Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
hannilein

Die Ironie ist zuweilen recht ironisch

Recommended Posts

Hi Wolfgang!

 

Danke! Ich hoffe, ich kann Dir das Gleiche wünschen!?

 

Gruß, Klaus

 

Share this post


Link to post

 

. . . . wieso? Ist jemand krank geworden?

 

musikalischen Vatertag, Klaus

 

Share this post


Link to post

. . . . stimmt! Es gibt nur dumme Antworten, häh, häh :-)!

 

sonnigen Vatertag, Klaus

 

Share this post


Link to post

" Bewahre deine Gelehrsamkeit wie deine Uhr in einer geheimen Tasche auf. Ziehe sie nicht hervor und strechele sie, nur um zu zeigen, daß du sie besitzt ".

 

"Wissen wird nicht zufällig erworben. Man muß es mit Inbrust erstreben und mit Fleiß pflegen."

 

" Universitäten sollten Zufluchtsstätten sein, in denen die vorbehaltlose Überprüfung der Realitäten weder durch die Absicht zu gefallen verzerrt noch durch das Risiko des Mißfallens behindert wird. "

 

 

" Die wichtigste Aufgabe auf allen Ebenen der Ausbildung ist die Persönlichkeitsentwicklung des einzelnen und die Bedeutung seines Lebens für ihn selbst und die anderen. Das ist die elementare Architektur eines Lebens. Der Rest ist Ornament und Zierde. "

 

Nachdenkliche Grüße und einen schönen Feiertag.

HE Thomas

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG am: 29-Mai-03 UM 16:36 Uhr (GMT) [p]>" ... ".

>

>"..."

>

>" ... "

>

>

>" ... "

>

 

Du solltest einen Arzt aufsuchen, der sich damit auskennt, bevor es noch schlimmer wird.

 

Mitfühlende Grüße,

Cossart, der sich ernsthafte Sorgen macht.

 

P.S. Hast Du auch eine eigene Meinung, anstelle sich hinter Zitaten zu verstecken?

 

Share this post


Link to post

Die Zitate sind meine Meinung oder ???

 

Mitfühlende und nachdenkliche Grüße,

Thomas, der sich keine Sorgen machen braucht. :-)

 

So What

 

Share this post


Link to post

Morgen Michael,

 

was ist denn? Es folgt auf "Aua":

 

Das Flatterecho-Gedicht.

 

Die Trancemeister-Figur trägt,

versucht,

in jeden,

so meinen,

Farbtupfer zu beissen,

das Gebiss stets in der Hand.

 

Nun, leg es man hin.

Erhalte Deinen Veteranen-Ruhm.

 

Der Veteranen Ruhm verfällt

mit einer 1/f-Charakteristik.

 

Die Formel: r=R/f;

mit r=Restruhm, R=Veteranenruhmpolster, f=Frequenz der Einwürfe.

 

(Ende)

 

MfG

Albus

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG am: 30-Mai-03 UM 10:21 Uhr (GMT) [p]Guten Morgen Klaus,

 

vortrefflich von Dir bedacht (wenn ich so sagen darf), denn das Gesetz des Herzens schlägt u.U. um in den Wahnsinn des Eigendünkels. Der Dünkel wird irre an der Existenz des Anderen und erinnert sich an die in der Vergangenheit durch Dritte und Fremde erlittenen Demütigungen. Das ist der Moment des Umschlags (so Hegels Darlegungen).

 

Lang ist es her, da studierte ich die tiefenpsychologischen Schulen, auch deren Aussenseiter, auch Caruso, Ferenczi, Weininger usw.

 

!Ich danke Dir für die Pfingst-Grüße, und ich erwidere die guten Wünsche. - Von dem, was Pfingsten zur Ausschüttung gelangt, ich bitte für diese Aktionärsfloskel um Entschuldigung, kann man nicht genug haben, erreicht wird er nie: der heilige Geist.

 

Verfehlte Ansichten sind im Internet eh nur Farbtupfer, kein Grund zur Aufregung oder Ver-Urteilung.

