Jump to content
HiFi Heimkino Forum

mclaeusel

Neueinsteiger
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About mclaeusel

  • Rank
    Newbie
  1. Ach noch ne kurze Frage: Taugt eigentlich der OPA2134 was?
  2. Bringt der Austausch der Ops eine bisschen mehr Druck im Bassbereich. Ich hätte noch ein paar OPA604. Gehen die auch?
  3. Hallo Ich habe einen CD 16. Der Klang war sowet in Ordnung bis auf den Bass, der war etwas unkontrolliert. Nun habe ich folgende Änderungen vorgenommen: - Austausch 5803 gegen DF1704 - Elkos in Digitalstufe gegen OsCon - Austausch von 4 Elkos 100µF an OPs in DA Stufe gegen BlackGateStd für 15V - Austausch JRC2114 gegen OPA2134 Der Klang hat sich sehr geändert. Räumlichkeit ist ähnlich wie vorher. Mittenbereich ist betonter als vorher. Der Bass ist sehr kontrolliert und trocken, genau wie ich ihn haben wollte. Was mir jetzt weniger gefällt, ist dass der Bass nun sehr zurückhaltend ist. Es wäre mir viel lieber, wenn er schon mehr Druck hätte. Vorher war der Bass zu betont. Was kann ich nun ändern (Rückbau der OPs bzw andere OPS, außerdem befinden sich im Signalweg noch 2 NJM5532) Hat jemand einen Tip für mich. Also löten, auch SMD ist kein Problem für mich. Der Digitalfilter steht standartmäßig auf soft roll. Gruß McLäusel
×
×
  • Create New...