Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Tiecher

Vorverstärker für passiven Subwoofer

Recommended Posts

nabend erstmal

auf meiner suche nach hilfe bin ich hier aufs forum gestossen

ich hab folgendes problem:

 

ich werde mir nächsten monat einen neuen A/V-Receiver kaufen, werde meine Boxen auch behalten da ich mit ihnen zufrieden bin. ich bekomm nur mit meinem subwoofer probleme, da es ein passiver ist und dieser so nicht vom neuen AVR angesteuert werden kann.

darum möchte ich für diesen einen vorverstärker, falls das möglich ist.

am liebsten wär mir ein vorverstärker in selbstbau. nicht wegen den kosten sondern nur weil ich wissen will wie das ding funktioniert. 3 Jahre Ausbildung in elektrotechnik nehmen mir die angst vorm löten etc.

 

kann mir hier evtl jemand helfen die passende elektronik zu finden und etwas unter die arme greifen bei der planung und dem erstellen des schaltplans?

 

oder wäre ein fertiger vorverstärker die bessere lösung?

was wären dann gute modelle ohne eigenes gehäuse (das wird nämlich auf jeden fall selbstgebaut, wenn nicht gar in den alten sub integriert)

 

thx schonmal

Share this post


Link to post

Hallo Tiecher,

 

um Verwirrungen zu vermeiden hier gleich mal ein paar Rückfragen:

 

  1. Wieviel Kanäle wird denn der neue A/V-Receiver haben?
  2. Ist es tatsächlich ein passiver Subwoofer?
  3. Sind deine anderen Lautsprecher denn auch passiv?

Share this post


Link to post

der neue AVR wird ein 5.1 System sein http://www.amazon.de/Denon-AV-Receiver-Upscaler-1080p-schwarz/dp/B002F2IJUY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1261479702&sr=8-1

hab 5 boxen, alle passiv... wobei das ja kein problem ist, AVR bietet 5 Ausgänge für die surroundboxen und einen Ausgang für Subwoofer... dieser muss allerdings zwingend aktiv sein da der ausgang des AVR ein pre-Out für SW ist

und der sub ist wirklich ein passiver, 'Sony SS-WS501"... keine externe stromversorgung, nicht regelbar

allerdings wüsste ich nicht warum einen neuen SW kaufen wenn ich mit dem alten zufrieden bin

Edited by Tiecher

Share this post


Link to post

prima, dann sind die Fragen schonmal geklärt.

 

Ich denke, Du brauchst dann wohl eher eine Endstufe für den Subwoofer anstatt einer Vorstufe.

Oder besser gleich einen aktiven Subwoofer.

 

Damit man Dir hier besser helfen kann, wäre evtl. noch ein Budget Hinweis interessant.

 

Es sei denn, Du möchtest Dir sowas tatsächlich selbst basteln...

dann wär Dein Beitrag im Selbstbaubereich gut aufgehoben.

Share this post


Link to post

prima, dann sind die Fragen schonmal geklärt.

 

Ich denke, Du brauchst dann wohl eher eine Endstufe für den Subwoofer anstatt einer Vorstufe.

Oder besser gleich einen aktiven Subwoofer.

 

Damit man Dir hier besser helfen kann, wäre evtl. noch ein Budget Hinweis interessant.

 

Es sei denn, Du möchtest Dir sowas tatsächlich selbst basteln...

dann wär Dein Beitrag im Selbstbaubereich gut aufgehoben.

 

 

Hallo

Es wäre auch gut zu wissen, ob im Subwoofer ein passives Filter integriert ist, das ist nicht unwahrscheinlich.

Der Sub-Ausgang am Receiver (pre-out) ist üblicherweise auchnoch gefiltert, dann braucht der notwendige Amp nicht noch zusätzlich einen Tiefpass.

Ich rate einfach mal testhalber zu einem normalen Vollverstärker, ausgeliehen von einem Kumpel. Da kann man rumspielen und sehen, was eigentlich rauskommt und ob die Trennfrequenzen halbwegs passen.

Wenn ja, dann bietet sich ein Bausatz für eine einfache Mono-Endstufe an (zB bei Conrad oder sowas). Nicht zuwenig Watt, auch klar.

 

Gruß Andi

Share this post


Link to post

genaue technische details finde ich leider nicht, ob der SW einen internen tiefpassfilter hat. andererseits kosten die teile für ein tiefpassfilter gerade mal ein paar cent, fällt daher nicht ins gewicht. selbst bei einem aktiven tiepass 2. ordnung

budget sind 100Eur für den selbstbau geplant, wobei das nicht zwingend sein muss aber bevorzugt wird (denn ich will wissen und verstehen wie die endstufe für den SW funktioniert) ausserdem sollte das ganze in einem möglichst kleinem gehäuse verschwinden oder gar in den SW integriert werden

sollte die lösung für eine fertige endstufe nicht wesentlich vom selbstbau abweichen und auch nicht wirklich gross sein ist das allemal eine alternative

Share this post


Link to post

Hi Tiecher,

 

ich würde Dir vorschlagen, aus der Bucht eine gebrauchte Bühnenendstufe mit ca. 80-100 zu nehmen. Die dürfte unter 100,- Eus liegen und wenn die noch Brückenfähig ist, hast Du für wenig Geld eine sehr leistungsstarke Endstufe, die für den Sub allemamle ausreichend sein dürfte. Mehr als 150 Watt wirst Du im Verhältnis zum geplanten AV nicht brauchen. Diese Bühnenendstufen haben oft sogar noch eine Tiepassfunktion mit drin, die Du im Bedarfsfalle verwenden kannst.

 

Damit solltest Du bestens zurecht kommen.

 

Klausi

Share this post


Link to post

nach was sollte ich dann in der bucht suchen?

wenn ich bühnenendstufe eingeb bekomm ich keine ergebnisse

und wie gross ist das ganze dann?

immerhin sollte es ja möglichst klein gehalten werden

Share this post


Link to post

ich würde Dir vorschlagen, aus der Bucht eine gebrauchte Bühnenendstufe mit ca. 80-100 zu nehmen.

 

Hallo Klausi,

 

was ist "Bucht"?

 

:Thinking:

Share this post


Link to post

Hallo Klausi,

 

was ist "Bucht"?

 

:Thinking:

Hi Chris, nu sach nich, Du wusstest das nicht!?!? Das ist doch schon so abgegriffen :alter_mann: Andi hats schon beantwortet.

 

Klausi

Share this post


Link to post

oh mann, darauf hätte ich schon irgendwie kommen können.

 

Aber im ernst, ich wußte es nicht wirklich.

 

:o

Share this post


Link to post

Naja, Du bist noch jung und hast viel Potential zum Lernen. Hast ja gerade wieder was "Kleines" gelernt :rolleyes:

Share this post


Link to post

Hallo tiecher

 

Normal könntest du den Subwoofer als Passiven weiterbetreiben, indem du ihn in Reihe zu den Frontlautspechern betreibs.

Bei 5.1 kommt das Basssignal auch nur über die Frontlautsprecher, bei richtiger Programmierung des AV-receivers.

Endstufen mit Filter für den Subwoofer gibts verhältnismäßig preiswert bei Mivoc, Monacor und Conrad. Normal braucht man die Bucht garnicht.

Noch einen guten Rutsch.

Share this post


Link to post

Hallo Andi,

Hast Recht. Ich bin von einem gekauften passiven Subwoofer ausgegangen, wo die Parallelschaltung innen ist.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...