Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
DC

Stirbt die Spezies "Elektroniker" aus?

Recommended Posts

Guest dww90

Hi Klaus,

das Material ist natürlich Alu und es war natürlich ironisch gemeint.

Mit dem Thema hast DU übrigens angefangen?

 

Wenn ich dann zu der eigentlichen Frage kommen soll, dann ist es vermutlich so,

dass alle Elektroniker mit Projekten beschäftigt sind!

Share this post


Link to post

Klassiker hin oder her. Um die ging es ja ursprünglich auch gar nicht.

 

Zurück zum Thema. Was hast Du denn für eine "eigentliche Frage"? Jetztz machst Du mich aber schon neugierig. :Bring It On: Lass mal hören.......

 

Klausi

Share this post


Link to post

So Klaus,

jetzt muß ich dir hier widersprechen. Sofern wir über Geräte der gehobenen Klasse reden

haben "moderne" Geräte Frontplatten mit der Stärke zwischen 3-10 mm Dicke. :Shame On You:

Von Plastikmüll kann man da kaum sprechen. :alter_mann:

 

Sehe ich auch so. Geräte der Billig-Cosumerklasse waren schon damals und sind auch heute noch mit einfachsten Mitteln aufgebaut. Und auch heute gibt es noch Boliden mit hohem Materialeinsatz. Es ist eine Frage des Geldes. Wenn allerdings die Klassiker von damals, die man mit Glück für nen Appel und nen Ei bei ebay als Schnäppchen kaufen kann, mit heutigen Boliden zum Neupreis vergleicht, so ist das ein unfairer Vergleich. Aufwändig gebaute Geräte waren damals und sind auch heute noch teuer.

 

Gruß, Marc

Share this post


Link to post

Sehe ich auch so. Geräte der Billig-Cosumerklasse waren schon damals und sind auch heute noch mit einfachsten Mitteln aufgebaut. Und auch heute gibt es noch Boliden mit hohem Materialeinsatz. Es ist eine Frage des Geldes. Wenn allerdings die Klassiker von damals, die man mit Glück für nen Appel und nen Ei bei ebay als Schnäppchen kaufen kann, mit heutigen Boliden zum Neupreis vergleicht, so ist das ein unfairer Vergleich. Aufwändig gebaute Geräte waren damals und sind auch heute noch teuer.

 

Gruß, Marc

Und wo bleiben da jetzt die Elektroniker, weswegen ich den Thread hier auf gemacht habe? Über Geräte, ob billig oder teuer sei mal dahin gestellt, läßt sich trefflich an aderer Stelle diskutieren.

 

Bist Du selbst Elektroniker mit entsprechender Ausbildung? Würdest Du Dir z.B. zutrauen, ganz alleine mal eine richtig fette Endstufe auf die Beine zu stellen? Ja? Dann bist einer der Leute, die ich hier suche :Bring It On: . Nein? Dann geht die Suche weiter oder diese Leute sind verschwunden, was ich als sehr schade empfinde. Denn wen kann man heute noch mit Problemen zur Elektronik ansprechen, wenn es keine wwirklichen Fachleute mehr gibt? Arme Musikfreunde. Wehe, wenn es mal im Verstärker knistert. :Nail Biting: :Thinking:

 

Klausi

Share this post


Link to post
Guest Dww90

Und wo bleiben da jetzt die Elektroniker, weswegen ich den Thread hier auf gemacht habe? Über Geräte, ob billig oder teuer sei mal dahin gestellt, läßt sich trefflich an aderer Stelle diskutieren.

 

Bist Du selbst Elektroniker mit entsprechender Ausbildung? Würdest Du Dir z.B. zutrauen, ganz alleine mal eine richtig fette Endstufe auf die Beine zu stellen? Ja? Dann bist einer der Leute, die ich hier suche :Bring It On: . Nein? Dann geht die Suche weiter oder diese Leute sind verschwunden, was ich als sehr schade empfinde. Denn wen kann man heute noch mit Problemen zur Elektronik ansprechen, wenn es keine wwirklichen Fachleute mehr gibt? Arme Musikfreunde. Wehe, wenn es mal im Verstärker knistert. :Nail Biting: :Thinking:

 

Klausi

Share this post


Link to post
Guest Dww90

Und wo bleiben da jetzt die Elektroniker, weswegen ich den Thread hier auf gemacht habe? Über Geräte, ob billig oder teuer sei mal dahin gestellt, läßt sich trefflich an aderer Stelle diskutieren.

