Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
DC

neuen GroßTV, aber welchen?

Recommended Posts

Hallo an die TV Profis,

da es inzwischen ja eine große Auswahl an TV Geräten gibt, hat im Sinne des Wortes die Qual der Wahl. Ehrlich gesagt, weiß ich derzeit echt nicht mehr, was ich nun nehmen soll? Ich denke an eine Diagonale von ca. 120-130 cm und für mich ganz wichtig mindestens 3 x HDMI Eingänge. Front sollte NICHT in Hochglanz kommen, wegen der elendigen Reflexionen.

 

Derzeit habe ich einen 81 cm LG CLD mit matter Front, der soweit ok ist. Der soll aber anderweitig eingesetzt werden, so dass ein Nachfolger her muss.

 

Was könnt Ihr mir empfehlen. Zukunftsträchtig und stromsparend ist hier ja als Vorgabe schon fast "Uso". Ich bedanke mich auch artig für wertvolle Tipps.

 

Klausi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi DC :)

 

Deine Vorgabe "ohne Lipgloss/Klavierlack-Optik" ist schonmal ein schwieriges Thema.

Leider scheinen die Hersteller (und weiblichen Kunden) es sehr sexy zu finden

ihre Spiegelbilder und andere Reflexionen im Rahmen zu sehen :(

Die meisten Geräte haben dieses blöde Feature.

 

Problem Nr.2 ist das Stromsparen.

Die besten Geräte setzen weiterhin etwas mehr Strom um.

Allerdings würde ich wegen 20% Stromersparnis keinen LCD TV kaufen :wacko:

Kommende Generationen mit echtem LED-Antrieb könnten mal interessant werden.

Ansonsten ist nach meinem Geschmack weiterhin Plasma die erste Wahl.

Dein Wunsch mit den HDMI-Schnittstellen erfüllen inzwischen selbst viele billige Geräte.

 

Nun aber *trommelwirbel* mein Lieblingstip:

Geräte anschauen!

Das wichtigste ist IMO der Bildeindruck und der ist recht schnell eingeschätzt!

Die meisten zieren sich allerdings bei dieser naheliegenden Aufgabe!

Lass Dir kein HD-Demo mit Standbildern von Blumen, bunten Autos

oder Computerfilme (a´la "IceAge") als Demo unterschieben!

Guck vor allem auch normale Quellen (TV oder auch eine DVD).

Diese wirst Du noch lange Zeit auch daheim noch häufig ansehen!

Viel Spaß bei Deiner Suche & Entscheidung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Michael,

 

tja, da ham wers schon wieder mal. Alles was als eine Modeerscheinung hoch kommt, wird fast überall als die Innovation gelobt. Sicher, die Hochglanzoberfläche hat für die Bildschärfe sicher ihre Vorteil. Die Nutzungsnachteile beim Betrachtungswinkel bringen dagegen aber wieder ihre eindeutigen Nachteile, besonders, wenn man Aufstellungsgründen den Screen gegenüber dem Fenster aufstellen muss. :kopfwand:

 

Derzeit gibt es dafür keine bessere Lösung. Aus dem Grund habe ich auch den LG mit Matter Scheibe genommen und da stört das Fenster gegenüber nicht im geringsten. Aud mocdischen Schnickschnack wie Hochglanzscheiben und Rahmen kann ich gut verzichten, wenn dafür der technische Aspekt im Vordergrund steht.

 

Mal sehen, was sich da so auftut. Ich könnte zwar auf Beamer und Leinwand umsteigen und das Thema Reflexionen ist vorbei, aber da ich das Ding ja als Fernseher im herkömmlich bekannten Sinne verwende, erscheint mir das ja doch als arg übertrieben und ich glaube auch fehl am Platz. :Shame On You:

 

Klausi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Klaus,

wenn ich momentan in der Situation wäre, würde ich das noch etwas hinauszögern(wenn möglich) und dann einen LED ins Auge fassen.

Damit bist Du zukunftsträchtig und hast auch noch mal ein Mehr an Bildqualität.

Leider sind die Viecher noch recht teuer. Wie sich bei der Technik die Auflösung im Verhältnis zur Bildschirmgröße gestaltet weiß ich nicht, aber in Deinem Raum sind 120-130cm auf Grund der relativ nahen Sitzposition bei den herkömmlichen Techniken (Plasma, LCD) schon sehr grenzwertig, wenn nicht sogar zuviel des Guten. Ich sitze von meinem 50" etwa 4 Meter entfernt. Da gehen vielleicht auch 3,50m, aber darunter geht wirklich nicht, dann wird das wahrgenommene Bild fürs Auge zu schlecht, von daher würde ich Dir eher raten eine Nummer klainer zu planen, was dann natürlich auch wieder den Kosten zu Gute kommt und dann mglw. doch ein LED in bezahlbare Nähe rücken lassen würde.

 

:prost2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin :)

Hi Klaus,

wenn ich momentan in der Situation wäre, würde ich das noch etwas hinauszögern(wenn möglich) und dann einen LED ins Auge fassen.

Damit bist Du zukunftsträchtig und hast auch noch mal ein Mehr an Bildqualität.

Leider sind die Viecher noch recht teuer. Wie sich bei der Technik die Auflösung im Verhältnis zur Bildschirmgröße gestaltet weiß ich nicht, aber in Deinem Raum sind 120-130cm auf Grund der relativ nahen Sitzposition bei den herkömmlichen Techniken (Plasma, LCD) schon sehr grenzwertig, wenn nicht sogar zuviel des Guten. Ich sitze von meinem 50" etwa 4 Meter entfernt. Da gehen vielleicht auch 3,50m, aber darunter geht wirklich nicht, dann wird das wahrgenommene Bild fürs Auge zu schlecht, von daher würde ich Dir eher raten eine Nummer klainer zu planen, was dann natürlich auch wieder den Kosten zu Gute kommt und dann mglw. doch ein LED in bezahlbare Nähe rücken lassen würde.

Warten kann man natürlich immer.

Wenn ich warten würde, dann auf 3D Plasma, am besten mit KURO via Panasonic - das wäre Zukunftssicherer.

Der Hype um "LED" ist schwer verständlich: Wir reden hier von LCDs mit LED-Hintergrundbeleuchtung.

Was da noch kommt kann man abwarten - Vorschußlorbeeren würde ich nicht (buchstäblich ungesehen) vergeben.

Lediglich der Stromverbrauch kann damit momentan gedämpft werden.

 

Als Sitzposition nimmt man für Full-HD übrigens ~3xBildhöhe (also bei deinem Sehabstand satte 90-100").

Für SD kann man ~3xBilddiagonale nehmen, dann nutzt man hingegen die Vorteile von Full-HD kaum mehr.

Einen zu kleinen Fernseher zu wählen ist übrigens ein häufig gehörter Fehler, den viele bedauern.

Wenn man es aufstellen kann würde ich jedenfalls immer das größere Modell bevorzugen.

Ansonsten kann man zumindest die Vorteile von BluRay und HDTV Quellen kaum nutzen.

Der Kompromiss zwischen SD & HD ist allerdings tatsächlich ein Problem.

Hier ein netter Kalkulator zum Thema!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja Leute,

 

nach dem derzeitigen Stand der Dinge werde ich das Ganze wohl noch in die Warteschleife stellen. Es gibt zum Glück keinen Zeit- oder Termindruck. Das mit der LED - Hintergrundbeleuchtung wusste ich schon und was da in Zukunft noch an Neuigkeiten kommt, steht ja noch in den Sternen.

 

Aber trotzdem möchte ich mich hier auch artig für die Antworten bedanken. :undweg:

 

Klausi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...