Carver im Vergleich liegt. Wie gesagt, die so gut wie möglich dargestellten objektiven Vergleichsparameter, wie sie auf der Test CD vorkommen, reichten nicht, mir ein Urteil zu bilden.

 

Nur eins ist siher, die Bässe waren von einem anderen Stern, das erledigt aber der aktive Bass-Teil der Gen...

 

Dann legten wir eine CD auf, die mir auch musikalisch sehr gut gefällt, die ganz hervorragend und mit allerbesten Studio Musikern aufgenommen wurde und zwar die neueste und aktuelle CD des mittlerweile 75jährigen (!) Leonard Cohen: Und jetzt gingen Lichter auf! Leonard Cohen kann nicht wirklich gut singen und das hört man bei jedem Lied, bei jeder Strophe und trotzdem, dieser Schmelz, dieses Atmen, der bisweilen zeitlich etwas verfehlte Einsatz, das war eine andere Liga.

Ich konnte mir nicht vorstellen, irgend etwas zu vermissen oder irgend etwas nicht oder falsch gehört zu haben... Wenn´s nicht so weit und umständlich wär, ich würde liebend gerne die Endstufe mitbringen und mich würde brennend interessieren, was auf dieser Meilenstein CD noch alles drauf und hörbar ist, was die Carver nicht kann!

Laut kann man diese CD nicht, da singt ein alter Mann, begleitet von akustischen Instrumenten, das hat höchstens Jazz-Club Lautstärke! Wirklich phänomenal...

 

Vieleicht kann die Carver nicht laut...? - ich weiß es nicht.

(Don, vieleicht kommst Du doch mit Deiner C. - bleibst halt dann währenddessen im Auto sitzen und hältst Dir die Ohren und Augen zu? - Die Weißwürscht reich ich Dir rein...)

 

Jetzt, am nächsten Tag noch ein Termin in Bad Homburg und ab gings zu Staphan, seinen Thresholds und der Beta und, Scheisse, ich hab meine CDs bei Don vergessen... "Musste" also Material hören, das ich "nicht im Ohr" hatte.

Was mir und meinem "Messgerät" jedenfalls sofort aufgefallen war, die Thresholds mussten wirklich erst warm werden... für mich nichts neues, aber jetzt glaubt das auch meine Frau!

 

Was bei beiden dieser jungen Leute aufgefallen war, sie hören akustische und elektrisch verstärkte Musik mit der gleichen Lautstärke - genauso, wie in echt!

"Stubenmusikanten" knallen genauso wie ACDC mit über 100dB durch die Wohnzimmer!

 

Die Betas kamen rüber wie gewohnt und allseits bekannt: lockerer und unangestrengter Bass, vieleicht etwas zu smooth und nicht ganz so "schnell" wie die der Genesis.

Die Beta-Bässe schienen etwas zu "fett" - kann aber auch an einer vom Eigner bevorzugten SCU-Einstellung oder meiner Hörgewohnheit liegen. Außerdem waren die Beta bereits auf einen anderen Verstärker eingestellt.

 

Kleiner Vorsprung für die Genesis. Dann aber legte Stefan eine Blu-rey mit einer Live-Aufnahme aus der Royal Albert Hall mit Adele auf und die konnte ich jetzt wirklich vergleichen, weil ich vor ein paar Jahren selbst dort war und ein Konzert mit Eric Clapton hörte: Original, wirklich Originalakustik, Nachhall, Deutlichkeit und Vertändlichkeit der Sänger, Schlagzeug jede Trommel exakt und ganz genau hörbar, das Nach- und Ausklingen der Becken, die glasklare Aussprache der Sängerin... alles genau so, wie ich es damals hörte! Jetzt stimmte auch die Lautstärke!

Wir, meine Frau und ich, waren so gefangen, daß wir es gar verabsäumten, weiteres "Testmaterial" anhören zu wollen. Wir hörten, in gemeinsamen Erinnerungs-Schwelgen, die blu-rey bis zum Ende, also bis Stefan die Würste fertig gegrillt hatte, an.

 

Meine Frau flüsterte mir anschließend leise ins Ohr, um erstens ihre Unfachmännischkeit nicht so deutlich aufzuzeigen und um zweitens den Stefan nicht zu kränken und um drittens nicht wieder so einen am Boden zerstörten, des Lebens-Sinnes beraubten Mann zu hinterlassen, wie beim "Hörvergleich" beim Gunter denselben: Die (Stefan weghören) "Genesis haben mir etwas besser gefallen"

Der Fairniss wegen möchte ich aber zugeben: meine Frau ist Liebhaber der Musik von Leonard Cohen...

 

Und ich glaube jetzt, wenn ich die Weißen von Gunter nicht kriege, werde ich weitersparen auf Genesis...

 

Obwohl und da muss ich Tadel walten lassen, beide Herren viel zu wenig tun für die Raumakustik! Der Don noch viel weniger, als der Stefan! Beim Don klingts wirklich wie bei meiner Mutter früher im Waschkeller: Glas pur, kein Stoff, keine Pflanzen, keine Teppiche, eine Schall harte Plastik-Decke, ein schwankendes Podest und jetzt soll sogar noch Laminat auf den Boden, Leder Sitze...

Ich bin so kühn und wage zu behaupten, daß da nur 50% des Potentials der Genesis (eigentlich eines jeden Lautsprechers) rüberkommen. Schade um den Sensations Lautsprecher.

Aber ich wollte ihm dies eigentlich nicht sagen, vieleicht freut er sich in ein paar Jahren auch nicht mehr drüber...

