Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

.....er hat sie anscheinend beim 1. Mal schon selber gekauft, oder er hatte 2 identische....

 

ich bin mir sicher die sehen wir noch öfter. Big%20Grin.gif

 

...mit genau dem gleichen Wasserfleck an genau der selben Stelle!?!?

...optisch gutem Zustand - ist ja auch relativ gell. Naja wenn man vergleicht, was die Japsen mit Pearl Harbor angerichtet haben dann ist das hier echt noch harmlos :Nail Biting:

Share this post


Link to post

... sicher mit den 80 Watt Class A verlassen.

Also die Pass X600.5 ( Leistung S/500 ) macht dies bei 80 Watt, die X250.5 ( Leistung wie die S/300 )geht schon bei 15 Watt raus....

 

dieses Thema class A, B, oder A/B hab ich jetzt ausgiebig versucht erklärt zu bekommen und bin dabei auf nachstehenden Beitrag eines Forums gestoßen. Der Autor möge mir die Kopie verzeihen, es geht lediglich um die Schilderung des Technischen. Stimmt die Erklärung denn im Groben und Ganzen so?:

O-Ton:

Wahrscheinlich wissen auch sehr viele "Profis" nicht so genau was das ist.

Ich versuchs mal einfach zu halten:

Transistoren können Strom leider nur in eine Richtung leiten; also positiver Strom oder negativer Strom. Musik kümmert das wenig und daher muss jeder Verstärker Strom und Spannung in beide Polaritäts-Richtungen verstärken.

Die meisten Verstärker verwender daher ein "komplementäres" Transistorpaar; also einen positiven (NPN) und einen für die negativ-Signale (PNP). Der Übergang von einen auf den jeweils anderen Transistor ist aber leider alles andere als glatt und klanglich unakzeptabel. Ein Verstärker der so arbeitet nennt mann einen Class-B Verstärker, den so in der Praxis niemand anbietet.

Ein Trick besteht darin einen Ruhestrom fließen zu lassen der nichts zum Musiksignal beiträgt. Hätte man z.B. 1A Ruhestrom (sehr viel!), könnte man den Schaltübergang um 1A verzögern. Das hat viele Vorteile: Erstens schalten nicht beide Transistoren auf einmal und zweitens ist es auch schon recht laut, so dass die Störung besser übertönt wird. In dem Fall würde man sagen, dass der Verstärker bis 1A im class-A-Bereich arbeitet und dann wieder schaltet; also in den B-Betrieb wechselt.

Ein reiner class-A-Verstärker muss nach klassischen Prinzip seine Maximalleistung als Ruhestrom verfügbar haben. In diesem Fall würde nie ein Transistor schalten müssen, aber die Kiste kocht!!!

Es gibt viele clevere dynamische class-A systeme die ständig den Ruhestrom verändern und daher weder schalten noch kochen. Oft sind aber andere Nachteile damit verbunden.

Ich persönlich bin ein Fan der recht neuen LEF-Technik, die class-A sogar mit einer Vermeidung der Transistorverzerrungen kombiniert und deutlich mehr Wirkungsgrad hat als klassische class-A-Verstärker. Weil der Verstärker ständig im A-Bereich arbeitet, verzichtet man sogar auf ein kompementäres Transistorpaar, was man dann Eintaktverstärker nennt (Eng: Single Ended Amplifier). Ein Eintaktverstärker muss im class-A arbeiten, da es keinen "Gegenpart" zum übergebendes Signals gibt. Dynamisch klasse aber eben nicht so einfach.

 

und was heißt das dann bei dem angesprochenem S/500 z.B.?

Share this post


Link to post

Aua

 

also wie rum dann richtig? Ich finde im Netz darüber nix (oder such einfach falsch :Thinking: ) wobei mir das auch irgendwie wurscht ist ob class A oder A/B - oder hat das Einfluss auf den Klang?

