Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
Rose

An Trancemeister; Robeuten und Hannilein

Recommended Posts

Hallo Ihr drei,

 

ihr seid die Experten für diese spezielle Frage, deshalb interessiert mich eure Einschätzung:

 

Roland hat ein professionelles Handsonic HPD 15 auf den Markt gebracht. Ein professioneller Percussion-Computer in Pad-Technik, den man wie ein Instrument spielt mit wirklich hervoragenden Sounds von Asien,Afrika bis hin nach Südamerika. Das Teil wird von Trilok Gurtu performed.... Ich habe das Ding ausprobiert und es hat mich von den Sounds und den Möglichkeiten her schier umgehauen!!!Ich will mir das Teil gerne zulegen. Die Leute bei Amptown in Hamburg raten jedoch von der Wiedergabe über Hifi-Boxen ab, weil das bei Kunden wg. extremer Frequenzen schon zu Basstreiberschäden geführt hat.Sie empfehlen nur PA-Boxen!!!

Speziell Tanci und Hannilein kennen sich ja mit der TI 5000 gut aus :-). Die TI5000 gilt ja mit Konservenmusik gefüttert als quasi unzerstörbar. Seht ihr auch Probleme bez. des Basstreibers bzw der anderen Chassis (Titanhochtöner)?? Ich werde das Teil nur zuhause in Zimmerlautstärke bzw, vieleicht mal auch mal etwas lauter spielen. Aber natürlich nicht in Bühnenlautstärke. Gibt es tatsächlich Frequenzen, mit der man die Chassis der TI 5000 töten kann oder soll ich mal bei Harman Deutschland fragen??

Welche Daten des HPD 15 benötigt Harman, um die Eignung der TI 5000 für diesen Anwendungsfall zu prüfen??

 

Viele Grüße Dirk

 

 

Share this post


Link to post

Hi Dirk,

 

schön, dass Du den Weg hierher mal wieder gefunden hast. :D

 

Ich denke, Zimmerlautstärke dürfte kein Problem für die Treiber sein. Ich habe auch schon Gelegentlich mit einem Synth auf den TIs rumgeballert. Problematisch wird es, wenn die Lautstärke in Richtung "Live Konzert" gehen soll. Auch die TIs sind natürlich physikalisch begrenzt. Übel können Subbässe sein. Ich habe es mit Techno Musik schon geschafft, dass der Bass aufgesetzt hat. Allerdings war da der Pegel deutlich über Zimmerlautstärke ;-)

 

Gruss

 

Wolfgang

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Wolfgang,

 

danke für Deine Antwort. Der Grund,warum ich so lange nicht bei euch war, ist ganz simpel. Die Audiomap-Seite ist seit dem 11.09.01 als "non business" in "meinem" Unternehmen deklariert und somit gesperrt.Das Unternehmen hat wohl wegen Überlastung der Server seinerzeit das Netz enger geflochten,schade drum,gilt aber neuerdings auch für Zeitungsseiten etc.

 

Mit dem "Audiomarkt"-Forum ist das seltsamerweise nicht so. Frag mich nicht, warum.Eine Logik kann ich hier nicht erkennen???

Daher war ich tagsüber nur noch dort.Jetzt habe ich mir nein Audiomap-Passwort mal mitgenommen und es funktioniert hier ja auch bei meiener Freundin.Also werde ich jetzt wieder vermehrt von zuhause aus bei Euch einsteigen. Tagsüber geht leider nicht mehr :_(

 

Noch malzum Thema,

 

o.k Subbässe werde ich vielleicht nicht so benutzen, bin eher an den klassischen Pecusssion-Sounds interessiert. Ob dann die großvolumigen Percussioninstrumente aus aller Welt so tief runterkommen, kann ich nicht beurteilen,galube ich aber eher nicht. Frage waraber auch,ob der Hochtöner alle Percussionsachen mitmacht.Weißt Du, wie hoch der belastbar ist??

 

Gruß Dirk

 

Share this post


Link to post

bin gerade aus dem Bett gekommen, seh noch mal den Quatsch, den ich teilweise geschrieben habe, aber ich denke Du kannst alles entziffern :-)

 

Gruß Dirk

 

Share this post


Link to post

LETZTE BEARBEITUNG AM 03-Nov-2001 UM 11:35 (GMT)[p]Hallo Dirk - und willkommen zurück :D

 

Die Anforderung an Deine Ti ist nicht sonderlich anders, als ob eben dieses Teil gespielt

auf einer CD vorliegen würde - das sollte grundsätzlich klar sein!

