Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
TAEDSCH

Musik kann man NICHT technisch reproduzieren!

Recommended Posts

Stellt euch ein Forum vor in dem fast alle Teilnehmer behaupten, es wäre gar nicht möglich Musik technisch zu reproduzieren. Sie haben alle schon über 20.000 Beiträge gepostet. Die Schalldruckschwankungen die erzeugt werden haben ja schließlich nicht einmal ein System!

 

Nun sind da aber auch die armen Tranci, Battli und Andi... die sitzen schon seit Jahren vor Kisten mit beweglichen Pappkreisen und Magneten und meinen die Druckschwankungen wären Musik ! Schlimmer noch: sie behaupten das es Unterschiede gäbe zwischen großen schwarzen und kleinen silbernen Scheiben und das die untereinander auch noch andere Musik hervorbringen würden. Auch der Fernseher bringt so etwas hervor, wie auch etliche Freunde festgestellt haben.

 

Aber die Großen im Forum sagen das wäre gar nicht möglich und schon x-mal widerlegt!

 

Da müssen Tranci, Battli und Andi wohl einer kollektiven Sinnestäuschung unterliegen. Die Anderen sagen schließlich sie haben recht!

 

Vielleicht möchten Tranci, Battli und Andi aber trotzdem auch mal mit anderen sprechen, ohne das die Großen immer alles lächerlich machen.

 

 

Mal ehrlich: Ihr akzeptiert, daß das Gehirn aus wirren Druckschwankungen Musik erkennt, aber das es da vielleicht auch Unterschiede geben könnte, kann nicht sein............??

 

 

 

 

Gruß TAEDSCH

 

 

Share this post


Link to post

Mal ehrlich: Ihr akzeptiert, daß das Gehirn aus wirren Druckschwankungen Musik erkennt, aber das es da vielleicht auch Unterschiede geben könnte, kann nicht sein............??

 

Doch, ganz eindeutig! NoAngels produziert 100%ig reproduzierbar andere wirre Druckschwankungen als Peter Gabriel.

 

Um das mal etwas abzukürzen, warum wird in nicht einer Fachzeitschrift über Studiotechnik auch nur annähernd auf so etwas eingegangen? Weil alle diese Ton Ings, Mastering Ingenieure, Entwickler usw. taub sind? Wohl kaum, wenn dieses VooDoo Tuning irgendeinen reproduzierbaren Erfolg hätte, würde es mit Sicherheit auf der Aufnahmenseite eingesetzt, denn da würde es Sinn machen. Komischerweise wird keines der "klangverschärfenden" Mittel irgendwo im professionellen Bereich angeboten. Wodran das nu´ wieder liegt?

 

Aber auch der VooDoo Händler möchte seinen hungernden und frierenden Kindern mal was Gutes tun, deswegen wirf ihm das Geld in seine klammen Finger und gönne den armen Kindern ein angenehmes Fest.

 

 

http://home.t-online.de/home/gerhard_beyer/comic/c56.gif

 

Werner

 

Share this post


Link to post

nur weil Manche das nicht kennen - gibt es das nicht...?

 

Wird nicht andersherum ein Schuh daraus: Weil es manche kennen, gibt es das vielleicht doch....

 

Wird eine Theorie dadurch widerlegt, daß das nicht alle sie kennen ?

 

Komische Argumentation...

 

 

Meiner Ehrfahrung glaube ich irgendwie mehr als der Tatsache, daß andere noch nie was davon gehört haben.

 

 

Nebenbei bemerkt - wenn mann die Chesky Brüder dazu fragen würde oder die Jungs vom Sheffield Lab, hätten die sicher auch ihre Ehrfahrungen mitzuteilen.

 

 

Gruß Taedsch

 

Share this post


Link to post

Gude!

 

Andersrum wird ein Schuh draus: Weil man Musik nicht reproduzieren kann (schon ein Live-Konzert, bei der man eine PA benötigt, ist ja schon reprokution, d.h. keine Musik mehr), braucht man sich erst gar nicht mit Musik zu beschäftigen und kann dann gleich zu den Tunning-Tipps übergehen. Schön, dass sich HaiEnten also erst gar nicht erst damit beschäftigen (bin übrigens schon länger der Meinung). Wir brauchen also ein Technik-Forum für Klangtipps.

