Jump to content
HiFi Heimkino Forum

Martin00

Neueinsteiger
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Martin00

  • Rank
    Newbie
  1. @P1.7: Danke für die Vorschläge. Den P1.7 habe ich auch angeschaut und auch ausschliesslich gutes über ihn gehört. Wie immer in solchen Dingen fällt eine Entscheidung nicht leicht, aber ich habe mir halt den Ulti in den Kopf gesetzt. Ich hoffe, der Aufwand lohnt. Wenn nicht, kommt er halt als Brüllwürfel in die Küche.. Gruss
  2. Hallo Hab dir die beste Vorlage die ich habe per Mail geschickt. Ob die Qualität reicht, weiss ich allerdings nicht. Schaus dir mal an.. An den Platinen wäre ich ev. interessiert, sag einfach mal, was du pro Stück so haben müsstest. Ebenso für die MAT`s, falls du welche übrig hast. Danke und Gruss
  3. Wird wohl für den LF356 gebraucht. De TDA2030 liesse sich ebenso gut mit 18 V -> GND betreiben. Anstelle vom TDA2030 (A!) würde ich aber eher zum LM1875 greifen.. Gruss
  4. Ne ne, mit sparen ist nichts bei so einer Sache. Wozu auch? Baut man sich ja schliesslich nicht täglich..
  5. Hallo! Danke für die Tipps! Geist hat nichts mehr zum Ulti, wenigstens nichts auf der Website gelistet. Hab mal eine Anfrage geschickt. Die Entscheidung für den Ulti ist eigentlich mit deiner Beschreibung schon gefallen. Trotzdem würde ich gerne mal den von dir erwähnten Pass Zen anschauen. Könntest du mir ev. auch die Unterlagen schicken, wenn du was hast? Das PDF ist vom Ulti ist unterwegs. Also, vielen Dank erstmals! Und Grüsse vom Süden...
  6. Hallo Ja genau, es ist der Ulti-Preamp Wie ist bist du zufrieden mit dem Ding? @Klaus: Das zwischen Messen und Hören ein Unterschied ist, ist mir klar. Deshalb frage ich ja hier, ob jemand die Schaltung kennt, bzw. den Preamp schon mal testen konnte. Rein Schaltungstechnisch - auch wenn ich kein absoluter Kenner der Materie bin - sieht er für mich jedenfalls vielversprechend aus. Und der Aufwand ist ja nicht sooo gewaltig.. Gruss
  7. Hallo! Habe schon seit ich klein bin Freude an guten Klängen. Zum Selbstbau bin ich aber erst seit kurzem gekommen, als ich aus Langeweile einen Mosfet Klass A aufgebaut habe und vom (vorerstigen) Resultat einfach begeistert war. Möchte nun mal den erwähnten Vorverstärker aufbauen: http://egyptportal.ch/images/elektpreamp.pdf Was haltet ihr von dem? Hat den schonmal jemand gebaut? Wo kriege ich MAT02 und MAT03 in angebrachten Stückzahlen? Danke und Grüsse!
×
×
  • Create New...