Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Mike, von was redest Du? Woher weißt DU das?

 

 

Na die "alten" wurden doch von Hand zusammengesetzt und gelötet.Z.b ML 3

Das sind doch teilweise gigantische Lötpunkte und komplette Bahnen von Lot gezogen worden.

 

Die 531h Platine ist doch SMD .

Wie gestalten sich Reparaturen nach etlichen Jahren ?

Share this post


Link to post

Ein Wecker ist größer als eine Armbanduhr, also besser und wertiger....

 

 

Und eine Kirchturmuhr noch besser! :i5595_jubel2:

Share this post


Link to post

Es gibt sicherlich Bereiche wo heutzutage absichtlich Billigbauteile verwendet werden, damit die Industrie schnellstmöglich die nächsten Geräte verkaufen kann oder kräftig an Ersatzteilen verdienen kann, man braucht sich doch nur die Automobilindustrie anzuschauen!

Share this post


Link to post

Es gibt sicherlich Bereiche wo heutzutage absichtlich Billigbauteile verwendet werden, damit die Industrie schnellstmöglich die nächsten Geräte verkaufen kann oder kräftig an Ersatzteilen verdienen kann, man braucht sich doch nur die Automobilindustrie anzuschauen!

Auch ich bin der Meinung dass das so nicht stimmt. Zumindest nicht so pauschal!

 

Wenn wir das Auto als Beispiel nehmen, hält. der Auspuff eines Fahrzeugs heute ohne weiteres ein ganzes Autoleben lang. Früher konnte man alle 50-60tsd. einen neuen Auspuff anbringen lassen. Das bezieht sich auf fast alle Agregate, zumindest bei BMW. Mercedes hatte mal Mitte der 90iger massive Qualitätsprobleme, die sie erst nach mehreren Jahren in den Griff bekamen. O.K. Aber eher die Aussnahme!

 

Wenn ich an mein jetziges Auto denke kann ich nur sagen: wo gabs das früher, das Du mit einem Fahrzeug rund 200.000 km fährst, mit Reparaturkosten von gerade mal 2.500 Euro (außer normalem Verschleissreparaturen wie Bremsen und Ölwechsel). Apropo Ölwechsel: früher alle 10-15tsd km. Heute zwischen 30-50tsd km.

 

Alles Belege dafür, das heutige Fahrzeuge länger halten und dabei weniger Wartung brauchen!

 

So viel zu dem Thema...

Share this post


Link to post

Wie lange hielt früher ein Auto?

Wie lange hielt früher der Auspuff?

Wie lange hielt der Motor des VW 1600?

Wann waren die Dinger durchgerostet?

Wieviele Autos hattest Du?

Mit Ersatzteilen verdienst Du kein Geld, wenn +- Null rauskommt, haste einen guten Job gemacht.

 

Wie wäre es denn, Eure Meinung mal mit FAKTEN zu belegen? Nur so als Idee...

 

 

 

Ich habe da mehr als nur ne Idee :

 

Laut einer Studie der Unternehmensberatung Oliver Wyman macht der Verkauf von Neuwagen gerade einmal 5 Prozent des Gesamtgewinns aus. Dagegen liegt der Gewinnanteil durch das Ersatzteilgeschäft bei knapp 30 Prozent. Der Rest verteilt sich auf die Bereiche Finanzdienstleistung und Zubehör. Den lukrativen Ersatzteilemarkt haben die Autohersteller zudem fest im Griff. Bei den sichtbaren Karosserieteilen zum Beispiel, also Lampen, Stoßstangen, Kotflügeln und Scheiben, dominieren sie mit geschätzten 80 Prozent Marktanteil das Geschäft. Unter der Regie der Automobilhersteller seien die Ersatzteile inzwischen so teuer geworden, dass ein Verbraucher, der sich einen Wagen nur aus Ersatzteilen zusammenbauen würde, dafür den vierfachen Preis eines Neuwagens aus dem Autohaus bezahlen müsste, erklärt Prof. Meinig.

 

http://www.oliverwyman.com/deu-insights/PM_Systemprofit_Automobilvertrieb_lang_Pressepapier.pdf

Share this post


Link to post

Der liebe Professor sollte einfach mal "Du und der Motor" von 1939 lesen und dort das Kapitel zum VW. :Big Grin:

Richtig gelesen haste aber nicht.

 

 

Du hast Dir ja was gedacht auf diesen Artikel zu verweisen, was zeigt dieser Artikel denn nun nach Deiner Meinung auf?

Um was geht es in dieser Studie?

Was sind die Schlußfolgerungen?

 

Das Ersatzteilgeschäft ist bis dato hochprofitabel.

Bis 2015 werden sich die Gewinne durch das Ersatzteilgeschäft laut Studie etwa halbieren.

 

Es ist dann aber immer noch das 3- fache gegenüber den erzielten Gewinnen durch das Neuwagengeschäft.

