Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

....eine sehr traurige Nachricht!

Gerne erinnere ich mich an meinen ersten Besuch bei Don vor ca. 15 Jahren, durch ihn bin ich wieder zu Infinity gekommen.

R.I.P Don 

Share this post


Link to post

Das tut mir auch sehr leid!

ich hatte zwar zu Don nie ein so inniges Verhältnis wie der ein oder andere von unserer Gemeinschaft... aber trotzdem geht es mir nah wenn jemand, den man kennt und den das Hobby verbunden hat, mit relativ jungen Jahren von uns geht!

Viel Kraft den Angehörigen in den schweren Stunden!

Share this post


Link to post

Hallo Philipp,

vielen Dank für die leider zu tiefst traurige Nachricht.

Ich habe noch vor paar Monaten mit ihm telefoniert....

Mir fehlen die Worte...
Das muß ich erstmal verdauen...

Mein herzlichstes Beileid seiner neuen Ehefrau.

R.I.P. Don

Share this post


Link to post

Mir tut es unendlich Leid und ich bin zutiefst erschüttert darüber, dass mit dieser Nachricht das Forum wieder kurz auflebt!

Ich war mit Don einigermaßen verbunden, wir waren auch politisch im Geiste geeint, habe einige Sachen von ihm gekauft und fuhr mit ihm zusammen, so lernte ich ihn kennen, zum  "D-Day" nach Köln.

Den hatte damals noch der "Klausi" aus Köln organisiert,.Später wurden dann die "Workshops" daraus, wo der erste auch wieder beim Don stattfand. Dort hörte ich zum ersten mal den "audyssey" und hab den dann gleich vom Don gekauft....

Dann, vor nur ein paar Jahren sah ich ihn zuletzt, bei der Beerdigung seiner Frau! Ich hatte Euch ja danach geschrieben, dass ich ihn beinahe nicht erkannte, so hatte er sich verändert!

Mit Don verliere ich einen Freund und wir ein Urgestein der Infinity-Liebhaber.

Ich kann ihm nur alles Gute auf seiner letzten Reise wünschen. Seiner Frau wünsche ich von ganzem Herzen Kraft in diesen Stunden - meine Gedanken sind bei ihr!

 

Klaus aus München "krixekraxe"

Share this post


Link to post

moin.

obwohl ich Don nie persönlich begegnet bin, tut es mir sehr leid.

Herzliches Beileid an alle Angehörigen & Freunde & Bekannte.

R.i.P. Don .

 

Fidi.

 

Share this post


Link to post

Das ist sehr traurig.

Mein Beileid an alle Freunde und Angehörigen.

Mit Ihm ist eine tragende Säule der Infinity Gemeinde gegangen.

Bei ihm habe ich meine erste große Infinity gehört, ich werde mich immer gerne an ihn und diesen Moment erinnern.

Schade, dass das Forum durch diese Nachricht wiederbelebt wurde.

Hoffentlich geht es in nächster Zeit mit besseren Nachrichten hier weiter und schläft nicht wieder ein.

Gruß

Oliver

Share this post


Link to post

Diese Nachricht macht mich sehr traurig.

Habe Don ja wie Klaus auch zum ersten Mal in Köln und dann auf allen Workshops kennen und mögen gelernt. Er war der Grund für meine weiße Beta, als ich die mir angeschaut habe, hatte ich danach Ihn angerufen und er meinte, wenn Du sie nicht nimmst, hol ich Sie mir. Danke dafür.

Auf deiner letzten Reise denke ich an Dich.

Mein Beileid für die Angehörigen und Freunde.

 

LG

Gunter

Share this post


Link to post

Ich habe es gerade vom Wolf erfahren und bin zutiefst erschüttert und sehr traurig.

Unvergesslich für mich die vielen Besuche und der Workshop bei ihm, wir haben ja immer wieder Lautsprecher und Verstärker untereinander verkauft. Ohne ihn hätte ich die ganz großen Infinitys nicht gehabt.

