Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
Tanja

Nautilus 804

Recommended Posts

Hallo, ich versuchs nocheinmal! *g*

 

Also ich hab jetzt oben genannte LS angehört, geben ja nun wirklich was her! Allerdings hat der Händler gesagt, ich bräuchte dazu ne kräftige Endstufe! Was versteht er jetzt unter kräftig? Mehr als 100 Watt?

 

Die Lautsprecher sind im Net ja um die 2500 Euro zu bekommen, allerdings frag ich mich, ob das wirklich ne gute Lösung ist, sowas teures im Net zu bestellen! Leider wollen die meisten Vorkasse ... und wenn die nun ne Kiste voll Steine schicken?

 

Wer hat wo und bei welchen Versender schon mal LS bestellt und war zufrieden?

 

herzlichst, Tanja :)

 

Share this post


Link to post
Guest AMP4

liebste Tanja, Conny, Pumy oder wie auch immer :7 : das Thema ist doch schon in fast allen Hifi-Foren bis zum Erbrechen durchgekaut worden (aduiomarkt, netedition usw.):o . Man benutze ganz einfach die Suchfunktion und gebe "Natilus 804" ein ;) . Außerdem wird die Nautilus-Serie, soweit ich weiß, von den wenigsten Versendern "verschickt", da muß der Fachhändler vor Ort ran. Vorkasse wirst Du bei fast allen wenn nicht sogar bei ALLEN leisten müssen. Bleib bei Deiner Behringer oder was immer DU zuhause hast und von den Nautilodien laß cC die Finger weg :* .

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG am: 27-Jun-02 UM 13:21 Uhr (GMT) [p]Hallo Tanja,

 

vor ein paar Tagen habe ich Dir eine Email geschickt, wo ich mich recht ausführlich über das Thema B&W ausgelassen habe. Hast Du die bekommen?

 

Woher stammen Deine Hörerfahrungen zum Thema Nautilus 804? Hast Du einen Händler in Deiner Nähe aufgesucht? Wenn ja, dann fände ich persönlich (obwohl ich kein Händler bin) es mehr als unfair, sich dort die Informationen zu holen und anderswo zu kaufen. Der Händler vor Ort hat keinen unerheblichen Aufwand, das gesamte Produktspektrum vorrätig zu haben und entsprechenden Serice zu leisten. Ohne ihn hättest Du keine Möglichkeit, einzelne Komponenten vor dem Kauf zu hören.

 

Eigentlich immer kommen Dir die Händler preislich entgegen, auch sie wissen, dass die Konkurrenz von den Discountern groß ist. Oft besteht der Preisnachlass auch aus "Zugaben", d. h. höherwertige Kabel oder sonstigem Zubehör (Spikes, Pucks...).

 

Zwar schickt Dir der Discounter meist keine Steine, aber im Falle eines Defekts bist Du bei diesem schon ganz schön angeschmiert. Oft wird spätestens hier der vermeintliche Preisvorteil wieder "aufgefressen".

 

Wenn's denn unbedingt die Nautiloiden sein müssen, so nimm Dir die Dinger mit nach Hause (möglicherweise gegen Kaution), und teste sie mit Deiner Verstärker-Elektronik. Sollte es Probleme geben bezüglich der Laststabilität des Verstärkers, so wird Dir Dein Händler vor Ort auch hier sicher ein Angebot machen können.

 

Hope this helps,

 

madize.

 

Share this post


Link to post

Hi Madize!

 

Ja, ich war bei nem Händler in der Stadt, den ich aber mehr als unsympathisch fand. Klar ist es unfair ihm gegenüber, aber er hätte eben anders mir gegenüber auftreten sollen.

 

Nur wieso soll ich bei ihm kaufen, nur weil ich sie mir anhören durfte? Er hat sie ja nicht extra für mich bestellt! Und ich seh nicht ein, daß ich deshalb 1000 Euro mehr bezahlen soll! Wenn er die LS auch bei nem Discount bestellt, selbst einen günstigeren Preis bekommt, weil er ne Menge bestellt und dann von mir aus 300 Euro aufschlägt, wäre ich für die 300 Euro bereit, für die Leistung mehr zu zahlen. Aber 1000 sind entschieden zuviel, für das, daß ich mich auch noch anmeckern lassen mußte!