 

MfG

Albus

 

(PS: Ferenczi muss es geschrieben sein)

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Albus!

 

 

. . . genau das ist das Drama - hier ständig zu beobachten, in allerjüngster Zeit allerdings mit leicht (ganz leicht) abnehmender Tendenz. . .

Das lässt hoffen!

 

 

. . . . man nennt es auch "Wiederholungszwang", wenn ich nicht irre. Somit käme man keinen Schritt weiter, drehte sich im Kreis um sich selbst und seine Projektionen/Übertragungen ohne notwendige Reflexion, die allein den Kreis durchbrechen könnte.

In Foren oft vorhanden, begünstigt durch Anonymität und andereseits

durchschaubar gerade ob der - meist unfreiwilligen/unbemerkten - Offenheit, die durch Anonymität erleichtert wird.

Ein eigentlich positiver Prozess - könnte man meinen, oder?

 

Grüße vom Rhein, Klaus

 

Share this post


Link to post

Vorstellungsvermögen ist wichtiger als Wissen.

( Albert Einstein )

 

Ein Problem ist eine Chance für Dich, dein Bestes zu tun.

( Duke Ellington )

 

Strebe nach Erfolg, nicht nach Vollkommenheit. Gib nie dein Recht auf Irrtum auf, da du sonst die Fähigkeit verlierst, Neues zu lernen und dich weiterzuentwickeln. Bedenke, daß hinter dem Perfektionismus die Angst lauert. Dich deinen Ängsten zu stellen und dir das Recht einzuräumen, menschlich zu sein, kann dich paradoxerweise zu einem weitaus glücklicheren und leistungsfähigeren Menschen machen.

( Dr.David M.Burns )

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG am: 30-Mai-03 UM 13:37 Uhr (GMT) [p]Guten Tag Klaus,

 

das psychogenetische Ende kann die Hysterie (auch des Mannes) sein.

 

Aber beiseite. - Hier im Forum kommt es zur Mischung, auch von Dir schon ausgesprochen (Gruppendynamik). Der große Vorteil einer Aktionsgrammatik der prinzipellen Anonymität (nicht Personen tauschen aus, sondern Nicks) ist erstens nicht von allen begriffen und zweitens kennen sich viele Teilnehmer. Hinter den Schildern fuchtelt man dann mit den Krummschwertern herum, und der Träger möchte gesehen und anerkannt werden (Top Dogs-Problematik). Diese Anspannung des Kampfes um Anerkennung ist nicht situationsadäquat.

 

Aber, gut Beispiel macht Schule? Du meinst: ja? Schön, so sei es.

 

MfG

Albus

 

 

 

Share this post


Link to post

"Nur die wenigsten schaffen das sie über mehrere Jahre wirklich gut bleiben. Z.B: Phil Collins"

(Highender)

 

:7

 

Schönen Sonntag,

Die Sommerfee

 

 

Share this post


Link to post

>Es ist nun mal eine Tatsache das es hier im Forum leider

>viele ( zuviele ) Menschen gibt, die scheinbar und

>offensichtlich nicht lesen können und oder aber nicht in der

>Lage sind dieses gelesene zu verstehen.

 

Und es ist nunmal eine Tatsache, daß es hier im Forum leider einen Menschen gibt, der auf jeden den Eindruck macht, daß er offensichtlich nicht lesen kann und/oder aber nicht dazu in der Lage ist, dieses gelesene zu verstehen.

 

Und solange du nicht (endlich) mal anfängst, die plumpe Zitierebene zu verlassen, Dinge in eigenen Worten zu be/umschreiben und die Dinge auch mal geistig zu verarbeiten und so zu einem Zugewinn für dieses Forum zu gestalten, wird das auch so bleiben. Und solange du immer, sobald es konkreter wird, auf "Wir können uns ja mal zum Musikhören treffen, dann erkläre ich es dir" oder "PM" oder "Volle Zustimmung" ausweichst, wundert es mich, daß du dich darüber wunderst, wie du hier bei anderen ankommst.