Share this post


Link to post

Moin-Moin......im%20Not%20Worthy.gif

 

Ich musste heute wieder Lehrgeld zahlen, die Marke Infinity bringt mir kein Glück...

 

@DC ( Klaus Pohlig ) wollte sich um diverse Chassis kümmern, dazu sollte ich zu ihm nach Hückelhoven kommen. Wir hatten uns für heute um 9 Uhr fest verabredet, weil er vor Ort

alles richten wollte. Ich hatte noch andere Infinity-Chassis im Gepäck, die ich für einen Freund mitgenommen hatte.

 

Die Fahrt von Cuxhaven nach Hückelhoven war umsonst, der feine Herr Klaus Pohlig war nicht da. Das waren über 800 Kilometer, die ich umsonst gefahren bin....

Seine Ausrede kam Stunden später:i5595_jubel2: Er war im Baumarkt und wollte uns Frühstück besorgen:smiley1560:

 

"Ja Klaus, ist klar Frühstück aus dem BaumarktTalking%20Ear%20Off.gif

 

Mein Fazit:

Klaus Du musst noch sehr viel lernen.....Wir Nordlichter werden nicht mehr zu Dir kommen, dass hast Du Dir heute versaut...

 

Einen Kunden zu verscheissern, der sich die Mühe macht und diese Strecke fährt, ist ein ABSOLUTES-----"NO GO":alter_mann:

Share this post


Link to post

Das steht so im Pass Prospekt:

 

Die Verstärker der XA-Serie arbeiten im reinen

Class A Betrieb mit sehr hohen Ruheströmen.

Unabhängig von den hohen Stromlieferanforderungen,

die aufgrund der

Lautsprecherlast oder des Musikmaterials entstehen,

werden sie niemals vom Class A Betrieb

in den gebräuchlicheren A/B-Betrieb abdriften.

Die Verwendung hoher Ruheströme

im Class A Betrieb ist verantwortlich für die

mühelose dreidimensionale Wiedergabe der

Klangbühne. Dies, in Verbindung mit minutiöser

Detailauflösung und dynamischer Kontraste,

schafft die Illusion, dass die Interpreten

durch diese Verstärker wirklich greifbar

werden. Es ist, wie wenn der letzte Vorhang

fällt und eine Wiedergabe vorher unbekannter

Klarheit und Definition offenbar wird.

Selbst für uns ist es schwer vorzustellen, dass

die Kunst der Audio-Wiedergabe noch weiter

verbessert werden kann.

Der XA-200 gibt 200 Watt RMS an Lautsprecher

mit 8 Ohm Impedanz ab. Dies markiert

die Grenze des Class A Bereichs; bei noch

höherer Ansteuerung oder Verringerung der

Lastimpedanz wird keine zusätzliche Leistung

mehr bereitgestellt. Das gleiche gilt für die

Belastung unter Kurzschlussbedingungen.

Das ist nicht etwa, weil bei der Entwicklung

etwas vergessen wurde oder weil sich irgendein

Fehler bei der XA-200 eingeschlichen

hätte;

Nein, dies ist allein durch den Class A Betrieb

mit seinem hohen Arbeitspunkt bedingt.

Als interessanter Anhaltspunkt mag Ihnen

dennoch die Tatsache dienen, dass 200 Watt

bei einem Lautsprecher mit einem nicht gerade

berauschenden Wirkungsgrad von 87 dB

bei 1W/m schon einen 112 dB lauten Schallpegel

in einem 100 m³ großen Raum bewirken

- ein Wert, der mehr als nur extrem laut

zu bezeichnen ist. Pegelspitzen werden sogar

noch lauter sein.

 

 

:smiley1560::i5595_jubel2::smiley1560:

Share this post


Link to post

also wie rum dann richtig? Ich finde im Netz darüber nix (oder such einfach falsch :Thinking: ) wobei mir das auch irgendwie wurscht ist ob class A oder A/B - oder hat das Einfluss auf den Klang?

 

Such mal "Übernahmeverzerrungen".