 

Bist Du selbst Elektroniker mit entsprechender Ausbildung? Würdest Du Dir z.B. zutrauen, ganz alleine mal eine richtig fette Endstufe auf die Beine zu stellen? Ja? Dann bist einer der Leute, die ich hier suche :Bring It On: . Nein? Dann geht die Suche weiter oder diese Leute sind verschwunden, was ich als sehr schade empfinde. Denn wen kann man heute noch mit Problemen zur Elektronik ansprechen, wenn es keine wwirklichen Fachleute mehr gibt? Arme Musikfreunde. Wehe, wenn es mal im Verstärker knistert. :Nail Biting: :Thinking:

 

Klausi

Share this post


Link to post
Guest Dww90

Klaus,

ich glaube du hast eine etwas falsche Vorstellung davon, wie man einen Fachmann dazu bringt

einen Verstärker zu Entwickeln den du haben möchtest.

Das bringt einfach nur Arbeit.

 

Wie machen es die anderen Foren?

Da stöbert man im www und findet ein Design und diskutiert es.

Dann kümmert sich jemand um die Platine, ein anderer baut den Prototypen

und ein weiterer organisiert die Sammelbestellung.

Dazwischen herrsch eine eifrige Kommunikation.

Allerdings funktioniert es nur bei entsprechender Interesse.

 

Im Moment sehe ich nur einen Interessenten(dich) für einen Verstärker den keiner braucht.

Share this post


Link to post

Hmm, also das mit dem Verstärker ist ja noch eine andere Sache, um die es hier aber eigentlich gar nicht. Hier hatte ich das Thma nur in Bezug auf die Elektroniker als solche aufgemacht. Natürlich braucht es auch Leute (eben die vom Fach), mit denen man diskutieren kann. Über welche Themen, ist dabei erst mal zweitrangig. Mir ist hier viel wichtiger, heraus zu finden, wo die Leute hin sind, oder wer sich hier aktiv beteiligt.

 

Gibt es genug Leute, finden sich auch Themen. Deshalb nochmal: wo sind die Elektroniker, die noch richtig Ahnung haben und sich hier auch aktiv beteiligen wollen?

 

Klausi

Share this post


Link to post
Guest Dww90

"Gibt es genug Leute, finden sich auch Themen."

genau umgekehrt funktioniert es !

Share this post


Link to post

Ok, können wir auch so machen. Vorschläge?

 

Klausi

Share this post


Link to post

Moin,

stolpere hier grad rein...

Stirbt die Spezies "Elektroniker" aus?
das muss ich ganz klar mit Ja beantworten, das ist in unserer Firma auch so.

Selbst Absolventen von Hochschulen oder frisch ausgelernte Leute, hatten schon jemals den Lötkolben gar nicht oder nur ganz wenig in der Hand.

 

Als gelernter RF-und FS-Techniker und jetziger Ing. blutet einem natürlich das Herz bei solchen Tendenzen. :mellow:

 

P.S.

unsere RF-und FS-Techniker-Innung im Bezirk hat sich vor 5 Jahren mangels Masse aufgelöst...

Share this post


Link to post

Moin,

stolpere hier grad rein...

das muss ich ganz klar mit Ja beantworten, das ist in unserer Firma auch so.

Selbst Absolventen von Hochschulen oder frisch ausgelernte Leute, hatten schon jemals den Lötkolben gar nicht oder nur ganz wenig in der Hand.

 

Als gelernter RF-und FS-Techniker und jetziger Ing. blutet einem natürlich das Herz bei solchen Tendenzen. :mellow:

 

P.S.

unsere RF-und FS-Techniker-Innung im Bezirk hat sich vor 5 Jahren mangels Masse aufgelöst...