 

>Ich könnte jetzt hier mit Texten um mich werfen.

 

Gnade!

 

>Es gibt vieles was man mal lesen sollte.

 

Sicher, die Frage ist nur, ob man das alles plump per Copy-Paste in ein Hifi-Forum posten sollte...

 

>Einige Menschen ( so wie hier ) wollen nichts mehr dazu

>lernen, weil sie glauben schon alles zu wissen.

 

Du bist wirklich der allererste, der mir aus diesem Forum einfällt, auf den das haargenau zutrifft. Dieser Eindruck mag falsch sein (und ist es auch hoffentlich), aber versuche doch einfach mal, darüber nachzudenken, wie du hier auf andere wirkst. (Kleiner Tipp dazu: Schaue dir nochmal Posting Nr. 28 in dem Thread "Highend in Frankfurt" von hannilein an, der hat es IMHO sehr gut getroffen.)

 

>Diese Leben nicht um zu lernen.

 

Fange du doch mal an, etwas über dich selber zu lernen. Diesen gut gemeinten Ratschlag meine ich wirklich ernst.

 

Lieben Gruß, die Sommerfee

 

P.S.: Ein Reply auf dieses Posting ist wirklich nicht notwendig. Gehe lieber im Stillen in dich, da haben alle mehr davon.

 

 

Share this post


Link to post

>"Nur die wenigsten schaffen das sie über mehrere Jahre

>wirklich gut bleiben. Z.B: Phil Collins"

>(Highender)

>

Hallo Sommerfee !

 

Da gebe ich Dir 100 %ig recht.

Phil Collins ist super.

Mein DX Rufzeichen habe ich nach ihm benannt.

>> 13 PC 01 <<

 

13 steht für Deutschland.

PC stand also nicht für personal computer oder ähnliches :-)

 

Aber dazu zähle ich auch:

Chris de Burgh

Loreena McKennitt

Oliver Shanti

Friedemann

Mark Knopfler

 

( Obwohl es im Leben ja immer alles reine Geschmackssache ist )

 

MfG: HE Thomas

 

 

Share this post


Link to post

Wahrscheinlich bin ich wohl schon zu oft im mich gegangen.

 

Ich akzeptiere Deine Meinung. Obwohl ich mich damit nicht identifiziren kann, möchte und werde.

 

Akzeptieren heißt:

 

Etwas zu akzeptieren heißt schlicht und einfach, etwas so zu sehen, wie es nun einmal ist, und zuzugeben: So ist es.

Akzeptieren ist kein Zustimmen, Anerkennen, Genehmigen, Erlauben, Billigen, Übereinstimmen, Einwilligen oder auch nur die Tatsache, etwas zu mögen.

 

Nur der Verständniss halber.

 

PS: Schade das Du so eine dermassen schlechte Meinung über mich zu haben scheinst, obwohl Du mich persönlich nicht mal kennst.

 

Wenn alle Chatter privat so wären wie im Chat würde ich auch keine Bekanntschaft mit ihnen machen wollen.

 

Aber ich akzeptiere mal Deine krasse Meinung über mich.

 

Traurige Grüsse:

HE Thomas

 

PS: Und solange du nicht (endlich) mal anfängst, die plumpe Zitierebene zu verlassen, Dinge in eigenen Worten zu be/umschreiben und die Dinge auch mal geistig zu verarbeiten und so zu einem Zugewinn für dieses Forum zu gestalten, wird das auch so bleiben. Und solange du immer, sobald es konkreter wird, auf "Wir können uns ja mal zum Musikhören treffen, dann erkläre ich es dir" oder "PM" oder "Volle Zustimmung" ausweichst, wundert es mich, daß du dich darüber wunderst, wie du hier bei anderen ankommst.

 

Naja das ist zwar schon eine Unterstellung und ein besseres schlechtmachen, aber ich lasse es mal so stehen.