Lieber Don, opfere ein paar Tausender für einen Akustiker und alle werden Eintritt bezahlen, um bei Dir hören zu dürfen.

 

Ich kann leicht lästern, ich höre seit einem halben Jahr aus verschiedenen Gründen gar nichts und weiß gar nicht, wie´s bei mir klingen würde.

 

Jedenfalls möchten wir uns bei den rührend um unser Wohl bedachten und sehr aufmerksamen Gastgebern bedanken!

Ein wirklich echtes, unbefangenes "Besser" oder "Schlechter" hats nicht gegeben - kanns in dieser Liga auch gar nicht! Eigene Vorlieben und Musikstile spielen halt auch eine sehr große, nicht objektivierbare Rolle!

 

Die jeweils kredenzten "Regional-Spezialitäten" bewerten wir jedenfalls bei beiden High-end-Eignern mit 100%!!

Danke für die Einladungen!

 

Die eigentlich wirkliche Überraschung stellte sich übrigens erst bei der Heimfahrt heraus: Wir wollen und müssen uns Wohnmäsig in gut 2 Jahren verändern und Coburg hat uns so gefallen, daß wir ernsthaft überlegen...

Stefan, ich melde mich in dieser Angelegenheit noch privat bei Dir!

 

Große Ostereier...! :prost2:

 

Lieber fast alter Mann!

 

Deiner Empfehlung, den Raum akustisch zu optimieren werde ich nachkommen.

 

Die Sunfire kann auch Laut gut, aber Du hattest ja den Wunsch in dieser Lautstärke zu hören.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bernstein - besonders mit den NY Philharmonker - war schon sehr sehr fein!!! ...ach so, die LP hab ich heute u.a. auf dem Flohmarkt in gutem Zustand erworben B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leute, ich hab gerade Freudentränen in den Augen, mein Wadia läuft wieder hundertpro ohne irgendwelche Mucken, och, ist das schön :i5595_jubel2:

 

Und: Infinity ist unendlich geil :jubel2: :Big Grin: :prost2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn man beide QLS vergleicht wird aber ganz klar warum Frequenzweichen überholt werden müssen.

Meine vom Norman gemachte klingt in allen Belangen viel besser, klarer, luftiger was auch immer.

So wie es eben sein soll.

 

Die neue mit den alten bauteilen, Muffig, verhangen, kein wirklicher Spass.

 

Klasse Box, vom Doktor behandelt um Klassen besser.

 

Daher steht jetzt Normans gemachte QLS wieder alleine am Platz und läuft und läuft und läuft...... und macht dabei ne Menge Spass.

 

Die QLS die ich heute aus der Schweiz geholt habe sind vom Erstbesitzer, alle treiber laufen bis auf einen hinteren Emit.

Gehäusezustand fast mint, Sicken sind fertig.

1978 für 8200 Schweizer Franken, man man man, was war das damals für ne Menge Geld und das für Hifi.

 

Punkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, eigentlich müsste ich mich in betaist umbenennen :Thinking: :Big Grin: :rolleyes:

 

Das sind die Lautsprecher, nach denen ich mein Leben lang gesucht habe, je mehr ich sie höre desto größer die Sucht :im Not Worthy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke. Ursprünglich waren die ja als teilespender geplant. Ob ich das allerdings übers Herz bringe, momentan zweifel ich dran.

 

Ich liebe diese alten infinities, war schon nen riesenakt die Ren 90 abzugeben :-( Die kappa 7&8 stehen hier auch mehr oder weniger rum (8er an nem radio, die 7er als surround rear), ich kann die aber nicht verkaufen , es geht einfach nicht.

total Banane der I Virus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke. Ursprünglich waren die ja als teilespender geplant. Ob ich das allerdings übers Herz bringe, momentan zweifel ich dran.

 

Ich liebe diese alten infinities, war schon nen riesenakt die Ren 90 abzugeben :-( Die kappa 7&8 stehen hier auch mehr oder weniger rum (8er an nem radio, die 7er als surround rear), ich kann die aber nicht verkaufen , es geht einfach nicht.

total Banane der I Virus.

 

Kann ich gut verstehen. Habe mir auch vor geraumer Zeit ein 2. Pärchen RS 2.5 als Teilespender besorgt. Jetzt habe ich 2 Paar wieder vollständig restaurierte und kann mich auch von keiner trennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So heute viel gearbeitet mit guter Unterstützung.

Sieht nun doch anders aus :smiley1560::i5595_jubel2::smiley1560:

post-103559-0-44874100-1336266406_thumb.jpg

post-103559-0-99097100-1336266414_thumb.jpg

post-103559-0-32710700-1336266421_thumb.jpg

 

 

Hört sich auch genial an mit dem großen Raum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fehlt allerdings einiges. Auch die Umfrage zum WS VII...

 

 

 

Stimmt, leider ist es so, dass die Daten unwiederbringlich verloren gegangen sind.

 

Chris hat lange mit sich gekämpft ob er auf Grund dessen das Forum überhaupt noch einmal eröffnen soll!

 

Ich hab ihn zu diesen Schritt geraten, da ich der Meinung bin, dass es uns wichtiger sei sich mit dem "harten Kern" hier treffen und austauschen zu können.

 

Wie seht Ihr das? prost2.gif

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde natürlich schon klasse das Chris sich durchringen konnte. Und wenn Mans genau nimmt sind die Daten, die verloren gegangen sind, auch nicht sooo wichtig. Ich finds auch wichtiger das wir uns hier wieder austauschen können... :smiley1560:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...