 

:smiley1552:

Share this post


Link to post

Das steht so im Pass Prospekt:

 

Die Verstärker der XA-Serie arbeiten im reinen

Class A Betrieb mit sehr hohen Ruheströmen.

Unabhängig von den hohen Stromlieferanforderungen,

die aufgrund der

Lautsprecherlast oder des Musikmaterials entstehen,

werden sie niemals vom Class A Betrieb

in den gebräuchlicheren A/B-Betrieb abdriften.

Die Verwendung hoher Ruheströme

im Class A Betrieb ist verantwortlich für die

mühelose dreidimensionale Wiedergabe der

Klangbühne. Dies, in Verbindung mit minutiöser

Detailauflösung und dynamischer Kontraste,

schafft die Illusion, dass die Interpreten

durch diese Verstärker wirklich greifbar

werden. Es ist, wie wenn der letzte Vorhang

fällt und eine Wiedergabe vorher unbekannter

Klarheit und Definition offenbar wird.

Selbst für uns ist es schwer vorzustellen, dass

die Kunst der Audio-Wiedergabe noch weiter

verbessert werden kann.

Der XA-200 gibt 200 Watt RMS an Lautsprecher

mit 8 Ohm Impedanz ab. Dies markiert

die Grenze des Class A Bereichs; bei noch

höherer Ansteuerung oder Verringerung der

Lastimpedanz wird keine zusätzliche Leistung

mehr bereitgestellt. Das gleiche gilt für die

Belastung unter Kurzschlussbedingungen.

Das ist nicht etwa, weil bei der Entwicklung

etwas vergessen wurde oder weil sich irgendein

Fehler bei der XA-200 eingeschlichen

hätte;

Nein, dies ist allein durch den Class A Betrieb

mit seinem hohen Arbeitspunkt bedingt.

Als interessanter Anhaltspunkt mag Ihnen

dennoch die Tatsache dienen, dass 200 Watt

bei einem Lautsprecher mit einem nicht gerade

berauschenden Wirkungsgrad von 87 dB

bei 1W/m schon einen 112 dB lauten Schallpegel

in einem 100 m³ großen Raum bewirken

- ein Wert, der mehr als nur extrem laut

zu bezeichnen ist. Pegelspitzen werden sogar

noch lauter sein.

 

 

:smiley1560::i5595_jubel2::smiley1560:

 

Schön, einfach schön.... :wub:

 

Besonders gefallen mir die durch den Verstärker greifbaren Interpreten.

Muss wohl irgendwo eine versteckte Klappe sein.

 

:smiley1552:

Share this post


Link to post
"Ja Klaus, ist klar Frühstück aus dem BaumarktTalking%20Ear%20Off.gif

 

Bei uns gibt es Frühstück im Obi (ist ein Bäcker mit drin)Big%20Grin.gif

 

wolltest du den Epsilon Bass nicht eh wo anders hin bringen?

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post

Ja auf was wartest du da noch, dann Kauf die Threshold endlich!

 

hi,

hab doch weiter oben geschrieben,dass mir armer Schlucker zur Zeit wieder mal die Kohle fehlt. :prost2:

Share this post


Link to post

Schön, einfach schön.... :wub:

 

Besonders gefallen mir die durch den Verstärker greifbaren Interpreten.

Muss wohl irgendwo eine versteckte Klappe sein.

 

:smiley1552:

Share this post


Link to post

Ja, bei der Klangbeschreibung über den Klangeffekt, fällt mir sofort meine "BESTE" Endstufe ein.

 

Eine Mark Levinson ML-2, Monoblöcke mit ca. 25 W, rein Class A. Das war die beste Performance die ich je erleben durfte.

An meiner Duntech Crown Prince war die Weltklasse, an der IRS ist die jämmerlich verhungert - leider.