Share this post


Link to post

Mit Ersatzteilen verdienst Du kein Geld, wenn +- Null rauskommt, haste einen guten Job gemacht.

 

Wie wäre es denn, Eure Meinung mal mit FAKTEN zu belegen? Nur so als Idee...

 

 

 

Wo sind denn deine Fakten, alles zu hinterfragen ist einfach.

So wie ich das sehe fehlt noch dein Beleg über das +-0 Ersatzteilgeschäft in der Automobilindrustie.

Share this post


Link to post

Mike, das können wir fortsetzen: Wer ist Prof Meinig?

Welche Funktion hat er in dieser Studie?

 

 

 

Herr Prof. Dr. Wolfgang Meinig studierte an der Technischen Universität Braunschweig Maschinenbau mit Fachrichtung Fahrzeugtechnik. Nach seinem Diplom-Abschluss war Herr Prof. Dr. Meining bis 1971 Leiter des Berufsbildungszentrums des Handwerks in Braunschweig. Danach schloss sich ein zweijähriges wirtschaftswissenschaftliches Aufbaustudium an der Technischen Universität Braunschweig mit Abschluss zum Dipl.-Wirtsch.-Ingenieur an. Ab 1974 war er als Wissenschaftlicher Assistent am Betriebswirtschaftlichen Seminar der Universität Göttingen tätig. Im Februar 1976 promovierte er zum Dr. rer pol..1985 schloss sich die Habilitation Venia legendi für Betriebswirtschaftslehre mit der Habilitationsschrift über ein Thema zum Produktivgüter-/ Investitionsgüter-Marketing an. Es folgten von Oktober bis Dezember 1987 eine Gastprofessur für Betriebswirtschaftslehre an der Tongji-Universität von Shanghai/ Volksrepublik China im Fachbereich Ökonomie und Managementwissenschaft, sowie im Jahr 1988 eine Gastprofessur für Betriebswirtschaftslehre an der Universität/Gesamthochschule Kassel im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Seit 1989 ist Prof. Dr. Meinig Professor für Betriebswirtschaftslehre insbesondere Automobilwirtschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Share this post


Link to post

für mich stellt sich auch die Frage, warum u.a. ein namhafter (bayerischer) Autokonzern alle zwei bis vier Jahre Veränderungen an seinen Modellen braucht, die oft wirklich nur marginal sind. Sind die "alten" schlecht? Sei es, dass der Fahrtrichtungsanzeiger (um auch hier korrekt zu sein) minimale Veränderungen erfahren hat oder dass der Stoßfänger nun etwas anders geformt ist. Hmm? Das geschieht damit der Ersatzteilmarkt boomt! Es ist ja auch nicht so, dass die Hersteller alle möglichen Teile 10 Jahre auf Lager haben. Und da sprech ich jetzt von einem amerikanischen Weltmarktführer in Sachen Ventiltechnik, von dem ich selber Sachen beziehe - Fakt! Da warte ich bis zu 6 Wochen, weil "die Produktion gerade läuft"!!!

Oder warum kann man seit vielen Jahren nicht mehr jedes beliebige Radio aus dem Tuning-Zubehör in die (früher genormten) Schächte schieben, anschließen und gut isses? BMW hat ja in seinem letzten Z4 das wohl hässlichste Serienradio, dass die Automobilbranche jemals produziert hat, verbaut. Warum? Damit man "draussen" keines aus dem ATU-Lager kaufen kann sonder zu BMW muss! Also soooo ein Draufzahl-Plus-Minus-Null-Geschäft ist das ganz und gar nicht.

Share this post


Link to post

Ich kenne Ihn.

Er ist nicht an der Studie beteiligt, er hat keine Verbindung zu Oliver Wyman. Die Aussagen sind nicht in der Studie. Mike, für so eine Form des Zitierens hätt ich ne klare Ansage im Studium bekommen..

 

 

Ich habe nie behauptet das er an dieser Studie beteiligt war.#

 

Der obere Text ist ein Auszug eines Interviews 2007 mit einer deutschen Zeitung.

Stand im www.

 

Der Link darunter ist die Studie.

Share this post


Link to post

Eine nette Vermutung. Ein Beweis ist es nicht. Sicher verdienen sie Geld damit und weiter? Ist damit gesagt, dass sie am Gesamtprodukt Geld verdienen? Nö.

 

aber Hardy... - gut. Ich rudere zwei Schläge zurück und sag, dass früher nicht alles automatisch besser war - und Studien über die Haltbarkeit von Elektronik gab´s früher auch schon, ok! So hab ich das auch nicht gemeint.

 

ABER: selbst wenn ich - oder irgend ein anderer hier - Zahlen von den erwirtschafteten Gewinnen aus dem Teile- und Zubehörbereich div. Unternehmen HÄTTEN, könnten wir es hier nicht offen legen weil Betriebsgeheimnis. Also nu nimm doch mal hin oder tu wenigsten so, dass wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen heute nix mehr herschenken und Zubehör "made in Taiwan" oder sonst wo preislich vom Kunden wie "made in Germany" kassiert wird!

