Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
Melkus

Anfängerfrage: Lötwasser wozu?

Recommended Posts

Ok, ich weiss, daß es als Flußmittel eingesetzt wird wie das Lötfett das ich verwende.

Wo ist der gravierende Unterschied, wöfür nimmt man das eine bzw. das andere?

Danke scho ma!

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG am: 28-Feb-03 UM 20:08 Uhr (GMT) [p]>Ok, ich weiss, daß es als Flußmittel eingesetzt wird wie das

>Lötfett das ich verwende.

 

Hi Melkus

Bist du Klempner?Oder verwendest du noch einen Restposten ungefüllten

Zinns.Aber auch den kannst du mit Kolophonium verarbeiten.

Lötwasser und auch Lötfett sind äußerst aggressiv,haben den Sinn das Material praktisch anzuätzen und haben in elektronischen Schaltungen überhaupt nichts verloren.Lötwasser besteht meines Wissens aus verdünnter Salzsäure und im -fett ist auch nichts besseres.

Sollte übrigens auch nach der Lötung abgespült werden!Nicht gut für Leiterplatten.

Gruß

Lenz

 

Share this post


Link to post

Hm naja, aber das Fett ist doch nicht agressiv...

Das ist doch nur als Flußmittel gedacht.

Also, du verunsicherst mich jetzt schon etwas...

 

Share this post


Link to post

Servus,

 

also meines Wissens nach ist das Fett, genauso wie das Lötwasser ziemlich agressiv! Natürlich ist es als Flussmittel gedacht, aber was macht denn ein Flussmittel?

Es reagiert mit dem Metall (Kupfer etc.), damit dieses sich besser mit dem Lot verbinden kann, dafür rauht es die Oberfläche (durch eine Art Ätzen) leicht an. Den selben Effekt erreichst du, wenn du bei deiner Lötstelle vorher mit nem Messer o.ä. drauf rumkratzt! ;-)

Und es bewirkt eine bessere Wärmeübertragung zwischen Lötkolben und Material. > Besserer Fluss und Lötbarkeit> Flussmittel! =-)

 

Aber wie oben schon gesagt, Lötfett und/oder Lötwasser haben nichts in elektronischen Schaltungen zu suchen! Das is für GROBE Lötarbeiten....zB...Regenrinnen, Kabel verzinnen, etc. Für deine "Elektronik" solltest du nur gutes Lötzinn mit Flussmittelseele verwenden.

 

Aber falls du dennoch das Verlangen verspürst bei deinen Leiterbahnen oben genannte Mittel zu verwenden, wirst du nur kurz Freude an dem Ergebnis haben. ;-)

 

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

 

 

Gruss

 

Hossa

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...