Jump to content
HiFi Heimkino Forum

TomTom

Aufsteiger
  • Content Count

    43
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About TomTom

  • Rank
    Newbie
  1. Tachchen, Wo Free-Air draufsteht sollte auch Free-air rein, oder? Also schau dich doch mal am besten nacht verstärkten Heckablagen um, und in eine solche setzt Du dann den Kicker... Das wird schon ne Menge (s)Bass produzieren... p.s. haben die immer noch die vernähte Sicke? Bis denn dann... ;-) Thomas
  2. Hi Tranci, nachdem ich den ganzen Tag faul auf der Haut gelegen habe, hat es mir nun doch noch gedämmert, dass ich ja was messen wollte... also mein "kleiner" misst vonm hinteren Fussende bis Vodere Gehäuselante 36cm, bis zum vorderen Fuss 33,8cm, weiss nicht ob das auch für den 7000er gilt. Bis denn dann... ;-) Thomas
  3. Hallo Michael >Beim derzeitigen Crash-Preis (~2000,-DM) wäre der >für mich nicht >uninteressant...zumal ich vom kommenden AVR-8000 wg. >THX Abstand genommen habe. 2millle sind wirklich kein schlechter Preis für den Kawenzmann (schreibt man das so?) >DD-EX und DTS-ES sind für mich >völlig uninteressant...eigentlich sogar DTS. dts uninteressant??? wieso? Dazu brauchst Du doch keine weiteren Ls aufstellen... verstehe ich nicht ganz. Bisher war die dts tonspur aufgrund der höheren Datenrate und der damit zusammenhängenden besseren Quali immer der DD-Spur vorzuziehen! >Da ich keine weiteren Lautsprecher plazieren >werde, sind mir >sämtliche Weiterentwicklungen in diesem Bereich egal. Genau! man muss ja nicht alles einfach mitmachen, nur weil man das als toll vorgesetzt bekommmt! Gesunde Einstellung, wie ich finde! Das führt doch auf ein weiteres Speziell nutzbares Zimmer hinaus... >Ebenso halte ich die 96KHz/24Bit des >AVR7000 für absolut Zukunftssicher. > >Aber wie gesagt: Bevor ich das >Maß nicht weiß ists eh >egal! >Aber ich hoffe weiterhin, daß es >mir einer sagen kann Also ich habe gerade mal meinen "kleinen" 4000er nachgemessen,... Die Daten stimmen exakt mit denen von Harman überein, also solltest Du für den 7000er von B440 x H193 x T519 mm ausgehen können. Maße sind über alles gemessen, also inkl. Drehrad und Anschlussbuchsen. Ich hoffe ich konnte Dir mal weiterhelfen. :D Bis denn dann... ;-) Thomas
  4. Hi Pico, schön das Du darauf hinweist, dass der Qualitätstest von der Temperatur abhängig ist. Mal eine direkte Frage: Welches Bitumenzeugs verwendest Du denn? Name, Eigenschaft, Bezugsuelle und Preis wären mal nicht uninteressant, wenn´s nicht zu viel verlangt ist. übrigens in der aktuellen K&T sind genau die von mir erwähnten Laminat-Dämmplatten im CT 190 verwendet worden. Bis denn dann... ;-) Thomas
  5. Hi Mark, berechnest Du die Dämmplatten mit voller materialdicke oder zählen die als Vergrösserung? Die Gehäuse sind leider schon geschnitten... So ein Sandwichgehäuse habe ich auch noch vor... Bis denn dann... ;-) Thomas
  6. Hallo Uibel, ich suche eben eine Alternative zu IT-Bawotex, hier waren doch auch schon ein mal Postings von Leuten, die das gebaut haben,... Klar probieren geht über alles, ich wollte halt ganz gerne vorher deren Eignung in Erfahrung bringen. Wie ich sehe hast Du den Peerless-Sub auch ohne Bawotex oder ähnliches verbaut (Bei den Frequenzen würde das warscheinlich auch wenig bringen,...) Um mal Klartext zu schreiben es geht um einen Nachbau a la IT Outback, nur mit anderen Chassis (Vifa TC14). IT empfiehlt hier den Einbau von Weichfaserplatten in der Stärke von 6-12mm. Da sollte sowas doch funktionieren, oder? Ich hatte eben Bedenken, weil die Platten nicht unbedingt so sehr nach WEICHfaser ausschauten,... Bis denn dann... ;-) Thomas
  7. Hi Leute, Ich bin mal wieder auf den Rat von euch erfahrenen Selbstbauer angewiesen. Bei IT gibt´s doch diese Bawotex-Platten(Weichfaserplatten aus Baumwollfasern). Gibt´s da Alternativen? Was ich gefunden habe sind diese grünlich eingefärbten Platten, die man im Baumarkt bekommen kann, Eigentliche werde diese Platten zur unter Laminat verlegt, um Trittschall zu dämmen. 5mm stark 79x56cm, aus Holfasern Dann habe ich noch Fasopal (oder ähnlich) gefunden, ist ebenfallls eine Weichfaserplatte aus Holzfasern, allerdings 8mm stark und 1x1,20m. Beide Platten schienen mir zu fest zu sein und nicht gerade das was man als offenporig bezeichnet. Wie wirken sich diese Platten denn auf das Volumen des Gehäuses aus? Möchte die in 2x10L Bassreflex verwenden. Welche der beiden eignen sich dafür? Meinungen, Tips und Alternativen sind herzlich wilkommen. Bis denn dann... Thomas Bis denn dann... ;-) Thomas
  8. Hallo PaladinIV (Rollenspieler, häh?) Hast Du die Gummis auf handelsüblichen Weg erworben, oder über Vitamin B? ich benutze für so was meistens diverse Arten von Tesa Moll und ähnliche Produkte... Bis denn dann... ;-) Thomas
  9. Hi, als "Voll-Amateur" drängt sich mir eine Frage auf, die Ihr sicherlich klären könnt: Welche Vor- bzw Nachteile hat es wenn man die Ls-Kabel an die Chassis lötet, anstatt die dafür vorgesehen(?) Flachstecker zu nutzen? Ich habe da irgendwo was im Hinterkopf, von wegen dass eine schlechte Lötverbindung (Was ist eine schlechte Lötstelle??) einige Nachteile hat. Vielleicht könnte Ihr mal zusammenfassen, was man da falsch machen kann, bzw wie den möglichst besten Kontakt vom Terminal zum Kabel herstellt. So viele Fragen... Bis denn dann... ;-) Thomas
  10. TomTom

