Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
wattwuermchen

Highend in Frankfurt

Recommended Posts

Die Erlebnismesse für kompromisslose Musikreproduktion

Für die einen ist sie einfach ein weites Feld audiophiler Inspiration.Für die anderen ist sie ein Business-Termin höchster Priorität.Und beide habenRecht:

Vom 29.Mai bis zum 1.Juni 2003 wird sich die HIGH END® einmal mehr als eine Erlebniswelt präsentieren,die HiFi Gourmets zum Genießen,zum Träumen und zur Planung künftiger Anschaffungen einlädt. Und sie wird sich Fachbesuchern als bewährtes,internationales Forum für Geschäftskontakte, für technische Anregungen und last,but not least, für erfolgreiche Abschlüsse anbieten.

 

 

Lieber einmal auf die HIGH END ® als tausendmal wer weiß wohin

In nüchternen Fakten ausgedrückt:Nahezu alles, was in der internationalen High-End-Szene Rang und Namen hat,zeigt im ausverkauften Ausstellungshotel Gravenbruch Kempinski Frankfurt Flagge.Wie in jedem Jahr präsentieren rund 200 Aussteller exquisite Produkte von über 500 Marken – auf einer Gesamtfläche von mehr als 8.000 Quadratmetern.Feinste Komponenten aus allen Regionen Europas,Asiens,dem amerikanischen Kontinent und allen anderen Teilen dieser Welt demonstrieren den Stand der Technik für Bild und Ton.

 

 

Das ganze High-Tech-Spektrum unter einem Dach

Ob sanft glimmende Röhren,ob kühl kalkulierende und rechnende Signalprozessoren,ob kunstvolle Vinyl-Player,ob lautlos rotierende Festplatten – die HIGH END ® integriert alle Technologien,die das musikalische Ereignis unverfälscht und mit höchster Präzision ins Wohnzimmer transportieren,ganz gleich,ob über zwei,vier oder sechs Tonkanäle.Und selbstverständlich schlägt sie auch die Brücke zum hoch auflösenden Bild –für perfekten Musik-und Mediengenuss auf audiovisuelle Art.

 

 

Erlebnis und Erfolg: Synergien der Begegnung

Aussteller,Händler,Importeure,Vertriebe,Journalisten und Messepublikum –sie alle profitieren vom unvergleichlichen Niveau dieser hoch spezialisierten Ausstellung.Ihr Erfolg ist auf vielfältige Weise messbar:in Form von Geschäftsabschlüssen,in Form von Erkenntnisgewinn und Information,in Form ganz privater Anregungen für den Musikgenuss in den eignen vier Wänden.Und doch entsteht aus den vielfältigen Begegnungen an den vier Messetagen mehr als nur eine abzählbare Summe an Nützlichkeiten:Der Kontakt,der Meinungsaustausch,die gemeinsame Erfahrung –

all dies schafft eine Qualität,die sich nur vor Ort erleben lässt:im Hotel Gravenbruch auf der HIGH END® 2003.

 

 

 

Daten HIGH END 2003

 

Ort Hotel Kempinski,Frankfurt-Neu Isenburg

Termin 29.Mai bis 1.Juni 2003

Fachbesuchertag Donnerstag,29.Mai 2003 von 10:00 bis 20:00 Uhr

(nur mit Vorabregistrierung)

Publikumstage Freitag bis Sonntag, 30.Mai -1.Juni 2003

von 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrit Fachbesucher

20 EUR bei Vorabregistrierung (gültig für alle Tage)

25 EUR an der Tageskasse mit

Nachweis des Fachbesucherstatus

Publikum:10 EUR /Tageskarte

Katalog Ab April 2003

An der Tageskasse 10 EUR

Per Versand im Inland 15 EUR

 

 

 

Bei weiteren Fragen oder (Hotel-)Reservierungen wenden Sie sich bitte an uns:

Tel.: (0202) 70 20 22 Fax.: (0202) 70 37 00 oder per mail

 

Wenn schon Werbung dann wenigstens richtig :-)

 

MfG: HE Thomas

 

 

 

Share this post


Link to post

Ich möchte Dich mal sehen wenn Du in Ruhe einfach mal ein Músikstück hören willst und dann hinter und oder neben Dir jemand meint er müste wärend der Musik nur Müll labern und oder mit einer Plastiktüte herumwurschteln.

