Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Guest OMI/POWER

HiFi Geräte in Phase

Recommended Posts

Guest INFINITY&PARASOUND

Hallo,

 

angeblich sollen HiFi Geräte die in Phase angeschlossen sind besser klingen.

Kann jemand vielleicht hier welche aussagen treffen ? , oft ist es von Nöten

eine Endstufe in Phase anzuschließen , da diese sonst brummen. Sind eure HiFi

Geräte in Phase angeschlossen ? , hört ihr klangliche Unterschiede ? Stimmt es

das nicht in Phasen angeschlossene Geräte einen stärkeren Netzteil widerstand haben -

was sich negativ auf den Klang auswirken könnte ?

 

Wie sind eure Erfahrungen ?

 

 

Gruß Pascal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Pascal,

 

meiner Meinung nach ist das Grundvoraussetzung die Geräte phasenrichtig anzuschliessen.

Ich meine mich auch zu erinnern, daß ich das bei einigen Tests und Hörsitzungen auch raushören konnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Pascal,

meiner Meinung nach ist es Humbug und Vodoo!

Ich bin ausgebildeter Elektrotechniker und sehe

das aus technischer Sicht.

 

Aber wie gesagt ist nur meine Meinung. Man kann das

ja bei dem nächsten Workshop mal überprüfen.

 

Aber wie gesagt meine Meinung: Humbug!!!!!

 

Aus der Steckdose kommt Wechselspannung die dann zu einem Transformator

gelangt, dort findet eh eine vollständige Netztrennung statt.

Aber na ja ich behaupte nicht das ich allwissend bin.

 

Eine Begründung derer die daran glauben würde mich aber schon mal interessieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hiho,

 

gut, daß Du das erwähnst..

 

Das hängt natürlich von der Bauart der Geräte bzw. deren Netzteile ab und daher kann man das schlecht pauschalisieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hiho,

 

gut, daß Du das erwähnst..

 

Das hängt natürlich von der Bauart der Geräte bzw. deren Netzteile ab und daher kann man das schlecht pauschalisieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die räumliche Ortbarkeit der einzelnen Instrumente nimmt zu, auch die dynamischen Fähigkeiten der Anlage lassen sich steigern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

 

Wechselspannung ist nicht gleich Wechselspannung. Am Stromnetz liegt eben keine symmetrische Wechselspannung an, sondern ein Leiter ist quasi Signal (Phase), der anderes ist dazu gesehen Masse (Nulleiter).

Je nachdem, welche der Leitungsseite am Netzteiltrafo innen anliegt, ist die kapazitive Kopplung größer oder kleiner. Kann man einfach messen.

 

Aber da liegt auch der Hase begraben: kann man "sogar" messen, heißt natürlich logischerweise, kann man erst recht hören. Wo ja alle HighEnder wissen, daß man sowieso sehr viel mehr hören als messen kann....

 

Das was da an Ausgleichsstömen fließt, ist so gering, daß es müßig ist, sich darüber Gedanken zu machen. Alleine sich darüber Gedanken zu machen bewirkt, daß man im Falle einer "Verpolung" des Netzsteckers nicht mehr >in Ruhe< Musik hören kann.

 

Es ist wie so viele andere Standards im HighEnd, alle sind sich einig und damit gut.

Phase deine Geräte aus, wenn Du damit ein besseres Gefühl hast, daß es besser klingt. Kost nix und ist in Minutenschnelle gemacht.

 

Ich mach es nicht (mehr), einfach weil es Jacke wie Hose ist. Punkt.

Ich bilde mir auch nicht(mehr) ein, einen Unterschied hören zu müssen.

Ich seh das recht entspannt :-)

 

 

schönen Gruß und viel Spaß beim Musik genießen. (mit egal welcher Steckerpolung)

 

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich bin das Thema ausphasen damals recht pragmatisch angegangen.

Nachdem ich meine Anlage eh komplett neu verkabelt habe und es auch nix kostet (bis auf die 2 Euro für die Aufkleber mit dem roten Punkt), habe ich es einfach mal gemacht.

 

Das Ergebnis ist ein geringeres rauschen, ein leichtes brummen ist auch verschwunden. Klanglich konnte ich nichts feststellen, habe aber auch keinen bewussten Vorher-Nachher Vergleich gemacht.

