Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
watt_puppy

Sikken-Pflege

Recommended Posts

Hallo Zusammen!

 

Habe mehrere T+A Specker, meine Boxen sind oft der Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Habe gehört eine Pflege der Sikken mit Silikonöl ist gut.

 

Hat jemand Erfahrung damit?

und wo bekommt man das passenden Silikonöl?

 

Gruß Alex

 

 

 

Share this post


Link to post

Hi Alex,

 

abgesehen davon, dass Du dann noch mehr Staub auf der Sicke hast - entweder, die Sicken sind gut, dann erübrigt sich eine "Pflege", oder sie sind Murks, dann kann jede noch so gut gemeinte Pflege nicht verhindern, dass sie bröselig werden... UV-Strahlung ist der Feind aller Polymere; da helfen nur Vorhänge ;-)...

Share this post


Link to post

Ähem, trefflich geantwortet....

 

Eventuell könnte man aber Sonnenmilch Faktor 30 applizieren?

 

Bei JBL - selbst bei ganz alten L16, die ein Kumpel von mir hat - haben sie die zerbröselten Sicken des Basses für umsonst gegen neue getauscht, also natürlich die komplette Membran getauscht.

 

Das nach zwanzig Jahren finde ich schon erwähnenswert....

 

Die haben wohl noch genug Recone Kits auf Halde liegen, denn "neu" kriegst Du die Lautsperecher nicht mehr. Auch der BassLS für die 4311 Monitore oder die Heimversion L100 ist nicht mehr zu kaufen, allerdings kannst Du bei Einsendung des alten einen reconten zurückbekommen.

Share this post


Link to post

Vorhänge, oder Stoff zum Abdecken der LS (Falls Du nicht einen Blumentopf drauf stehen hast). Über meine "Sonnenbox" hängt - wenn ich es nicht vergesse nach dem Hören - ein dünner Vorhangstoff. Fürs Nachrichtenhören muss ich den nicht runternehmen, so dünn (aber strahlungsdicht) ist er.

 

Oliver

Share this post


Link to post

Hi Alex,

 

wenn es sich in deinen TA´s um Chassis mit Gummisicken handelt, kann ich dir "Armor - All"® Kunststoffpflege aus dem Autozubehör-Geschäft empfehlen.

 

Huch, jetzt hab ich meine Geschäftsidee verraten!

 

Eigentlich wollt ich das Zeug demnächst in winzigkleine Sprühflakons (ihr wisst schon, die, wo auch dieses CD-Mittelchen drin ist)

mit <20ml Inhalt füllen und als Highendsicken-Tuning bei der nächsten High End Boutique zum bis einschliesslich 31.12. einmaligen Einführungspreis von € 49.99 pro Flakon anbieten.

 

Aber mir fällt schon was neues ein...:D

 

...frank!

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Frank,

 

Genau das nehme ich seit Jahren für meine Sicken, aber auch für die Kunststoffteile meiner Audiokomponenten.

Die Sicken sehen danach wirklich aus wie neu, und genauso die Kunststoffteile.

Ganz stark fällt es eben bei den Gummisicken des TIW 360 auf.

Diese werden ja meist stellenweise so fleckig braun, ich weiß auch nicht warum.Jedenfalls sind sie nach einer Behandlung mit einem mit Armor All getränkten wattebausch wieder tiefschwarz und leicht glänzend :)

Die Idee mit dem Ümfüllen in kleine Flakons ist eigentlich gar ned soo verkehrt. Nen Highendigen Namen dafür einfallen lassen und das ganze dann bei EBAY erstmal anbieten }(

Ich wette es gibt mehr als genug die auf sowas reinfallen und denken sie haben da etwas gaaanz besonderes :7

 

Share this post


Link to post

 

Seh´ ich auch so! Finger wech vonne Membran/Sicke. Habe schon Sicken völlig hart werden sehen (mit der Zeit, versteht sich), nachdem irgendwelche Mittelchen apliziert wurden.

Freut sich die BR-Abstimmung drüber . . .

 

Gruß, Klaus

Share this post


Link to post

Moin, Wernersen,

 

 

>>Bei JBL - selbst bei ganz alten L16, die ein Kumpel von mir hat - haben sie die zerbröselten Sicken des Basses für umsonst gegen neue getauscht, also natürlich die komplette Membran getauscht.

 

Das nach zwanzig Jahren finde ich schon erwähnenswert

 

 

Ja, insbesondere, wenn ich bedenke, dass ich gerade für die zwei "Subwoofer" des Böhse Akustischrottsystemes meiner Freundin - an einem LS war die Sicke über fast 180 Grad abgerissen!!! - nach ausgiebiger Pöbelei am Telephon doch immerhin nur noch 89 Teuro anstatt 200 E zahlen musste... Normalerweise ist Schrott ja wenigstens billig zu reparieren ;-) Geht doch nix über gescheite Butyl-Sicken...

