Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Diesen Spruch haben, leicht abgewandelt, auch andere von sich gegeben:

Benjamin Franklin: "Tradition heißt nicht, Asche zu bewachen, sondern die Glut anzufachen".

Jean Jaurès: "Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme."

Gustav Mahler: "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."

Ricarda Huch: "Tradition ist Weiterreichen der Glut, nicht der kalten Asche."

Johannes XXIII.: "Tradition heißt: Das Feuer hüten und nicht die Asche aufbewahren."

Wulf Reinshagen 27.11.2007, 17:30 Uhr

Schön ist aber auch die Version von Tatort-Prof. Boerne:
"Tradition ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern die Weitergabe der Streichhölzer

Share this post


Link to post

Männer, ich wünsche euch ein schönes und erholsames Weihnachten. Schön das ihr euch hier noch trefft, auch wenn vieles bereits geschrieben und diskutiert wurde. Lasst euch den Spaß am Hobby nicht nehmen. Möge der Klang mit uns sein.

Share this post


Link to post

Von mir auch ein frohes Weihnachtsfest und ein paar erholsame Tage.

 

Gruß

 

oliver

Share this post


Link to post

Von mir auch schöne und geruhsame Weihnachten an alle, lässt es euch gut gehen :)

 

Habe die letzten Beiträge ganz ehrlich nur überflogen, mich nervt die Diskussion welches Format nur noch, eigentlich ist es egal ob Vinyl, CD oder Hires, ist die Aufnahme Mist kann auch der Tonträger oder die Datei nichts retten.

Jeder hat seine Vorlieben und sollte für sich entscheiden was er bevorzugt, ich habe und werde immer mehr Spaß haben an den alten Techniken.

Technisch kann der Fortschritt noch so groß sein, solange der Mensch nicht lernt in Frieden miteinander umzugehen bringt es nichts! Klingt negativ, ist aber meine Meinung...

Meine Anlage steht übrigens noch genauso, der Luxman scheint (wieder mal) nur mit größerem Verlust verkaufbar zu sein, alleine deswegen vergeht mir schon der Spaß an den neueren Geräten, Klassiker bleiben ab einem gewissen Status wertstabil! Die Vulkan bleiben wohl erstmal, allerdings hat sich nach anfänglicher Euphorie doch eine Ernüchterung bezüglich der Tieftonwiedergabe eingestellt, die anderen Sicken die Quadral jetzt einsetzt stellen mich nicht zufrieden, es klingt deutlich wummeriger als vorher!

Meine Playerboliden zu verkaufen wäre wohl auch eine Sünde, denn beide klingen mit einer gut aufgenommenen CD keineswegs schlechter als Hires, eher sogar im Gegeteil, den anfänglichen Hype um Hires kann ich nicht mehr nachvollziehen, bei einer guten Aufnahme beeindruckend, aber auch nicht mehr wie gutes Vinyl oder eine CD...

Bleibt das Problem des nicht mehr ganz so guten Basses - Vulkan verkaufen widerstrebt mir, zumal die Preise für Infinity schon fast grotesk explodiert sind und ich keinerlei Lust habe mir wider eine Bastelbude einzufangen, ausserdem gibt es für mich keinen schöneren Lautsprecher wie die Vulkan. Weichenübrholung steht sicherlich irgendwann an, ich glaube aber jetzt nicht das es momentan bestehendes Problem aus der Welt schafft, schließlich habe ich das Ärgerniss mit nicht originalen Sicken ja schon bei der Beta und einer Kappa gehabt, bei beiden war das Phänomen ähnlich.

Ich denke über eine Anschaffung eines Nubert nuControl nach, aber irgendwie widerstrebt es mir fast 2000 Euronen für die Behebung eines Problems auszugeben welches ich vorher nicht hatte, denn die Vulkan hatte mich gegenüber der Beta über die Kontrolle im Bass ohne elektronische Korrektur erstaunt...

Naja, mal sehen wie das weitergeht, auf jeden Fall allen ein frohes Fest...

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden schrieb kappaist:

 

Bleibt das Problem des nicht mehr ganz so guten Basses - Vulkan verkaufen widerstrebt mir, zumal die Preise für Infinity schon fast grotesk explodiert sind und ich keinerlei Lust habe mir wider eine Bastelbude einzufangen, ausserdem gibt es für mich keinen schöneren Lautsprecher wie die Vulkan. 