Gerade die Ti habe ich häufig als weitere Kontrollabhöre benutzt und bin überzeugt davon,

daß man sie nur zerstören kann, wenn man es wirklich darauf anlegt.

Sowas wäre zB mit einem synthetischem Instrument durchaus machbar,

wenn man Beispielsweise bei 15KHz-30KHz rumkreischt ohne es zu hören!

Selbiges zählt für ungefilterte Subbässe aus Bassynthesizern und Resosounds.

In Deinem Fall liegen aber sicherlich "Samples" vor, wie bei den meisten Drum-Computern.

Das könntest Du mal überprüfen - oder mir einen Link reichen.

Zu beachten wäre lediglich, daß Plattenproduktionen häufig komprimiert sind.

Du hast somit mehr Dynamik "an der Hand" (was ja nix schlimmes ist).

Unter Umständen gibt´s auch ein wenig mehr Tiefbass (darum klingt sowas so nett!).

 

Die freundlichen Jungs von Amptown gehen natürlich davon aus, daß Du normale Lautsprecher hast.

Ihre weinenden Kunden haben sich sicherlich eher günstige Modelle zerlegt :D

 

Wenn Du wirklich nur gehobene Zimmerlautstärke spielst, brauchst Du Dir

keinerlei Sorgen zu machen....Stücke meiner CD (DrumIt) habe ich in der Rohversion (ungemastert)

auf meiner Ti geballert bis die Augenbrauen zuckten und die Hosenbeine flatterten *g*.

Ohne Frage würde sich ein Grossteil der üblichen Lautsprecher staunend zerlegen.

Das würden sie aber -gleiche Lautstärke voausgesetzt- bei der fetten Endversion ebenso machen :7

Aber....Du hast Dir ja keinen üblichen Lautsprecher gekauft, oder? ;-)

 

Ich denke nicht, daß Harman Dir eine brauchbarere Auskunft zum Thema geben kann.

Und zur Erinnerung: Viele Studios werden diesen Drumcomputer über jämmerliche

Nahfeld-Tröten abhören...wäre das nicht machbar, dann gäbe es kaum CDs *grins*.

 

 

Musikalischer Gruß

 

http://www.centric-project.de/audiomap/Ball.jpg   Michael

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Michael,

 

Vielen Dank!!!!!!

 

Deine Antwort entspricht dem, was ich mir so gedacht habe. Die Jungs bei Amptown sagten, daß da ein paar dreckige subsonische Sachen drauf wären, die für den Crash einiger Hifi-Boxen verantwortlich waren.Aber gerade Deine Erfahrung mit Synthies und Drumcomputern bei der Produktion Deiner CD´s unter Verwendung der TI 5000 zählen hier für mich doppelt.Insofern großes Glück für mich, daß ich hier auf Deinen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann.

Na ja, das ich die TI 5000 habe, daran bist Du und Hannilein ja nicht ganz unschuldig :-)

 

der Link für Roland wäre:

 

www.rolandmusik.de, Das Teil heißt wie schon erwähnt:

 

HPD-15 Handsonic.

 

Herzliche Grüße

 

Dirk

 

 

 

Share this post


Link to post

Hiho Dirk

 

Freut mich, daß ich das Thema für Dich gut getroffen habe :D

Subsonisches dürfte wohl höchstens den E-Drum Teil betreffen (TR808 und ähnliches).

Nun...sowas ist zur Genüge auch auf modernen Produktionen (hochkomprimiert) vorhanden

und sollte nicht für Schweiß sorgen...ansonsten scheint das Teil auf realistische

Percussion (offensichtlich physicalModelling/Sampling) spezialisiert, die Deine

Boxen doch hoffentlich auch von CD unbeschadet überstehen? ;-)

Wenn ich mir das wiederliche Safti-Duo ansehe, welches nur so vor clipping strotzt,

nehme ich die Lage ohnehin von der ganz lässigen und gemütlichen Seite!

 

Falls Du ewig Bassdrums und Taikos bei hohem Level knallst, kannst Du ja einen EQ erwägen.