Ciao,

 

Share this post


Link to post

Hi,

 

die optische Wirkung von Armor All u.ä. Zeugs stelle ich nicht in Frage; aber ich hätte die Befürchtung, dass es u.U. eben doch z.B. Weichmacher entzieht und somit die mechanischen Eigenschaften des Chassis verändert - vielleicht kann HGP-Horst für Klärung sorgen?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Also, ich denke nicht das das Zeug irgednwie den Kunststoff angreift, ganz im gegenteil.Und weichmacher entziehen erst recht nicht, eher im gegenteil. Es hält den Kunststoff und eben auch die Sicken (aus kunststoff bzw Gummi) eben geschmeidig und verhindert ein verhärten oder gar rissig werden. Bei Schaumstoffsicken allerdings bin ich mir nicht so sicher, aber gibts die überhaupt noch?

Ich konnte noch keine Probleme feststellen und benutze es schon immerhin gut 10 Jahre.

Es Schützt übrigens auch vor UV Strahlung. Natürlich sollte man trotzdem vermeiden die Boxen direkt in die Pralle Sonne zu stellen.

Aber wie gesagt, denke nicht das es da Probleme gibt.

Habe bisher diverse Visaton Sicken damit behandelt, U.a. die des TIW 360 und die meines XLS10 Subs.

 

P.s. Aus welchem Material bestehen die Sicken im allgemeinen eigentlich genau? Müssen ja doch ganz schön was mitmachen wenn ich das so sehe.

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Christian

Share this post


Link to post

Also bei Schaumstoffsicken würde ich kein Armor-All verwenden, alle Versuche diesem Sickentyp ein brauchbares Langzeitverhalten anzuerziehen(UV-Schutzlack usw..) sind nur Behelfslösungen und können den schleichenden Zerfall nicht aufhalten.

 

So bleibt eigentlich nur Refoaming, oder, wenn man es gleich richtig machen will und es sich vom Chassis her lohnt(alte oder teure Tannoy, JBL, E-Voice Gauss usw.) Reconing.

 

Refoaming= Austausch der (Schaumstoff)Sicke

Reconing= Austausch der kompletten Schwingeinheit mit Membran, Sicke, Schwingspule und Zentrierspinne.

 

Armor All entzieht definiv keine Weichmacher, es fügt welche hinzu,

der Wirkung nach zu urteilen :D

 

Wilm? Any comments? :D

 

...frank!

 

 

Share this post


Link to post

Benutze ArmorAll schon seit Jahren für die Kunststoff- und Gummiteile innen und außen am Auto. Kann man prima für die Beseitigung von Knarz-/Quietsch- und Klappergeräuschen in Spalten spritzen und den Überschuss mit nem Lappen aufnehmen.

 

Also wenn selbst bei nem Laternenparker-Auto* der Kunststoff nach regelmäßiger Pflege mit dem Zeug nach Jahren noch neuwertig wirkt, sollte es für Sicken erst recht ausreichen.

 

*das heißt:

von -20 bis +40 Grad und direkter Sonne

Eis

saurer Regen

Vogelkot

Baumharz

Pollen

Staub und Straßendreck

 

Gruß Markus

Share this post


Link to post

warum nicht die Fenster mit UV blocker Folie versetzten?

Macht 3M .. bring dazu noch Energieeinsparung.. und der Teppich behaelt die Farbe laenger.. :-)....

Share this post


Link to post

Halöle zusammen,

wäre für Gummisikken nicht ein Gummiplegemittel so wie es auch für Türgummis beim Auto Anwendung finden kann besser geeignet als Kunststoffplegemittel,da es sich ja um keinen Kunststoff im herkömlichen Sinne handelt ?

Thomas

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Das Armor all findet auch verwendung bei den Türgummis am Auto :-)

Die Speziellen Türgummipfleger kenne ich eher als eine art Fett um das anfrieren der Gummis im Winter bei minus Temperaturen zu verhindern.

 

Grüße, Christian

 

Share this post


Link to post

Hallo,

kleine Geschichte zur Sikkenplege.

Damals als ich noch die Quadral Aq 9 hatte bildete ich mir ein der Gummisikke des TT was gutes tun zu müssen.Technische Vaseline war verfügbar,glänzte sehr schön und auch der Staub fand hervoragend halt darauf.

Das Ende der Plege war ,bei irgendeinem bumms hatte es sich dann ausgetönert,die Sikke ist rundum ausgerissen da sich der Gummi in Wohlgefallen aufgelöst hatte.Seitdem lasse ich lieber die Finger von solchen vielleicht zweifelhaften Experimenten.

thomas

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...