 

 

Die Highend hat nix mit ner highligen Messe zu tun. Wenn ich meine Meinung über irgendwelche Geräte kundtun will, warte ich garantiert nicht, bis der Hohe Priester des High End ausgebetet hat.

 

Wenn Du in Ruhe mal ein Musikstück hören willst, würde ich das ganz einfach zu Hause tun. Da stört ( ziemlich ) garantiert niemand.

 

Außerdem Müll kann Deiner Diktion zufolge eh niemand labern, da ja jeder das Recht hat, seine Meinung usw.........

 

Share this post


Link to post

>Ich möchte Dich mal sehen wenn Du in Ruhe einfach mal ein

>Músikstück hören willst und dann hinter und oder neben Dir

>jemand meint er müste wärend der Musik nur Müll labern und

>oder mit einer Plastiktüte herumwurschteln.

>

>

>Die Highend hat nix mit ner highligen Messe zu tun.

 

Nein. Ich dachte schon :-)

 

Wenn ich

>meine Meinung über irgendwelche Geräte kundtun will, warte

>ich garantiert nicht, bis der Hohe Priester des High End

>ausgebetet hat.

 

Ich höre keine Geräte.Wenn überhaupt im Sinne der Repro eine Kombination.

 

>

>Wenn Du in Ruhe mal ein Musikstück hören willst, würde ich

>das ganz einfach zu Hause tun. Da stört ( ziemlich )

>garantiert niemand.

 

Stimmt.

Trotzdem könnten andere Besucher der Messe mal sich ruhiger verhalten, da der Hersteller und oder Aussteller sich schonmal die Mühe gemacht hat und eine Kombination ( Konzept ) zusammengestellt hat.

Die Gerätehörer können sich meinetwegen nach der Hörsitzung über das Gerät mündlich auslassen.

Stell Dir mal vor mein lieber Werner Dich würde jedesmal einer an den Poties rummdrehen :-)

 

>

>Außerdem Müll kann Deiner Diktion zufolge eh niemand labern,

>da ja jeder das Recht hat, seine Meinung usw.........

 

Oha habe ich mich da mal wieder nicht korrekt ausgedrückt.

Das Du immer nach Fehlern bei anderen Suchen must........

 

Auch Dir möchte ich mein derzeitiges Lieblingsbuch ans Herz legen.

Es heißt: " Das 1 mal 1 des Lebens".

 

Ist wirklich gut.

Wird jeder hier im Forum noch etwas draus lernen können.

Garantiert. Versprochen.

 

Und vergesse nicht Werner:

Du darfst sowieso nicht zur High End Messe:

Beitrag 130: :-)

 

Deiner Meinung nach ist HighEnd ja Unsinn.

 

Naja jeder wie er meint, oder wie war das mit:

Jeder hat das Recht..............

 

PS: Wenn ich mal ne wirklich interessante Stelle im Buch für Dich finden sollte, lasse ich es Dich wissen.

Ich bin ja kein Unmensch. Helfe gerne.

Leben um zu lernen.

 

MfG: HE Thomas

Highender emotional niemals nur technisch OK

 

Lernen andere auch noch mal nur etwas später.

 

 

Share this post


Link to post

Hi Wernersen,

 

>

>Wenn Du in Ruhe mal ein Musikstück hören willst, würde ich

>das ganz einfach zu Hause tun. Da stört ( ziemlich )

>garantiert niemand.

 

Wenn man permanent damit beschäftigt ist, pseudointerlektuelle Lebensweisheiten aus chinesischen Glückskeksen zu sammeln und diese total wirr in ein HiFi Forum postet, bleibt keine Zeit für eine musikalische Begegnung an der heimische Stereo-Anlage.

Schliesslich muss man seine eigenen Beiträge ja auch noch selbst mehrfach beantworten, weil es ja sonst keiner macht.

BTW, auf mich wirkt das irgendwie alles verzweifelt...

 

 

 

Also das war jetzt meine Meinung und Jeder hat ja das Recht.....laberrhabara...man sollte niemanden den Mund...quatschtotalzu....also darf ich auch mal was...