    CD mit 5Hz ???

    Hi analog gehört habe ich auch nix, als versucht wurde das Annähern eines T.Rex in form von taumelnden Chassis zu interpretieren. Die haben ziemlich gedlattert, ganz anders als bei einem 20Hz Sinus... aber hören konnte ich auch nix, erst als es schon zu spät war... Was lernen wir daraus? - Einen T.Rex kann man nicht hören, wenn er kommt, und wenn doch, ist´s bereits zu spät! naja, war auch schon mal lustiger... Bis denn dann... ;-) Thomas
  11. Teufel - teurer Direktvetrieb??? Du hast da wohl was fehlinterpretiert! Teufel spart durch den Dirktvertrieb einiges an Kosten, zb. Zwischenhändler,... Ausserdem kannst Du alle Teufel-Produkte 14Tage, oder waren es 4 Wochen? probehören und bei nichtgefallen wieder zurückschicken, kosten übernimmt Teufel! Also order die Teile einfach mal, und mach einen Soundcheck. Aber Preis/Leistungstechnisch gesehen wirst Du nicht viel besseres bekommen können, Sonderangebote und Restposten mal ausgeschlossen. Bis denn dann... ;-) Thomas
  12. Typischer Verkäuferspruch! unter einem Gewissen DM-Betrag (sicher spielt die Provision auch eine Rolle *ggg*), gibt´s halt nix g´scheites... wie schon gesagt, lass Dir den nubert schicken und urteile selbst, ob er Deinen! Ansprüchen genüge tut. Glaube nicht, dass Du da viel verkehrt machen kannst... Bis denn dann... ;-) Thomas
  13. Hi Mr. Powers, da möchte ich mich mal meinen Vorrednern anschliessen: 1. mag ich nicht (ist ein Vorurteil, ich weiss)und kenne ich deshalb nicht. 2. ist eine Auslaufmodell, die Nachfolgemodelle sind auch recht günstig (www.guenstiger.de , etc...) zu bekommen, hab mir gerade den AVR 4000 zugelegt, würde ihn jederzeit wieder kaufen. 3. Soll ganz gut sein (habe noch nichts schlechtes über das Teil gehört/gelesen), mehr kann ich aber auch nicht sagen 4. über die Sonys habe ich schon einiges schlechtes gelesen, von wegen sehr hohes Grundrauschen, etc... Grundsätzlich gilt, ohne gleichwertige Boxen, wirst Du allerdings nicht viel Freude haben... ein aktiver Sub ist ebenfalls ein Muss! Bis denn dann... ;-) Thomas
  14. Hi, mit Geduld kann man auch die eine oder andere interessante Antwort erwarten... "Freu mich schon auf schnelle Antworten!!" schon mal im Kino gewesen??? ist gar nicht so schwer so eine Wandbespannung(Lattung, Stoff, Watte, Tacker,...) Alternativ gibt es auch spezielle Systeme für diesen Zweck... Ein Raumausstatter-Geschäft sollte hier die richtige Adresse sein... Was noch geht: Wandteppiche, da gibt es auch was günstiges,... Bis denn dann... ;-) Thomas
  15. Hi, falls Du zu Onkyo tendieren solltest, die bringen demnächst eine neue Reihe AVRs raus, denke das warten sollte sich lohnen..., die alten haben ja auch schon ein paar Sonnenaufgänge hinter sich... Bleiben noch einige Fragen zu klären: Wieviel Platz hast Du für dein Heimkino? dann lohnen sich auch erst die teueren Geräte mit den zusätzlichen Features wie DD EX discrete und dts ES, usw... Generell hast Du schon die richtigen Marken angepeilt. Bis denn dann... ;-) Thomas
×
×
  • Create New...