 

Ach so, ein netter Leserbief in der image hifi:

 

http://www.image-hifi.com/frame2.php3?A=10...textarchiv/text

 

Bestens, weil teuerst

Vielen Dank für Ihr Editorial „Gut und teuer?“. Ich stimme Ihnen zu, dass zahlreiche teure Highend-Geräte Mängel aufweisen, aber ich kann auch nachvollziehen, weshalb viele Leser der Meinung sind, teure Komponenten müssten quasi automatisch gut sein. Seit Jahrzehnten wird von der gesamten Presse und der Industrie das Motto „Gut, weil teuer“ verbreitet. Ein welliger Frequenzgang bei einem preiswerten Gerät führt zur Abwertung, bei einem teuren Gerät ist genau dies das entscheidende Feature, das die Überlegenheit ausmacht und in „nächtelangen, aufwändigsten Hörsitzungen mühsamst earbeitet wurde“.

Ich habe mir den Spaß gemacht und den Zusammenhang zwischen dem Klangniveau und dem Preis von 135 Standlautsprechern untersucht. Das Ergebnis in seiner Eindeutigkeit hat auch mich überrascht: Das Klangniveau wird fast ausschließlich (dummdeutsch würde man sagen: mit einer an Sicherheit grenzendem Wahrscheinlichkeit) vom Preis bestimmt; teure Lautsprecher klingen besser, weil sie teuer sind! Leider traute sich keine Zeitschrift, dieses Resultat auf streng wissenschaftlicher Basis, das im Prinzip von jedem Schüler nachvollzogen werden kann, zu veröffentlichen.

Schade!

Werden Sie sich trauen, zumindest die Graphik zu veröffentlichen?

Wenn Fachredakteure Wertungen nach Punkten, also abzählbar, vergeben, dann implizieren sie, dass es möglich ist, mit diesen Punkten Klang zu quantifizieren. Damit müssen sie aber auch anerkennen, dass naturwissenschaftliche Methoden auf diese Zahlen angewandt werden können und insbesondere müssen sie auch akzeptieren, welche Schlüsse auf wissenschaftlicher Basis daraus gezogen werden können. Diese sind reproduzierbar und nicht von der Person des Auswerters abhängig. Falls diese objektiv belegbaren Aussagen nicht im Sinne der Bewerter sind, so ist das für diese bedauerlich; es besteht aber kein Grund, an der Methodik zu zweifeln.

Dr. Gerd Schmidt, Frankfurt

 

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,

wir zweifeln zwar nicht an der Methodik, Ihre beigefügte Graphik haben wir aber trotzdem nicht abgedruckt – allerdings nicht aus dem Grund, dass wir uns nicht trauten, sondern weil wir der festen Überzeugung sind, dass der Großteil unserer Leserschaft ein ausreichend entwickeltes Gefühl dafür besitzt, wie hoch eine schon nach kurzer Zeit revisionsbedürftige Bewertung der Wiedergabe von Musik nach Punkten, Ohren, Sternchen oder ähnlichen Dingen tatsächlich einzustufen ist.

cb

 

Meinen Respekt, dass sie denn Leserbrief überhaupt abgedruckt haben!

Gruss Kobe

P.S.: Blow your head with Äppelwoi.

 

Share this post


Link to post
Guest

weil völlig sinnlos. ich kann deinem neuen, kindlich albernem nachtretthread keinerlei inhalt erkennen und weiss deshalb nicht, was ich da erwidern soll. http://www.contrabandent.com/pez//contrib/dvv/cwmddd.gif

 

by the way: ich kann mich nicht erinnern, dass ich dir gestattet habe, meinen nick zu einem kosenamen umzugestalten. http://www.contrabandent.com/pez//contrib/icw/cwm.gif

 

 

http://www.plauder-smilies.de/party/ylsuper.gif blow your speakers with rock'n'roll http://www.plauder-smilies.de/party/ylsuper.gif

 

Share this post


Link to post

Hm, es setzt eben schon ein bischen Hirn voraus, vernünftige Hypothesen zu bilden - diese Märchenstunde zählt leider nicht dazu.

