Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
PanTau

Wandhalterung für Plattenspieler?!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich werde mir nächsten Monat einen Pro-Ject Xpression II / AT95E zulegen und stehe nun vor der Frage, wo der Plattenspieler am besten aufgehoben ist...

 

Wohnraumtechnisch habe ich mit unebenen Holzdielen in einer Wohnung aus dem Jahre 1910 zu kämpfen und dachte daher an eine Wandhalterung für den Pro-Ject. Da ich die Wohnung nicht alleine bewohne, sondern auch noch mit meiner Ehefrau und zwei Kleinkindern teile, ist eine "außer Reichweite Platzierung" so oder so nicht die dümmste Sache ;-)

 

Hat hier schon jemand positive und/oder negative Erfahrungen mit der Wandmontage eines Plattenspielers gemacht? Natürlich bin ich auch für andere Tipps offen.

 

Mit einem freundlichen Gruß,

Pan Tau

Share this post


Link to post

 

Die Erfahrungen sind durchgämgig positiv, wenn es a) in einem Altbau mit sehr stabilen Wänden geschieht, B) es keine Wände zur Straße hin sind (Lastwagen, Straßenbahn) sind und c) das Ding sehr massiv ist.

Es gibt einige Spezialisten, die gut, aber teuer sind und einige Bauanleitungen, die Doir jeder Schlosser für´n Bruchteil das Preises macht und wo der Schreiner auch noch ´ne gute Multiplexplatte drauflegt.

 

Schau mal im

www.analog-forum.de

Share this post


Link to post

Hi!

 

Es gibt von reson einen recht guten Wandhalter (www.reson.de) ... er sollte übrigens nicht massiv sein, sondern Schwingungen aufnehmen, aber nicht an den Plattenspieler zurückgeben. Das reson-Teil ist aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung, sehr sensibel und wird auch für die domo-Racks benutzt. Noch besser sind nur noch speziell abgestimmte Ständer aus dichtem Buchen-Multiplex-Holz. Wenn Du einen massiven Ständer nimmst (dann ginge ja auch ein Betonsockel) hat der Plattenspieler keine Chance, irgendwelche Schwingungen abzuleiten ... das ganze klingt dann recht tot und komprimiert ...

 

 

Share this post


Link to post

Hallo,

 

erst einmal Danke für den Tipp.

 

Allerdings kann ich absolut nicht verstehen, weshalb ich € 250,00 für eine Wandhalterung ausgeben sollte... Eben noch saß ich mit einem guten Freund - seines Zeichens Physiker und Musikliebhaber - zusammen und unterhielt mich über eben dieses Thema. Seine Empfehlung waren zwei Halterungen aus dem Baumarkt, eine schwere MDF-Platte, drei Spikes für den Plattenspieler und fertig.

 

Mit einem freundlichen Gruß,

Pan Tau

Share this post


Link to post

Die Halterungen sind keine gute Idee: sie schwingen (falls Du diese Winkelhalterungen meinst).

Als optimal hat sich ein mit Sand gefüllter Rohrrahmen erwiesen, der akustisch völlig tot ist. Auf dem liegt entkoppelt mit Spikes oder Moosgummistückchen ein 4-6cm Multiplexbrett. So ´nen Rahmen macht Dir ein Schlosser für´n Fuffziger.

Das macht aber alles nur dann Sinn, wenn die Wand absolut "still" ist . . . !

Das mit der Schwingungsableitung in die Wand ist ein Märchen. Die Befürworter vergessen im Übrigen, daß das auch andersrum - und da wesentlich stärker - läuft . . . . ;-)

Share this post


Link to post

Hi!

 

Du MUSST ja nicht 250 Euro ausgeben ... aber das Ding spielt halt deutlich besser als diese MDF-Platten-Variante ... leider kann man sich das nicht mal eben irgendwo anhören ...

Share this post


Link to post

Richtig: Sie schwingen. Gerade das ist ja die gute Idee daran. Und das Stichwort "akustisch tot" ist ja gerade eines, was dem Thema "Musik" diametral entgegensteht. Im übrigen schwingt auch jeder Betonsockel ... allerdings sehr niederfrequent ...

Share this post


Link to post

Hallo,

ich habe mit Wandhalterungen, die für

Plattenspieler gemacht sind, gute Erfahrungen. Ich halte eine entsprechende Aufstellung des Plattenspielers für wirkungsvoller, als würde man den fälligen Betrag in den Plattenspieler investieren. Folgende Plattenspieler habe ich mit und ohne Wandhalterung im Vergleich gehört:

Thorens TD 146

Thorens TD 318

Linn LP 12

Systemdeck 2x2

Dual 1246

 

Alle Dreher haben davon profitiert.

Gut und sehr günstig ist die Wandhalterung von AQ Acoustique Quality (ein tschechischer Lautsprecherhersteller). Die hat ein Freund aktuell und ich werde sie mir für meinen TD 146 kaufen. Kostet nach meiner Kenntnis unter 100 Euro. Bei dem Preis lohnt sich eine Baumarktaktion kaum. Leider gibt es in D kaum AQ Händler. Beste Grüsse

Claus

 

Share this post


Link to post

Hallo,

ich habe nochmal bei meinem Händler nachgefragt: Die Wandhalterung kostet 111 Euro (Sorry für die ungenaue Angabe oben) . Er hat eine im Laden und kann kurzfirstig welche bekommen.