Du darfst von mir denken was Du möchtest (Aber bitte nicht zu laut)

Zum Musikhören treffen: Tja das verstehen wohl auch nicht alle wie mir scheint :-)

 

Lasse es so stehen. Es ist so. Akzeptiere meine Meinung doch einfach mal. Du darfst ruhig eine andere haben. Macht ja nix.

 

PPS: Wie ich hier bei einigen ankomme:

Egal oder??

Sind die anderen denn schlauer als ich??

Oder glauben sie nur schlauer zu sein ??

Volle Zustimmung heißt: Sehe ich auch so

Zum Musikhören treffen dann erkläre ich es Dir:

Wie soll und warum sollte ich dieses hier ins Forum setzen.

Damit ist lediglich gemeint das ich dem gegenüber meine Philosophie erklären möchte.

Weißt du denn wie meine Anlage sorry Kombi klingt?

Warum sie so klingt??

Warum sie so klingen soll?

Warum sie so klingen muss??

 

Da sind sie wieder: Fragen über Fragen.

Wodrüber reden wir denn hier:

Hifi: Repro

Was ist denn Musik für Dich??

Dann können wir mal sehen ob es sich für mich lohnt mir die Zeit zu nehmen mich mit Dir über Hifi oder Repro zu unterhalten.

 

Desweiteren glaube ich wenn alle die anderen so akzeptieren würden wie sie wären wäre vieles viel leichter.

Ich mag es schon mittlerweile wie auf mir hier herumgehackt wird.

( Spiegel Bild?? ) Buch: Das 1 mal 1 des Lebens

 

Hast du schonmal einmal gesehen das ich hier jemanden absichtlich beleidige??

Hast Du schonmal einmal gesehen das ich hier absichtich jemanden schlecht mache??

( Es sei denn das ich mich wehren wollte)

 

Traurige Grüsse

 

Share this post


Link to post

>PS: Schade das Du so eine dermassen schlechte Meinung über

>mich zu haben scheinst, obwohl Du mich persönlich nicht mal

>kennst.

 

Eben weil ich dich nicht kenne, habe ich keine Meinung über dich. Ich habe lediglich meinen Eindruck geschildert, der sich bei mir aus deinen Postings ergibt. Und da ich - wie du gemerkt hast - nicht der einzige mit diesem Eindruck bin, kann es nicht nur an mir liegen, daß dieser Eindruck bei mir entstanden ist. (Das heißt noch lange nicht, daß ich denke, daß du wirklich so bist!)

 

>Akzeptiere meine Meinung doch einfach mal.

 

Das ist nicht der Punkt, du scheinst mich nicht verstanden zu haben, schade. (Du bist auch auf keinen meiner wesentlichen Punkte konkret eingegangen, was diesen Eindruck verstärkt.)

 

>Weißt du denn wie meine Anlage sorry Kombi klingt?

>Warum sie so klingt??

>Warum sie so klingen soll?

>Warum sie so klingen muss??

 

Was hat das denn damit zu tun?

 

Gruß, die Sommerfee

 

 

Share this post


Link to post

>>PS: Schade das Du so eine dermassen schlechte Meinung über

>>mich zu haben scheinst, obwohl Du mich persönlich nicht mal

>>kennst.

>

>Eben weil ich dich nicht kenne, habe ich keine Meinung über

>dich.

 

Sehe ich ganz anders.

Sichtweise ??

 

Ich habe lediglich meinen Eindruck geschildert, der

>sich bei mir aus deinen Postings ergibt.

 

Evtl falsch verstanden?? Oder habe ich mich Dir gegenüber falsch oder verkehrt ausgedrückt??

Das ich Probleme habe etwas so niederzuschreiben wie ich es meine weiß ich ja, aber das es so schlimm ist.

 

Und da ich - wie du

>gemerkt hast - nicht der einzige mit diesem Eindruck bin,

>kann es nicht nur an mir liegen, daß dieser Eindruck bei mir

>entstanden ist. (Das heißt noch lange nicht, daß ich denke,

>daß du wirklich so bist!)

