Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

David Graebener ist der Vice President von Wisdom. Könnt schon sein, das David meint sein Geraffel verbauen zu müssen :Big Grin:

Sind aber nicht frei erhältlich.

 

 

Aha, hab ich nicht gewusst. Wie lange werden sie bei Dir stehen, Hardy? :rolleyes:

Share this post


Link to post

Hardy, hast Du eigentlich mal eine Genesis 200 oder 201 gehört und wenn ja, wo liegt sie im Vergleich zur Beta?

Share this post


Link to post

hhmm - bis ich die Kohle für die L100 zusammen hab :Nail Biting:

 

Shit, dann wird es wohl nichts mit dem anhören, denn morgen kann ich nicht kommen..... Big%20Grin.gif:prost2:

Share this post


Link to post

Ich hab die 200 gehört. Grundsätzlich finde ich beide ähnlich - die Genesis hat Vorteile im Bass, mir gefallen die EMITs besser bei der Beta. Diva´s sind beide, beide stehen oder fallen mit der Electronic und der Aufstellung.

Ein Vorteil hat die Genesis - es ist eine Line Source und das ist IMHO das Beste was geht, weil Du viel besser die Energie im Raum hast.

Natürlich kenne ich die Berichte, dass Buben glauben die Genesis200 sei besser als IRSV. Das ist Käse, wer aber hat schon eine IRSV wirklich und nächster Schritt gut gehört?

Wer eine Beta sein eigen nennt und diese richtig behandelt spielt ganz, ganz oben mit. Wenn Dir ergo eine G200 nicht super billig übern Weg läuft, sehe ich keinen Handlungsbedarf.

 

Danke :prost2: , ich würde tatsächlich auch nur ins Wanken geraten, wenn sie mir SEHR günstig über den Weg läuft.

Hintergrund meiner Frage und meines Liebäugeln mit der Gen ist tatsächlich die Erwartung eines besseren Basses und noch erhöhter Räumlichkeit durch die Bauart als Line Source bei ähnlich gestalteter Optik wie die Beta.

Insoweit erfüllt Dein Statement meine Wünsche an die Genesis, nur der Preis spielt halt meist nicht mit, wenn sie überhaupt mal angeboten werden.

Naja... vielleicht wenn ich mal groß bin... ;)

Share this post


Link to post

Aber Du hast noch Aufstellungspotenial bei Dir, wenn ich mir die Bilder anschaue. Das lohnt sicherlich, ohne Kosten, auszuloten.

 

Davon gehe ich auch aus. Die jüngeren Aufstellungsänderungen haben zwar schon zu Verbesserungen geführt, aber am Ende bin ich da gewiss noch nicht.

Die gleichmäßigere Beschallung, soweit es das ist was ich mir vorstelle, denke ich eben mit einer Line Source besser erreichen zu können.

 

Es gibt zwei Dinge die ich mir hier noch anders vorstelle:

Es stört mich etwas, dass ich exakt mittig sitzen muss um den perfekten räumlichen Klang genießen zu können.

Sofern man zu Zweit hört stimmt es schon entweder für denjenigen der nicht exakt mittig sitzt, oder für beide, wenn man sich den mittigen Platz teilt, nicht. Anders gesagt ist der perfekte Punkt des Hörens hier eben nur ein gewisser, mittiger Punkt und kein "Bereich".

Zudem bin ich schon mal in einen Raum gekommen, der von Musik quasi erfüllt war, nahezu überall! Im Gegensatz dazu habe ich das Gefühl, das musikalische Geschehen spielt sich nicht an meinen Ohren, sondern zu weit von mir entfernt ab.

 

Hier würde ich mir von einer Line Source bessere Ergebnisse erwarten.

Diese Mutmaßungen beruhen übrigens nicht auf Hörensagen, sondern auf meinen persönlichen Gedanken dazu, die ich mir aus rein logischer Sicht ohne Kenntnisse dazu ableite.

 

Der Vorteil der Line Source ist die Energieabgabe, der SPL Abfall verläuft linear zur Entfernung. Bei einer Point Source ist dieser quadratisch

:Straight Face:

Könntest Du das für kleine Beamte noch mal deutlicher machen?

Share this post


Link to post

Wolf, da Du morgen doch nicht kommst sauf ich mein Bier jetzt alleine. :P

 

Jetzt switch ich mal die Kisten on B)

 

Achja, wer ein Liebeslied für seine bessere hälfte braucht.

Share this post


Link to post

Hi Marcell,

 

ich versuche es mal ;)

 

Die Lautstärke eines "normalen" Lautsprechers (Pointsource) fällt mit der Entfrenung quadratisch ab. Wenn du dich also von dem LS weg bewegst nimmt die Lautstärke sehr schnell ab.

