Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Hi,

ne alte Workstation ist halt auch nicht als Mediaplayer gedacht, auch wenn der Audio Teil gut ist.

Probiere es mit einem kleinen PC auf Intel Atom Celeron Basis mit Daphile als Playersoftware. Dann entweder per USB in den DAC oder per USB Spdif Wandler in den Dac.

Das Ergebnis sollte auf keinen Fall schlechter als deine jetzige Lösung sein, nur mit geringerem Verbrauch, fernbedienbar und ohne Lüfter.

 

Klingt bei mir richtig gut und geht bis 192khz.

 

Gruß

 

oliver

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hi Oli,

 

jo, der Hobel taugt echt gut um Spaß zu haben.

 

Anlagentechnisch gehe ich immer mehr zum Mehrkanalsystem. Stereo höre ich so gut wie überhaupt nicht mehr.

Center ist inzwischen auch fester Bestandteil geworden, gefällt mir mit besser als ohne.

Sub läuft jetzt zusätzlich auch mit den Genesis, empfinde ich klanglich nochmals eine richtige Steigerung für meine Ohren.  :prost2:

Share this post


Link to post

...Du meintest wohl: Am Hauptbahnhof "relativ wenig Asylsuchende" und auf der Wiesn am WE 1.000 000 Besucher die 1.000 000 (=ca. 900 000 Liter) Bier tranken (beides gerade in den Nachrichten gehört) und großteils noch auf der Straße rumlaufen und ihren Hafen suchen (gerade persönlich erlebt)?...

Oans, zwoa, gsuffa... :prost2:  

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hi,

 

Strom ist inzwischen auch verlegt. Der Raum hat insgesamt 4 Stromkreise (Einer fürs Licht und nicht HIfi Komponenten, der Rest für Hifi).

Die 3 Hifi Stromkreise haben versilberte Schmelzsicherungen von Silent Wire und 3*2,5qmm Kabel bekommen (fürs gute Gewissen), der 4. Stromkreis muss mit einem Sicherungsautomaten und 3*1,5qmm Kabel auskommen. Alle 4 Stromkreise hängen logischwerweise an einer Phase. Die Steckdose im Sicherungskasten ist für einen eventuell noch anzuschaffenden Netzfilter (Parallelfilter) oder Überspannungsschutz gedacht und hängt auch noch auf der gleichen Phase.

 

Für die 3 Hifi Stromkreise sind CEE Steckdosen verbaut, der 4. muss mit Schuko Dosen auskommen.

 

Gruß :prost2:

 

oliver

post-103553-0-94573700-1443305640_thumb.jpg

post-103553-0-27795700-1443305653_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Bluray Tipp, outlander.

Guter sound, tolle Landschaften, story find ich auch ganz nett.

Für BeamerAbende keine schlechte Wahl

Share this post


Link to post

Hallo Ihr Infinity-Verrückten :Big Grin:

 

Stand der Dinge:

 

Mark Levinson weg, Marantz PM-11S2 weg, Thorens weg, Threshold nach wie vor reserviert, Copland-Verkauf steht noch aus... leider passt er nicht mehr da ich auf schwarze Geräte umgestellt habe...

 

Hifi und ich... eine Never ending Story... Vulkan ist eigentlich auch verkauft, wurde aber noch nicht abgeholt... wollte mir ja was kleines hinstellen, aber habe gemerkt das geht einfach nicht, da fehlt es mir an Wucht und Substanz... 

Also habe ich hier jetzt eine Infinity Kappa 90 stehen, dachte mir wäre doch bestimmt kein schlechter Ersatz für die Vulkan... ha, von wegen, Pustekuchen, habe einiges probiert mit Aufstellungen, aber nee, geht nicht, in meinen Ohren sieht die keine Sonne gegen die Vulkan, erreicht lange nicht den Tiefgang, die Mitten klingen viel dünner und auch in den Höhen gefällt mir das Bändchen der Vulkan besser, harmonischer, seidiger, insgesamt klingt die Vulkan viel harmonischer, runder, natürlicher, für mich einfach stimmiger bzw. hat den Spaßfaktor ganz klar auf seiner Seite.

 

Die K90 wird ganz schnell wieder gehen, also wenn jemand Interesse hat, ist ja trotzdem ein sehr guter Lautsprecher, nur halt nicht meins, aber die Geschmäcker sind ja verschieden...

 

Nun habe ich nur das Problem das ich dem vermeintlichen Käufer der Vulkan absagen werde, mich plagen Gewissensbisse, habe zwei, drei schlaflose Nächte hinter mir, aber nach der heutigen Musiksession steht ganz klar fest - von der Vulkan trenne ich mich nicht!

Zum Glück wurde nichts Schriftliches abgemacht und es wurde auch keine Anzahlung geleistet - trotzdem, das ist nicht die feine Art von mir, sowas habe ich auch noch nie gemacht - normal stehe ich zu meinem Wort, aber wenn ich die Vulkan nochmal weggebe werde ich ziemlich unglücklich mit der Entscheidung sein...

