Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
lenz

Philips CD 950

Recommended Posts

Hallo Experten

Ich besitze einen Philips CD 950,der folgenden Fehler hat:

In unregelmäßigen Abständen beginnt plötzlich die Wiedergabe

an zu "spratzen" (habe leider keinen anderen Ausdruck dafür)

das fängt ganz sachte an und steigert sich dann bis zum Abbruch

(Error).Wie gesagt,es ist purer Zufall,wann das einsetzt.Bei der

gleichen Scheibe mal beim 3.Titel und mal beim 15.,jedoch nie

beim Anfang,jedoch irgendwann bei jeder Scheibe.

Die Reparaturversuche mehrerer Fachhändler sind bisher kläglich

gescheitert.

Kann jemand einen Tip geben? Schaltunterlagen liegen vor.

Mit vielem Dank im voraus

lenz

 

Share this post


Link to post

Hi,

 

man könnte meinen, die Fehlerkorrektur würde "überlaufen"?

Was wiederrum auf mangelhafte Abtastung (Spurführung) hinweisen könnte?

 

 

[fontsize=4]Joohoo[/font]

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo,

 

1.) Es Zeit gekommen, einen neuen CD-Player zu kaufen, wenn nicht einen DVD-Player.

2.) Aber zum Problem: Möglicherweise ist die Laserdiode falsch justiert. Falls der CD-Player noch Garantie hat => reparieren lassen, falls nicht: Die Kosten (~200 - 300 DM) für die Reparatur zahlen sich nicht mehr aus => Punkt 1.)

 

mfg Filip

 

Share this post


Link to post

Hy lenz

 

Hast Du die gesamte Mechanik vom alten Fett befreit und neu eingefettet? Wenn nicht dann wuerde ich das mal probieren.

 

Gruss boxworld

 

Share this post


Link to post

Hi

 

ähnliche Symptome kann ich an einem Player provozieren, wenn ich die Trimmer für Focus Gain oder Tracking Gain verdrehe.

Bei älteren Geräten (mehrere Jahre) können diese Werkseinstellungen durch Teile-Alterung manchmal aus der Toleranz laufen. Wenn sonst nix gravierendes kaputt ist, spielt das Ding nach einem Neuabgleich (--> Service-Manual!) wieder anstandslos. Das sollte aber zum Standard-Repertoire jeden seriösen Fachwerkstatt gehören . . .

"Lustiger" wird's natürlich, wenn besagte Trimmer selbst verdreckt / oxidiert sind: sowas kann einen vorübergehend zur Verzweiflung treiben - habe aktuell vermutlich selbst einen solchen Fall. Abhilfe: neue Trimmer einbauen (möglichst gekapselte!) und Neuabgleich.

In CDP mit digitaler Servosteuerung (meist neuere Konstruktionen) gibt's aber diese Trimmerpotis gar nicht mehr.

 

Weitere denkbare Möglichkeiten:

Laserlinse verdreckt --> vorsichtig!! reinigen mit Wattestäbchen und Isopropylalkohol.

Laufwerk verschlissen / Laserdiode "verbraucht", leuchtet nicht mehr hell genug (sollte nur nach "ewigen" Betriebszeiten passieren) --> neues Laufwerk einbauen.

Laufwerk verdreckt (Staub, verharztes Fett / siehe auch Boxworld's Antwort)--> reinigen.

 

Gruß Ulf

 

 

Share this post


Link to post

Hallo lenz!

 

Wie alt ist denn Dein Player?

Rauchst Du zu Hause?

 

Wenn ja, dann ist bei höhrem Alter u.U. die Laseroptik verschmutzt und muß dann gewechselt werden. Wenn es ein Digitalservo Laufwerk von Philips ist, dann muß das komplette Laufwerksmodul gewechselt werden. Einsetll- bzw. Justiermöglichkeiten gibt es da nicht.

Wenn Du willst helfe ich Dir!

 

MfG

 

Twin

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...