 

Allerdings war auch alle 7-12 Monate ein Transistor defekt. Nach 4-5 Reparaturen vergeht da einem auch das Hören. Die Wartezeiten auf eine Reparatur taten sein übriges

Share this post


Link to post

Moin-Moin......im%20Not%20Worthy.gif

 

Ich musste heute wieder Lehrgeld zahlen, die Marke Infinity bringt mir kein Glück...

 

@DC ( Klaus Pohlig ) wollte sich um diverse Chassis kümmern, dazu sollte ich zu ihm nach Hückelhoven kommen. Wir hatten uns für heute um 9 Uhr fest verabredet, weil er vor Ort

alles richten wollte. Ich hatte noch andere Infinity-Chassis im Gepäck, die ich für einen Freund mitgenommen hatte.

 

Die Fahrt von Cuxhaven nach Hückelhoven war umsonst, der feine Herr Klaus Pohlig war nicht da. Das waren über 800 Kilometer, die ich umsonst gefahren bin....

Seine Ausrede kam Stunden später :i5595_jubel2: Er war im Baumarkt und wollte uns Frühstück besorgen :smiley1560:

 

"Ja Klaus, ist klar Frühstück aus dem BaumarktTalking%20Ear%20Off.gif

 

Mein Fazit:

Klaus Du musst noch sehr viel lernen.....Wir Nordlichter werden nicht mehr zu Dir kommen, dass hast Du Dir heute versaut...

 

Einen Kunden zu verscheissern, der sich die Mühe macht und diese Strecke fährt, ist ein ABSOLUTES-----"NO GO" :alter_mann:

Mmmmhh?

 

Was mich persönlich mal interessieren würde:

 

Wie lange hast Du auf Ihn gewartet?

Hast Du noch mal versucht, Ihn telefonisch zu erreichen als Du dort angekommen warst und Ihn angeblich nicht angetroffen hast?

 

Also ich wäre keine 800km gefahren, um unverrichteter Dinge wieder zu fahren, ohne alles versucht zu haben, den Klaus zu erreichen und damit zu treffen.

 

Gruß

 

Volker

  • Like 1

Share this post


Link to post

Was mir bei dem Bild gerade einfällt:

 

http://www.powermodules.com/power_modules/Home.html

 

Kennt die jemand?

 

Ich meine die Firma, nicht den "greifbaren Interpreten".

 

:Batting Eyelashes:

 

 

das iss der gleiche entwickler der auch die OCM kisten gemacht hat... war schonmal gesprächsthema aber keiner kennt die so wirklich....

 

 

gruß

 

:coke:

Share this post


Link to post

Mmmmhh?

 

Was mich persönlich mal interessieren würde:

 

Wie lange hast Du auf Ihn gewartet?

Hast Du noch mal versucht, Ihn telefonisch zu erreichen als Du dort angekommen warst und Ihn angeblich nicht angetroffen hast?

 

Also ich wäre keine 800km gefahren, um unverrichteter Dinge wieder zu fahren, ohne alles versucht zu haben, den Klaus zu erreichen und damit zu treffen.

 

Gruß

 

Volker

...hört sich auf jeden Fall heftig an...ich glaube ich wäre im Sechseck gesprungen...hat der Klaus denn keine Nachricht hinterlassen?

  • Like 1

Share this post


Link to post

Moin-Moin......im%20Not%20Worthy.gif

 

Ich musste heute wieder Lehrgeld zahlen, die Marke Infinity bringt mir kein Glück...

 

@DC ( Klaus Pohlig ) wollte sich um diverse Chassis kümmern, dazu sollte ich zu ihm nach Hückelhoven kommen. Wir hatten uns für heute um 9 Uhr fest verabredet, weil er vor Ort

alles richten wollte. Ich hatte noch andere Infinity-Chassis im Gepäck, die ich für einen Freund mitgenommen hatte.

 

Die Fahrt von Cuxhaven nach Hückelhoven war umsonst, der feine Herr Klaus Pohlig war nicht da. Das waren über 800 Kilometer, die ich umsonst gefahren bin....