 

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

 

Wolfgang

 

 

 

"Fällt der Bauer in den Dünger, wird er dadurch auch nicht jünger"

 

"Schei*e auf des Priesters Jacke wird kein Gold, es bleibt nur Kac*e"

 

 

 

Share this post


Link to post

>Hi Wernersen,

>Wenn man permanent damit beschäftigt ist,

>pseudointerlektuelle Lebensweisheiten aus chinesischen

>Glückskeksen zu sammeln und diese total wirr in ein HiFi

>Forum postet, bleibt keine Zeit für eine musikalische

>Begegnung an der heimische Stereo-Anlage.

 

Wahrscheinlich ist ihm bei einer zufälligen Rückkehr in die Realität und einem erschreckten Blick auf den Abreißkalender aufgefallen, dass der 3.4.98 doch schon etwas länger vorbei ist und bevor die zig Kalenderblätter sorgsam ins Album des Lebens geklebt wurden, durften wir schon mal die wirklichen Highlights lesen.

 

Immerhin gabs noch keine Tips: wie entferne ich den Kalkschleier aus meiner Kristallvase oder Rhabarber jetzt noch feiner...Naja, die Bäckerblume hat anscheinend keine Abreißkalender :-(

 

>Viele Grüße und einen schönen Sonntag

 

Wenn ich man nicht arbeiten müßte...

Wie war denn denn Tom Jones?

 

>Wolfgang

>

>

>

>"Fällt der Bauer in den Dünger, wird er dadurch auch nicht

>jünger"

>

>"Schei*e auf des Priesters Jacke wird kein Gold, es bleibt

>nur Kac*e"

 

( Neues aus Kalau?? )

 

Share this post


Link to post

>Hi Hannileinchen :-),

>

>>

>>Wenn Du in Ruhe mal ein Musikstück hören willst, würde ich

>>das ganz einfach zu Hause tun. Da stört ( ziemlich )

>>garantiert niemand.

>

>Wenn man permanent damit beschäftigt ist,

>pseudointerlektuelle Lebensweisheiten aus chinesischen

>Glückskeksen zu sammeln

 

So wie Du gelle :-)

 

und diese total wirr in ein HiFi

>Forum postet, bleibt keine Zeit für eine musikalische

>Begegnung an der heimische Stereo-Anlage.

 

Schön beschrieben. Aber mein Kompliment das Du mal zugibst keine Zeit zum Musikhören zu haben.

 

>Schliesslich muss man seine eigenen Beiträge ja auch noch

>selbst mehrfach beantworten,

 

Hast Du das denn wirklich nötig.

 

weil es ja sonst keiner macht.

 

Armer Kerl.

 

>BTW, auf mich wirkt das irgendwie alles verzweifelt...

 

Dafür gibt es doch Ärzte oder??

>

>

>

>Also das war jetzt meine Meinung und Jeder hat ja das

>Recht.....also darf ich auch mal was...

>

 

Auch Dir mein lieber Wolgang möchte ich mein derzeitiges Lieblingsbuch empfehlen.

Es wird Dir bestimmt weiterhelfen, damit Du besser mit Deinen Mitmenschen auch in Zukunft klarkommst ohne sie zu beleidigen oder ähnliches.

Das Buch heißt: "Das 1 mal 1 des Lebens".

 

Naja die ersten 100 Seiten könnten übrigens von mir sein :-)

Hat aber über 400 Seiten :-(

 

Muste schneller lesen, dann holst Du mich evtl doch noch ein.

Zumindest beim lesen. :-)

 

I.A.: HE Thomas

 

 

Share this post


Link to post

>

>

>

>

>. . . . nein, komisch ist das nicht.

>mfG, Klaus

 

Hallo Klaus !

 

Dazu mein Kommentar:

 

Ständig >>gute Ratschläge<< für eine Welt bereitzuhalten, die sich gegenüber Ratschlägen aller Art größtenteils desinteressiert ( mitunter sogar feindselig ) verhält, ist:

 

A: Zeitverschwendung

B: Verschwendung guter Ratschläge

C: Dazu angetan, einem andere Menschen zu entfremden

D: Dazu angetan, andere Menschen einem selbst zu entfremden

E: Fördert Selbstgerechtigkeit beim Ratgeber

F: Fördert Verärgerung beim Ratempfänger

G: Alles Genannte trifft zu.

