Jump to content
HiFi Heimkino Forum
DC

Infinity Liebhaber Thread

Recommended Posts

Hi Volker,

der mit der Wandhalterung war ich! Auch von mir erstmal ein Hallo und eine schöne Anlage hast du da!

Ich habe ein 75 Jahre altes Haus, zwar komplett renoviert aber eben kein Neubau. Bevor ich den Dreher auf die Wandhalterung gestellt habe

war ein Laufen vor der Anlage nicht gerade fördelich, Hüpfen schon gleich gar nicht.

Nun ist es egal wer oder was auf dem Parkett Boden rumtrampelt.

Von daher hat bei mir die Wandhalterung schon Sinn gemacht, auch wenn ich Schelte bekommen habe. :alter_mann: :alter_mann:

Meine Anlage steht im Wohnzimmer, daher ist der Standort zwischen den Lautsprecher ist bei mir alternativlos, von daher muss ich mit

dem nicht optimalen Standort leben und hören! :prost2: :prost2: :prost2:

Share this post


Link to post

Hi Volker,

der mit der Wandhalterung war ich! Auch von mir erstmal ein Hallo und eine schöne Anlage hast du da!

Ich habe ein 75 Jahre altes Haus, zwar komplett renoviert aber eben kein Neubau. Bevor ich den Dreher auf die Wandhalterung gestellt habe

war ein Laufen vor der Anlage nicht gerade fördelich, Hüpfen schon gleich gar nicht.

Nun ist es egal wer oder was auf dem Parkett Boden rumtrampelt.

Von daher hat bei mir die Wandhalterung schon Sinn gemacht, auch wenn ich Schelte bekommen habe. :alter_mann: :alter_mann:

Meine Anlage steht im Wohnzimmer, daher ist der Standort zwischen den Lautsprecher ist bei mir alternativlos, von daher muss ich mit

dem nicht optimalen Standort leben und hören! :prost2: :prost2: :prost2:

 

ebenfalls ein herzliches Hallo,

 

zu Deiner Wandhalterung: den Dreher auf eine Wandhalterung zu stellen, halte ich dem Grunde nach auch für eine gar nicht so schlechte Idee, vor allem, wenn es eine gute handwerkliche Arbeit wie bei Dir ist und somit das Auge auch noch etwas davon hat.

Ob Dein Dreher zu der Sorte gehört, die auch zwischen den LS positioniert werden kann, kann ich nicht beurteilen.

Mir ist einmal gasagt worden, dass auch oder auch gerade bei einer Wandhalterlösung der Dreher auf gar keinem Fall nah an der Wand sein darf.

Das bedeutet m. E., dass die Auflagerschenkel sehr lang sein müssen - ich schätze einmal mind. ein Meter.

Damit käme er bei den meisten Rackaufstellungen etwa auf die gleiche Vorderkante.

Und wie Hartmut schon ganz treffend mitteilt, sollte das ganze auch nicht zu hoch sein.

Die UK des Epsilon-Emit und die OK des Rega P9-Tellers sind bei mir fast gleich (bei ca. 79 cm / 78 cm)

Share this post


Link to post

naja, da der Platz zwischen den Boxen alternativlos ist kann der Dreher nur da stehen, und jetzt schwingt nichts meht mit. Was anderes: was bedeutet "Verwarnungsstatus"?

Share this post


Link to post

Was anderes: was bedeutet "Verwarnungsstatus"?

 

keine Ahnung - ist so eingestellt

vielleicht kann der Administrator dazu etwas sagen

Share this post


Link to post

:i5595_jubel2:...auch was gelernt, anscheinend.

 

Boah ey! Bei uns im Laden herrschen gerade 35plus :Whew:- und heute vormittag haben wir dann neben dem Verkauf auch noch dekoriert...:dance:; wat ein Spass kann ich euch sagen

Share this post


Link to post

Was anderes: was bedeutet "Verwarnungsstatus"?

 

Hi Stefan,

 

das ist ist ein Werkzeug um " Pöse Pupen", die sich unangemessen im Forum verhalten in die Schranken zu weisen. Man kann je nach Schwere den Teilnehmer verwarnen, seine posts erst gegenlesen und dann freischalten, oder auch komplett sperren.

Da aber hier nur "liepe Pupen" schreiben braucht man es eigentlich nicht. Big%20Grin.gifprost2.gif

 

 

 

Share this post


Link to post

Das ist ja mal ein "Hammerpreis" !!!!!!!!! :hau::hau:

 

ebay

Der ist ja wohl ziemlich von der Realität entfernt ! :LMAO:

 

Bin echt mal gespannt, ob da jemand drauf einsteigt :Thinking:

Share this post


Link to post

Also das mit der weißen Epsilon hat was, meinst Du nicht auch, Gunter?

 

Und das mit dem Molton sieht auch klasse aus! Werd mich auch dran machen...!

