Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
snorre

HH Mini Monitor

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bin am überlegen, ob ich mir obige Box bauen soll. Mein Problem: HH hat einer Trennfrequenz von 3,1 kHz. K+T dagegen empfielt einen einsatz des Expolinear RT4 Pro ab ca. 4kHz. Hört man das "ausreizen" des Übertragungsbereichs? Wie hört sich der LS überhaupt an? Empfehlenswert? Lohnt sich die Investition in Hawaphon oder reicht Bitumen aus?

Und warum kostet der Bausatz bei Walter Fröhlich 290 € und bei Hifisound 380 €? Andere Bauteile? Würde mich über jedes Statement freuen. Viele Grüße, Snorre

Share this post


Link to post

Hi Snorre,

 

ist das die Box mit dem 17er Harbeth XP und dem Harbeth-Bändchen?

 

Den habe ich unmittelbar nach der Rücklieferung zu HifiSound dort gehört. Mitten und Höhen sehr gut (Richtung dezent), der Grundtonbereich war mir aber viel zu dick (z.B. bei Männerstimmen sehr störend, bei manchen Popsachen durchaus angenehm, Klassik könnte auch gehen). Die Box stand im sehr großen Hörraum von HifiSound (min 9x9m) mind. 3m aus den Ecken entfernt, Hörabstand 3m. Wie das in einem 12 m²-Zimmer klingen würde mag ich mir gar nicht erst ausmalen . . .

 

Gruß Pico

Share this post


Link to post

Hallo Snorre,

ich habe den TT hier rumliegen und baue mir ebenfalls einen Minimonitor. Bei mir kommt der Sequera Konushochtöner von Cantare-as rein, der sehr natürlich spielt und recht günstig ist.

Zu deinen Fragen.

Du wirst bei höheren Lautstärken sehr schnell merken, ob das Bändchen zerrt, es klingt dann scharf und unausgewogen. Allgemein sind diese Magnetostaten nicht sehr dynamisch und klingen zurückhaltend, da sie kaum dynamische Bewegungen ausführen können. Ich habe den MHT 12 und dort merkt man das auch immer wieder.

Das Hawaphon ist Geldverschwendung.

Du kannst am besten ein Sandwich aus einer Bitumenplatte und darauf eine dünne Holzplatte nehmen. Es reichen 3mm Hartfaserplatten. Dadurch wird das Gehäuse, was sowieso recht klein ist sehr gut beruhigt. Wichtig ist aber der Aufbau Wand-Bitumen-Hartfaser, ein Tip eines Forenmitgliedes, der in der Autoakustik tätig ist.

Gruß Volker

www.saque.de

 

Share this post


Link to post

Hallo allerseits,

die Mini-Monitor Magnetostat kann man getrost nachbauen, leichtes Problem bei 13 kH, ansonsten aber ein "Glücksgriff".

Empfehlenswert auch als M-H Kombi wenn tief getrennt wird.

Der 13"er ist fürs Geld verdammt gut und das Bändchen verkraftet die Trennung wirklich ohne Probleme, allerdings aufpassen mit den Ausfräsungen, erst am Original messen , sonst passt et nisch.

Die Chassis sind von Expolinear, bzw. ATD und Swans, also China?

Grüsse,

Norbert

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Snorre,

 

ich habe die Mini Monitor Magnetostat gerade fertig gebaut und bin schlichtweg begeistert. Der Übergang zwischen TT und HT ist kein Problem, der Lautsprecher ist pegelfest und klingt sehr natürlich.

 

Ob sich Hawaphon lohnt, kann man wohl nur dann beantworten, wenn man beides an der selben Box ausprobiert hat. Alles andere ist nur Hörensagen. Ich kann es auch nicht sagen, habe Bawotumex eingesetzt und finde die Boxen hervorragend massereich und gedämmt, äußerst knackiger, trockener Bass.

 

Bei der Größe der Box ist das ein sehr erstaunlicher, klanglich wirklich überzeugender Entwurf. Ich würde ihn jedem empfehlen.

 

Übrigens habe ich den Magnetostaten schwarz eloxieren lassen, weil ich das Aussehen der großen Aluplatte über dem schwarzen kleinen Bass etwas problematisch fand. Jetzt ist es eine komplett schwarze Box geworden und sieht prima aus.

 

Schönen Gruß aus Hamburg

Rob

Share this post


Link to post

Hei Rob,

 

warum lädst Du die Fotos nicht in die Galerie hoch?

Das wäre ein perfekt geeigneter Ort.

 

Ciao

Webbi

Share this post


Link to post

Nochmal Hi,

 

schön, daß Du meinen Vorschlag angenommen hast.

 

Du hast jetzt eine eigene Fotogalerie und könntest diese auch als Link in Deinem Profil eingeben:

 

http://www.audiomap.de/galerie/showgallery.php?ppuser=5574

 

Einfach dazu [usermenü]->[Profil bearbeiten] wählen und unter [Foto-Gallerie] obigen Link eintragen.

 

Dann wird in Deinen Posting auch das Foto-Icon dargestellt und man kann direkt auf Deine Galerie klicken.

 

Ciao

Webbi

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

entschuldigt, dass ich erst jetzt dazu komm, Euch zu antworten. Vielen vielen Dank für die Informationen. ich glaube, dass ich mit dem Mini Monitor einen guten Fang machen werde (zumindest in der Volumenklasse). Nachdem auch die Pegelfestigkeit anscheinend gegeben ist, mache ich mir nun keine großen Gedanekn mehr wegend er TRennfrequenz. Auch der Einsatz von Hawaphon scheint uninteressant, da doch nur teuer und schwierig im Handling (nicht in der Nähe des TT wird bei kanpp 8 Litern Volumen doch schwer). Dann doch lieber mit Bitumen!

Kann mir noch jemand was zu den Preisdifferenzen bei Hifisound und Klingtgut berichten. Woran liegts? An den FW-Bauteilen? Irgendwoher müssendie 90 € Unterschied doch kommen.

Nochmals vielen lieben Dank und beste GRüße,

Snorre

Share this post


Link to post

Hallo Pico,

nee, ist ne kleine BR-Box mit ATD Hypergraph 130 K/GK (TT) und Expolinear RT 4 Pro (HT). Die meisten LS mit 17er Bestückung werden mir schon zu groß, da sonst der Hochtöner zu hoch ist. Und ne kleine Box auf nen Ständer stellen will ich auch nicht, weil dann könnt ich mir ja auch gleich was "Großes" zulegen.

Also vielen Dank und GRüße, Snorre

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...