Meine Erfahrung mit "Roland" (und ich hatte viele Instrumente von denen) ist übrigens,

daß sie grösstenteils typisch nach HiFi klingen, also nicht ruppig, rüde und gefährlich.

 

Man kann Dir eigentlich nur viel Spaß mit dem Teil wünschen :D

An einem Erfahrungsbericht bin ich natürlich interessiert!

 

 

Musikalischer Gruß

 

http://www.centric-project.de/audiomap/Ball.jpg   Michael

 

 

 

 

Share this post


Link to post

...aber warum hängst Du nicht nen Limiter hintendran, so quasi als

etwas aufwendigere Sicherung, wenn Dir Deine TI´s soviel bedeuten?

Etwas bessere Modelle sollte man auch hinreichend feinfühlig ein-

stellen können.

Weiss aber nich, wat sowas momentan(evtl. gebraucht) für den Home-User kostet. :D

Da könntest Du Dich aber sicherlich vertrauensvoll an Ämptown wenden...

 

gruss frank

 

 

*****************************************

 

»Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben.

Die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen von Digitaluhren.«

Douglas Adams (1952-2001)

 

*****************************************

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Frank

 

Ein brauchbarer Stereokompressor ist so ab 1000,-DMchen zu bekommen.

Das scheint mir ein wenig überzogen für dieses Unterfangen.

Der Nutzen ist recht fragwürdig, denn ein Limiter/Kompressor erhöht letztlich die Lautheit,

was natürlich nicht unbedingt weniger Chassismortal ist, sondern mehr, so die Lautstärke nur "stimmt".

Ein richtig angepasster (eingebauter) Limiter könnte natürlich vor Schäden schützen,

aber in diesem Zusammenhang nützt es mE. recht wenig...wenn er nicht sogar schadet.

 

Aber wir reden ja von der Ti und Zimmerlautstärke...was solls? :D

Selbst auf meiner kleinen 1000er würde ich sowas bedenkenlos ballern.

 

Musikalischer Gruß

 

http://www.centric-project.de/audiomap/Ball.jpg   Michael

 

 

 

 

Share this post


Link to post

aber gemeinhin brauchst Du Dir da keine Sorgen zu machen.

 

Klingt natürlich immer hochwichtig, wenn Dir jemand sagt, dass diese Samples so hammerhart sind, dass sie normale HiFi Boxen einfach zerstören, aber solch Töne gibt es im normalen Bereich nicht. Wenn Dein Amp mehr!** Leistung hat als Deine Boxen, bist Du immer auf der sicheren Seite.

 

** Du kannst fast jede Box mit zuwenig Leistung zerstören, die Box hat z.B. 300Watt, der Amp 100: ein paar Minuten die Anlage über die Leistungsreserven des Amps betrieben schon kannst Du Deine Lautsprecher vergessen.

 

Umgekehrt kann jeder vernünftige LS Leistungsspitzen von locker des 5fachen und mehr seiner Nominalleistung einfach wegstecken.

Sicherlich nicht auf Dauer, aber als Peak ( maximal ) Leistung null Problem.

 

Zudem Du ja wohl warscheinlich nicht die Percussion Samples bis zum Anschlag - killerlautstärke - bei Dir hören wirst.

 

Da mach Dir mal keine Sorgen. Und Limiter, wofür? Billige taugen in dem Fall nix und teure schützen Dich zwar vor Beschädigungen, aber hörst Du permanent in diesen Lautstärken?

 

Falls Du natürlich jemals diesen Percussion Computer live vor vielen Leuten spielen willst, das mit Super Sound und Reserven weit jenseits von Gut und Böse, wende Dich - als Hamburger oder nahebei - vertrauensvoll an Cobra Sound. Frag mal Hannilein zu seinen Erfahrungen bezüglich: wie geil kann D&B ( so heisst die LS Company ) PA klingen und welch Vorurteile bestehen immer noch zu PA Lautsprechern.

 

Beste Grüße

 

 

http://home.t-online.de/home/gerhard_beyer/comic/c56.gif

 

Werner

 

Share this post


Link to post

Nun haben sich ja ( fast ) alle Fachleute gemeldet.