 

 

Weiß is goil > fertig

Share this post


Link to post

Die Boxen sind sehr aufwendig von einer Firma lackiert worden, die Schleiflack Oberflächen für Küchen macht. Mit der Lackierung einer Autowerkstatt auch nicht annähernd vergleichbar. Ein billiger Spass wars sicherlich nicht, das Ergebnis ist jedoch perfekt.

Natürlich zuckt man, wenn man hört Epsi in weiß. Hier jedoch sieht man, dass ein Konzept konsequent umgesetzt wurde. Und das passt prima!

 

 

Das war doch die Beta in Elfenbein grottenhäßlich und bescheidenst ausgeführt, aber anscheinend bei Rolls Royce in der Schweiz oder mit Rolls Royce Lack ?

post-103559-0-23203800-1374665815_thumb.jpg

 

Meine ist auch ganz gut gemacht, leider stand Sie zu lange nicht abgedeckt im Wintergarten, daher der Riss auf einem Dach der Bässe ( habe immerhin 450€ weniger bezahlt für dieses nicht sichtbare Manko )

Share this post


Link to post

Dat gloob ick nich...

 

Du hast völlig recht - gemeint war natürlich der L-Emim!

Share this post


Link to post

@An alle Plattenliebhaber

 

Welche Plattenwaschmaschine nutzt ihr eigentlich?

 

Ich würde mir gerne eine von Hannl kaufen, aber gebraucht sind die ja wohl schwer zu bekommen. Vielleicht leg ich mir dann auch eine neue zu, aber sind ganz schön teuer geworden die letzten Jahre :Thinking::rolleyes:

 

Was meint ihr?

 

Wenn ich schon wieder einsteige, dann will ich das auch vernünftig und da geht wohl kein Weg an einer PWM vorbei.

Share this post


Link to post

Hi,

Hab ne Okki Nokki, die macht was sie soll und ist nicht so arg teuer.

Ich denke es gibt einen Unterschied zwischen Flächen- und Punktsaugern.

Ansonsten dürfte das Ergebnis von den Reinigungsmitteln und dem Geschick des Benutzers abhängig sein.

 

Gruß

Oli

Share this post


Link to post

Hi Oliver,

 

danke, die hatte ich auch schon im Auge und die ist natürlich sehr preiswert gegenüber den teuren Modellen.

 

Weiß nicht, ich glaube da werde ich aber doch schon ein wenig mehr investieren, da ich bei den Neupreisen von LPs wohl hauptsächlich gebrauchte kaufen werde und die meisten bedürfen sicherlich schon einer intensiven Pflege und wenn man sich öfter welche kauft weiß man dann wahrscheinlich den höheren Komfort und die noch bessere Qualität irgendwann zu schätzen :Thinking:

 

Beim Reiningungsmittel und den Umgang mit dem zukünftigen Gerät und der Behandlung der Platten muss ich sicherlich auch erst noch meine Erfahrungen sammeln, vielleicht erst mal an LPs probieren, die mir nicht so am Herzen liegen.

Ein paar meiner alten Scheiben stehen sogar noch bei meinen Eltern im Schrank, nicht viel, aber immerhin :)

Ich hatte damals auch einem Kollegen ca. 100St. für fast umsonst gegeben, aber ob der die noch wieder rausrückt...

 

Gruß Tobias :prost2:

Share this post


Link to post

Hi Oliver,

 

danke, die hatte ich auch schon im Auge und die ist natürlich sehr preiswert gegenüber den teuren Modellen.

 

Weiß nicht, ich glaube da werde ich aber doch schon ein wenig mehr investieren, da ich bei den Neupreisen von LPs wohl hauptsächlich gebrauchte kaufen werde und die meisten bedürfen sicherlich schon einer intensiven Pflege und wenn man sich öfter welche kauft weiß man dann wahrscheinlich den höheren Komfort und die noch bessere Qualität irgendwann zu schätzen :Thinking:

 

Beim Reiningungsmittel und den Umgang mit dem zukünftigen Gerät und der Behandlung der Platten muss ich sicherlich auch erst noch meine Erfahrungen sammeln, vielleicht erst mal an LPs probieren, die mir nicht so am Herzen liegen.

Ein paar meiner alten Scheiben stehen sogar noch bei meinen Eltern im Schrank, nicht viel, aber immerhin :)

Ich hatte damals auch einem Kollegen ca. 100St. für fast umsonst gegeben, aber ob der die noch wieder rausrückt...

 

Gruß Tobias :prost2:

 

Ich hab meine LP`s noch. Obwohl ich damit nicht mehr Musik höre, sind sie bis Dato immer noch bei mir. prost2.gif

 

 

 

Share this post


Link to post

Hi Tobias,

 

der Komfort dürfte bei einigen teuren Modellen besser sein. Bei der Reinigungsleistung bin ich skeptisch. Solange das Prinzip identisch ist,dürfte auch das Ergebnis gleich sein. Es gibt richtig teuere Modelle mit rotierenden Bürsten oder zusätzlicher Ultraschallreinigung, denen gestehe ich ein besseres Ergebnis zu.

