Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
-redaktion-

Revolution für den i-pod®

Recommended Posts

Revolution für den i-pod®

 

Monitor Audio bringt i-Deck

 

 

 

 

(i-deck music system for iPod): http://www.audiomap.de/news/media/1/thumb_20050909-ideck.jpg

Aus der britischen Traditions-Soundschmiede Monitor Audio kommt die i-Deck Verstärker/Lautsprecher-Kombination für den iPod.

 

Den gesamten Artikel lesen][/b

 

--------------------------------

Schreibt uns eure Meinung dazu:

 

Share this post


Link to post

Grundsätzlich ist mir ein I-Pod oder sowas ähnliches zu mühselig und möchte dazu folgendes zu bedenken geben (ist nur meine Meinung)

 

1. Man muss Windoof auf dem Rechner installiert haben (meine läuft unter Linux ;-))

2. Man muss einen dicken Vierenscanner und eine noch massivere Firewall installiert haben und den Rechner bis Unterkante Oberkiefer zumüllen mit Hintergrundprozessen

3. Man muss dieses I-Tunes installiert haben

4. Man muss die Zeit haben, auf I-Tunes die Musik erst mal zu suchen

5. Man muss diese Songs in eher gemächlicher Qualität (mp3-Schmarrn) herunterladen

6. Man muss dafür auch noch pro Song 1 € hinblättern

7. Man muss das ganze dann noch Ordnen, hin und herkopieren und hoffen, dass es am I-Pod auch ankommt

8. Man geht mit dem I-Pod spazieren oder nimmt ihn sonst irgendwo hin mit und kommt dann drauf, dass die Batterieen schon wieder alle sind *gggg*

9. Man geht die Batterieen aufladen und trommelt derweil mit den Fingern am Tisch

10. Man verkauft den IPod und erfreut sich in der Natur den Geräuschen eines fließenden Gewässers, am Vogelgezwitscher, an lärmenden Kindern und hat viel mehr vom Leben ;-) und noch dazu gesunde Ohren.....

 

Schöne Grüsse,

 

Walter

 

Share this post


Link to post

zu 1)

Man kann auch OS X installieren - das ist ein Unix und sehr nahe an Linux. Nur besser. Außerdem gibt es zwei oder drei Linuxe für OS X. Und demnächst steigt Apple auf Intel-Prozessoren um. Linux ist fein zum Frickeln - aber es gibt nicht die richtig geilen Programme dafür . . ;-)

zu 2)

bei OS X überflüssig.

zu 3) Ja - iTunes ist das schlichtweg genialste MP3 Programm - übrigens nicht nur für MP3: es digitalisiert auch in andere Formate.

zu 4)

Man kann eigene CDs oder LPs überspielen. Außerdem schwebt - korrigiere mich bitte, falls ich mich irre - nicht mal unter Linux Musik einfach so vom Himmel in den Rechner. Und vielleicht noch umsonst . . .

zu 5)

siehe 4). Bei mir (G5 DP) dauert das Wandeln einer kompletten Audio-CD in MP3 beim Importieren in iTunes ca. 2,5 Minuten. In bester Qualität. Das ist nicht gemächlich.

zu 6)

das finde ich sehr angemessen. Du möchtest sicher auch lieber bezahlt werden für das, was Du tust. Oder? Dafür ist der Download virenfrei, legal und geht sehr schnell. Der ist auch nicht gemächlich.

zu 7)

Ordnen tut sich das von allein, Titel laden sich auch von allein mit und wenn Du möchtest, kannst Du Dir kostenfrei auch das Cover runterladen und ausdrucken. Es hat bereits das korrekte Format.

zu 8)

Bei einer durchschnittlichen Laufzeit von ca. 12-15 Stunden rel. unwahrscheinlich.

zu 9)

es gibt Zusatz-Batterie-Packs zum Anschließen. Außerdem ist das Teil in ca. 1 Std soweit aufgeladen, daß Du Deine Oper auf jeden Fall zu Ende hören kannst.

zu 10)

Ob Du Dich an der Natur freust und gesunde Ohren hast hängt von mannigfachen Faktoren ab -- aber ganz sicher nicht von einem iPod.

 

Wenn Dir ein iPod zu mühselig ist, dann wird Dir ALLES zu mühselig sein . . . . ;-) denn es geht nicht einfacher.

Ich benutze meinen iPod (60GB) übrigens nicht nur zum Musik- und Hörspiele-Hören als vielmehr für Foto-Downloads direkt von der Kamera aus und als Backup-Festplatte mit einem Reserve-Betriebssystem drauf. Man kann OS X vom iPod aus booten. Über Firewire oder USB2.

 

P.S.: hab ich vergessen: für ca. 40€ bekommst Du ein Aufsteck-Dödelchen, welches drahtlos die Musi vom iPod in Dein Autoradio einspielt. In JEDES Radio. Ist nicht legal in Deutschland, die Reichweite ist aber auf ein paar Meter begrenzt und stört sicher niemanden groß.

DAS ist praktisch!

 

Share this post


Link to post

Hi Walter,

einen Grundsatzstreit bez. IPod vs. andere mp3-Spieler bringt wohl niemanden weiter - ich kann Dir nur sagen, dass ich auch andere hatte, und keiner so gut bedienbar ist (neben guter Optik).

Es gibt sehr wohl Alternativen zu I-Tunes; ich denke, auch für Linux. Bei lame (alt preset extreme) wirst Du keinen Unterschied zur PCM/.wav-Datei hören. Der Preis von 1E geht wohl in Ordnung, wenn man nur ein Stück laden will; ich kaufe lieber die CD und mpegisiere mit EAC/lame in bester Qualität. Zuhause dann über die Squeezebox in die Anlage, im Auto ein Dension mit 300GB, in Zug/Flugzeug den IPod - was will man mehr?

Ob Deine Ohren taub werden, liegt an Dir; nicht am mp3-Player. Das Akkuproblem hast Du natürlich bei jedem Gerät, wobei Sony dort einige sehr gute Lösungen mit enormen Akkulaufzeiten hat - gibt aber andere sehr gute Gründe, keinen So nie zu kaufen...

Naja, ist eben auch nur meine Meinung ;-).

Beste Grüsse,

Rob

Share this post


Link to post

Hallo Klaus,

 

>P.S.: hab ich vergessen: für ca. 40€ bekommst Du ein

>Aufsteck-Dödelchen, welches drahtlos die Musi vom iPod in Dein

>Autoradio einspielt. In JEDES Radio.

 

Das finde ich interessant, nach so einer Lösung habe ich gesucht. Hättest Du da vielleicht mal einen Link für mich, wo ich so etwas bekommen kann?

Share this post


Link to post

 

schau mal auf ebay unter iPod und "Airplay" und "iTrip" und noch´n paar. Wie gesagt: die Dinger sind hier nicht legal.

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...