Mach es gut, Don, auf deiner letzten Reise, ich werde dich nie vergessen...

Allen Angehörigen, Freunden und seiner Frau mein herzlichstes Beileid und viel Kraft...

Share this post


Link to post

mach´s gut Don, alles Gute auf Deiner letzten Reise! 

Wir haben noch Anfang des Jahres telefoniert, bevor dieser SARS-CoV2-Wahnsinn los ging. Ich hatte von Dir meine erste Threshold S500 MKII und eine meiner jetzigen SA1 (über Umwege durch Tobias) - das zweite Pärchen von Gerhard. Somit werdet ihr Beide mir jeden Tag in Erinnerung bleiben. Mach´s gut und viele Grüße an Gerhard! 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Gar nichts mehr los hier?!

Hoffe es geht euch allen gut, bei mir rocken gerade wieder mal wieder die Vulkan.

Auch wenn ich so manches Mal Don's alte RS1 vermisst habe muss ich sagen das die ja ebenfalls alten Vulkan immer noch fantastisch für meine Ohren klingen. Die brechen übrigens gerade den Rekord meiner ersten Vulkan - 7 Jahre am Stück hier, solange war kein anderes Paar Lautsprecher in meinen Hörraumen und kein Ende in Sicht, an meiner Anlage wird sich, solange nicht irgendwo ein Defekt auftritt, nichts ändern!

Also allen alles Gute und viel Gesundheit und hoffentlich ein baldiges der Pandemie und weiterhin viel Spaß  beim Hören....

Share this post


Link to post

mehr als zwei Jahre nichts passiert hier - hmm

falls noch jemand hier vorbei kommt, es ist mit Sicherheit bei Allen viel passiert und geschehen. Einige haben sich von Infinity abgewandt, andere (so wie ich) sind der Marke treu geblieben.

Bei mir ist die IRS Beta zur ganz großen Inspektion bei Norman in der Lautsprecherklinik gewesen, hat neue Weichen mit Mundorf-Kondis bekommen, Sicken und Dustcabs wurden schon erneuert, die SCU mit den Servo-Woofern abgeglichen und die SCU überholt SEMT, EMIT, EMIM und L-EMIM kontrolliert und abgeglichen. Die alte Diva ist sozusagen "neu". Bin mal gespannt, wie die dann so klingt. 

 

(Bilder anhängen funktioniert wohl nicht!) 

 

Eine schwarze IIb ist mir ja aus Erstbesitz vor die Füße gefallen. In der "Klinik" wurden die Sicken neu gemacht und die Weichen komplett mit Mundorf-Kondis bestückt. Bin mal gespannt, ob man den Unterschied zu einer "normalen" IIb hört - hab ja eine frisch gemachte Helle hier.
Jetzt reicht´s aber, hab nun alle Lautsprecher durch und keine Baustellen mehr und hoffentlich Ruhe bis ans Ende meiner Tage.

 

(Bilder funzen immer noch nicht - schade) 

 

viel Spaß mit Euren Infinitys

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Grüß Dich Thoralf,

schön, dass sich überhaupt noch wer an diesen mal so lebhaften Fred erinnert und sich meldet!

Ich habe so dann und wann mal Gerüchte gehört, genaues wusste aber keiner: der Hardy sei verstorben, nachdem er zuerst nach Bad Reichenhall verzogen sei,

erst kürzlich ein Gerücht über einen weiteren Todesfall, der Gerhard aus Salzburg sei ebenfalls verstorben - aber, "totgesagte" leben ja länger...

Erst kürzlich, zur High-End, waren ein paar "Recken" aus der ehemaligen Szene hier bei mir, haben aber mit Infinity eher auch nix mehr am Hut...

und ich hab gewechselt auf Martin Logan. Da ist die Elektronik zur Raumeinmessung in die Bassgehäuse eingebaut, pro Seite gibts 2 Bässe, jeweils mit eingebauten 300 Watt Endstufen/ je Chassis.