 

Bei einer Linesource tritt dieser Effekt wesentlich weniger auf, da hier die Lautstärke linear zur Entfernung abnimmt. D.h. wenn du dich von dem LS weg bewegst, wird es zwar auch leiser, aber bei Weitem nicht so stark wei bei einer Pointsource. Damit ist eine Linesource in der Lage einen Raum gleichmäßiger zu beschallen.

 

Ein weiterer Vorteil ist, das durch die Anordnug der LS übereinander in einer Linie die Raummoden weniger angeregt werden.

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post

Hi Marcell,

 

ich versuche es mal ;)

 

Die Lautstärke eines "normalen" Lautsprechers (Pointsource) fällt mit der Entfrenung quadratisch ab. Wenn du dich also von dem LS weg bewegst nimmt die Lautstärke sehr schnell ab.

 

Bei einer Linesource tritt dieser Effekt wesentlich weniger auf, da hier die Lautstärke linear zur Entfernung abnimmt. D.h. wenn du dich von dem LS weg bewegst, wird es zwar auch leiser, aber bei Weitem nicht so stark wei bei einer Pointsource. Damit ist eine Linesource in der Lage einen Raum gleichmäßiger zu beschallen.

 

Ein weiterer Vorteil ist, das durch die Anordnug der LS übereinander in einer Linie die Raummoden weniger angeregt werden.

 

Gruß :prost2:

 

oliver

 

Ah...Ok...hatte einen Denkfehler, den ich, bevor ihr Euch alle über den Boden rollt und aus Eigenschutz lieber gar nicht erst näher kundtue. :Secret:

Habs aber kapiert.

Share this post


Link to post

Stell dir bei einer Point Source (Beta) eine Kugel vor. Bei Änderungen des Durchmessers ändert sich die Oberfläche quadratisch. Da die Energie unverändert ist, ändert sich für einen Punkt auf der Oberfläche dort die Energie im Quadrat.

Bei einer Line Source (Genesis) ist es ein Zylinder. Abhängig zum Durchmesser ändert sich die Fläche linear. Ergo, Energie an einen Punkt an der Oberfläche ändert sich linear zum Durchmesser.

Klarer?

 

Ok... jetzt sag ichs doch... ist ja schließlich witzig :Big Grin:

Habe das wort "quadratisch" in den Ausführungen als "Form" gesehen und nicht mathematisch betrachtet :Black Eye:

(Kein Wunder bei den ganzen Formen) und wie aus der Kugel ein Quadrat wird wollte sich mir nicht erschließen :hau: schließlich ging das Eckige noch nie ins Runde. Also manchmal steht man sowas von auf der Leitung... :Whistle:

Share this post


Link to post

 

Es gibt zwei Dinge die ich mir hier noch anders vorstelle:

Es stört mich etwas, dass ich exakt mittig sitzen muss um den perfekten räumlichen Klang genießen zu können.

Sofern man zu Zweit hört stimmt es schon entweder für denjenigen der nicht exakt mittig sitzt, oder für beide, wenn man sich den mittigen Platz teilt, nicht. Anders gesagt ist der perfekte Punkt des Hörens hier eben nur ein gewisser, mittiger Punkt und kein "Bereich".

Zudem bin ich schon mal in einen Raum gekommen, der von Musik quasi erfüllt war, nahezu überall! Im Gegensatz dazu habe ich das Gefühl, das musikalische Geschehen spielt sich nicht an meinen Ohren, sondern zu weit von mir entfernt ab.

 

 

 

Das fand ich beim Sascha beeindruckend, als Hardy die Beta für den Raum optimal ausgerichtet hatte, obwohl ich die ganze Zeit total aus der Mitte saß (noch ausserhalb der linken MHT-Säule) hatte ich bei Liveaufnahmen das Gefühl wirklich vor der Bühne zu stehen, z.B. bei Claptons Unplugged kam seine Stimme versetzt hinter der linken MHT-Säule mittig zwischen den Säulen, sie hat sich vollkommen von den Säulen gelöst, die Musik war im Raum, als wenn keine Lautsprecher da wären, phänomenal :im Not Worthy:

Share this post


Link to post

Dieser Punkt hat nix mit Line oder Point Source tun. Das ist das Resultat, wenn das Ding falsch steht. Entweder zu weit auseinander (was bei Dir der Fall ist, wenn die Bilder halbwegs stimmen) und /oder gestörter Reflexion von hinten, was bei Dir leider auch der Fall ist. Da zickt jeder Dipol.

