Jump to content
HiFi Heimkino Forum

PRE PGA2310 Quellenumschaltung

Serious33
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Die Verdrahtung des ELMA-Quellenwahlschalters gestaltete sich relativ fummelig, funktioniert dafür aber perfekt.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Recommended Comments

Hi Walter,

Ist die Masseverdrahtung an den Eingangsbuchsen so Absicht oder Zufall?

Hast du mal probiert, die Masse auch auf die Ausgangsbuchsen direkt weiterzuziehen?

Wo sind die Masse-Anschlüsse der beiden Kanäle miteinander verbunden? An der Rückwand scheint es da ja keine Verbindung zu geben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

keine Absicht, dahinter steckt System:

die Massen der Eingangsbuchsen sind an den zentralen Sternpunkt der Masseverddrahtung (am Netzteil) verdrahtet (gelbe Drähte, kanalgetrennt) Die Masse am Vorstufen-Ausgang ebenfalls sowie die Masse am Tape-Ausgang. Die Rückwand ist nur mit dem Gehäuse verbunden, welches über den PE-Leiter an der Netzsteckdose hängt. Die elektrische Masse der Schaltung ist übrigens nicht mit dem Gehäuse verbunden.

Die verwendeten Drähte zur Masseverbindung der Chinch-Buchsen ist übrigens verdrillter Kupferdraht (versilbert) mit einem Querschnitt von 2*0,5mm².

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...
×