 

Tja, so ist es nun - von wegen Hobbyaufgabe... ich kratze im letzten Moment mal wieder die Kurve...

Verstärker ist jetzt übrigens ein schwarzer Marantz PM-11S3, also die aktuelle Version, mir gefällt der richtig gut... CD Player wird ein Marantz SA-15S2 Limited, Wandler wie am Anfang wieder ein Musical Fidelity M1, da sich der Verkauf der Vinylscheiben nicht lohnt habe ich mir einen Billigdreher geholt, einen Audio Technica AT-LP120, der klingt für sein Geld erstaunlich gut...

 

Also Hobby bleibt, wenn auch etwas abgespeckt, vor allem im Verstärkerbereich, aber wie schon geschrieben der Marantz ist verdammt stark, gar nicht so weit weg von den Endstufenboliden und reicht leistungstechnisch dreimal hin für meine Lautstärken, Partypegel verträgt die Vulkan sowieso nicht auf Dauer und will ich meinen Nachbarn auch nicht mehr antun.

 

Was mich wirklich etwas ärgert ist das ich mein Monster-Lautsprecherkabel schon verkauft habe, das war dumm, aber so ist das halt bei mir, mit Vernunft hat das Ganze nun wirklich nichts mehr zu tun... :Silly:

Share this post


Link to post

Ach ja, einen neuen BluRay-Player habe ich auch noch - Yamaha BD-S677, Allesfresser mit WLAN und Direktzugriff auf youtube und aufs Heimnetzwerk und somit auf die NAS-Platte...

Meinen großen Flachbild habe ich jetzt auch zwischen die Anlage gestellt... Habe ich mal geschrieben, das kommt für mich nicht in Frage? B)

 

Macht Spaß die Yamaha-Kiste und Musikvideos schauen!

 

Die Vulkan braucht auch keinen Center, klingt glasklar und doch warm und füllig dabei... man bin ich froh die zu behalten!!!

 

Nur für ganz unten rum bin ich glatt am überlegen mir wieder einen Sub zu stellen, bei Orgelstücken hört man doch das die Vulkan gegenüber einer großen Infinity etwas begrenzt ist, aber nur etwas :Smug:

 

Preislich will ich mich da aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, ich denke ein gebrauchter Nubert AW-1000 wäre eine ganz gute Alternative, mit dem Heco Celan 38a war ich damals ja auch super zufrieden und die beiden sind in der selben Klasse angesiedelt...

 

Im Grunde steh ich wieder da wo ich vor ein paar Jahren war, aber ganz ehrlich, mir macht das Musik hören so viel mehr Spaß als die ewige Suche nach dem goldenen Pling!

Share this post


Link to post

Ach ja, einen neuen BluRay-Player habe ich auch noch - Yamaha BD-S677, Allesfresser mit WLAN und Direktzugriff auf youtube und aufs Heimnetzwerk und somit auf die NAS-Platte...

Meinen großen Flachbild habe ich jetzt auch zwischen die Anlage gestellt... Habe ich mal geschrieben, das kommt für mich nicht in Frage? B)

 

Macht Spaß die Yamaha-Kiste und Musikvideos schauen!

 

Die Vulkan braucht auch keinen Center, klingt glasklar und doch warm und füllig dabei... man bin ich froh die zu behalten!!!

 

Nur für ganz unten rum bin ich glatt am überlegen mir wieder einen Sub zu stellen, bei Orgelstücken hört man doch das die Vulkan gegenüber einer großen Infinity etwas begrenzt ist, aber nur etwas :Smug:

 

Preislich will ich mich da aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, ich denke ein gebrauchter Nubert AW-1000 wäre eine ganz gute Alternative, mit dem Heco Celan 38a war ich damals ja auch super zufrieden und die beiden sind in der selben Klasse angesiedelt...

 

Im Grunde steh ich wieder da wo ich vor ein paar Jahren war, aber ganz ehrlich, mir macht das Musik hören so viel mehr Spaß als die ewige Suche nach dem goldenen Pling!

Hi Tobias

 

Pling suchen macht mir auch schon lange keine Freude mehr.

Mit dem Geraffel was bei mir so seht lässt es sich gut Musik schauen. Vermissen tu ich dabei nichts. Schön das du doch nicht ganz die Segel streichst in Sachen Hifi.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Warte jetzt noch auf ein nagelneues Paar Monster Cable M2.4s, wollte ich ja schon mal eins bestellen aus Amerika, aber die wollten keinen Versand nach Deutschland, jetzt bekomme ich eins aus Italien :i5595_jubel2:

 

Mein Copland will vorerst keiner bzw. einige meinen alles für einen Spottpreis zu bekommen, denen werde ich was husten, dann bleibt er eben, 700 Euro muss der mindestens bringen, wenn man bedenkt das ein defekter schon über 400 erzielt und meiner ist komplett gemacht und optisch wie neu. Die Qualität von der Kiste ist allein das Geld wert, der ist größer und wiegt mehr als viele Vollverstärker! Und klangtechnisch braucht der sich nicht hinter Wadia verstecken...