 

Und daß der Händler dafür bekannt ist, einem gleich sämtliche Dinge anzudrehen, das wußte ich auch schon im Vorhinein. Ich war für neue Boxen bereit, nicht aber für nen kompletten Umbau meines Hauses durch ihn inkl. Möbel und neuen HiFi- Geräten!

 

Und die Spikes kann er sich von mir aus selbst an den Hut stecken, wenn ich davon überzeugt wäre, daß sie was bringen, kann ich sie mir von einem Bekannten günstiger herstellen lassen! Aber ich bin mit meinen Flummis (Gummipuffer) auch zufrieden und da kosten 8 Stück 10 Euro!

 

Das ich sie mir nachhause hole, bevor ich sie kaufe, versteht sich von selbst. Aber erst möchte ich mit bestimmtheit sagen, daß ich bei dem oder dem Händler kaufe! Es bringt nichts, wenn ich ne Kaution irgendwo bezahle, die Boxen zurückbringe und dann doch wo anders kaufe! *g*

 

Hope this convinced,

 

Tanja :)

 

Share this post


Link to post
Guest AMP4

Hallo,

 

"Ja, ich war bei nem Händler in der Stadt, den ich aber mehr als unsympathisch fand. Klar ist es unfair ihm gegenüber, aber er hätte eben anders mir gegenüber auftreten sollen."

 

Belibt Dir ja freigestellt, zu einem anderen Händler zu gehen! ;)

 

"Wenn er die LS auch bei nem Discount bestellt..."

 

Wie kommst Du auf die Idee?

 

"Und daß der Händler dafür bekannt ist, einem gleich sämtliche Dinge anzudrehen, das wußte ich auch schon im Vorhinein. Ich war für neue Boxen bereit, nicht aber für nen kompletten Umbau meines Hauses durch ihn inkl. Möbel und neuen HiFi- Geräten!"

 

Du wirst ja wohl soviel Rückrad haben einem Händler zu sagen, daß nur LS willst und kein komplett eingerichtetes Tonstudio ;)

 

 

Insgesamt scheint es mir genau diese Einstellung zu sein, welche ich schon des öfteren beobachtet habe: Beim Händler probehören, beim Discounter kaufen. Einzelhandel adé! :-(

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Tanja,

 

dass ein Händler, dem man kein Vertrauen entgegenbringt, kein Geld an einem verdienen soll, ist klar. Unter http://www.bwspeakers.com/products/listen/...fcountrycode=DE findest Du aber jede Menge anderer Händler, vermutlich auch in Deiner Gegend (wo bist Du eigentlich zu Hause?).

 

Ich hasse ebenfalls Händler, die meinen, einem allen möglichen Voodoo-Quatsch aufs Auge drücken zu wollen. Mein lokaler Händler hier verkauft mir genau das, was ich möchte und schlägt mir Alternativen nur dann vor, wenn ich explizit danach frage. Beim ihm habe ich das Gefühl, dass ihm ein zufriedener Kunde wichtiger ist als einer, dem er mit Gewalt ein Lautsprecherkabel für mehrere hundert €umel pro Meter angedreht hat.

 

madize (convinced ;))

 

Share this post


Link to post

Hallo Tanja,

ich habe mir sagen lassen, dass die Nautilus Serie nur von Fachhändlern zu beziehen ist und nicht im Versand. Wo kriegt man die Nautiloiden denn so günstig? Bei meinem Händler in Bremen sollen die Euro 3600 das Paar kosten. Der lässt beim Endpreis nicht so richtig mit sich reden, ist aber nett und schwatzt nichts auf.

Gruss,

Jan

 

Share this post


Link to post

Hi JCS!

 

Hab ich bei einer schweitzer Firma gesehen, ob die allerdings versenden, weiss ich nicht so genau.

 

Tanja :)

 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

also, so weit ich weis gibt es die Nautilus nicht im Versand, B&W lässt das nicht zu und zudem sollen die guten Stücke normalerweise vom Händler geliefert und aufgestellt werden. Ich habe mich mal mit einem Techniker von B&W unterhalten und der sagt man kauft nicht nur das Produkt, sondern auch den Service drum herum, was immer das auch bedeuted. Ich habe jedenfalls eine halbe Stunde mit der Hotline telefoniert, ohne das Gefühl zu haben mein Gesprächspartner schaut ständig auf die Uhr oder will feierabend machen. Und erhielt immer lange, ausführliche und befriedigende Antworten auf meine Fragen, auch per Email.