Seine Ausrede kam Stunden später:i5595_jubel2: Er war im Baumarkt und wollte uns Frühstück besorgen:smiley1560:

 

"Ja Klaus, ist klar Frühstück aus dem BaumarktTalking%20Ear%20Off.gif

 

Mein Fazit:

Klaus Du musst noch sehr viel lernen.....Wir Nordlichter werden nicht mehr zu Dir kommen, dass hast Du Dir heute versaut...

 

Einen Kunden zu verscheissern, der sich die Mühe macht und diese Strecke fährt, ist ein ABSOLUTES-----"NO GO":alter_mann:

 

 

wie weit muss es um die geistige leistungsfähigkeit stehen um so einen dünnpfiff hier reinzuschreiben????

 

:coke:

  • Like 1

Share this post


Link to post

suche einen Polycell 902-4605 72630. In den Buchten dieser Welt gibt´s nix. Hat jemand so n Ding noch funktionstüchtig?

Share this post


Link to post

das iss der gleiche entwickler der auch die OCM kisten gemacht hat... war schonmal gesprächsthema aber keiner kennt die so wirklich....

 

 

gruß

 

:coke:

 

Danke für die Info.

 

Wer hat wohl das "charakteristische" Front-Design von wem abgekupfert?

 

Auf der Homepage gibts einen Testbericht der audio:

 

http://www.powermodules.com/power_modules/review_audiophile.html

 

Watt haben die wohl genug und stabil scheinen sie auch zu sein.

 

:smiley1552:

Share this post


Link to post

Moin-Moin......im%20Not%20Worthy.gif

 

Ich musste heute wieder Lehrgeld zahlen, die Marke Infinity bringt mir kein Glück...

 

@DC ( Klaus Pohlig ) wollte sich um diverse Chassis kümmern, dazu sollte ich zu ihm nach Hückelhoven kommen. Wir hatten uns für heute um 9 Uhr fest verabredet, weil er vor Ort

alles richten wollte. Ich hatte noch andere Infinity-Chassis im Gepäck, die ich für einen Freund mitgenommen hatte.

 

Die Fahrt von Cuxhaven nach Hückelhoven war umsonst, der feine Herr Klaus Pohlig war nicht da. Das waren über 800 Kilometer, die ich umsonst gefahren bin....

Seine Ausrede kam Stunden später:i5595_jubel2: Er war im Baumarkt und wollte uns Frühstück besorgen:smiley1560:

 

"Ja Klaus, ist klar Frühstück aus dem BaumarktTalking%20Ear%20Off.gif

 

Mein Fazit:

Klaus Du musst noch sehr viel lernen.....Wir Nordlichter werden nicht mehr zu Dir kommen, dass hast Du Dir heute versaut...

 

Einen Kunden zu verscheissern, der sich die Mühe macht und diese Strecke fährt, ist ein ABSOLUTES-----"NO GO":alter_mann:

KLARSTELLUNG!

Es soll Leute geben, die es schaffen auch mal die Klingel zu bedienen! Du mein Lieber scheinst nicht dazu zu gehören. Ich war seit 9:05 Uhr den ganzen Tag zu Hause! Wer nicht kam, wartst Du! Da ich noch schnell eine Besorgung gemacht habe, bin ich um kurz nach 9 rein gekommen! Da hätte ich Dich ja schon umrennen müssen! Aber da war ja nix zum Umrennen! Unabängig davon wusste die Familie bescheid und hätte Dich auch rein gelassen. Aber wenn Du nicht klingelst, und nicht mal anrufst, kannst Du nicht erwarten, dass dann jemand aufmacht. Ich habe übrigens bis ca. 13:00 Uhr umsonst auf Dich gewartet, aber dann war meine Geduld am Ende.

 

Hiermit hast Du erneut bewiesen, wie Du wirklich drauf bist und was für einen Charakter Du hast. Das ist dann der Dank dafür, wenn man freundlich ist und seine Hilfe anbietet. Auf solche Leute kann ich dankend verzichten.

