Jump to content
HiFi Heimkino Forum
Sign in to follow this  
cane2828

Nur mal eine Frage... vielleicht kommt ja was bei raus...

Recommended Posts

Hallo,

 

vielleicht bin ich hier ja doch wieder mal richtig...

 

ich bräuchte eine möglichst einfache Line-Verstärkerstufe, also Verstärkung eins,

am Ausgang sollte man einen Verstärker anschliessen können, Ausgangswiderstand möglichst um die 100 bis 150 Ohm.

Ich möchte die Schaltung als Buffer in einem CD-Player einbauen.

Ich baue immer wieder ältere Philips und Marantz-Player auf Nulloversampling um, die spielen da schon sehr sehr gut,

und ich möchte jetzt einfach eine Röhrenstufe testen.

Bin auch vom Fach, was ja aber oft nicht viel sagt...

Ich bin auf dem Gebiet Röhre halt nicht groß erfahren und hoffe hier auf einige gute Ratschläge.

Ich wäre auch an einer Zusammenarbeit - ich stelle den CD-Player her - und einer von hier die Röhren-Ausgangsstufe, dann hätte jeder einen TOP-CD-Player interessiert, bin hier offen für alle Ideen...

ich denke halt ich muß das Rad nicht neu erfinden, und vermutlich gibt es auf dem Gebiet Röhre einige größrere Fachleute,

die hier sofort ein paar gute Ideen haben, wofür ich - als Röhreneinsteiger vermutlich länger rumprobieren würde.

 

Könnte man die Stufe mit einer Hochpassfilter-Funktion versehen, z.B. ab 40kHz oder so.

Gibt es hier einfache Schaltungen, die halt schon sehr gut klingen sollten.

Kann man bestimmen, daß z.B. K2 überwiegen soll ? Das soll ja dann eher wärmer klingen, oder ?

 

Ich warte dann mal auf Eure Meinung, hoffe daß ich hier evtl.

weiterkomme.

 

ich habe diese Frage auch in anderen Foren gestellt, mal sehen, ob was bei rauskommt...

 

Vielen Dank, viele Grüße, Manfred.

Share this post


Link to post

Hi Manfred,

 

der simple Source-Follower-Buffer der Pass D1-Schaltung ist im Prinzip nichts anderes- nur mit etwas weniger Aufwand...

 

Ich lese raus, Du willst gerne zugunsten einer simplen Schaltung etwas Wohlklang durch K2 und K3 in Kauf nehmen - daher Röhre. Aber dafür Heizung, Hochspannung etc.?? Die FET-Schaltung oben macht fast dasselbe mit simpler 20mA Stromquelle.

 

Dein D1-Bausatz kommt die Tage, ich komme nur nicht zum FET-Matchen...

 

Gruß

 

Klaus

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...