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass es die 804 für soviel weniger irgendwo zu bestellen gibt, da wär ich vorsichtig. Ich hab für meine 3300 Euro bei meinem Händler bezahlt, aber nur weil ich dort ein guter Kunde bin und die Teile selbst abgeholt habe. Und dazu möchte ich anmerken, dass die 804 jeden Cent wert ist, für mich jedenfalls.

Und außerdem geht es mir hier im Forum auf den Geist, dass einige sehr abfällig von Produkten reden, die sie zufällig nicht besitzen oder vielleicht "falsch" probegehört haben. Man könnte hier bestimmt etwas sachlicher bleiben, oder?

 

Sanfte Grüße

Klaus

 

 

Share this post


Link to post

Um mal zum Thema zurückzukommen:

Ja, die 804 mag kräftige Verstärkung. Wer sie mal mit 200w pro Kanal betrieben gehört hat, wird sich auch nicht mehr über unkontrollierte oder magere Basswiedergabe beschweren.

Mat

 

Share this post


Link to post

Und wenn man dann zuweit aufdreht, ist sie kaputt! *g*

 

Ne, im Ernst: Hat die Box jetzt ne Schutzschaltung oder wieviel hält die eigentlich aus? Im Prospekt steht ja nur was von 50 bis 200 Watt Verstärkerleistung, nix aber von der eigentlichen der Box!

 

Hört man das irgendwie, wenn die Box überlastet ist, ohne daß sie Schaden nimmt???

 

Tanja :)

 

Share this post


Link to post

Klar: man hört, wenn eine Box überlastet ist - bis das allerdings eintritt, dürfte man einen Hörsturz erlitten haben.

Es geht ja auch nicht um Lautstärke, sondern um Kontrolle - und ja: die 804 hält das locker aus, man kommt halt nur nie über die 9Uhr Stellung am Lautstärkeregler des Verstärkers hinaus (was im eigenen Interesse liegt).

 

Share this post


Link to post

Damit liegt man aber permanent im Bereich des Potis, der die größten Kanaldifferenzen beinhaltet. Je nach Art des Potis kann der schon mal störend sein.

 

madize

 

Share this post


Link to post

Naja - geht man mal vom Normalfall aus, sollten nennenswerte Kanaldifferenzen die Ausnahme in diesem Bereich sein. Bei meiner Verstärkung springt zwar zugegebenermassen der rechte vor dem linken Kanal an, dies aber lediglich im Bereich zwischen 6 Uhr und 1 Minute nach 6. Von "hören" kann man da aber eh nicht sprechen.

 

Share this post


Link to post

Hai Mat,

 

200 Watt an 8 Ohm, was gibt es da an vernünftigen Verstärkern, ich meine einen mit so viel Power und trotzdem guten Klang und vor allem einen wo ich meine Wohnung nicht verkaufen muß um mir den zu leisten?

 

Und vielleicht kann mir ja mal jemand erklären wie das mit der Watt-Angabe und dem Dämpfungsfaktor bei Bi-Amping (ungebrückt) genau ist. Also den Vollverstäker für die Mitten/Höhen und die zweite Endstufe für den Baß. Thanks.

 

Gruß

Klaus

 

Share this post


Link to post

Och, da gibts doch einige Hersteller, die sowas bauen. NAD hat gemeinhin viel Leistung, Music Fidelity, Rotel, Bryston (schreibt man die so?). "Verstärkerklang" sollten die allesamt nicht haben, nur halt reichlich Kraftreserven. Mag sein, dass es nur Einbildung ist, aber meiner Meinung nach gehen grosse Amps einfach entspannter zur Sache. Das ist, wie wenn man mit einer Jaguar S-Type durch die Tempo 30-Zone schnurrt.

 

Share this post


Link to post

....

Da wäre noch der Audionet SAM (reichlich 2500 €), ein edles Teil mit einigen, keineswegs unwichtigen Extras (Schutzschaltung gegen Kurzschluß u. Überhitzung u.s.w.).

 

Gruß

 

Micha L

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...