Claus

Share this post


Link to post

Hallo,

 

also ich denke, meine Bude ist noch 100 jahre älter....

 

Habe nun endlich auch eine Wandhalterung (Eigenbau; 25kg schwere Schweißkonstruktion, plus Spikes, plus 30mm MDF Brett) angebracht.

 

Muss sagen, ich kann jetzt vor dem Plattenspieler einen Handstandüberschlag mit schlechter Landung machen; es läßt ihn völlig unbeeindruckt. Noch nicht einmal das Subchassis fängt an sich zu bewegen.

 

Ebenso kann der Luftschall nicht anhaben.

 

Es kommt stark darauf an, ob es eine starre Brücke zwischen Wand und Boden gibt, ist der Boden relativ schwimmend, sollte eine Wandhalterung es voll bringen. Masse und Stabilität schadet auf keinen Fall....

 

 

Share this post


Link to post

 

so isses. Kritisch kann das alllerdings werden - hat mal ein Freund von mir unbedachtersweise so gemacht - wenn die Wand z. B. eine Außenwand zur Straße ist und da auch noch eine Straßenbahn fährt . . . ;-) das schlägt voll durch. Kann man die Uhr nach stellen :-)

Da hätte aber auch eine leichtere Konstruktion nix genützt - im Gegenteil.

Share this post


Link to post

Hallo Claus,

 

ich habe mir die Wandhalterung eben mal auf der Homepage (http://www.aq.cz) angesehen.

 

Mmmh, um auch den Rest der Anlage vor kleinen Händen zu sichern überlege ich gerade ernsthaft auch den Receiver und den CD-Spieler mittels einer solchen Wandhalterung zu sichern...

Weißt Du, bis wieviel Kg die Halterung belastbar ist und mit welchen Schrauben (Größe) hast Du sie an der Wand befestigt?

 

Gruß,

Pan Tau

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Pan Tau,

die AQ Wandhalterung hat ein Freund. Für mich ist sie in der Warteschleife für meinen Zweitdreher . Meine Wandhalterung ist ähnlich und trägt den LP 12. Mit der Wandhalterung bin ich gerade umgezogen und habe wegen anderer Mauern mal einen kleinen Test gemacht, indem ich mich draufgestützt habe. Hält!

Ein anderer Freund hat es so gemacht wie du es planst und hat seine Komponenten auf die Wandhalterung, die ich zur Zeit habe, draufgestellt.

 

Nach meiner Einschätzung (ich bin Bau.Ing.) brauchst du eine gemauerte oder betonierte Wand und an die Wandart angepasste Dübel. Dann sehe ich da kein Problem. Die Konstrulktion ist da nicht der limitierende Faktor!

Nach Neujahr werde ich den Freund mit der AQ Wandhalterung zu einem Belastungstest überreden! Was wiegt dein Receiver?

 

Gerne berichte ich. Und ich kann den Importeur in Deutschland kontaktieren, ich habe da einen persönlichen Draht (aber keine wirtschaftlichen Vorteile!)

 

Beste Grüsse

Claus

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo,

ich habe den Freund mit der AQ-Wandhalterung "heimgesucht". Die Wandhalterung ist mit 8 Schrauben in der Wand verdübelt. Wir haben mal eine Endstufe mit rund 13 kg Gewicht draufgestellt. Da bewegt sich nichts. Klangliche Auswirkungen der Wandhalterung auf die Endstufe zu schildern erspare ich uns ;-) .

 

Die Konstruktion macht sicher auch viel mehr mit. Wie gesagt, du musst dir nur Mühe bei der Wandmontage geben.

 

Bei Interesse an der AQ mache ich dir gerne einen Kontakt. Der Händler wird dir die Halterung auch senden.

 

Beste

Grüsse

Claus

 

Share this post


Link to post

Hallo Claus,

 

habe von dem tschechischen Wandhalter gelesen.

 

Habe ebenfalls einen LP12 und muß den, dank Altbaufußboden, an eine massive Wand (11,5er Vollstein) hängen.

 

Kannst DU die Halterung immer noch empfehlen, oder gibt es preislich etwas gleichwertiges / besseres?

 

Habe auf der Homepage von AC kein Bild gefunden.

 

Vielen Dank, Gruß aus HH

 

Krischan

Share this post


Link to post

Hallo Krischan,

auf der Wandhalterung steht aktuell ein Project Expierence. Ich finde die nach wie vor gut. Ob es die in D bzw. bei AQ noch gibt, versuche ich gerade heraus zu finden. Ich melde mich dann! Der Preis sollte sich bei Verfügbarkeit nicht sehr geändert haben. Ich habe in den letzten Monaten keine Anstrengungen unternommen, nach preiswerten Alternativen zu suchen, sodass ich Deine Frage dazu nicht beantworten kann.

Beste Grüße

Claus

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...