 

MfG: HE Thomas

 

Share this post


Link to post

>Wahrscheinlich ist ihm bei einer zufälligen Rückkehr in die

>Realität und einem erschreckten Blick auf den Abreißkalender

>aufgefallen, dass der 3.4.98 doch schon etwas länger vorbei

>ist und bevor die zig Kalenderblätter sorgsam ins Album des

>Lebens geklebt wurden, durften wir schon mal die wirklichen

>Highlights lesen.

 

Hmm, Du meinst, hier werden die schönsten und aufregendsten Sprüche der Abreißkalenderindustrie gepostet? Sicherlich auch eine Möglichkeit, die Klippen des täglichen Lebens zielsicher zu umschiffen.

Na ja, falls ich irgendwann einmal am Knorpel des Lebens hänge, werde ich vielleicht mal wieder einen Beitrag von ihm halbwegs durchlesen :7

 

>

>Immerhin gabs noch keine Tips: wie entferne ich den

>Kalkschleier aus meiner Kristallvase oder Rhabarber jetzt

>noch feiner...Naja, die Bäckerblume hat anscheinend keine

>Abreißkalender :-(

 

Hmm, aber die Beiträge hätten dann zumindest etwas halbwegs hilfreiches und wären nicht vollends sinnlos. Es wäre doch eine bahnbrechende Sache zB zu erfahren, wie man das Silberbesteck wieder zum glänzen bekommt.

 

>Wenn ich man nicht arbeiten müßte...

 

Ohh, tut mir Leid, hoffentlich nicht wieder ein Musical ;-)

 

>Wie war denn denn Tom Jones?

 

Nicht schlecht! Die 11köpfige Band hatte einigen Spielraum für Solos bekommen und der Meister selbst hat sich nicht geschont. Leider war das Finale eindeutig zu laut. Da der Sound mit Röhrenkompressoren erzeugt wurde hat man allerdings kaum gemerkt, dass man Schwerhörig wurde. Mir ist es eigentlich erst aufgefallen, dass der Motor meines Autos glatt 2000 U/min höher drehte als sonst. ;-)

 

>( Neues aus Kalau?? )

 

Ich wollte doch auch mal was schlaues schreiben. Lacoste und Nische habe ich gerade nicht zur Hand...aber die kenn' ich natürlich auch :7

 

Aber einen hab' ich noch " Kac*e auf'm Autoreifen gibt beim fahren braune Streifen" :7 Yeeaahhhbabyyyyyeeaahhhh

 

Share this post


Link to post

Hallo

 

Trotz fester Planung hat es dieses Jahr wieder nicht geklappt :-( – aber nächstes Jahr fliegen wir bestimmt hin. :-)

 

Lasst doch mal hören, was ihr da so interessant fandet.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburch

 

http://home.t-online.de/home/kneller2/c/a_cd18.gif Tadzio

 

 

Diese Aussagen gründen sich auf persönliche Hörerfahrungen und Meinungen, welche möglicherweise nicht uneingeschränkt übertragbar sind! [/font ]

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Tadzio und alle,also es war die selbe Show wie jedes Jahr,am besten gefallen hat mir die Vorführung von Avangarde Akustics,die hatte das grosse Hornsystem aufgebaut Plus 6 Hornsubwoofer,hat sich super angehört,der Preis allerdings auch,aber es war das erste Horn was mir gefallen hat,Klanglich,Optisch ist es mir etwas zu groß,und dann war da noch die neue Marke Usher aus Korea glaub ich,hatten Lautsprecher mit Scan Speak und Eton bestückung und noch Endstufen in Klass A Technik,sahen aus wie die alten Thershold und klangen was mann so mitbekommen konnte sehr gut und sie sind sehr Günstig,wird eine gute Alternative zu Vincent,ach und Arcus war wieder vertreten mit einer neuen Boxenserie und günstige Geräte dazu,zum abschluss habe ich mir noch ein paar neue Cds gegönnt.

 

Share this post


Link to post

 

. . . Du meinst:"Also sprach Lacotz"? Oder:"Gehst Du zum HighEnder, vergiss die Kabel nicht?" (oder sonstwas, je nachdem zu welchem man geht . . . .)

 

 

mfG, Klaus

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...