Also bleibt das Ding, irgendwie liebe ich den ja auch :wub: ... allerdings außerhalb des Racks, silber passt da nun nicht mehr rein, muss ich zwar halt extra ein Kabel für besorgen, aber egal, dann ist das eben so...

 

Jetzt habe ich glatt wieder 3 CDP, da ich ja kleiner werden wollte hatte ich mir zuerst einen Technics SL-PS 990 besorgt, auch durchgecheckt und einiges erneuert (quasi gepimpt) für relativ schmales Geld, der bleibt jetzt auch, da er verdammt gut geht für sein Alter. Dann habe ich ja jetzt passend zum Vollverstärker noch den Marantz SA-15S2, klingt auch hervorragend, allerdings ist die Lade bei dem Neupreis (ich habe den gebraucht ergattert) eigentlich eine Frechheit, billiges Plastik, schade das man da spart, ansonsten hat der nämlich auch Panzerschrankqualität...

 

Ich hatte mir erst auch einen älteren Vollverstärker geholt, einen Akai AM-57, aber der landet jetzt bei meinem Bruder, sein alter Pioneer gibt langsam den Geist auf, schlecht ist der aber nicht, im Bass schiebt der ordentlich, im MHT hat er aber doch das Nachsehen gegen den Marantz...

 

Meine Cinchkabel von Audioquest und Monster sind geblieben, zum Glück hatte da noch keiner zugeschlagen :Whew:

 

Jetzt muss ich nur noch die Kappa 90 wieder loswerden, was für ein hin und her, jetzt muss auch wieder Ruhe sein.

Die K90 gebe ich für 550 Euro ab, ich denke der Preis ist fair, mehr habe ich selber auch nicht gegeben, will mich auch gar nicht dran bereichern...

Share this post


Link to post

Hi Toralf, nee, haben die leider nicht bzw. nicht das Modell, kann ich auch nirgends finden, leider, für den Preis gab es kaum bessere Kabel, schade...

 

Wenn es eine Infinity gäbe dann am ehesten die RS2b, da gebe ich dir Recht, die wäre wohl die geeigneste für mich, ansonsten könnte ich mir nur die Omega vorstellen... hat sich nichts geändert, eine Visaton Monitor 890 MKII reizt mich auch immer wieder... aber ich möchte erst mal bei der Vulkan bleiben, vielleicht auch für immer, bin einfach zufrieden mit den Dingern....wer weiß, vielleicht liebäugel ich später ja doch nochmal mit einer Titan...

Share this post


Link to post

Hi Toralf, nee, haben die leider nicht bzw. nicht das Modell, kann ich auch nirgends finden, leider, für den Preis gab es kaum bessere Kabel, schade...

 

Wenn es eine Infinity gäbe dann am ehesten die RS2b, da gebe ich dir Recht, die wäre wohl die geeigneste für mich, ansonsten könnte ich mir nur die Omega vorstellen... hat sich nichts geändert, eine Visaton Monitor 890 MKII reizt mich auch immer wieder... aber ich möchte erst mal bei der Vulkan bleiben, vielleicht auch für immer, bin einfach zufrieden mit den Dingern....wer weiß, vielleicht liebäugel ich später ja doch nochmal mit einer Titan...

Moin, als ich habe ja auch die 1er im Wohnzimmer und eine Vulkan MK III im Kinderzimmer. Ich bin echt überrascht, wie gut die Vulkan spielt.

Eigentlich habe ich monatelang auf eine für mich geeignete RS3b gegeiert, bin aber froh das ich die MK III gekauft habe.

Tolle Teile. :prost:

Share this post


Link to post

Moin, als ich habe ja auch die 1er im Wohnzimmer und eine Vulkan MK III im Kinderzimmer. Ich bin echt überrascht, wie gut die Vulkan spielt.

Eigentlich habe ich monatelang auf eine für mich geeignete RS3b gegeiert, bin aber froh das ich die MK III gekauft habe.

Tolle Teile. :prost:

 

Die 1er und die Vulkan sind die Lautsprecher, mit denen ich am meisten Spaß hatte, wer beide hat kann sich echt glücklich schätzen :prost:

Share this post


Link to post

Habe im Keller die alten Marmorplatten wiedergefunden, die ich damals unter den Kappa 9a hatte, machen sich unter den Marantz-Geräten ganz gut :)

 

post-103555-0-21043600-1445094856_thumb.jpg

 

 

 

Habe da gerade übrigens die Scheibe laufen:

 

post-103555-0-40009600-1445094883_thumb.jpg

 

Doppelalbum mit SACD und Bluray, vor allem die Bluray besticht durch tolle Bildqualität und wirklich gutem Klang!

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...