 

Cobra Sound kann ich auch ungefragt empfehlen. Wenn man bedenkt, dass nur akustische Instrumente spielten ( Jazz Combo ), war es schon erstaunlich, wie natürlich es bei der Lautstärke klang. Die Jungs werden sicher auch beim nächsten Fest für Sound & Light sorgen. :7

 

Gruss

 

Wolfgang

 

Share this post


Link to post

Hallo Michael,

 

noch mal vielen Dank für Deien ergänzende Antwort. Macht mich noch entpannter, da ich wirlich nicht vorhabe, mir noch ein paar Extra Speaker zuzulegen. Das Teil ist mit 2K2 nicht gerade ein Sonderangebot. Gemessen an den Spiel und Soundmöglichhkeiten ist es dann allerdings auch wieder billig. Gerne schreibe ich Dir über die ersten Erfahrungen mit dem Handsonic.Ich kann das allerdings auch mal unterm Arm klemmen und wir treffen uns bei Dir(mit Hannilein, wenn er Interesse hat).Geh mal davon aus, das du die geeignetere Hütte hast und das Roland-Teil im Zusammenhang mit ein paar Sachen testen kannst, die ich gar nicht habe.:-)Wie wäre das??

 

Herzliche Grüße Dirk

 

Share this post


Link to post

Hallo Frank,

 

Danke,das ist auch noch ne gute Idee!!Hab mich mit Limitern noch nicht beschäftigt.Was schätzt Du, kosten die Dinger für solche Anwendungen?

will nicht mehr so viel Geld verbraten?

 

Gruß Dirk

 

Share this post


Link to post

Hallo Frank und Michael,

 

ich seh schon, die Frage ist bereits beantwortet. Trtotzdem vielen Dank für den Vorschlag, Frank.

 

Gruß Dirk

 

Share this post


Link to post

Hallo Werner,

 

das unterstützt das ja noch mal, was Tranci bereits gesagt hat.

Aus euren Beiträgen kann man entnehmen, daß ihr es einfach bessser wißt als Die Jungs von Amptown, für die ne TI 5000 natürlich auch böhmische Dörfer ist.Die meinen es ja nur gut mit Ihren Warnungen. Du hast es richtig erkannt. Ich wohne in ner normalen Mietbude mit allerdings sehr toleranten Nachbarn.Trotzdem werde ich natürlich nie auf Live oder gar Schmerzpegeln spielen.Ich will die Toleranz der Nachbarschaft ja nicht zerstören :-) Insofern lehne ich mich jetzt mal entspannt zurück und freu mich auf dasd Handsonic.Vielen Dank noch mal für Deine Antwort.

 

Gruß Dirk

 

Share this post


Link to post

Hallo Wolfgang,

 

ich hab es Michael schon geschrieben, Wenn ich das Teil habe und Du auch interesse daran hast, können wir uns gern mal zu dritt treffen und ein bißchen damit "rumballern", wie er so treffend geschrieben hat.

 

Herzliche Grüße

 

Dirk

 

 

 

Share this post


Link to post

Huhu Dirk

 

Dir mag es entgangen sein: Mein Studio habe ich vor gut ´nem Jahr aufgelöst.

Ich habe lediglich meinen Lieblingssynth und die reine Anlage (Vorverstärker, Monitore) behalten.

 

Aber wenn Du mal tüchtig geübt hast, können wir uns natürlich treffen :D

Ich denke in 1-2 Jahren ist es soweit? Die Möglichkeiten der Kiste sind ja wirklich gut,

insbesondere die Anschlag- und Zonensensible Spielmöglichkeit.

Zum Thema Preis: Frag mal bei MusikMarkt-Hamburg (beim Fernsehturm).

Da waren eigentlich immer 10-20% drin, wenn man ein offenes Wort spricht :D

 

Musikalischer Gruß

 

http://www.centric-project.de/audiomap/Ball.jpg   Michael

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Michael,

 

nee, nee hab ich schon mitbekommen. Ging aber davon aus, das da noch ein kleiner Rest vorhanden ist....

Das mit dem Üben nehme ich mir zu Herzen, aber so ganz unvorbereitet treffe ich nicht auch nicht auf die Kiste. Sonst würde ich auch keine 2K2 ausgeben :-) :-).Aber Feeling für die Pads muß man natürlich erst mal entwickeln....

 

Herzliche Grüße

 

Dirk

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...