 

Damit ist für mich das Thema mit Dir erledigt.

 

An den Rest gebe ich hiermit meinen Ausstand aus Audiomap bekannt, da ich erneut und ohne eigenes Zutun attakiert wurde. Das muss ich mir nicht mehr antun. Es war Anfangs eine schöne Zeit hier und ich hatte mir den Betrieb und den Verlauf dieses Threads friedvoll und freundlich vorgestellt. Das hat sich zwischenzeitlich grundlegend verändert. So hatte ich mir die Eröffnung des Threads nicht vorgestellt.

 

Nun steigt der aus, der das Ding ins Leben gerufen hat. Es ist für mich ein Schande, wenn ich heute sehe, was aus meinem Vorhaben geworden ist. Ab sofort könnt Ihr das gerne so weiterführen, wie es Euch gefällt. Der anfangs gute Ruf ist dahin. Das hört und liest man immer öfter von Aussenstehenden, die ich hierher verwiesen habe. Genau bei Denen möchte ich mich hier und jetzt entschuldigen, weil ich nicht ahnen konnte, was hier einmal abgeht.

 

Jetzt könnt Ihr das Forum auch gerne nach denen umbenennen, die dem Ganzen hier einen neuen Charakter gegeben haben, hinter dem ich nicht mehr stehen kann und will! :alter_mann:

 

Machts gut. Es tut mir nur für die Infinity Freunde leid, die noch immer an das Gute glauben. Ich habe unterdessen den Glauben daran vollends verloren.

 

Nachtrag: für die Zukunft hatte ich mir hier im Audiomap noch sehr viel vorgenommen, Dazu sollten noch einige neuen Storys über Geräte geschrieben werden aber auch einige Sonderaktionen über mein inzwischen sicher schon bemerktes Gewerbe nur für Audiomapper. Ich wollte mich auch noch sehr aktiv an einigen neuen, noch gar nicht bekannten Neuerungen innerhalb Audiomap zum Nutzen aller Audiomapper sehr stark einbringen.

 

Dies habt Ihr mir nun mehr als gründlich verdorben, so das ich dazu keine Lust mehr habe. Nach dem, wie mit mir hier "umgesprungen" wurde, wede ich mich aus der Audiomap Zukunft heraus halten.

 

@Chris: es tut mir Leid, aber unter den derzeitigen Bedingungen bin ich nicht mehr bereit, mich weiter daran zu beteiligen. Es gibt ja jetzt genug "Fachleute" oder auch solche die glauben, sie seien welche, die das sicher auch machen werden.

 

Zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Dir noch gerne zur Verfügung.

 

Euer Klausi

 

P.S. PN's werde ich ab jetzt weder lesen noch beantworten, weil ich nach den neuerlichen Attacken auch darauf inzwischen keinen Bock mehr habe. Wer mich mit "friedlichen" Absichten noch erreichen will kann das nun nur noch telefonisch oder per direkter Mail.

Edited by DC
Nachtrag

Share this post


Link to post

KLARSTELLUNG!

Es soll Leute geben, die es schaffen auch mal die Klingel zu bedienen! Du mein Lieber scheinst nicht dazu zu gehören. Ich war seit 9:05 Uhr den ganzen Tag zu Hause! Wer nicht kam, wartst Du! Da ich noch schnell eine Besorgung gemacht habe, bin ich um kurz nach 9 rein gekommen! Da hätte ich Dich ja schon umrennen müssen! Aber da war ja nix zum Umrennen! Unabängig davon wusste die Familie bescheid und hätte Dich auch rein gelassen. Aber wenn Du nicht klingelst, und nicht mal anrufst, kannst Du nicht erwarten, dass dann jemand aufmacht. Ich habe übrigens bis ca. 13:00 Uhr umsonst auf Dich gewartet, aber dann war meine Geduld am Ende.

