Warning: include(/var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/profiles/lib/session.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 1

Warning: include(/var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/profiles/lib/session.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 1

Warning: include(): Failed opening '/var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/profiles/lib/session.php' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/7.2/share/pear') in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 1
<br /> <b>Warning</b>: Use of undefined constant AMTITLE - assumed 'AMTITLE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in <b>/var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php</b> on line <b>2</b><br /> AMTITLE :: Wissen - Einbauregeln für Car-HiFi-Anlagen
audiomap.de - HiFi Heimkino Guide





Warning: Use of undefined constant AMPATH - assumed 'AMPATH' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 5

Warning: include(AMPATH/p/wo.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 5

Warning: include(AMPATH/p/wo.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 5

Warning: include(): Failed opening 'AMPATH/p/wo.php' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/7.2/share/pear') in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 5
myaudiomap - meine Daten
meine audiomap - mitglieder infobox
 
Top-Links
home » wissen » Einbauregeln für Car-HiFi-Anlagen
Einbauregeln für Car-HiFi-Anlagen zurück

Die wichtigsten Einbauregeln für Car-HiFi-Anlagen:

 

Stromfrei

Vor allen Arbeiten an der Car-HiFi-Anlage wird der Minuspol der Autobatterie abgeklemmt. Bitte lesen Sie in der Bedienungsanleitung des Fahrzeuges nach, ob das Abklemmen der Batterie überhaupt möglich ist, und wenn ja, was dabei zu beachten ist. Meist verlieren alle flüchtigen Speicher ihre Werte (Code, Sitzmemory, Fensterheberautomatik etc.).

 

Safer Sound

Die unverzichtbarste Sicherung der Car-HiFi-Anlage ist die Hauptsicherung. Sie wird 10 cm hinter der Batterie angebracht, um Kabelbränden vorzubeugen und sichert in erster Linie dass Pluskabel gegen die Karosserie ab, um bei Isolationsfehlern z.B. durch Unfälle Brände zu verhüten. Dass Haupt- und andere Sicherungen immer mit dem gleichen Wert ersetzt werden sollten, versteht sich von selbst.

 

Improvisation nein danke!

Die Einbauanleitung liegt noch im Karton oder schon in der Rundablage: Die beiden Free-Air-Subwoofer gehören auf eine mit einem Loch versehene Platte hinter die Rückbank geschraubt. Doch wer hat Samstag Nachmittag schon das passende Holzbrett und die nötige Dichtmasse parat? Also wird zunächst ein Subwoofer auf einem improvisierten Brett hinter die Rückbank des Cabrios geschraubt und damit die Flaniermeile der nächsten Großstadt beschallt – zumindest bis zu dem Zeitpunkt, da Funkstille herrscht: Der zu große Hub des undicht eingebauten Subwooferchassis hat unglücklicherweise die Zentrierspinne abgerissen. Viel Spaß beim Reklamieren! Also: Immer mit der Ruhe, Bedienungsanleitungen lesen und nicht immer alles mit Vollgas ausprobieren!

 

Loch im Tank?

Egal, was Sie festschrauben, wo Sie es festschrauben und womit: Achten Sie unbedingt darauf, was sich im „Jenseits“ befindet, damit Bohrer oder Schrauben nicht in ABS-Sensorkabeln, in Bremsleitungen oder sonst wo ungünstig landen. Die in der Praxis erlebte Ausrede „Wo ist das Problem? Wenn ich die Schraube nicht herausdrehe, ist der Tank doch dicht!“ ist nicht wirklich lustig.

 

Radioaktiv

Egal, welche Steckernorm im Fahrzeug liegt und welche Buchse Sie am Autoradio vorfinden: Benutzen Sie immer dann, wenn es nicht passt, einen Adapter. Achtung: Auch ISO-Stecker sind nicht immer gleich verschaltet. Lüsterklemmen, verlötete oder gar verdrillte Kabel ohne Schrumpfschlauch sind immer eine Gefahr. Autos ohne Radiovorbereitung oder mit einzelnen Kabeln im Radioschacht sollte man mit einem ISO-Stecker nachrüsten. Beim Einbau ist der Einsatz eines speziellen Radioeinbaurahmens erforderlich, damit das Radio fest sitzt. Oft ist es von hinten zusätzlich verschraubt. Stabiler Sitz erhöht vor allem die Erschütterungsfestigkeit von CD-Laufwerken in CD-Tunern und Navigationssradios.

 

Richtig verbunden?
 René Roland Katterwe nach oben

Warning: Use of undefined constant AMTPL - assumed 'AMTPL' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 6

Warning: include(AMTPL/inc/inc_info.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 6

Warning: include(AMTPL/inc/inc_info.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 6

Warning: include(): Failed opening 'AMTPL/inc/inc_info.php' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/7.2/share/pear') in /var/www/vhosts/audiomap.de/httpdocs/wissen/carhifi/einbauregeln.php on line 6

 
nach obennach oben
impressum :: nutzungsbedinungen ::haftungsausschluss :: sitemap
1996-2006 © by audiomap - new media agentur
Seitenüberblick Ihr Kontakt zu uns Pressebereich Werben auf audiomap.de audiomap.de als Startseite im Browser einrichten (MS IE!) audiomap.de weiterempfehlen audiomap.de bookmarken bzw. in Ihre Favoriten eintragen // NUR MS IE und NS6!