Mal ehrlich: Arme Vorstellung - eine auch nur minimale Basis bezüglich wissenschaftlicher Methodologie und Erkenntnistheorie wäre schon nicht schlecht ;-)

 

Beste Grüsse

 

Viele Menschen würden eher sterben, als damit anfangen, zu denken.

BERTRAND RUSSELL

 

Es gibt Dinge, die sind so falsch, daß noch nicht einmal das absolute Gegenteil richtig ist.

KARL KRAUS

 

 

Share this post


Link to post

nur weil Manche das nicht kennen - gibt es das nicht...?

 

Aber es gibt ja bekanntermaßen Händler, die sowas anbieten. Wohlweislich inserieren die nicht im Profi Bereich. Wäre damit auch bei Studios Geld zu verdienen, würde man es anbieten. Aber da macht sich keiner lächerlich.

 

Ansonsten, selbst die Chesky Brüder und sheffield erzählen auf ihren Homepages zwar alles möglich über ihre Aufnahmen und ihre Philosophien, aber auch die schreiben nichts über haientige Kabel und spezielle Racks, in denen das Studio Equipment steht.

 

Sie beschreiben ihre Wandler - 24/96 - und sonstiges, aber auch hier nix über Kabbel und sonstigen Voodoo.

 

Schon seltsam, wenn selbst die Hohepriester des haient Klangs - und Produzenten langweiliger Musik - derartiges nicht beschreiben.

 

 

 

http://home.t-online.de/home/gerhard_beyer/comic/c56.gif

 

Werner

 

P.S. Dass Du Dich bei Deinem Nickname nicht verschrieben hast, da bist Du Dir schon sicher?

 

Share this post


Link to post

Hi Kobe,

 

gute Untersuchung - aber von den HaiEnten: who cares?

Wobei: mir fällt mindestens ein teurer Lautsprecher ein, der auch richtig gut ist... K & H O500 - leider überhaupt nicht Voodoo-tauglich, geradezu banal ;-)

 

Beste Grüsse

 

Viele Menschen würden eher sterben, als damit anfangen, zu denken.

BERTRAND RUSSELL

 

Es gibt Dinge, die sind so falsch, daß noch nicht einmal das absolute Gegenteil richtig ist.

KARL KRAUS

 

 

Share this post


Link to post

Hi Tadesch,

ich sehe das Problem einwenig anders.

Mit Deinem Posting "verstoesst" Du gegen bestehende Prinzipien.

Ist ja weiter nicht schlimm. Desweiteren ist eine Behauptung nur weil sie von vielen gepflegt wird nicht mehr oder minder richtig (falsch), sondern die Beweisfuehrung macht eine Aussage richtig oder falsch. Unter der Beweisfuehrung versteht man wiederholbare, nachvollziehbare Prozesse unter geeigneten Bedingungen.

 

Sollte nun jemand (in diesem Fall Du) kommen und gegenteilige Behauptungen aufstellen, so liegt es nicht an der "anderen" Pertei diese behauptung zu widerlegen, sondern an Dir diese zu Bestaetigen.

 

Wenn man nun einige, viele, alle der von Dir Aufgefuehrten Thesen/Behauptungen/Wahrheiten durchliest, sind zumindest einige sehr wage. Was aber nicht heisst unmoeglich :-) Leute hier im Forum sind lernfaehig, auch wenn es oft nicht den Anschein hat.