 

Hiermit hast Du erneut bewiesen, wie Du wirklich drauf bist und was für einen Charakter Du hast. Das ist dann der Dank dafür, wenn man freundlich ist und seine Hilfe anbietet. Auf solche Leute kann ich dankend verzichten.

 

Damit ist für mich das Thema mit Dir erledigt.

 

An den Rest gebe ich hiermit meinen Ausstand aus Audiomap bekannt, da ich erneut und ohne eigenes Zutun attakiert wurde. Das muss ich mir nicht mehr antun. Es war Anfangs eine schöne Zeit hier und ich hatte mir den Betrieb und den Verlauf dieses Threads friedvoll und freundlich vorgestellt. Das hat sich zwischenzeitlich grundlegend verändert. So hatte ich mir die Eröffnung des Threads nicht vorgestellt.

 

Nun steigt der aus, der das Ding ins Leben gerufen hat. Es ist für mich ein Schande, wenn ich heute sehe, was aus meinem Vorhaben geworden ist. Ab sofort könnt Ihr das gerne so weiterführen, wie es Euch gefällt. Der anfangs gute Ruf ist dahin. Das hört und liest man immer öfter von Aussenstehenden, die ich hierher verwiesen habe. Genau bei Denen möchte ich mich hier und jetzt entschuldigen, weil ich nicht ahnen konnte, was hier einmal abgeht.

 

Jetzt könnt Ihr das Forum auch gerne nach denen umbenennen, die dem Ganzen hier einen neuen Charakter gegeben haben, hinter dem ich nicht mehr stehen kann und will! :alter_mann:

 

Machts gut. Es tut mir nur für die Infinity Freunde leid, die noch immer an das Gute glauben. Ich habe unterdessen den Glauben daran vollends verloren.

 

Euer Klausi

 

P.S. PN's werde ich ab jetzt weder lesen noch beantworten, weil ich nach den neuerlichen Attacken auch darauf inzwischen keinen Bock mehr habe. Wer mich mit "friedlichen" Absichten noch erreichen will kann das nun nur noch telefonisch oder per direkter Mail.

 

Hallo Klaus,

ich finde es Schade, dass du diesen Weg beschreitest! Ich hätte mir eine Klarstellung deinerseits gewünscht, ohne dass du diesen Ausstieg vollziehst...man sieht, dass es immer 2 Seiten einer Geschichte gibt und ich kann nur wertfrei versuchen dieses zu deuten...falls du tatsächlich deine radikale Entscheidung durchziehen solltest, so hoffe ich doch auf deiner HP weiteres von dir zulesen...alles Gute

Share this post


Link to post

wie weit muss es um die geistige leistungsfähigkeit stehen um so einen dünnpfiff hier reinzuschreiben????

 

:coke:

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo Klaus,

ich finde es Schade, dass du diesen Weg beschreitest! Ich hätte mir eine Klarstellung deinerseits gewünscht, ohne dass du diesen Ausstieg vollziehst...man sieht, dass es immer 2 Seiten einer Geschichte gibt und ich kann nur wertfrei versuchen dieses zu deuten...falls du tatsächlich deine radikale Entscheidung durchziehen solltest, so hoffe ich doch auf deiner HP weiteres von dir zulesen...alles Gute

Wirklich? Dazu brauchst Du nur ein paar Seiten zurück schauen und da wirst Du auch die passende Erklärung finden. Die Urheber für meine Entscheidung wissen sehr genau, wen ich alles damit meine.

 

Im Übrigen ist das keine "radikale" Entscheidung, sondern nur einen schlichte Reaktion auf das, was da vorraus gegangen ist. Es gibt für alles Grenzen. Diese wurden aber hier mehrfach und von verschiedenen Leuten deutlich überschritten.

 

Was erwartest Du jetzt von mir? Soll ich mich dafür auch noch bedanken? NEIN! Ich verzichte. :angry: Sucht Euch einen Anderen für diese Art des Umgangs. Es wird sich ganz sicher wieder einer finden, aber ich bin es nicht mehr!

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...