Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
Peter K

Dank an St.v.d. Ven u. H.Schmidt, Trenntrafo

Recommended Posts

Lieber Stefan van der Ven,

Lieber Hermann Schmidt,

 

der Topas-Trenntrafo ist am Netz. Davor ein Industrie Line-Netzfilter 3x24 Amp (aus dem gleichen Grossrechner). Super Verbesserung des gesamten Klangbildes. Mit Erde ausgangsseitig

besser als ohne - auch wenn nicht logisch erklärbar.

 

Herzlichen Dank an Euch! Vielen Dank auch an Stefan für die freundliche Hilfe am Telefon!

 

Frage an H. Schmidt: Der Trenntrafo läuft z.Zt. bei mir ohne die

Kondensatoren. Was war bei Dir der Unterschied mit und ohne Kondensatoren? Welche hast Du verbaut?

 

An Stefan: Der Trafo läuft bei mir leider nicht ohne Einschaltstrombegrenzer. Wegen den CDs dauerts noch etwas.

Die Postings gegen Dich im Audio-Treff sind m.E. eine Schweinerei, da jegliche Sachlichkeit verlassen wurde und es deutlich wurde, daß bestimmte Personen nur Ihre Meinungen durchsetzen wollen. Schade daß die Dein Angebot nicht angenommen haben ;-)), deren Weltbild wäre dann eingestürzt...aber wenigsten wissen wir was wir an unserem Trafo haben :-)

 

Liebe Grüße

 

Peter

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Peter,

mich wundert das Ergebnis nicht. Ich denke, Hermann hat auch ein gewisses Verständnis für Deine Zufriedenheit. Das mit der Hochfahrschaltung wundert mich, bei mir gings ohne . Jedoch habe ich mir das Modul von THEL gekauft. Damit bin ich gleichzeitig in der Lage, den Trafo komfortabel vom Netz zu nehmen.

 

Die "kompetenten " Poster im Audio-Markt haben halt nicht so das Wissens, wie sie sich das Wünschen. Ein Dipl. Ing. Titel mit grosser Schnauze sind halt nicht alles.

 

Gruß Stefan

 

Share this post


Link to post

Servus Peter,

 

>der Topas-Trenntrafo ist am Netz. Davor

>ein Industrie Line-Netzfilter 3x24 Amp

>(aus dem gleichen Grossrechner).

 

Da schau her, gibt es den Filter auch bei MIR? Das wär einen Versuch wert. Da wird's Zeit, dass alle Firmen ihre Großrechner abbauen, damit mehr von all diesen nützlichen Teilen auf den Markt kommen ;-)

 

>Frage an H. Schmidt: Der Trenntrafo

>läuft z.Zt. bei mir ohne

>die Kondensatoren. Was war bei Dir der

>Unterschied mit und ohne Kondensatoren?

>Welche hast Du verbaut?

 

Werd ich immer gefragt und gebe immer dieselbe Antwort :-) :

Ich habe keine Ahnung, da ich damals die von AWE beigepackten Entstör-Cs (keine auffällig speziellen übrigens, Hersteller nicht entschlüsselbar für mich, da nur ein Symbol draufsteht) sofort drangeschraubt hatte. Mir war einfach nicht nach Experimenten zumute und wollte sofort loslegen...die alte Ungeduld eben.

 

Ob der Trafo mit oder ohne Einschaltbegrenzer hochläuft, scheint mir wesentlich an der vorhandenen Elektroinstallation zu liegen. Meiner geht auch ohne, obwohl er mir da etwas leid tut (zawonnnnng!).

 

Ich lass ihn einfach am Netz. Wird hübsch heiß und man kann sich dann im Winter die Füße wärmen :-) Als Bettflasche ist er mir allerdings etwas zuuuu schwer.

 

Gruß

Hermann

 

 

Share this post


Link to post

Hi Hermann,

 

vielen Dank für Dein Posting. Das Ding war wirklich ne Superanschaffung. Ich find es toll von Dir auch Andere, für nen

sauguten Preis profitieren zu lassen. Aber ehrlich, das Teil ist

auch den mehrfachen AWE-Preis wert! Wer das nicht hört, hört nix.

Und die Heizung fürn Winter gleich inklusive.

 

Gruß

Peter

 

Share this post


Link to post

Hi Stefan,

"grosse Schnauze" stört mich nicht, wenn das "Hörgerät" eingeschaltet ist. Auch wollen sich einige nicht mit etwas auseinandersetzen, wofür sie vorab keinen wissensch. Beweiß geliefert bekommen. Bevor die nen Wein trinken, verlangen die ne

chemische Analyse - wenn die paßt, ist der Wein in Ordnung...und vielleicht trinkbar.

;-))

 

Gruß Peter

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Hermann, hallo Peter,

 

vielen Dank das Ihr den TOPAS am Netz belast. Schließlich müssen wir ja unseren sauteuren Strom loswerden.

 

Mit ironischem Gruß

 

Stefan.

 

Share this post


Link to post

Hi Stefan,

altruistisch wie ich bin, wasche ich den Strom - müsste dafür von E-on eine Vergütung erhalten? ;-()

 

Gruß

 

Peter

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...