 

Also, wenn Du nun weiterhin Argumentierst, hat es wenig Sinn ungeziehlt umzuschlagen. Vielmehr Sinn macht es, den "Zweiflern" Deinen Test (oder viele Tests) genau zu erklaeren, wie wo er gemacht wurde. Sollte das Ergebnis und der Testaufbau relevanz zeigen, werden dies "Zweifler" mehr oder weniger einlenken. :-)

 

Zuletzt solltest Du (und auch andere) diese Dinge nicht zuuu ernst nehmen :-) Es geht schliesslich ums Musikhoeren :-)

 

Gruesse Michael

 

Es gibt viel zu tun, hoeren wir's an :-)

http://www.plaudersmilies.de/tales/lsvader.gif

 

Share this post


Link to post

 

Vielleicht ist meine Intention nicht 'rübergekommen:

 

Mir geht es überhaupt nicht darum Irgendjemandem Irgendetwas zu beweisen! Missionieren hasse ich wie die Pest.

Ich dachte nur, daß es Menschen gibt die sich auch für das Thema Hifi interessieren und gerne mal was Neues probieren wollen. Bei mir ist das so. Bestimmt habe ich Erfahrungen gemacht die manche auch mal probieren wollen und umgekehrt. Da kann man man sich nämlich eine EIGENE MEINUNG B I L D E N und eigene Erfahrungen manchen! Es war wohl ein Irrtum von mir anzunehmen das so etwas in einem Internet-Forum möglich wäre.

 

Leider gibt es in diesem Forum fast nur Leute die sofort draufhauen wenn jemand mal 'ne Anregung hat. Die glauben wohl das ihre Ergebnisse für alle Mensche zutreffen müssen. Auch wenn sie das eventuell noch nie probiert haben.

 

Wenn ich zu den tausenden von Themen in diesem Forum nichts zu sagen habe, sage ich eben nichts. Aber Leute die tausende von Beiträgen posten, meinen wohl das sie immer persöhnlich angesprochen werden. Oder hat jemand von denen sich zu meinen Tests geäußert?? Die haben sich ausschliesslich lustig darüber gemacht und das ganze Thema für Schwachsinn erklärt.

Nach dem Motto: was ich mir nicht vorstellen kann, kann es auch überhaupt nicht geben! - Warum seid Ihr dann eigendlich hier ???? Um einen Feldzug eurer Meinung zu starten?

 

 

Hoffentlich lassen sich nicht alle Interessierten verjagen. Und es melden sich noch weitere die bisher nur keine Lust hatten sich für dumm dastellen zu lassen.

 

 

Hifi-Interessierte meldet euch!!!

 

Share this post


Link to post

'wollte dir nicht auf den Schlips treten. -Ich bin ja noch neu hier.

 

 

No further comment isses doch - wenn man nichts zu sagen hat.

 

Gruß Taedsch

 

Share this post


Link to post

der Name - könnte auch TÄDSCH heißen.

 

Nur nebenbei: Ich kenne auch Händler, die ihr Know-How nur auf spezielle Nachfrage freigeben um ungläubige Kunden nicht sofort zu vergraueln. Vielleicht (??) könnte das bei denen ja Ähnlich sein.

 

Außerdem versuche ich ja nicht meine Meinung zu beweisen, sondern ich sage nur, daß es sich lohnt eigene Versuche anzustellen. Und da ich schon so manches erfolgreich probiert habe, gebe ich das als Tipp, was sich auch für andere lohnen könnte. Denn meine Erfahrung lehrt mich, wenn man es richtig anstellt, kann es fast jeder zu teil nachvollziehen.

 

Gruß

 

TAEDSCH

 

Share this post


Link to post

Hi !

 

Die No Angles verkaufen ihren a**ch. Oder werden verkauft !

 

Sie eind Marijonetten, die nach der Pfeife des grossen bosses tanzen.

Sie sind dazu da, reichlich profit zu bringen.

Und dass schlimmste, die dumme deutsche Bevoelkerung faellt voll darauf rein. Weil es ja 'trendy' ist.

 

..Traurig, dass musik so ausgebeutet wird !

 

nur meine Meinung.

 

MFG

Mike

 

 

 

Share this post


Link to post

 

 

fast alle Diskussionen erreichen irgendwann diesen Punkt.

