Jump to content
HiFi Heimkino Forum

roehrenheini

Mitglieder
  • Content Count

    992
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About roehrenheini

  • Rank
    Stamm-Mitglied

Profile Information

  • Art
    privat
  • Geschlecht
    Männlein
  • Ort
    Bembeltown
  1. Natürlich ist das Voodoo, wenn man den aufgerufenen Preis zu Grunde legt. Völlig ohne Diskussion. Dennoch ist es durch Messungen belegt, dass die Dinger eben doch was machen, und zwar recht deutlich in gewissen Frequenzbereichen angeregt durch Luftschall, mitschwingen. Darauf beruht halt auch der von einigen Personen wahrgenommene Effekt der zunehmenden "Luftigkeit" und "Transparenz". Gleiches lässt sich natürlich auch wesentlich gezielter mit digitaler Raumkorrektur erreichen, aber das ist ja kein High End und irgendwie nicht organisch. Wer mag, kann sich gerne mal auf Wikipedia den Artikel mit dem Titel "Blauertsche Bänder" durchlesen, da ist ein Grossteil der im Highend-Bereich rumgeisternden Phänomene recht gut erklärt. Ok, norwegische Granitplattten, Boxentransformer, Kabelbrückchen, blaue LEDs und mit Quellwasser und Bergkristallen gefüllte Zylinder weniger... :im Not Worthy: frank
  2. Hi Ruppy, weiss nicht ob Deine Suche noch aktuell ist aber das stimmt nicht so ganz: http://www.phonophono.de/YA13022_13.php3?Kennung= frank
  3. Aaah ja. ...bestimmt wegen ihrer schönen Stimme? Als Bravo-Starschnitt?
  4. Hi Chris, also die Gästebucheinträge auf seiner Homepage sind relativ aktuell, letzter Eintrag 01.11. Wahrscheinlich kommt Horst vor lauter LS-Verkaufen gar nicht mehr zum posten... Was die anderen Firmen betrifft: Natürlich hat ein hier fehlender Vertrieb die Auswirkung dass die Marke aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwindet, auch wenn sie noch existent ist. frank
  5. Die Tatsache, dass terrestrisch 2014 abgeschaltet werden soll ist keine. Also eine Ente. Andererseits, wäre doch die Chance für ein paar versierte Piratensender, den Äther endlich wieder mit qualitativ hochwertigen Inhalten zu füllen. Wofür braucht es in Deutschland 40 Formatradios? Eines klingt wie das andere, alles derselbe Brei tagein, tagaus.
  6. Wie jetzt, es gefällt Dir am besten, aber der Aufwand ist zu gross? Bei mir ist es so dass ein oller, gut gepflegter und eingestellter TD125 MKII mit Jelcoarm und shibatisiertem Ortofon MC25 über eine Selbstbau Phonostufe alle bisher gastierenden CDplärrer inclusive Marantz CD17 und TEAC VRDS 10 recht locker von Regal gefegt hat... So gross ist der Aufwand für gut Analog Hören nun auch wieder nicht, kommt aber natürlich auf den Anspruch an. frank
  7. >Der NE 5533 (ein 14-DIL Äquivalent zum 5532) scheint am >Eingang der MM-Stufe gut plaziert zu sein. Hier erfolgt auch >die aktive Entzerrung. >Ein Austausch bringt wahrscheinlich nix bis nicht viel! > >Thanks @all > >Peter moin Peter, ich bekomme demnächst die Teile für einen zweiten "Volpe-RIAA2" Selbstbau Phonopre von Walter Fuchs. Der hat die LT1124 im MM Zweig anstatt der NE5532. Ich berichte dann mal...angeblich sollen die LTs schon deutlich besser sein. frank Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. (Lucius Annaeus Seneca)
  8. roehrenheini