Hi Tobias,

siehst nun.......

ich hab dir gesagt lass die Sicken bei mir machen.

olli hörte damals meine Vilkan bei mir und uns war nix zu viel und es fehlte auch nix.

Warum wohl arbeite ich mit immermehr Händlern zusammen?

....,,, weil die Qualität passt.

Schick die Bässe im Januar rüber.

das machen wir schon wieder.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Ich wünsche hier allen ein besinnliches und erholsames Weihnachtsfest.

Erholt euch schön und feiert mit eurer Familie!

Merry Christmas wünscht Euch die Lautsprecherklinik

Share this post


Link to post

Tja, das wusste ich ja nun nicht vorher, das Quadral nicht mehr über die originalen Sicken verfügt, hatte schon zweimal vorher die Sicken dort machen lassen und war Top zufrieden...

Ich warte nochmal eine Weile ab, will die ja nicht gerade billig gemachte Arbeit (sauber kleben können die allerdings, das muss man denen lassen) gleich wieder in die Tonne kloppen, ich hatte mal ein schwarzes Paar Vulkan, da hat es auch eine ganze Zeit gedauert bis alles wieder richtig eingespielt war, in letzter Zeit hat die Vulkan auch kaum gelaufen...

Ansonsten komme ich gern auf dich zurück, auf jeden Fall dank ich dir fürs Angebot :)

 

Share this post


Link to post

Wünsche Euch allen ein frohes Fest und ein paar ruhige Tage....

Hier mal ein aktuelles Bild mit ARC Classic 150 und einer ARC SP16...

 

 

forum1.jpg

forum2.jpg

Share this post


Link to post

Hi Tobias, die Classic 150 gefallen gut. Ich kann nicht beurteilen ob sie jetzt so viel besser klingen als die VT200 ( immerhin auch Neupreis im Jahr 1999 27.000,- DM) Beeindruckend für mich ist die Ruhe im Klangbild. Die gewisse Zurückhaltung im Mittel Hochton bin ich ja von der VT200 gewohnt. Überraschend gut gefällt mir die SP16. Die kleine spartanisch Vorstufe ist echt überraschend gut....

Share this post


Link to post

Im Mittelhochtonbereich gibt es für mich nichts Besseres als die Röhren von ARC oder halt die SA-1 von Threshold (gepaart mit Vorstufen von ARC)!

Obwohl für Klassik oder Jazz ist der Luxman, den ich jetzt dran habe ebenfalls wirklich brillant...

Die SA-1 finde ich auch nicht, stehen allerdings zwei SA-3 drin, die sind klanglich auch sehr gut, leider zu wenig Leistung für die Beta.

Share this post


Link to post

Die S500 macht das schon im Bass, zumal sie Gerhard zur Revision hatte. Die Servo hat er auch an die Servo Bässe angepasst, von daher lasse ich mir Zeit. Wo ist deine S 600 geblieben?

Share this post


Link to post

Die hatte Gerhard übernommen, was nach seinem Ableben draus geworden ist weiß ich nicht bzw. ob er sie überhaupt noch hatte, die war auch klasse!

Share this post


Link to post

Eine schwarze S600 wäre mir im Moment das Liebste, für vier Monos müsste ich die Pläne für mein Rack wieder verwerfen.... ML oder Pass gefielen auch!

 

Share this post


Link to post

Hi Tobias, die Classic 150 gefallen gut. Ich kann nicht beurteilen ob sie jetzt so viel besser klingen als die VT200 ( immerhin auch Neupreis im Jahr 1999 27.000,- DM) Beeindruckend für mich ist die Ruhe im Klangbild. Die gewisse Zurückhaltung im Mittel Hochton bin ich ja von der VT200 gewohnt. Überraschend gut gefällt mir die SP16. Die kleine spartanisch Vorstufe ist echt überraschend gut....

Share this post


Link to post

Die SA-1 hat genügend Power um jede Infinity anzutreiben, mit zu wenig Leistung meine ich die SA-3.

S-600 ist sehr gut, aber ganz selten, in schwarz noch nie gesehen...

ML spielt etwas genauer im Bass, aber nicht ganz so entspannt und warm oben rum wie die SA-1, am Ende habe ich die Threshold vorgezogen.

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...