 

Ich hoffe trotzdem, das es mehr als Zwei User gibt, die auch mal konstruktiv sind.

 

Aber vielleicht kann mir doch mal jemand erklären, warum jemand zu einem Thema was es seiner Meinung nach nicht gibt 3400 Beiträge postet. Oder habe ich da was falsch verstanden?

 

Ich bleibe dabei: Nehmt meine Tests nur als Anregung für eigene Tests. Es wäre nett wenn die paar Interessierten auch mal Ihre Erfahrungen mitteilen würden. Ich kann gerne zu allen Dingen auch genauere Angaben machen.

 

 

http://217.175.238.6/cgi-bin/forum/amforum...MForumID4&omm=0

 

 

Lasst die Anderen sich doch auch mal eine Meinung bilden.

 

Gruß Taedsch

 

Share this post


Link to post

Hi Taedsch,

nun glaube ich Deinen Namen richtig zu haben :-)

Lass Dir nur ein bisschen Zeit. Kommt Zeit kommen Forumsmitglider. Du hattest natuerlich auch einen heftigen Auftritt :-) da gibt es eben auch heftig Wind :-) Sobal dDu Dich hier einwenig eingelebt hast wirst Du sicherlich erkennen dass es viel und gute kontruktive Beitraege geben wird, fuer alle Fronten :-)

Durchhalten ist die Devise, den Geist offen halten fuer neues, wenns was neues gibt nicht gleich verschmeissen :-)

Auch wenns fuer Dich im Augenblick nicht so scheint sind heir sehr sehr viele nette hilfsbereite Leute hier!

 

Ein Grund warum es hier ab und zu viel Wind gibt ist der, dass diese art des "alternativen Hoerens" eben schon oft gepostet wurde und es bisher noch niemand geschaft hatte diverse Thesen auch zu argumentieren, eigentlich schade, bin ich doch wirklich offen fuer neues :-)

 

 

Gruesse Michael

 

Es gibt viel zu tun, hoeren wir's an :-)

http://www.plaudersmilies.de/tales/lsvader.gif

 

Share this post


Link to post

Wir haben Vetragsfreiheit in Deutschland, wenn sie - no angels - der Meinung waren, für 5000.-DM Monatsgehalt Stücke zu singen, die den Produzenten reich machen, dann ist es doch deren Ding.

 

Außerdem, wieso ist jemand per se dumm, der sich solche Stücke anhört. Ist ein komplexes Arrangement ein Zeichen höherer Intelligenz des Hörers? Musik wird da in keinster Weise ausgebeutet, der Produzent und Stückeschreiber hat ein paar Titel geschrieben, die allgemein gerade gut gefunden werden.

 

Ich finde die auch nicht gut, aber das ganze Ding ist schon extrem clever aufgezogen worden. Was glaubst Du denn im übrigen, was Musiker einer "intelligenten" Produktion verdienen, wenn sie weder die Musik noch den Text geschrieben haben? Da ist im Allgemeinen nix mit teilen usw.

 

Also, der Musikmarkt ist mit wenigen Ausnahmen ein hartes und durchkalkuliertes Geschäft. Auch der im Hinterhof entdeckte Bluessänger wird spätestens nach der ersten CD mit seinen Stücken sein ehrliches "street life" aufgeben und per Management genau regeln lassen, was denn an Getränken in seiner Garderobe zu stehen hat, usw.

 

http://home.t-online.de/home/gerhard_beyer/comic/c56.gif

 

Werner

 

Share this post


Link to post

Lasst die Anderen sich doch auch mal eine Meinung bilden

 

Eventuell wollen sie das garnicht, weil sie ohnehin nicht Deiner Meinung sind. Oder wolltest Du andeuten, dass die Technik Mafia alle verscheucht hat? Oder wolltest Du nur mal im erlauchten Kreise der Nachdenker und Gleichgesinnten mal nachdenklich machen?

 

Spätestens bei den Taschentüchern hört es auf, zu welchem Schwachsinn willst Du denn noch eine Meinung hören?