    Forum

    hallo webbi, ich will ja nicht nur meckern, aber dass hier im Vergleich zu früher so wenig los ist, hat sicher auch mit der elendigen, mit vielzuviel unnötigen Funktionen überfrachteten Forensoftware zu tun...langsaaaaam, selbst ´mit DSL und das Layout ist total unübersichtlich und fehlerhaft, zumindest mit mozilla et al. Guck mal ins analog-forum.de, da geht im Vergleich zu hier wie früher die Post ab! ...frank! Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. (Lucius Annaeus Seneca)
  9. hallo, sollte kein Problem mit den Röhren geben, sind alles gängige Typen und zu tausenden in den damals gängigen Röhrenradios verbaut worden...meistens liegt es aber nicht an den Röhren(die halten erstaunlich lange) sondern an vertrockneten Elkos(der Brumm deutet darauf hin) oder verkokelten Widerständen. Hier werden sie geholfen: www.frihu.com ...frank! Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. (Lucius Annaeus Seneca)
  10. ...unfrei an AOL Germany schicken? Die heben den Müll ja grösstenteils zu verantworten...Milliarden von AOL Cd´s weltweit... ...frank!
  11. ...diese beiden Überschriften: "Tauschbörsen rauben..." und "Musik der Renner im Weihnachtsgeschäft..." kann mir der Phonoverband das mal erklären? ...frank, der nach endlosem Gewürge mit Cookies löschen, usw., es jetzt endlich geschafft hat, wieder mal einen Beitrag hier zu schreiben...das neue Forum ist für mich, um es in aller Deutlichkeit zu sagen ein Rückschritt in Punkto Geschwindigkeit, Übersicht und Bedienbarkeit...kein Wunder, dass hier sowenig los ist...im Gegensatz zu früher... ;( Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. (Lucius Annaeus Seneca)
  12. och, angesichts der sowieso recht breiten Serienstreuungen bei TA´s sollte man das Thema nicht so überbewerten. Ich hab schon etliche eigentlich (physikalisch)fehlangepasste Kombis gehört, die fantastisch liefen...allerdings wäre ein DL 103 dann erst recht nix für den Basik, das läuft nämlich erst wirklich gut in schwereren Armen... ...frank! Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. (Lucius Annaeus Seneca)
  13. hallo Thomas, du könntest getrost auch noch Ortofon: MC 2 MC 25E MC 25FL in deine Überlegungen mit einbeziehen. ...frank! Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. (Lucius Annaeus Seneca)
  14. >Hi, > >von Reußenzehn habe ich bisher selber nicht gehört. Er verfügt >aber keinen sehr guten Ruf. > >Allgemein genießt die 6550 einen besseren Ruf, die KT88 gilt >als härter und glasiger. Beide haben einen recht ausgeprägten >Bass im Vgl. zu einer EL34 z.B. Mit Verlaub, beide Statements sind völliger Quatsch! Erstens hat Thomas Reussenzehn sehr wohl einen guten Ruf, zugegebenermassen eher bei Profi- Musikern als bei Haientfreaks. Zweitens kann man eine Röhre nicht danach beurteilen, welche Typenbezeichnung aufgedruckt ist. Das Klangverhalten von Röhren hängt von so vielen Faktoren* ab, dass es den Rahmen dieses Forums ganz sicher sprengen würde, ich möchte eigentlich auch keine seitenlange Abhandlung darüber schreiben wollen, sondern eigentlich nur darum bitten, kurz das Gehirn einzuschalten, bevor man solche unbewiesenen Statements / Allgemeinplätze auf die Menschheit loslässt. ...frank! * nur kurz: Produktionsdatum, Herkunftsland, verwendete Materialien und deren Güte, Selektionsgrad, internes Vakuum, Schaltungsumgebung(!!!) und so fort... Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. (Lucius Annaeus Seneca)
  15. > >Aber das ist m.E. ein generelles Problem des deutschen >Zeitschriftenmarkts; es gibt bspw. kein vernünftiges >Männermagazin für Politik, Wirtschaft, Wissenschaft & Technik, >Kunst & Kultur usw. mit einem gehobenem Anspruch. (Ich meine >jetzt nicht die Qualität der Wixvorlagen, die ist ok.) Gewürzt >mit ein paar interessanten und witzigen Kolumnen, also so >richtig mit Anspruch das Ganze. > >Gruß Kobe moin kobe, in diesem Leben gibt es schon brand eins...ist aber zugegebenermassen kein reines Männermagazin...;-) ...frank! Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann nur noch lächeln über die kostbaren Fußböden der Reichen. (Lucius Annaeus Seneca)
×
×
  • Create New...