HiFi Heimkino Forum: Loewe Ls 67 - HiFi Heimkino Forum

Jump to content

Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Du kannst auf dieses Thema nicht antworten
  • Bookmark

Loewe Ls 67 Thema bewerten: -----

#1 Mitglied ist offline   Big L 

  • Newbie
  • PIP
  • Gruppe: Neueinsteiger
  • Beiträge: 8
  • Registriert: 04-Dezember 05

Geschrieben 19 Juli 2002 - 22:56

Hallo,

ich habe ein Angebot für 2 LS67 für 500€. Der damalige Preis lag bei 1600€ das Paar. Da ich einen Loewe Fernseher ebenfalls in Arktis habe passen sie schon optisch gut zusammen.

Ich habe jetzt erfahren dass die Boxen zum Schluß für 298€ pro Stück verkauft wurden, da die Nachfrage nie hoch war.

Lohnt sich der Kauf bei diesem Preis?

Falls nicht welche anderen LS sollte man sich in der Preisklasse mal ansehen, um vieleicht später zu einem Surround System mit Rear, Center und Sub aufzurüsten.
Die Stereo Qualität sollte aber nicht leiden.

MfG,

Big L

0

#2 Mitglied ist offline   professor 

  • Newbie
  • PIP
  • Gruppe: Aufsteiger
  • Beiträge: 30
  • Registriert: 30-November 99

Geschrieben 12 August 2002 - 12:42

Hallo Big L,
der Kauf lohnt sich auf jeden Fall, die Boxen haben eine Original
Linn Bestückung, klingen sehr gut, um Eigenschwingungen zu Vermeiden hat Loewe die Systeme in ein schweres Kunststeingehäuse eingebaut,
sind auch sehr gut verarbeitet.
Tipp: Die Legro 67 kosten bei Hirsch&Ille in Mannheim
nur 410.-€ das Stück

0621/152959 Herr Steidl

0

#3 Mitglied ist offline   professor 

  • Newbie
  • PIP
  • Gruppe: Aufsteiger
  • Beiträge: 30
  • Registriert: 30-November 99

Geschrieben 14 August 2002 - 14:17

Das Gehäuse wurde im Elsaß hergestellt, alles andere ist Linn,
aber es ist ja sowieso egal, weil der Fragesteller sich ausgeklinkt
hat und unser Gewäsch Ihn genervt hat.
Wie bei fast allen Beiträgen in diesem Forum (?????)

0

#4 Mitglied ist offline   Werner 

  • Stamm-Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1.885
  • Registriert: 30-November 99

Geschrieben 14 August 2002 - 14:29

Hallo? Ist es schon wieder zu warm? Oder was soll so ein Gerede von wegen "Er hat sich wegen unseres Gewäschs" ausgeklinkt? Muss man Dir einen extra Platz: "Professor tells the truth" einrichten, den außer Fragestellern und Dir keiner betreten darf?

Unter Umständen würde sich mal Nachdenken über die Funktion eines Forums als solchem lohnen...



0

#5 Mitglied ist offline   Big L 

  • Newbie
  • PIP
  • Gruppe: Neueinsteiger
  • Beiträge: 8
  • Registriert: 04-Dezember 05

Geschrieben 14 August 2002 - 14:53

Habe mich nicht ausgeklinkt ;-)


Nach dem Probehören habe ich mich gegen diese LS entschieden. Ist nicht mein Geschmack. Hätte ich vieleicht ergänzen sollen.

Trotzdem Danke!

/Big L

0

#6 Mitglied ist offline   Big L 

  • Newbie
  • PIP
  • Gruppe: Neueinsteiger
  • Beiträge: 8
  • Registriert: 04-Dezember 05

Geschrieben 14 August 2002 - 15:09

Erst mal dagegen.

Zur Zeit habe ich noch die Ted 3 von IQ.

Da ich zu einem Surround System erweitern will ist die Auswahl auf die B&W DM603 S3 gefallen.

Aber mein Auto kam mir finanziell dazwischen...

0

#7 Mitglied ist offline   Big L 

  • Newbie
  • PIP
  • Gruppe: Neueinsteiger
  • Beiträge: 8
  • Registriert: 04-Dezember 05

Geschrieben 14 August 2002 - 15:33

Dachte ich. Habe sie noch nicht im vergleich gehört. Der Händler stellt mir vor dem Kauf eine 2 wöchige Hörprobe zu Hause zur Verfügung.

Die Ted 3 habe ich damals für 300 Mark das Paar geschossen. Außerdem ist halt der Wunsch nach einem Surround System da.