Hallo Dirk,

 

laut Deinem Profil bist Du schon seit 2000 dabei und nun hast Du Dich doch noch aufgerafft, den ersten Beitrag zu schreiben :Applause: . Es gab wohl große Startschwierigkeiten :Big Grin: .

 

Spaß beiseite. Die Situation mit den Elektronikern ist ernst, aber nicht hoffnungslos. :alter_mann: Deinen Worten entnehme ich, dass Du selbst zu den wenigen Kennern der Materie. Das gibt mir Hoffnung auf etwas mehr Diskussionen mit Fachleuten. Ich hoffe mal sehr, dass Du dies von Deiner Seite auch tat- (schreib-) kräftig unterstützt. :Bring It On:

 

Nach so langer Wartezeit wird es nun Zeit, etwas zu bewegen. Das Forum wurde mehr als nur runderneuert und es wurde und wird vom Chris sehr viel Energie da rein gesteckt. Nun ist es an uns Usern, dies auch dankend zu beantworten und durch aktives Mitwirken zu bestätigen. Bist Du auch dabei? Ich bin es auf jeden Fall, selbst wenn ich derzeit eigentlich gar keine Zeit dazu habe.

 

Klausi

Share this post


Link to post

Reanimation!

 

Ja so wirds wohl sein ?

 

Bis vor 5 Jahren lief mein Lötkolben wohl Tag und Nacht.

 

Heut macht das der Computer

Nachteil: der Stromverbrauch ist höher und die geistige Effizienz eher gering)

 

Entwickelte ich früher u.a. mal ein fast serientaugliches Fluginstrument. Höhenmesser mit Vario u.anderen Anzeigen noch ohne Einsatz von Prozessortechnik, so beschäftige ich mich heute nur mehr mit Silizium im Rohzustand ( Tonerde die händisch geformt und gebrannt wird ;-)

 

Schaut man in die wenigen gebliebenen Elektronik shops so findet man grad ein paar Bauteile die es in den 70ern auch schon gab und viel ALLESANDERE Ramsch.

 

traurig, traurig

 

Aber eigentlich klar.

Früher war es ein echter Anreiz etwas selbst zu machen da es das gewünschte nicht gab, kaum zu bekommen war oder unerschwinglich teuer war.

Denke da an die el. Modellbauszene, bürstenlose Motoren und Regler für kleinste Modellflugzeuge unter 20 Gramm mit hohen Flugzeiten.

Heut gibts das alles um einen Schlapf aus Chinaland, wer macht da noch sowas selbst.

 

 

Mein erster Verstärker Stereo 2x70W aus den 70ern läuft heut noch. War da gerade im ersten Lehrjahr als Elektromechaniker und war angefressen weil das eigentlich nichts mit Elektronik zu tun hatte ;-)

Ok, später war ich in der Betriebsorganisation einer größeren Elektronik Firma tätig. Hatte dabei mit Lötkolbenelektronik aber auch nichts zu tun.

Und irgendwann landete ich am Sand (mit hohem Silizium Anteil) ;-)

 

 

Auf das Forum bin ich gestoßen weil ich grad ein paar uralte defekte MFB Boxen (AH587) bekommen hab und mich damit wohl intensiv auseinander setzen werde.

In der Hoffnung das ich dafür auch noch einen Bass Lautsprecher dafür auftreibe.

 

 

Nächstes Projekt:

Den alten Verstärker in ein neues transparent Gehäuse einbauen damit ich sehe wie das alles begann.

Obwohl ich ihn dann wenn die MFB`s wieder spielen ja nur mehr als Netzteil für meine Drehbank brauche.

 

Ansonsten werden sich meine el. Bemühungen wohl weiter auf gelegentliches programmieren einer fertigen UP Lösung und der Schnittstelle nach außen beschränken.

 

Ein interessantes Thema wär da doch noch das mich reizen würde.

(siehe MFB, sind ja auch schon Oldtimer ;-)

Wiederbelebung, Restauration alter Geräte (einschließlich Röhren)

 

 

Schönen Gruß

hopfen aus Ö

der eigentlich auch nix mehr mit Lötkolben macht und auch keine eigenen Schaltungen mehr entwirft.

 

 

Aber vielleicht gibt die Leut ja doch noch irgendwo ?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...