Antreiben tu ich das jetzt mit einer großen McIntosh Endstufe. Der Raum wurde optimiert von einem Welt berühmten Akkustiker, den ich im Heimkinoforum München kennengelernt habe.

Mein Heimkino läuft auch mit 3 Martin Logan (EDGE) und da verwende ich tatsächlich auch noch Infinity Lautsprecher! Und zwar 4 Infinity Infinitessimal für 4 Höhenkanäle.

Das ganze betrieben mit einer 5 Kanal McIntosh Endstufe + einer 7 Kanal Endstufe aus England.

Im Keller lagert noch eine Kappa 5 (?), die ich einmal in Zahlung genommen hatte....Aber die werde ich jetzt mal zerlegen und warten, bis ich irgendwann einmal die Chassis (je 1 EMIT und irgend ein Bass) für irgendeinen Kanal fürs Heimkino brauchen kann. Da bewegt sich ja immer was und Infinitys zerlege ich ja gerne...

So, das war`s von mir und vieleicht meldet sich ja doch noch wer...?

Share this post


Link to post

Grüße in die Runde, ich bin nach wie vor bei Infinity. Immer noch IRS Beta an Audio Research SP15, Audio Resarch Classic 150 (Mittelhochton) und Mark Levinson ML333 (Bass). CD von Ayon, Netzwerkplayer von Bluesound Node und Antimode 2.0 als DSP...!

 

Share this post


Link to post

Hallo Klaus, 

na da hat sich bei Dir ja auch so Einiges getan! Hatte auf der HighEnd 2018 auch eine Martin Logan gehört, die Neolith.  Also die fand ich klanglich - unter den Bedingungen, die eine Messe eben bieten kann - sehr feinzeichnend. Optisch hab ich persönlich ja mit Martin Logan immer so ein kleines Gefecht zu kämpfen - dieses "Löcherblech" an der Front erinnert mich immer an einen Garderobenständer und animiert mich darin einen Kleiderbügel aufzuhängen. Aber das ist nur meine persönliche "Vorstellung".

Eine Kappa 5 zerlegt man doch nicht! Als Norman am Sonntag hier war hatte ich grad die kleine Di-Pol-Bi-Amping Kappa 5 (die er bzw. seine Frau ja selbst gemacht hatten) mit den beiden Subs angeschlossen und hab sie ihm vorgespielt. Da meine vier Threshis grad in der Revision sind hingen sie an einem kleinen SA 8500 II. Er kannte sie ja nur aus seinem Lautsprecherlager, ohne Subs mittelprächtig aufgestellt. Nun, am Ende meinte er auch, bei dieser K5 mit den Subs hat sich eine Ren90 warm anzuziehen, wenn sie überhaupt eine Chance hat. 

Natürlich haben "andere Mütter auch schöne Töchter" wie es immer heißt, aber ich freu mich schon sehr drauf wenn im Juli meine vier SA1er wieder da sind und dann wirklich alles kompett überholt ist. Dann zu hören, wie eine z.B. Beta, die 9er, eine IIb oder die 2,5 mit technisch auf Neuzustand gemachten Zuspielern klingt find ich spannend. 

Share this post


Link to post

..alle Kinder wieder daheim

(Bild leider nicht möglich)

die Beta hat im MHT auf meinen Wunsch Mundorfs bekommen und den Circuit Breaker/Polyswitch entfernt bekommen. Das haben wir auf meinen Wunsch schon bei der 9er so gemacht und hat klanglich - nein, ich sag jetzt nicht "das Ganze in eine andere Liga gehoben" - Eindruck hinterlassen.
Beta Weiche komplett gemacht, alle Sicken, alle Dust Caps, beide Servo-Platinen neu, SCU auf Servo-Bässe eingemessen, alle vier Thresholds mit Schutzschaltung versehen, Treiber-Platinen überholt, bei zwei SA1er alle Mallorys getauscht, Ruhestrom und Leistung synchronisiert, alle Lampen und Sicherungen neu. hab ich was vergessen?

