Jump to content
HiFi Heimkino Forum

Analogfan

Mitglieder
  • Content Count

    168
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Analogfan

  • Rank
    Stamm-Mitglied
  1. Hallo bodoni, frag einfach mal bei Jürgen Hensler unter www.hensler-kabel.de nach. Der kann Dir mit Sicherheit Tips zum Tuning von Vincent Geräten geben. :-) gruss Thomas
  2. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt...&category=21991 ;-) gruss Thomas
  3. Traurig, traurig dass es immer wieder Leute gibt, die auf Omni-Audio & Co hereinfallen. Link http://www.hifi-forum.de/index.php?mode=vi...4f64ebca5234#44 gruss thomas
  4. Die neue Audiomapforum-Optik und Übersicht gefällt mir gut! Hoffendlich gibt´s keine Startprobleme... :-( ? Klasse Webbi&Co ;-) Viel Glück beim Projekt! gruss Thomas
  5. LETZTE BEARBEITUNG am: 10-Jun-03 UM 23:31 Uhr (GMT) [p]schade :-( grüsse an Thomas, Albus, Torsten und Marko Thomas
  6. Genau Wattwürmchen! >fehlt nur noch Vera< oder "Ingo Hansen" ;-) gruss Thomas
  7. :-(( Nachdenklicher gruss Thomas
  8. LETZTE BEARBEITUNG am: 06-Jun-03 UM 22:34 Uhr (GMT) [p]:-((
  9. Hallo Dave, willkommen im Forum! Die von Dir genannten Lautsprecher kenne ich persönlich nicht. Mein Tip: Boston Acoustics und Klipsch bauen IMHO TOP PC-Speaker! Wenn Du mehr Infos brauchst, schicke mir bitte eine private Mail. ;-) gruss Thomas
  10. Danke Klaus, dem kann ich nichts mehr hinzufügen! ;-) gruss Thomas
  11. Analogfan

    CD-Laufwerk

    LETZTE BEARBEITUNG am: 28-Jan-03 UM 13:38 Uhr (GMT) [p]Hi Reinhard, da ich früher in der KFZ-Branche im Lackbereich tätig war, habe ich einige Routine im entfernen von Staubeinschlüssen und Kratzern im Autolack. Deshalb dachte ich mir, was da gut funktioniert, sollte auch bei zerkratzten CD´s funktionieren. Also habe ich´s ausprobiert. Das Ergebnis ist IMHO excellent. Die folgende Arbeitsschritte sind durchzuführen! 1. CD auf einen flachen Untergrund (Tisch etc.) legen. 2. Polierpaste (ganz wenig!) auf die CD-Fläche auftragen, mit der einen Hand festhalten und mit der anderen Hand polieren, (Hand bzw. Maschine) bis die Kratzer entfernt sind. 3. CD säubern! Die Fläche ist jetzt ziemlich Matt und hat feine Riefen. Um die wieder zu entfernen: 4. Hochglanzpolitur auftragen (wieder ganz wenig!) und mit Hand bzw. Maschine ordentlich polieren, bis alles richtig glänzt. Zum Schluss CD richtig GRÜNDLICH!!! säubern; auch das Mittelloch (Sonst versaust Du Dir das Laufwerk mit Politur, logisch!!). Falls Du mit der Maschine arbeiten möchtest, (geht schneller!) solltest Du sehr vorsichtig sein (Temperatur!), sonst kann Dir unter Umständen die CD zerspringen (Dehnung durch die Hitze)! Am besten erst mal mit einer AOL-CD ;-) ausprobieren. Ich benutze folgende Produkte: -3M Finesse it Schleifpaste -3M Maschine Glaze (Beide Flaschen sind identisch, 1. hat eine weisse Kappe, 2. eine gelbe) Preis weiss ich leider nicht mehr; meine sind schon 4 Jahre alt! -Poliermaschine bzw. kleine Bohmaschine mit speziellem 3M Polierteller und Klettverschluss. (Teller ist etwas grösser als eine CD!) -3M Polierscheiben http://www.3m.sk/aadfinesseit.jpg Die Sachen sind nicht gerade billig, aber meiner Meinung nach unumgänglich! Allerdings kannst Du mit den Politurflaschen tausende CD´s behandeln. Hast Du Beziehingen zu einer anständigen Autolackiererei ?? Dann frag doch mal ob die Dir eine kleine Menge in 2 Pinselfläschen abfüllen können; dann brauchste nicht gleich die grossen 1l Flaschen kaufen. NOCH WAS WICHTIGES! Sei extrem vorsichtig bei gebrannten CD´s, da diese eine wesentlich dünnere Schicht aufweisen als die Industriell gefertigten! Falls noch Fragen sind... Nur zu ;-) gruss Thomas
  12. Analogfan

    CD-Laufwerk

    Hallo Reinhard, habe mich da versehendlich vertippt, es sollte heissen: Wenn Du Tips zur Reinigung/Restauration von CD´s/DVD`s BENÖTIGST, schicke mir einfach ne mail! Ich schick Dir gleich mal was! ;-) gruss Thomas
  13. Analogfan

    CD-Laufwerk

    LETZTE BEARBEITUNG am: 28-Jan-03 UM 11:12 Uhr (GMT) [p]Hi Reinhard, habe mal gerade bei ebay nachgesehen. Sieht ja echt spacig aus: http://ebay1.ipixmedia.com/abc/M28/_EBAY_c...c12b448/i-1.JPG Ich kenne das Gerät nicht; hätte aber auch keinen Kaufbedarf, da meine Methode bisher immer super funktioniert hat. Wozu also so ein Teil? Wenn Du Tips zur Reinigung/Restauration von CD´s/DVD`s hast, schicke mir einfach ne mail! ;-) kratzerfreier gruss Thomas
  14. Hallo Hermann, ich hatte bisher immer die Clearaudio Profi-MPC´s an meinen NF-Strippen. Habe dann mal probeweise einen Stereosatz mit den Eichmännen umkonfektioniert. Ergebnis: einfach g... !!! Komischerweise haben alle meine Bekannten die gleiche Erfahrung gemacht. Hier scheinen sich ja wirklich mal alle audiophilen in meinem Bekanntenkreis einig zu sein. Dass die E. nebenbei auch noch wesentlich preiswerter sind ist ne klasse Sache, wie ich finde. Auch wenn die MPC´s hübscher aussehen; aber was macht man nicht alles zur Verbesserung der Musikwiedergabe. ;-) gruss Thomas
×
×
  • Create New...