 

http://home.t-online.de/home/gerhard_beyer/comic/c56.gif

 

Werner

 

Share this post


Link to post

Das ich mit meinem ersten posting auch gleich ein paar Leute aufschrecken würde war mir auch klar. Dieses Forum habe ich ja schon seit geraumer Zeit beobachtet. Da wusste ich natürlich das die fleissigen Schreiber das als starken Tobak empfinden würden.

Nur finde ich schade, wenn kein Bezug zu zu meinen Aussagen kommt, sondern nur Lächerlichmachen. Da kann man natürlich nicht entsprechend argumentieren.

 

Mein Ziel war aber auch die Fans zu finden, welche sich in dieses Forum verirrt haben, mit einer ähnliche Einstellung wie ich, und einfach nur Erfahrungen austauschen wollen. Ich möchte nämlich immer dazulernen!

 

Das Beste Überzeugungsmittel wäre natürlich, wenn man es vorführen würde. Ich habe eine Koffer voll mit 'Spielsachen' (CD-Spays, Mittelchen, diverse Füsse, Kabel aller Art, Stecker, Mess-und Tuninggeräte e.t.c. Den nehme ich immer mit wenn ich bei Freunden und Bekannten mal die Anlage auf Vordermann bringen soll. Bisher hat mit noch jeder bestätigt das in seiner oder meiner Anlage deutliche Unterschiede zu hören sind.

 

Wenn jemand im Raum Hamburg wohnt und dem Thema offen(!) gegenüber ist komme ich gerne mal vorbei. Oder er darf gerne mal bei mir oder meinen Freunden hören und sich eine eigene Meinung bilden.

Ihr seit alle eingeladen!

 

Ich kann aber auch hier über einzelne Tests berichten, und vielleicht Missverständnissen ausräumen.

 

CU

TAEDSCH

 

Share this post


Link to post

Vielleicht bin ich ja geistesgestört, aber auch wenn Du dir das nicht vorstellen kannst: Für mich machen die Aussagen einen Sinn und da bin ich nicht der einzige!

 

Man wird nie alle Menschen zu einer einheitlichen Meinung bringen können.

 

Ich persönlich, mag es übrigens nicht, wenn jemand Sonderrechte für sich in Anspruch nimmt... In einem Forum sind wohl alle gleich - mit Ausnahme des Administrators, oder?

 

Glaub's mir es gibt auch noch andere Meinungen - und die können vielleicht AUCH richtig sein!

 

Nichts für Ungut, wenn Du meine Tests kritisieren möchtest, bin ich gerne zu einem Meinungsaustausch (produktiv!!)bereit.

 

Gruß TAEDSCH

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Taedsch

 

Ich weiß ja nicht wer Du bist - huby, tuby, toby, analog, analogi und wasimmer hier gefaked wurde...egal.

Sprich mich aber doch bitte nicht (in)direkt an, wenn ich Dir schon Narrenfreiheit verschrieben habe.

Irgendwie macht das doch keinen Sinn, oder?

 

Also, wie gesagt: Sprich Dich ruhig aus und mach Dir um mich keine Sorgen, OK?

 

 

Besinnlicher Gruß

 

http://www.centric-project.de/audiomap/Ball.jpg   Michael

 

 

 

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG AM 22-Dez-2001 UM 01:07 (GMT)[p]Hi Taedsch,

kennst Du Frankie? Der lebt auch in HH :-) Da ergeben sich sicher einige Gelegenheiten mit probieren.

 

Ich komme vermutlich mal im May ruebergeflogen, mal sehen ob da Zeit bleibt :-)

 

Kannst Du mal naeher (zumindest einen) Versuchsaufbau mit den Ergebnissen posten? Da koennten wir zumindest einen Hebel ansetzten :-)

 

Ach ja, moechtest Du nicht Dein Profil ausfuellen? Dann koennten wir sogar noch mehr reden :-)

 

 

 

Gruesse Michael

 

Es gibt viel zu tun, hoeren wir's an :-)

http://www.plaudersmilies.de/tales/lsvader.gif

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...