Vielen Dank an dieser Stelle an die Lautsprecherklink (für das jahrelange Begleiten meines Weges mit all meinen Infinity-Kisten!!!) und an Holger Mai für die tadellosen Arbeiten an meinen SA1ern und das Erklären warum was wieso! 


eher was für den Winter

(Bild leider nicht möglich)

mal acht Transistorbänke 

...hier läuft grad Eva Cassidy - beim Anblick denk ich jedesmal an Euch, Gerhard und Don. Von Euch hab ich so Einiges meiner Anlage, die ich nun über 13 Jahre zusammen gesammelt hab. Danke Euch beiden und viele liebe Grüße dahin, wo Ihr beide jetzt seid. Diese schöne Anlage wird immer bei mir bleiben und mich an Euch beide erinnern. Danke!

(Bild leider nicht möglich)

 

Share this post


Link to post

Es ist mir traurige Pflicht mitzuteilen, dass Tobias (aka Kappaist / Vulkanier) der Lebensmut verlassen hat und er im Dezember letzten Jahres verstorben ist. Nachdem er auf meine Einladung in mein neues Haus in Emden nicht reagiert hat habe ich versucht, ihn über seine Firma zu erreichen und daraufhin die Nachricht von einer seiner Kolleginnen erhalten. 

Share this post


Link to post

....was für eine Tragödie, unglaublich! Habe Tobias beim Don als ausgesprochenen HiFi Begeisterten mit extrem geschulten Gehör kennengelernt...!!!

R.I.P.

Share this post


Link to post

Das ist sehr traurig und jammerschade!

Es tut mir sehr leid!

Danke für die Info.

Wie geht's denn Euch beiden?

Share this post


Link to post

Hallo Klaus,

alles gut soweit bei mir, und bei dir in der Landeshauptstadt? Bei der Anlage ist auch alles beim Alten, Mark Levinson 333 ist eingezogen für die Threshold S500, sonst 

alles beim alten? 

Share this post


Link to post

unfassbar!!! Tobias war doch noch gar nicht so alt... 

 

Schade, dass es hier fast nur noch um solche tragischen Nachrichten geht und nicht mehr ums gemeinsame Hobby.

Share this post


Link to post

...ich probier´s nochmal: 

Am 21.6.2023 um 14:15 schrieb krixekraxe:

...Ich habe so dann und wann mal Gerüchte gehört, genaues wusste aber keiner: ...

 

...sind übrigens in beiden Fällen wie Du schon gesagt hast Gerüchte! Hab letzte Woche erst sehr lange mit Gerhard-Salzburg telefoniert, der ist bumperlgsund. Er bestätgte auch, dass die andere Person wohl noch im Hier und Jetzt verweilt, zwar von schwerer Krankheit gebeutelt wurde, aber wohl nicht hoffnungslos. 

PS: Bilder hochladen klappt wohl immer noch nicht - hmm - schade. 

Alles Gute und viel Spaß mit Euren was-auch-immer-für-Lautsprecher

Share this post


Link to post

Danke, jetzt weis ich Bescheid.

Kein Gerücht ist, dass Normen Ferrari fährt...

Allen doch noch lebenden und Ferrari Fahrern alles Gute! Keep hearing...

Share this post


Link to post

damit hier nicht nur Todesnachrichten die Seiten füllen möchte ich allen Mitlesenden für die kommenden ein paar geruhsame Tage im Kreise Eurer Lieben wünschen, ein bisserl Zeit füreinander in einer völlig aus dem Ruder geratenen Welt, für das kommende 2024 vor allem Gesundheit und viel Freude bei dem Hobby, das hier einst für rege Diskussionen sorgte! 

Schöne Feiertage

 

15653-ideen-adventskranz-modern.jpg?v=1- 

Share this post


Link to post

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

×
×
  • Create New...