 

Tja mein lieber wie ich wirklich bin wollt ihr doch gar nicht wissen oder??

Ich sehe es so:

Wer hier nicht die Meinung eines anderen vertritt gehört hier nicht hin. Schade nur ( und ich wiederhole mich sehr ungern) das ich eine eigene Meinung zum Thema: Musik / Hifi / High End .....vertrete.

Nicht zuletzt da ich mich seit 1978 damit auseinandersetze.

Nicht zuletzt das ich mich mit Musik identifiziere......

Nicht zuletzt da Musik für MICH nicht nur ein Spassfaktor ist......

Wo soll ich denn hier aufhören.

Sollte ich mal ein Buch schreiben?? :-)

 

 

>

>>Akzeptiere meine Meinung doch einfach mal.

>

>Das ist nicht der Punkt, du scheinst mich nicht verstanden

>zu haben, schade.

 

Falsch, Du verstehst mich nicht oder willst es nicht. Sehr schade.

 

(Du bist auch auf keinen meiner

>wesentlichen Punkte konkret eingegangen, was diesen Eindruck

>verstärkt.)

 

Bin ich nicht?? Wiederholung gefällig:

 

>

>>Weißt du denn wie meine Anlage sorry Kombi klingt?

>>Warum sie so klingt??

>>Warum sie so klingen soll?

>>Warum sie so klingen muss??

>

>Was hat das denn damit zu tun?

 

Siehste nicht verstanden. Sonst wäre diese Frage überflüssig.

 

Und solange du nicht (endlich) mal anfängst, die plumpe Zitierebene zu verlassen, Dinge in eigenen Worten zu be/umschreiben und die Dinge auch mal geistig zu verarbeiten und so zu einem Zugewinn für dieses Forum zu gestalten, wird das auch so bleiben. Und solange du immer, sobald es konkreter wird, auf "Wir können uns ja mal zum Musikhören treffen, dann erkläre ich es dir" oder "PM" oder "Volle Zustimmung" ausweichst, wundert es mich, daß du dich darüber wunderst, wie du hier bei anderen ankommst.

 

Ich finde, dass dieses jede Menge aussagt.

Ich sehe darin mehr als Du denkst.

 

PS: Das höchste Glück auf Erden ist Menschen zu finden, die genauso denken und fühlen wie Du selbst.

 

Wenn Du wissen willst was ich für ein Mensch bin:

Lese die Seiten auf meiner Homepage:

High End / Klang der Sterne / Unverständniss / Schlusswort.

 

Ich hoffe das dies wenigstens verstanden wird.

Klang der Sterne ist eine art biographie von mir.

Dies ist jetzt keine Schleichwerbung, und soll nur zum besseren verständniss verhelfen.

 

In diesem Sinne.

 

MfG: Thomas

 

 

 

Share this post


Link to post

>Wer hier nicht die Meinung eines anderen vertritt gehört

>hier nicht hin.

 

Völlig falsch. (Du scheinst tatsächlich immer noch nicht gemerkt zu haben, daß es nicht deine Meinung ist, an der wir uns reiben.)

 

>Sollte ich mal ein Buch schreiben?? :-)

 

Ja.

 

>>Das ist nicht der Punkt, du scheinst mich nicht verstanden

>>zu haben, schade.

>

>Falsch, Du verstehst mich nicht oder willst es nicht.

 

Nein, richtig, denn du verstehst mich auch nicht, wir verstehen uns also beide nicht. Daß du "Falsch" geschrieben hast verstärkt aber meinen Eindruck, daß es dir hier im Forum nicht im geringsten darum geht etwas zu lernen oder andere zu verstehen (was eine wichtige Voraussetzung dafür wäre!), es geht dir einzig und alleine darum, daß du verstanden werden möchtest. Egoistische Selbstdarstellung ohne Reflexion, nichts weiter. Wenn du dieses Forum mal lesen und verarbeiten würdest, dann hättest du nämlich gemerkt, daß es hier sehr wohl sehr unterschiedliche Meinungen gibt und nicht alle außer dir einer (zu dir konträren) Meinung sind (Siehe oben.)

