Jump to content
HiFi Heimkino Forum

bapp

Mitglieder
  • Content Count

    62
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About bapp

  • Rank
    Aktives Mitglied
  1. Hallo, hätte mir damals auch beinahe den Bausatz mit den kleinen AMTs gekauft, und bin froh, daß ich's gelassen habe. Mittlerweile stehen bei mir die MO-2 von Geithain. Besser geht es wohl kaum - höchstens anders und natürlich teurer. Ein kleiner Sub von SVS wird noch dazukommen - das muß dann aber reichen. PS: "Impulsrichtig" und "schnell" sind die Dinger natürlich auch. Gruß, Ulli
  2. Tschulligung, aber geht's denn hier nicht eigentlich irgendwie ausschließlich um Spielzeug? nix für ungut, Ulli
  3. Hallo zusammen, immer wieder lustig, diese Kabeldiskussionen - v.A. wenn's um digitale Übertragung geht... Neulich in einem Nachbarforum wollte mich auch so ein Schlaumeier davon überzeugen, wie grottenschlecht das Stahlkabel an meinem KH doch sei. (Wahrscheinlich hat er den Käse nur bei head-fi abgeschrieben) Zum Glück bin ich dagegen inzwischen absolut immun. Gruß, Ulli
  4. Hallo Marco, jaja, den konnte ich mir nicht verkneifen. Ich wollte damit aber schon auch zum Ausdruck bringen, daß man bei USB-Kabeln <5m außer mech. Stabilität, EMV-Verträglichkeit und Preis nichts zu beachten braucht, auch wenn mancher "Kabelspezialist" sicher anderer Ansicht ist. Gruß, Ulli
  5. Wenn man drauftritt vielleicht schon... Gruß, Ulli
  6. Hallo, soviel ich weiß, kann man "Teufel"-Boxen einige Wochen zu Hause probehören. Einen besseren Weg, um herauszufinden, ob einem die Dinger taugen, gibt es nicht! Gruß, Ulli
  7. Ich bin auch immer wieder begeistert von diesen live-mitgeschnittenen Eigenproduktionen verschiedener ö.-r. Radiosender - da scheinen wirkliche Könner mit wahrer Begeisterung am Werke zu sein. Ganz besonders hatten es mir die "Ellmauer Jazztage" o.ä. angetan. Leider habe ich erst nachher die Recording-Funktion meines PCs aktiviert. Auf CD habe ich noch nichts vergleichbares gehört - und ich kenne doch Einige. Daß es nicht am Format liegt, kann jeder, der noch einen brauchbaren FM-Tuner nebst Digitalrecorder betreibt, selber nachvollziehen. Deshalb würde ich übrigens auch der SACD nicht nachtrauern. Gruß, Ulli
  8. Ein Glück, daß er die Fourier-Synthese kann - also ohne Fourier-Synthese würde ich den nicht kaufen!
  9. Kennt den wirklich niemand diese vogelwilde Nummer? Ich habe sie schon öfter gehört, kenne aber leider weder Interpreten noch Titel.
  10. Hallo, mit wincommander geht's ganz ohne Programmierkenntnisse. Einfach die gewünschten Dateien markieren und "Auswahl in Datei speichern" anklicken. Auch das Mehrfach-Umbenenn-Tool ist für solche Jobs eigentlich unentbehrlich. Damit ließen sich z.B. durch eingefügte Kommas csv-Dateien erstellen und mit Excel oder Starcalc bearbeiten - das bessere Format für diesen Zweck. Auch eine Datenbank wäre natürlich möglich. Ausprobieren ohne Funktionsbeschränkung kostet nix, es ist aber jeden der knapp 30 Euros wert. Gruß, Ulli
  11. Hallo, ich höre über Kopfhörer fast nur mit meinem gut zündholzschachtelgroßen mp3-player, und habe mich deshalb nach möglichst wirkungsgradstarken und nach außen hin einigermaßen gut abgedämpften Kopfhörern umgesehen. Das kleine Verstärkerchen soll schließlich nicht am Anschlag betrieben werden, was nicht zuletzt auch der Akkulaufzeit zugute kommt. Meine Wahl fiel auf den Sennheiser HD-25-1, und ich möchte keinen anderen mehr haben. Er holt bei sämtlichen Musikrichtungen das Letzte aus dem Winzig-Gerät heraus. Das Ding ist zudem recht kompakt und angeblich auch robust. Der Langzeit-Tragekomfort ist aber eher etwas für Hartgesottene - mir egal, da mich nach spätestens 3h sowieso jeder Kopfhörer rammdösig macht. Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, ihn mit dem HD-580 aus gleichem Hause direkt zu vergleichen, und fand letzteren nur sanfter, im oberen Bassbereich etwas ausgeglichener klingend - eigentlich nur anders. Ganz billig ist er aber nicht, eher preiswert, zumal man - im Falle eines versehentlichen Darauftretens z.B. - jedes Einzelteil nachbestellen kann. Letztendlich hilft aber wie immer nur selber anhören. Gruß, Ulli
  12. Liebe Gemeinde, hat den schon jemand gesehen und kennt die Hintergrundmusik? Gruß, Ulli
  13. Ich meinte übrigens die Dinger auf den JPG-Files. Sowas ähnliches schwebt mir nämlich auch vor.
  14. Hallo, das verstehe ich jetzt nicht so ganz. Hier wird irgendeine sagenhafte BB-Dipol-Kombi bejubelt, und wenn man wissen will, um was es eigentlich geht, bekommt man eine blöde Antwort. Aber vielleicht sollte ich mir einfach auch ein kleines Nachmittagsräuschchen gönnen... Prost, Ulli
  15. Hallo Calvin, um welchen BB handelt es sich denn? Gruß, Ulli
×
×
  • Create New...