Bei einigen Geräten war ein enormer Spannungsunterschied zwischen Erde und Gehäuse je nach Phasenlage messbar, bei anderen war es eher gering.

 

Insofern kann ich das Ausphasen nur empfeheln, schlechter wird das Ergebnis auf keinen Fall und kosten tut es auch nichts.

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir für 60€ den Phasentester von Öhlbach gekauft. Damit kann man sehr einfach die Phase am Gerätestecker identifizieren. Dann nur noch per Phasenprüfer testen, wo die Phase bei der Steckdose ist (leider nicht immer rechts!) - und fertig. Don kann bestätigen, dass bei seiner Anlage danach ein leichter Brumm, der vorher auch über die Ls zu hören war, weg war. Also - kleiner Kostenfaktor, große Wirkung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest INFINITY&PARASOUND

Kann man die Phase auch mit einem herkömlichen Messgerät ausmessen ?

 

 

:alter_mann:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir für 60€ den Phasentester von Öhlbach gekauft. Damit kann man sehr einfach die Phase am Gerätestecker identifizieren. Dann nur noch per Phasenprüfer testen, wo die Phase bei der Steckdose ist (leider nicht immer rechts!) - und fertig. Don kann bestätigen, dass bei seiner Anlage danach ein leichter Brumm, der vorher auch über die Ls zu hören war, weg war. Also - kleiner Kostenfaktor, große Wirkung.

 

 

Den Phaser von Oehlbach hab ich auch, funktioniert tadellos ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest INFINITY&PARASOUND

Klar, ein normales Multimeter reicht aus.

 

Gruß :prost2:

 

oliver

 

Und wie ? , meine neue Netzleiste die ich mir gekauft habe hat rote Punkte.

 

 

Gruß pascal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

hier ist es mit einem Multimeter beschrieben Link.

 

Das war die erste Seite, die ich auf die Schnelle gefunden habe.

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir für 60€ den Phasentester von Öhlbach gekauft. Damit kann man sehr einfach die Phase am Gerätestecker identifizieren. Dann nur noch per Phasenprüfer testen, wo die Phase bei der Steckdose ist (leider nicht immer rechts!) - und fertig. Don kann bestätigen, dass bei seiner Anlage danach ein leichter Brumm, der vorher auch über die Ls zu hören war, weg war. Also - kleiner Kostenfaktor, große Wirkung.

 

 

Stimmt, das Phasen macht absolut Sinn! Davor dachte ich immer das brummen ist in meinen Schädel.... Big%20Grin.gif

 

Jaja, der liebe Wolf hat mir auch sehr viel geholfen, in Sachen Hifi. Jetzt hab ich wieder meinen Sentimentalen..... Bin mal weinen.... :Cry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest INFINITY&PARASOUND

Hi,

 

hier ist es mit einem Multimeter beschrieben Link.

 

Das war die erste Seite, die ich auf die Schnelle gefunden habe.

 

Gruß :prost2:

 

oliver

 

 

Dankö,

 

habe es gerade getestet ! FUNZT !!

 

mal sehen ob es klangliche Unterschiede gibt , was ich aber erst testen kann

wenn die nakamichi wieder da ist hehe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Pascal - wird ein Thema beim nächsten Workshop!

 

Ahh, dann kann ich endlich auch mal was mitbringen...Meinen Oehlbach-Phaser.:Loser:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ahh, dann kann ich endlich auch mal was mitbringen...Meinen Oehlbach-Phaser.:Loser:

 

Den lassen wir dann im Klangvergleich gegen mein Multimeter antreten ;)

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den lassen wir dann im Klangvergleich gegen mein Multimeter antreten ;)

 

Gruß :prost2:

 

oliver

Das finde ich mal einen super Hörvergleich. Bin gespannt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Oehlbach-Teil ist genial , ich benutze das ständig bei Aufbauten .

 

Einfach und schnell bedienbar mit richtigem Ergebnis .

 

 

Vor Jahren , mit einem anderen Gerät , war es weitaus umständlicher .

 

Und das Oehlbach finde ich sehr günstig , habe ich bereits zig-mal verkaufen können .

 

 

 

 

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...