Der Rest ist fast peinlich einfach aufgebaut, die Flüssigkeit wird mit einer Kohlefaser oder Rosshaarbürste eingebürstet und danach mit einer Absaugvorrichtung entfernt. Die Kisten bestehen in der Regel aus einen massiven Plattenteller mit Klemmschraube und einen Antriebsmotor mit Getriebe und Umschalter für die Drehrichtung. Weiterhin ist noch eine Absaugpumpe mit Auffangbehälter verbaut.

 

Gruß

Oliver

Share this post


Link to post

Beileid....Cocaine war ein Meilenstein der Musikgeschichte...

kurzes Zwischenfazit: viel geschafft...einige Überraschungen...gute wie auch nicht so gute....die Kappa 9 ist Fertig Revisioniert...

Share this post


Link to post

Danke nochmals für deine Tipps, Oliver :prost2:

 

Thema Plattenwaschmaschine kann ich sehr wahrscheinlich nächstes Wochenende schon abhaken, da werde ich mir eine fast neue Hannl zu einem Superpreis anschauen und mit Sicherheit auch mitnehmen :Big Grin:

Share this post


Link to post

"krixekraxe" hat eine Antwort auf Dein abonniertes Thema "Infinity Liebhaber Thread" geschrieben.----------------------------------------------------------------------...so, muss auch mal wieder Lob aussprechen:Ein Höhepunkt beim letzten WS konnte ja aus diversen Gründen nicht mehr angegangen werden: der Genesis V Test!Gestern hab ich das Zeug nun beim Hardy abgeholt und wollte es unbedingt am selben Abend noch hören. Mittlerweile hatte ich ja von Don einen Center von Genesis gekauft, der sich bei ihm gut anhören soll und der Beschreibungs-technisch nicht schlecht sein soll...Also, ich hab sie aufgestellt, eingestellt (Audyssey mit Onkyo 905 AV Receiver) und angehört (Blu-ray und Genesis Bassendstufe und OMC-MHT Endstufe.Mein lieber Scholli, das Ding geht ab! Eine Präsenz, wie es die Gamma rev. nicht besser kann. Das Schlagzeugsolo (Blu-ray Jeff Beck): wie wenn er vor mit übte! Glasklare Höhen, ganz fein aufgelöste Mitten und der Bass sauber und natürlich, nicht zu dick aufgetragen, eine Live Aufnahme eben!Wie würde sich der Center dazu verhalten? Ordnet sich vom Klang Charakter her, absolut übergangslos und homogen ein. Ich hoffte das, deshalb wollte ich für den Center die Marke nicht wechseln und es bewahrheitete sich: passt wie die Faust aufs Auge! Bei jeder Lautstärke (um 0Uhr30 ging ich nicht mehr über 95dB) das gleiche: Ein absolut homogenes Klangbild! Keine Schärfe, sehr guter Tiefton, keine Verzerrungen...Ich möchte mich ausdrücklich bei allen beteiligten Protagonisten bedanken:Besonderen Dank an Norman (Lautsprecherklinik), von dem ich die Lautsprecher gekauft hatte, dafür, dass er sofort bereit war, den Fehler behafteten Lautsprecher von Hardy für mich kostenlos in Ordnung bringen zu lassen! Sehr anständig und souverän! Danke!Dann recht herzlichen Dank an Don. Er hat mitgekriegt, dass ich einen Center brauchen könnte und hat mir sofort angeboten, seinen zweiten, den er, natürlich, für einen Schnäppchenpreis gekauft hatte, mir zum gleichen Preis anzubieten. Mit Rücknahmegarantie!! Schöne Geste, danke!Und wieder, wie soll´s anders sein, vielen Dank an Hardy. Der hat die Reparatur wieder mit soviel Erfahrung durchgeführt, dass am Ende eine Traumbox daraus wurde!Ich neige eigentlich nicht zur Übertreibung, wer´s aber nicht glaubt: Anhören erwünscht! :prost2::prost2::prost2:

Share this post


Link to post

...schön dass das Forum wieder läuft, allerdings habe ich mir die ganze Arbeit mit den Bildern und der Rezension zum WS IX leider (wiedereinmal) umsonst gemacht :unsure:Rolling%20Eyes.gif

 

Was war denn los? Wie sieht es in Zukunft aus; ist wieder mit Datenverlust zu rechnen ? :Thinking::Nerd:

Ich will mich nicht beschweren, finde es aber schade, dass soviele Daten nun im Nirvana sind....kann ich/können wir etwas dazu beitragen, dass es nicht wieder passiert?

 

Fragen über Fragen

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...