Welche Erfahrungen hast du denn mit den Ted 3 gemacht?

/Big L

0

#8 Mitglied ist offline   Big L 

  • Newbie
  • PIP
  • Gruppe: Neueinsteiger
  • Beiträge: 8
  • Registriert: 04-Dezember 05

Geschrieben 14 August 2002 - 15:45

Hätte nicht gedacht das die so gut sind. Mir fehlte es immer an Vergleichen. Man gewöhnt sich ja mit der Zeit an den Klang wenn man nichts besseres gehört hat.

Habe damals nur die gekauft weil ich keine Ahnung und kein Geld hatte.

Ich gehe von 1000€ für das Paar aus ;-)

/Big L

0

#9 Mitglied ist offline   Markus P. 

  • Stamm-Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Gewerblich
  • Beiträge: 2.214
  • Registriert: 22-Juli 03
  • Art:gewerblich
  • Geschlecht:Männlein
  • Ort:Ruhrpott

Geschrieben 26 Dezember 2004 - 19:20

Ok. In dem Preissegment findest du natürlich einige Lautsprecher die den Teds überlegen sind.
Ebenfalls IMHO interessant: Acoustic Energy (www.brigdeaudio.de), Mordaunt-Short (www.mordaunt-short.com) und Monitor Audio (www.monitoraudio.de) Solltest du mal mit B&W und deiner TED vergleichen.

Markus

0

#10 Mitglied ist offline   Markus P. 

  • Stamm-Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Gewerblich
  • Beiträge: 2.214
  • Registriert: 22-Juli 03
  • Art:gewerblich
  • Geschlecht:Männlein
  • Ort:Ruhrpott

Geschrieben 26 Dezember 2004 - 19:20

Leicht hell timbriert. Gefällt mir aber so. Ich mochte die TED3 lieber als die TED4. Aus meiner Sicht muss da nicht direkt neue Lautsprecher gekauft werden.
Ich würde es so machen: Einen Center kaufen der einigermassen passt (akustisch) und die TED3 weiterbehalten und später eventuell nach hinten ausrangieren.
Um die TED3 "richtig" in der Qualität zu schlagen musst du ca. 1000€ rechnen.

Markus

0

#11 Mitglied ist offline   Markus P. 

  • Stamm-Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Gewerblich
  • Beiträge: 2.214
  • Registriert: 22-Juli 03
  • Art:gewerblich
  • Geschlecht:Männlein
  • Ort:Ruhrpott

Geschrieben 26 Dezember 2004 - 19:20

Hi,

die IQ Ted 3 kenne ich nur zu gut. Und du meinst (oder hoffst du nur?) dich gegenüber diesem mit der 303 zu verbessern?

Markus

0

#12 Mitglied ist offline   Markus P. 

  • Stamm-Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Gewerblich
  • Beiträge: 2.214
  • Registriert: 22-Juli 03
  • Art:gewerblich
  • Geschlecht:Männlein
  • Ort:Ruhrpott

Geschrieben 26 Dezember 2004 - 19:20

Hi,

und für was hast du dich entschieden? Oder erstmal dagegen.....

Markus

0

#13 Mitglied ist offline   Markus P. 

  • Stamm-Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Gewerblich
  • Beiträge: 2.214
  • Registriert: 22-Juli 03
  • Art:gewerblich
  • Geschlecht:Männlein
  • Ort:Ruhrpott

Geschrieben 26 Dezember 2004 - 19:20

Hi,

wieso ausgeklingt?? Nur weil er nicht sofort antwortet muss es nicht ausgeklingt sein.

Markus

P.S. Übrigens verstand ich seine 500€ für das Paar und deine 410€ für das Stück. Was ist wohl günstiger? ;-)

0

#14 Mitglied ist offline   Markus P. 

  • Stamm-Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Gewerblich
  • Beiträge: 2.214
  • Registriert: 22-Juli 03
  • Art:gewerblich
  • Geschlecht:Männlein
  • Ort:Ruhrpott

Geschrieben 26 Dezember 2004 - 19:20

Hi,

bist du dir sicher, das es Linn ist? Ich wäre mir nicht so sicher.
Klar die Elektronik kam direkt von Linn und wurde auch dort gebaut. Die Lautsprecher wurden IMHO auch dort gebaut, aber es waren nach meinem Kenntnisstand keine Linn Lautsprecher.
Und nur weil ein Auto Bosch-Zündkerzen hat muss das Endergebnis subjektiv nicht zufriedenstellen.

Markus



0

Share this topic:


Seite 1 von 1
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Du kannst auf dieses Thema nicht antworten
  • Bookmark