Share this post


Link to post

Die Schlußfolgerung ist völlig konträr zu Deiner Interpretation

Abstrakt

 

Das wirst Du nicht mit schlechten Produkten erreichen, im Gegenteil. Diese Problematik wird in der aktuellen Studie (Deine ist von 2005) weiter vertieft.

Ergo: Diese Studie WIDERLEGT Deine Aussage Mike!!!

 

 

Absolut nicht, die Zahlen von 2005 sind Fakten. Der Rest ist eine Prognose bis 2015.

 

Wenn es eine andere Studie, bzw Zahlen gibt aus denen hervorgeht das das Ersatzteilgeschäft ein +-0 geschäft ist, dann poste bitte den Link.

Share this post


Link to post

Toralf, das ist nun aber xxxx (zensiert).

Es ist doch völlig Schnuppe, wo der Krempel herkommt. Noch nie hat ein Unternehmen was hergeschenkt, das Argument ist wohl ein Spässle

Im Übrigen würde ich mich freuen, wenn Du mir Rum aus Billiglohnländern wie Cuba zu reellen, also ähnlich Landespreis, ausschenken würdest. Ich verstehe auch nicht, warum bei Einsatz von 8gr Kaffepulver Du von mir € 3 pro Tasse haben willst. Da - nach Toralfscher Betrieswirtschaftslehre - ihr am Kaffee aus Kenia Euch dumm und dusselig verdient, musst Du stinkereich sein.

 

Ist nicht ganz Schnuppe wo der Salat herkommt. Made in germany ist nun mal um ein vielfaches teurer als made in Osten.

 

Rum und Kaffee - zwei nicht ganz günstige Beispiele - genauso wie die gesamte Gastronomie mit Industriezweigen, die einfach Ware weiterverkaufen, zu vergleichen. In der Gastronomie gibt es keinen "Ersatzteilemarkt" auf der Speise- und Getränkekarte.

Beim Rum kassiert mal wieder Vater Staat ordentlich (durch die Alkoholsteuer) ab und Kaffee macht bei vielen Gaststätten zwischen 2 und 5 % des Gesamtumsatzes aus. Mehr nicht! Ausserdem: ein Brutto-VK von 0,47€ ist für einen Espresso wirtschaftlich (allein gesehen) durchaus vertretbar. Würdest Du Dir so einen "Schnapp" bestellen???? Nein! Das KANN ja nichts vernünftiges sein - richtig?!

Andererseits müssten einige Läden schließen hätten sie das Heißgetränkegeschäft nicht! Wenn Du im Vergleich ein Bier 0,5l mit dem gleichen Aufschlag veräußern würdest wie Kaffee würden Dich die Gäste lünchen - oder Dein Laden wäre leer.

 

Aber wir kommen hier in den Wald! Ich freu mich heut abend auf n alkoholfreies Bier und meine Kappa 9. Danke Dir übrigens nochmal für die ausserordentlich gute Rekonstruktion in den Urzustand (mit kleinen Verbesserungen ;) )

Share this post


Link to post

Ich sehe das mit der Automobilindustrie (und nicht nur da) entschieden anders, aber egal, ich habe ganz ehrlich keinen Bock auf diese scheiss Diskussionen...

 

Tut mir schon leid, das ich mich überhaupt bei dem Mist beiteiligt habe, ich kann es nicht mehr sehen und hören, dieses ganze System was sich Wirtschaft nennt ist meiner Meinung nach nur noch krank!!!

Share this post


Link to post

freu mich schon auf DEN Vergleich

 

 

Wobei es um DEN Vergleich schon gar nicht mehr geht, denn zwischen CD und LP wissen wir wer zum größten Teil vorne liegt. Es geht ja schon mehr um HiRes vs. LP.

 

Aber auf DEN Vergleich freue ich mich auf jeden Fall...

  • Like 1

Share this post


Link to post

Happy Birthday, Tobias!

 

Wünsche dir alles, alles Gute, und wie immer, Glück und Gesundheit!

 

Und Dir, ThunderUwe, natürlich auch!

Share this post


Link to post

Happy Birthday, Tobias!

 

Wünsche dir alles, alles Gute, und wie immer, Glück und Gesundheit!

 

Und Dir, ThunderUwe, natürlich auch!

 

 

Danke Volker :prost2:

 

Aha, heut hat also noch jemand Birthday, Glückwunsch auch von mir, alles Gute, DonnerUwe :prost2:

Share this post


Link to post

Herzliche Glückwünsche Tobias!

 

Auf das die Sonne immer für Dich scheint und Deine Ohren weiterhin das Gras wachsen hören.

 

Trink einen für mich mit! :prost2:

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...