 

 

Hab ich auch gedacht, als ich mir die neuen Bilder angeschaut habe, die Säulen stehen zu weit auseinander :Thinking:

Share this post


Link to post

Naja, vergleicht mal mit den alten Bildern. Die standen vorher noch weiter auseinander und nicht so weit im Raum.

Mag auch sein, dass das auf dem Foto etwas verzerrt, weil die Fotos mit 10mm-Superweitwinkel gemacht sind.

Der jetzige Abstand MHT-Mitte beträgt 2,80m, Abstand MHT zur Rückwand gut 1,50, Abstand Emim zum Ohr knapp 3m, Abstand Ohr zur Wand hinter mir ca. 1,80m.

Ich hatte sie auch schon auf ca. 2,30 MHT-MHT-Abstand, aber da fehlte mir irgendwie die Bühne.

Share this post


Link to post
Gucke da, der Frankenstreber weiß es. Bis auf die Raummoden richtig,

 

Ok Ok, ich sach ja schon nix mehr. Bevor ich irgendwann mal dresche bekomme oder mir am Workshop einer mein Pausenbrot abnimmt ;)

 

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post

doch, mei Äldern sin genauso Unerfrange wie i.

 

mir hams halt bishär noch net aus Unerfrange naus gschafft, vielleicht weil uns da drausse kenner versdehe dud.

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post

Mach Dir hinten Platz. Startabstand ist 2m. Wollen wir wetten, das Du dann Bühne bekommst?

 

Meinst Du den Plasma? Stört der denn so extrem? Ist ja auch ne glatte Abtrahlfläche nahe der Wand... Ich wüsste nicht wo ich sonst mit dem hin soll.

Share this post


Link to post

@Hardy, däs kann scho sei dass des so is.

 

 

Marcell, irgendwo habe ich mal eine Lösung geshen, da wurden zwei Diffusoren vor den TV gehängt zum Musikhören.

 

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post

oli,

keine angst, ich helfe dir mit deinem pausenbrot beim workshop, außerdem sind wir auf fast heimischen gefilden, mittelfranken, naja, hauptsache franken :alter_mann::prost2:

 

@gerhard

konntest du schon testen mit der Ier?

 

@wolf

wenn du da bist kannst du dich melden (e-mail antwort!)

Share this post


Link to post

Bin heute nicht dazu gekommen... :rolleyes:

 

Musste doch in die Gamma reinschauen (s. o.) und dann habe ich halt ein Weilchen Gamma gehört.... :Love:

 

Ich gebe auf alle Fälle Bescheid. :o

 

Gruß

Gerhard

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Line-Arrays bringen schon einige Vorteile mit sich. Habe auch ein paar PDFs über solche Konstruktionen, nur leider finde ich die gerade nicht.

 

Dass die Decken- und Bodenreflexionen ausgeschaltet werden, finde ich für ein der wichtigsten Vorteile. Denn die Reflexionen sind ziemlich schwer in den Griff zu bekommen. Allerdings wenn man es genau nimmt, werden die Reflektionen nicht ausgeschaltet, sondern gehören eigentlich zum Konzept dazu. Genau durch eben diese Reflexionen entstehen zusätzliche Spiegelschallquellen, die die Line virtuell verlängern. Und weil die identischen Abstand untereinander haben treten keine störenden Nebenkeulen in der vertikalen Ebene auf. Also werden die sozusagen positiv mitbenutzt, indem die Spiegelquellen wiederum gespiegelt werden, und zwar an der gegenüberliegenden Begrenzung, usw. Aber wegen der unvermeidlichen Verluste geht man aber von der jeweils einmaligen Reflexion aus. Und dadurch entsteht eine zylinderartige Wellenfront.

 

Natürlich gehören zu solchen Konstruktionen auch andere Vorteile und leider wie bei allen anderen, auch paar Nachteile. Was ich aber persönlich sehr schön finde, dass die Rauminformationen minimiert werden. Ich meine, dass man direkte Wellenfront abbekommt und so spielt der Raum nicht so eine große Rolle, wie bei manch einer anderer Konstruktion.

 

MfG Alex :prost2:

Share this post


Link to post

good moorning vietnam!!!!!

 

ja hab mich lang nicht gemeldet , war ja auch nie vermisst, also frohes schaffen an alle die heut raus müssen!!!!

 

gruß

 

:coke:

Share this post


Link to post

Auch von mir gute Besserung, ich hoffe meine 1er Teile haben dich nicht so sehr gestresst, das es dich aus der Bahn geworfen hat :Nail Biting:

Share this post


Link to post

Oh Mist, das soll nicht so angenehm sein, gönn dir ne Pause, wenns geht...

 

Lass die Teile sonst noch was liegen, das eilt nicht ;)

 

Gute Erholung

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...