 

>Sehr schade.

 

Dito.

 

>>(Du bist auch auf keinen meiner

>>wesentlichen Punkte konkret eingegangen, was diesen Eindruck

>>verstärkt.)

>

>Bin ich nicht??

 

Nein.

 

>Wiederholung gefällig:

 

Nein. (Wie kommst du auf die komische Idee, durch eine Wiederholung würde sich etwas ändern?)

 

>PS: Das höchste Glück auf Erden ist Menschen zu finden, die

>genauso denken und fühlen wie Du selbst.

 

Da bin ich ganz anderer Meinung. Ein solcher Mensch wäre für mich kein Gewinn, keine Herausforderung, keiner, von dem ich lernen könnte, keiner, über den ich indirekt was neues über mich selbst erfahren könnte, keiner, der dafür sorgt, daß ich täglich über mich selbst hinauswachse. Und irgendjemand muß mich ja auch noch anpflaumen, wenn der Müll immer noch nicht runtergebracht worden ist und das Katzenklo immer noch dreckig ist :-)

 

Gruß, die Sommerfee

(Nun ist aber Schluß, versprochen! :-))

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Axel !

 

Ich sage dazu nurnoch:

Siehe Trät tät tät von Tränci

 

Das 1 mal 1 des Lebens

 

Selten so gelacht wie bei ihm.

Muss ein lustiger Geselle sein :-)

 

PS: Wenn Du Kontakt zu: www.klang-kultur hast dann grüße mir mal den Ralf :-)

 

Ich bin vom14 bis 22 Juni an der Nordsee.

Oha ob ich wohl dann die Musik vermissen werde :-(

Bestimmt schon nach 2 Tagen.

 

ENDE

 

Share this post


Link to post

Hallo Wilm,

 

wie, rührend – Du hast meine Klasse erkannt. Posthum eine Ehrung, die mir zu aktiven Zeiten leider stets verwehrt wurde ;-(

 

Viele Grüße vom tief bewegten

 

Roger

 

P.S.

Kenn zufällig jemand den aktuellen Kilopreis von Vaseline?

 

 

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG am: 07-Jun-03 UM 23:27 Uhr (GMT) [p]Hallo Schatzilein,

 

nicht weinen, Dein Papa Rogerle denkt Doch immer an Dich!

 

Wünsche noch einen schönen Sommer, herzallerliebstes Alphamännchen!

 

 

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG am: 08-Jun-03 UM 01:43 Uhr (GMT) [p]Ich freue mich darüber, dass ihr euch als Brüder im Geiste gefunden habt.

Das verschafft zwar keine direkte Linderung, hilft euch aber vermutlich irgendwie

auf eine andere (für mich allerdings überhaupt nicht nachvollziehbare) Weise weiter.

Ihr versteht Euch - freut Euch über Pfingsten wann immer ihr wollt - seid frei von jeglicher Realität!

Man könnte neidisch werden, würde man nicht an der Wirklichkeit gefallen gefunden haben.

 

Grüsse aus dem "hier und jetzt"

Michael

 

Falls das alles zu verständlich war nochmal behämmerter ausgedrückt:

 

Ich nahm Freude innen auf der Tatsache, die er Sie, wie die Geschwister im Geist finden.

Daß sicheres ein nicht die verwiesene Verminderung, vermutlich sie Weise erreicht ist,

hilft jedoch in einer Weise oder in der anderen von anderen (für absolut nicht verständliches ich jedoch) nicht.

Verstehen - Vergnügen, die sie zu jeder Zeit ergeben, wünschte ich ebenso - Sie sind von jeder Wahrheit frei!

Eins ist zur Transformation offenbar, in der Wahrheit mit Wunsch, würde finden nicht angenehm in der Lage gewesen.

Begrüßt diesem von "hier und von der Stunde"

Michael

 

Ja - man nagelt den Schund ein paar mal durch den Babelfisch und schon ist es "Albus-Style" ;-)

 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...